Beiträge von Matthias

    Tja, der Plan war im Juni das Rote Meer aufzumischen, da sehe ich aber langsam schwarz. Den ersten TG werden wir, wenn es wieder möglich ist, in Nordhausen machen um uns aneinander zu gewöhnen:01:

    Aber ein wenig im trockenen üben schadet auch nicht, da die eine oder andere Taste doch wo anders untergebracht ist als bei der D90.

    In Nordhausen hat mein Kumpel in den letzten paar Wochen den D.M. gemacht.

    Er hat letzte Woche noch die versenkte Charlotte mit einer Boje versehen und unter Wasser

    ein Schild aufgestellt wo sie liegt.


    Seit ca. 1er Woche ist die Basis ja dicht und alle Mitarbeiter wurden auf unbestimmte Zeit entlassen.


    Ich könnte sogar zur Zeit dort noch mit meinem Kumpel Tauchen da er nen Schlüssel hat.

    Da ich aber in Bremen wohne ist derzeit halt auch Schicht mit hin und her fahren.

    Das Risiko ist mir zu hoch irgendwas mit hin und her zu schleppen.

    Habe mir für mein anderes Hobby auch mal was neues (gebrauchtes) gegönnt.

    Habe erst ein paar Nächte drüber schlafen müssen. Aber da es mit der KTM zum runden Geburtstag dieses Jahr noch nix wird, konnte ich das Angebot von meinem österreichischen Freund dann doch nicht ausschlagen:05::11:

    Sozusagen der Umstieg von der F auf die SP....:02:

    2020-03-24 22.35.51.jpg

    Sehr schön, wird aber sicherlich noch ne Weile dauern bis die wieder ins Wasser darf?


    Ich wäre eigentlich ab morgen in Ägypten zur Safari, leider muss meine Kamera jetzt auch ne

    Weile an Land bleiben.

    Ein Schweizer Pärchen hatte ne Olympus Digicam und war mit der ohne Gehäuse auf über 37m Tiefe.

    Das Teil fand ich auch genial !

    Hallo


    Das kann eigentlich nur die TG 5 oder 6 gewesen sein.

    Allerdings ist die ohne Gehäuse nur bis 15 Meter Wasserdicht.

    Mit zusätzlichem Gehäuse was es dafür gibt natürlich tiefer.

    Die TG Reihe soll wohl für Makros ganz gut sein.


    Aber egal welche Tiefe, für vernünftige Fotos müssen da 1 oder 2 Blitze

    dran.

    Bei nur Video natürlich Licht.


    Gruß Matthias

    Hallo


    Na ja, Kompakt ist ja unter Wasser auch nicht mehr Kompakt wenn man das ganze

    Geraffel so sieht was man mit schleppt.


    Das Hugyfort hatte ich auch schon mal ins Auge gefasst.

    Das hätte ich mir geholt wenn es keine Kompaktkamera geworden wäre und

    ich nur gefilmt hätte wollen.


    Meine verlinkte X9 finde ich jetzt von der Bildschirmgröße her eigentlich

    nicht schlecht.

    Für brauchbare Videos kommt ja auch wieder einiges an Geraffel dazu,

    Licht, Arme ect. Deswegen der Einwurf mit einer Kompaktkamera.

    Da wären dann Videos und Bilder abgedeckt mit entsprechendem Zubehör.


    Gruß Matthias

    Hallo


    Guck dir mal das Teil an, Link....


    https://www.unterwasserkamera.…mote-shutter-control.html


    Hab zwar keine Erfahrung damit, aber wenn meine billig Actioncam mal den Geist aufgibt werde ich mir die holen.

    Gibts natürlich auch einzeln ohne Kameraschiene.

    Aber Unterwasser ist so eine Schiene natürlich ratsam. Schon allein um die Cam ruhig zu halten.


    Den Shop kann ich natürlich auch empfehlen.

    Kauf dort mein ganzes Fotoequipment für Unterwasser.


    Machst Du eher Fotos oder Videos Unterwasser?

    Für Fotos kannst ne Actioncam natürlich vergessen.

    Dann rate ich lieber zum Kauf einer Kompaktkamera wenn Du nicht allzu viel

    Gerödel mit dir rumschleppen willst.


    Ich selbst bin mit einer Sony RX100 MII im Ikelite Gehäuse unterwegs.

    2 Inon Blitzen und Weitwinkelaufsatz.


    Gruß Matthias

    Hallo


    Im Peugeot lassen sich die hinteren Einzelsitze wenn vorhanden drehen.

    Zwar nicht so wie im T5 ohne sie auszubauen aber dennoch machbar.


    Sprich, aus der Schiene nehmen drehen und wieder einsetzen.

    Im Mercedes ist das übrigens auch nur so machbar.

    Aber wie oft macht man das?

    Im meinem Ex T5 habe ich die Sitze in 12 Jahren vielleicht 5mal gedreht.


    Lieferzeit ist so ne Sache.

    Ich haben meinen Traveller im März bestellt und warte immer noch.

    Eigentlich war August angegeben als voraussichtlichen Liefertermin.

    jetzt wird er frühstens im Oktober erst gebaut.


