Beiträge von Moorbiker

    matzeNRW

    Genaue Menschen sehen mehr Unterschiede als ungenaue. Leider lassen sich die Unterschiede nicht immer auflösen und ihre Bedeutung und Auswirkung ist auch nicht immer klar erkennbar. Daraus resultiert zwangsläufig eine Unsicherheit, mit der man aber häufig leben muß. Genauigkeit ist aber häufig ein Vorteil.

    Ein guter Schrauber mit viel Erfahrung entwickelt auch ein Gefühl für das richtige Anzugsmoment. Man wundert sich, wenn man das mal überprüft. Die Längen der Maul- und Ringschlüssel sind auch auf die erforderlichen Drehmomente abgestimmt. Drehmomentschlüssel konnen auch eine trügerische Sicherheit vermitteln. Genauigkeit und Rahmenbedingungen spielen eine große Rolle. Wenn Honda im WHB für Schrauben kein exaktes Drehmoment angibt, besagt das auch, dass die Standardwerte, die sie für alle Durchmesser angeben, genau genug sind.

    Walle hat das Problem ganz gut und praxisgerecht dargestellt.

    Nee, das ist ein Gebrauchsrad für schlechtes Wetter, weil man an dem noch Platz für Schutzbleche hat. Hat aber jetzt statt12Gang Huret Titan ne olle Shimano Ultegra 18Gang. Bei mir gibt es keine Liebhaberfahrzeuge.:)

    Ich habe da noch ein altes Motbecane-Rennrad aus den Anfangsachtzigern mit Columbus SL Rahmen, in das ich schon so manche Mark und machen Euro versenkt habe. Das fahre ich heute noch. Muß sich ja schließlich rechnen. ^^

    Die 69S war zu ihrer Zeit das schnellste Serienmotorrad Europas. Den schöneren Motorlauf hatte die R50 mit wahnsinnigen 26PS. Dann kamen die Japaner mit den 2-Taktern, der YDS3 und vor allem mit der R5 und der T20 mit 30 PS, und leiteten die Wende ein. Die R5 war schon toll.

    Ist eine echte Wertanlage, wenn man die Lagerkosten nicht berücksichtigt.

    Wichtig ist nur, dass man Spaß an dem Motorrad hat. Egal wie das Ding heißt, wie alt es ist oder was es kostet oder "wert" ist.:)

    Ich fahre jetzt eine +Birne und das Licht ist wesentlich besser als vorher. Aber es ist schlechter als mit der Xenon, bei der Streuscheibe und Reflektor für H4 ausgelegt waren. Dafür ist es legal.

    Ich bin ca. 3 J mit Xenon gefahren und auch problemlos durch die HU gekommen. Dann haben sie mich am helllichten Tage rausgewunken. Ich bin übrigens nie von entgegenkommenden Fahrzeugen angeblinkt worden.

    Danke euch für die schnellen Anworten. Das Thema ist noch nicht erledigt, hat sich aber wohl zeitlich etwas verschoben.

    Ein Freund von mir hatte einen Schlaganfall und durch die entstandenen Gleichgewichtsstörungen ist leider zur Zeit kein normales Fahrrad möglich..


    Aber abgesehen davon, finde ich die Liegedreiräder hochinteressant. Möglichst mit Vollfederung und noch ohne Motor.

    Leider sieht die Polizei die Änderung auch. Macht ca. 120,- plus einem Punkt für Xenon. Für DE dürften die "Preise" ähnlich liegen.

    Bisher ist die "Trefferquote" im Forum recht hoch. Ist nur eine Frage der Zeit.

    Alles!!!^^

    Beschreib das Rad mal: Räder,Reifen, Federung, Schaltung, Kurbellänge, Motor, Bremsen, Sitz, Sitzhöhe, Wendekreis, faltbar?

    Paßt das Rad in einen Astra H Kombi?

    Ich muß unbedingt mal vobeikommen. Jetzt wo das Wetter wieder gut wird.^^

    Ich habe mir mal Kettwiesel, ICE Sprint und Adventure beim Händler angesehen und war begeistert. Allerdings hatte ich da noch nicht in die Preisliste gesehen.;(

    Am besten gefäll mir ein Steintrikes Wild One mit Doppelquerlenkern, Federbeinen, Rohloff, 155er Kurbeln, hydraulischen Scheibenbremsen, v .20" und h. 28" und Schutzblechen, Schalensitz und noch ohne Motor. 8o Aber meine Bank will mir keinen Kredit mit einer Mindestlaufzeit von 20 Jahren mehr geben.;(

    Leider werden die Steintrikes in Österreich gefertigt und hier gibt es keine Händler.


    Toll finde ich auch ein Pony4. Im Bereich Lübeck soll es da einen Händler geben. Mit Trikes findet man leider jedes Schlagloch und davon gibt es bei uns genug. Ich habe schon Probleme, die nächste öffenliche Straße ohne zu versinken zu erreichen.

    Ein Kettwiesel hat einen Superwendekreis, und man kann es auf den Hinerrädern parken.:thumbup: