Beiträge von achimowitz

    Hi,

    hatte jetzt aktuell das gleiche Problem mit meiner F Bj 02.
    Zuerst hat die Batterie geschwächelt, dann hats nach verschmorten Gummi gerochen :(
    Mein Glück, dass ich bei Higgens um die Ecke wohne:04:
    War heute abend kurz dort. Higgens hat mal alles durchgemessen und auch gleich den Fehler gefunden. Batterie und Regler defekt. Weil alles vorrätig war hat er die Teile auch gleich eingebaut.
    Kompetenteren und besseren Service für die VTR gibts mit Sicherheit nirgendwo anders :14:.

    Gruss

    Achimowitz.

    Hi Daniel,

    habe vor wenigen Tagen meine leos bei higgens abgeholt. Habe auch gleich die Auspuffhalter mitgenommen (die mattierten, die passen nach meinem geschmack am besten zum Alurahmen).
    War alles sehr preiswert, die Halter sind super verabeitet und das beste ist zudem, dass Higgens bereits die Halter an den Krümmern
    fachmännisch :14: entfernt hat (das siehst Du nichts mehr an Rückständen).
    Kann nur wärmstens empfehlen, sich bei einer Neuanschaffung an Higgens zu wenden.
    Billiger und besser - würde ich behaupten - kriegst Du's nirgends.
    Meine habe ich wie die von Bibo verlegt (so wie Du sie ja auch haben willst). Sieht wirklich geil aus.

    Gruss

    Achimowitz.

    Hallo zusammen,


    habe heute von Pirelli Deutschland einen Anruf erhalten.
    Mir wurde mitgeteilt, dass das geschilderte Erscheinungsbild unbedenklich sei.
    Bei der Herstellung des Reifens würden computergesteuert einzelne Gummischichten aufgetragen. So kann es in wenigen Fällen vorkommen, dass man ein Muster (eben diese Streifen) erkennen kann.
    Auf die Beschaffenheit bzw. auf die Zuverlässigkeit hätte dies jedoch keinen Einfluss.


    So, und jetzt?:08: ... No risk no fun...:02:


    Wenn's mich deswegen hinlegt gibt's auf jeden Fall Ärger :09:(" class="smiley" height="15"> (wenn ich noch welchen machen kann) !!
    Vielleicht fahr' ich aber auch mal beim Reifenhändler vorbei und frag, ob ich einen neuen Schlappen krieg...


    Gruss


    Achimowitz.

    Hallo zusammen,


    habe seit ca. 700 km dem M 3 drauf. Gestern nach einer Schwarzwaldtour stellte ich fest, dass am Hinterreifen rechts und links, aber auch nur stellenweise, parallel verlaufende Streifen sichtbar sind, Abstand jeweils ca. 2-3 mm. Die Streifen sind nur an der Oberfläche vorhanden, also haben so gut wie keine Tiefe.
    Kennt jemand dieses Phänomen?
    Ist der Reifen jetzt beschädigt, so dass ich ihn austauschen sollte?




    Gruss


    Achimowitz.

    Dateien

    • S6002967.JPG

      (193,6 kB, 595 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo Higgens Junior,


    ein herzliches Willkommen hier im Forum.
    Du bist wirklich ein liebes und lustiges Kerlchen, und Humor hast Du auch, schließlich hab ich Dich auch schon ein paar mal auf den Arm genommen, ohne dass Du's mir krumm genommen hast.
    Bei Deinem Papa hab' ich's mir nicht getraut :P


    Gruss
    Achimowitz.

    Hallo zusammen,


    Sebimoto bietet eine Hinterradabdeckung aus Echt-Carbon an für 135 Mäuse.
    Hat die jemand verbaut und evtl. ein Bild von dem teil.
    Wollte auch gern wissen, ob das nur eine Hinterradabdeckung ist oder ob auch ein kettenschutz integriert ist, ob's gut aussieht nd auch passt etc....:08:


    Gruss


    Achimowitz.

    Hallo zusammen,

    ich hab die Montageständer 10003368 plus Frontheber von Louis. Sind gut und günstig. Man muss für den frontheber den Adapter 45 mm nehmen. Hab mich zunächst an der Reparaturanleitung (Bucheli) orientiert, in der der Autor max. 40 mm Durchmesser angibt. Stimmt also nicht.

    Hab auch kurz vorher den auf 19,95 reduzierten Montageständer von MotoDetail bei Louis geordert. Der ist aber zu kurz, ein Aufbocken ist nicht möglich. Hab ihn wieder zurückgeschickt.

    Gruss

    Achimowitz.

    Hallo zusammen,

    kurze Frage als Neuling:

    wann (bzw. bei wieviel Grad) ist der Motor meiner F warmgefahren, wann kann ich ihn also voll belasten?
    Kann mich ja nur an der Wassertemperatur orientieren?
    Öltemperatur habe ich ja nicht.

    Gruss

    Achimowitz.

