Beiträge von sksv86

    Stolle lass Milde walten, nicht jeder hat dein Wissen um Motorentechnik:31:

    Finde es aber gut, wenn ich durch Stolle oder VenTuRi Wissen vermittelt bekomme. Habe hier um die Ecke auch 2-4 Leute, da sage ich immer, die beginnen da wo die Werkstatt kapituliert.

    sksv86

    Das ist hier vergebens.

    Die meisten, die hier Beratung suchen, wollen sich ihre Windowskisten schön reden lassen. :P

    Auf der Arbeit muss ich mich ja zwangsweise mit Windows rumschlagen, ja, es ist besser geworden, seit sie bei Apples OSX abgucken, aber arbeiten kann ich flotter am Mac.


    Mein erster Apple war ein Performa 5300 CD, das war 5 Jahre vor dem ersten iMac. Mittlerweile mache ich das meiste am iPad oder iPhone, ab und an kommt das MacBook Air von 2017 zum Einsatz und der iMac muss nur noch ran, wenn ich den großen Bildschirm brauche. Wobei der 27“ iMac auch schon in die Jahre gekommen ist, er wird immerhin 13 diesen Sommer. Aber mit 16 GB RAM und 1TB SSD rennt der immer noch flott genug für alles.

    Windows haben wir auf Arbeit parallel zu d. Maschinen, inzwischen fahren sie schnell hoch. Nach gut 4J Apple sieht man wo verschiedene Innovationen von Windows her sein könnten ;-).

    Wie oben geschrieben, ich mag das durchgängige, selbsterklärende System von Apple total, selbst die Apps im AppStore gibt Apple nur frei wenn sie unbedenklich sind usw., dazu der geniale Apple Support - alles Entwicklung die kostet bzw. der Nutzer beim Kauf mit bezahlt, deswegen etwas teurer.

    Das Thema ist zwar durch, trotzdem mein Senf.

    Habe meine Kette usw. gestern gewechselt, der Stehbolzen/Muttern am Kettenrad/Kettenblatt ist nicht M12 Regelgewinde (Steigung 1,75mm) und da wären die 108Nm zu hoch, nach fest kommt ab!
    Es ist Feingewinde M12 x 1,25!
    M12 Regelgewinde kann man nicht so fest anziehen (86 Nm) wie M12 x 1,5 und der Stehbolzen am Kettenblatt hat M12 x 1,25mm Steigung, das zieht/kann man fester anziehen, schaut in die Tabellen nach DIN!
    Schrauben haben Festigkeitsklassen, steht auf d. Schraubenkopf. Allgemeiner Maschinenbau ist 8.8; weiter 10.9; dann 12.9! Alles unter 8.8 Vorsicht, oder die einfachen Schrauben vom Baumarkt haben mitunter keine Kennzeichnung, letztere sind für den Handwagen.
    Kupferpaste, Keramikpaste usw. verändern das Drehmoment der Schrauben bzw. deren Verbindung, Vorsicht.

    Ich bin vor 4. Jahren komplett auf Apple umgestiegen, mein Jr. hatte mich überredet! Selbst da bekommt man einen einfachen (war vor 4J so) MacBook mit kleinen Speicher für ca 1250€ (ist über deinen Budget) aber inkl. Tabellenprogramm, Schreibprogramm usw.! Mein Mac war schon teuer, satt Speicherplatz, aber wenn du keine Videos speicherst und bearbeitest, Präsentationen erstellst usw. braucht man nicht viel Speicher.

    Den Mac selber nehme ich relativ wenig, täglich nehme ich das iPad, durch die Cloud optimal, dazu der Pencil und von der Bedienung sind iPhone, iPad und Mac für mich identisch. Mag das System total und im Vgl. zu Windows noch nie Probleme gehabt, alles selbsterklärend und ich habe mit der Rechentechnik nicht viel am Hut. Schreibprogramm "Pages" und Tabellenprogramm "Numbers" kann man, wenn notwendig, in Word und Excel speichern, von der Bedienung sehr ähnlich!

    Bin schockiert, mir fehlen komplett die Worte, Daumen sind gedrückt.

    Im kalten Zustand, also so wie sie montiert werden, ist die Karkasse der Slicks im Vergleich zu der der Straßenreifen knüppelhart. Jedenfalls bei denen, die ich hier habe. Sonst könnte man sie wohl auch nicht mit so viel niedrigerem Druck fahren. Was fährst du denn für Straßenreifen, dass die härter sind? Traktorreifen:?:

    Slicks knüppelhart schreibst du, sind im Vgl. zu Sportreifen Butterweich ;-)

    Damit sich bei einer VTR der Reifen verdreht, muss man wahrscheinlich auch schon mit fast Plattfuß fahren. ^^

    Dein Foto zeigt dich auf der Rennstrecke, mache dir mal eine Markierung am Reifen und Felge bevor du auf die Runde gehst. Dann schau mal nach 6-7 x 20min ob alles noch stimmig ist. Am Fahrverhalten merkst du es nicht. Ich montiere immer so, dass das Ventil korrekt am Farbpunkt d. Reifens steht.

    Reifenmontage: ich hole mal etwas weiter aus, die Spezis werden es wissen! Reifen montieren einige selbst, ich auch und dass es die Reifen auf der Felge während der Fahrt verdreht, wurde mir von Bekannten die Wettbewerb fahren oft gesagt. Mir selbst ist es auch schon passiert, ca. 2018/2019 war ich wieder als Zuschauer zum Straßenrennen in Frohburg, fragte diesbezüglich den Bridgestone Reifendienst. Als Antwort kam kurz und trocken „nehme Haarspray“ war mir nicht sicher, ob es glauben soll und schmunzelte innerlich. Letztes Jahr beim IRRC montierte ein Team Slicks und an d. Montiergerät stand Haarspray. Kurzes Fachpalaver, es wurde glaubwürdiger, „wir montieren die Slicks mit Haarspray“, aber bei den Typen steht/liegt alles Mögliche in der Werkzeugkiste. Gestern von einen Bekannten erfahren, dass sie Haarspray verwenden, der Bursche schraubt schon viele Jahre in einen Profiteam. Ich hinterfrage ihn nochmal genau.

    Zeichnung sind als PDF gespeichert, kann die Zeichnungen hier nicht hochladen. Sende per PN deine Mail und ich sende dir die Zeichnungen.

    Gerade gelesen, dass du die Frage 2020 gestellt hast, hat sich bestimmt erledigt. Benötigt eine Anderer die Zeichnungen, PN an mich, sende sie.

    Die Adapterplatten von Bursig sind vom Prinzip alle gleich, ich hatte eine Adapterplatte von der R1 aus Bj 2015 für die SP1 genutzt. Aufnahmebolzen gefertigt, Zeichnungen für die Aufnahmebolzen müsste ich noch haben, schau morgen nach. Schau mal bei Kleinanzeigen nach Aufnahmeplatte S1000rr, R1 usw., vergleiche die Aufnahmeplatten!

    Allzeit gute Fahrt, optisch wie neu.:thumbup:

    Schön wenn man das Hobby in der Fam. zelebriert.:thumbup:

    Bin wieder mal in Schockstarre, Motorradfahrern gehört zu den gefährlichsten Sportarten überhaupt und egal wie man sich bemüht gesund abzusteigen bleibt immer ein Restrisiko.

    An dieser Stelle beste Wünsche für deine Genesung, Daumen sind gedrückt, denke positiv! vtr1000.de/core/index.php?attachment/124652/