    ...sch...:17:

    ...so etwas ähnliches habe ich schon mal gelesen. Da wurde auch der Rahmen von einem Moped eben durch den Sturzpad beschädigt.

    Ich glaub' ich stell' das Thema mal zurück...:08:

    Hallo zusammen,

    kann mir jemand einen Tipp geben, welche Sturzpads sich am besten für die F eignen? Wollte welche dranmachen, um die Verkleidung zu schützen, falls das Moped mal umfällt. Denke weniger an einen Unfall, weil dann meistens sowie das Moped Schrott ist.

    Wichtig wäre auch die Frage, wo ich die Dinger befestige. Geht ja wohl nur am Rahmen - oder?

    Gruss

    Achimowitz.

    Letztes Jahr hab ich mir ja schon die 19er Bremspumpe der SP1 auf meine F gemacht und heute war ich bei Higgens und der hat mir dann die SP2 Bremszangen montiert und neue EPSCBremsbeläge drauf gemacht.....



    ...und mir nebenbei noch schnell bei meiner Neuen Ölwechsel gemacht und die Dämpfung eingestellt. Bin ja Neuling hier im Forum und kenn' mich noch nicht so aus :11:. Aber bei Higgens ist's echt lustig. Ich: ...bei meinem Neuerwerb ist dringend ein Ölwechsel fällig, kann ich nächste Woche DI vorbeikommen, Öl und Filter abholen. Er: Klar. Dann, grinsend: hättste 'nen Rucksack dabei könntest Du's gleich mitnehmen...:01:...dann kurzer Blick auf mein Bike. Schieb'se mal rein....10 Min. später war's schon erledigt.:14:

    Schließ' mich Bibo an. Wirklich super Forum und super nette Leute, und auch von mir nochmals Danke an Higgens.

    Gruss
    Achimowitz.

    Hallo zusammen,

    ...jetzt muss ich alles nochmals schreiben, weil ich mich blöd angestellt habe...:08:...:01:...

    Egal, bin seit Samstag nicht mehr nur passives Mitglied im Forum.

    Habe mir eine '02er F in knallgelb gekauft. Sie hat knapp 28.000 km, ist offen und sieht super aus.

    Habe sie von "Radfahrer" hier aus dem Forum gekauft und zusammen mit meinen Junior im Saarland abgeholt. Bin dann 2 Stunden durch die Pfalz nach Hause gebollert. Man, war echt geil. Bin ja bislang noch keine F gefahren, auch sonst keine V 2. Dieser Sound, beim Gasaufziehen dieses fette Bollern, und das schon allein mit den Original-Tüten...
    Unterm Helm hats ungefähr so ausgesehen: :02::02::02:...

    Zuhause angekommen hatte meine Frau dann auch noch leider Besuch von ihrer Freundin :12:, so dass ich gleich noch 'ne kleine Runde im Schwarzwald fahren musste :13::13:...

    Das Teil ist voll der Hammer, ich freu' mich riesig!!

    Möchte mich an dieser Stelle auch nochmals für die freundliche Aufnahme im Forum und für die Tipps bedanken, insbesondere auch bei Higgens, den ich jetzt schon ein paar mal mit (wahrscheinlich auch blöde) Fragen gelöchert habe. Ist ja echt super, dass ich nur 5 Minuten von ihm entfernt wohne:14:...

    Wünsche Euch allen eine tolle Saison und allzeit sturzfreie Fahrt (drandenken: erst anhalten, dann absteigen, nicht umgekehrt).

    Gruss

    Achimowitz.

    Hallo zusammen,

    erst mal wollte ich mich für die nette Begrüßung hier im Forum bedanken:01:.

    Danke auch für die vielen Tipps. Werde ich bei der Besichtigung/Kauf beherzigen.
    Wie ich lese sind alle mit ihrer F zufrieden. Find ich natürlich :14:, denn so kann ich guter Hoffnung sein, auch bei dem Kauf einer 10 Jahre alten F noch ein gutes Motorrad zu kriegen.

    Gruss
    Achimowitz.

    Hallo zusammen,

    bin ganz neu hier im Forum und hab' noch nicht mal eine VTR (aber hoffentlich bald).

    Ich möchte mir im Frühjahr (das jetzt hoffentlich bald kommt) eine F zulegen. Baujahr 98 oder 99 mit max. 30TKM.

    Wollte speziell die Besitzer von 98er und 99er-Modellen unter Euch auf diesem Weg fragen, wie ihr mit dem techn. Zustand Eurer F nach 10 Jahren zufrieden seid. Habe irgendwo gelesen, dass die F sehr zuverlässig und robust sei.

    Kann man eine F mit diesem Alter mit relativ gutem Gewissen kaufen?
    Mit welchen Mängeln muss man rechnen? Kosten?
    Wieviel KM an Laufleistung steckt denn der V2-Motor so weg?

    Würde mich freuen, wenn ich ein paar Antworten bekäme!

    Gruss

    Achimowitz!