    Hängt aber wohl zur Zeit stark daran das die Abgasnorm ab 1.9.

    für neu zugelassene Autos geändert wurde.

    Auch ein Grund ist wohl das Opel ab dem 21.9. mit dem neuen Zafira

    mit auf den PSA Zug aufspringt.


    Gruß Matthias

    heute ist das xd 2 geliefert worden:love:, xd2_2.jpgnen kurzen Bericht reiche ich nach

    Hallo


    Sehr schön.


    Viel Spaß mit dem Riemenantrieb.

    Ich bin mit diesem Antrieb absolut zufrieden.

    Habe aber nur ein "normales" Fahrrad damit.

    Bis dato habe ich damit ca. 20 TKM. zurückgelegt und es

    sind immer noch der 1. Riemen und die ersten Ritzel drauf.


    Wartung von dem ganzen eigentlich null, ab und zu mal

    sauber machen mit Wasser und Spüli und das war es.

    Wenn man einmal das Vergnügen damit hatte möchte man nichts

    mehr anderes haben.


    Gruß Matthias

    Hallo


    Von Fiat gibt es nichts auf der Basis der PSA Plattform.


    Wie geschrieben bin ich nach einer ausgiebiegen Probefahrt mit dem Peugeot sehr zufrieden gewesen.

    Ich wollte erst die Version L2 nehmen. Der ist in den Innenraummaßen in jede Richtung etwas kleiner

    ( ein paar Zentimeter ) als der normale T5 / 6 Multivan.

    Von den Außenmaßen her bis auf die Höhe identisch.

    Also Vorteil Peugeot, wenn man in Parkhäuser muß die nur 1,90 messen.

    Die Höhe ist auch kein Nachteil bei der Kopffreiheit im inneren.

    Hatte die selbe Freiheit wie im T5.


    Schlußendlich habe ich mich dann doch für die Version L3 mit 5.30 Meter Länge entschieden.

    Platz kann man nie genug haben. :-)

    Ausstattung ist es die Business VIP Variante geworden mit dem 180 PS Motor und 8-Gang Automatik.

    Zubehör habe ich alles genommen was der Konfigurator hergegeben hat.


    Preis mit ordentlich Rabatt 42 TEuro.


    Es gibt noch eine Ausstattungsvariante Allure. Allerdings ist die im Konfigurator

    wenn man den voll packt ca. 5 TEuro teurer gegenüber dem Business.

    Nur so als Anmerkung wenn Du was konfigurieren möchtest.


    Gruß Matthias

    Hallo

    Habe vor kurzen mein T5 Multivan verkauft.

    Nochmal würde ich mir keinen holen, zu viele Kinderkrankheiten

    die bis heute nicht abgeschafft wurden.

    Auch die neuen T5.2 / T6 sollen wohl keinen deut besser sein.

    Reihenweise Motorschäden durch zu hohen Ölverbrauch ect....


    Habe mir jetzt einen Peugeot Traveller Business VIP in der L3 Version

    bestellt.

    Warte aber noch auf die Lieferung, da zur Zeit eine hohe Nachfrage danach

    ist dauert es noch eine Weile.


    Solltest dir mal angucken und ausführlich Probe fahren.

    Was Preis/Leistung angeht habe ich für einen neuen weniger bezahlt

    als für einen VW T6 gebraucht.


    Gebrauchtmarkt ist zur Zeit überschaubar, natürlich je nachdem was man

    sucht.


    Toyota, Citroen und mittlerweile Opel nutzen die identische Plattform.

    Autos sind bis auf unterschiedliche Frontansichten identisch.


    Gruß Matthias

    Hallo


    Ich tendiere zum Trilaminat Trocki.
    Klar, Isolierung erfolgt da durch den entsprechenden Unterzieher.
    Aber dadurch das er nicht körperbetont geschnitten ist wie
    ein Neoprener ist man nicht so eingezwängt meiner Meinung nach.


    Ich tauche seit gut 1 1/2 Jahren einen Trilaminat von Santi und bin äußerst zufrieden mit dem Teil.


    Aber egal für was man sich entscheidet, ein Trocki muß passen.


    Gruß Matthias

    Moin


    Würde ich ja gerne machen, leider keine Zeit. :11:


    Ich fliege im Juli nach Marsa, Hotel Royal Tulip mit der
    ansässigen Orca Tauchbasis.


    Was ich auch empfehlen kann ist Makadi Bay.
    Da ist zwar das Hausriff nicht so prall aber alle Tauchbasen dort
    fahren für die Tauchgänge mit dem Boot raus.


    Empfehlen kann ich dort IDive, Hotel nebenan das Arabesque.
    Hotel hab ich aber keine Erfahrung, war nicht in diesem.
    Die Basis arbeitet mit dem Hotel zusammen, Anfragen für die Übernachtungen würde ich über die Basis machen. Da bekommst gleich ein komplett Angebot mit Tauchen.
    Müsstest dann halt nur den Flug separat buchen.


    Gruß Matthias

    Hallo


    Innenraum ist wieder hübsch.


    Hab es zwar noch nicht gesehen muß aber wohl ein Akt gewesen
    sein das zu reinigen.
    Hat ein Aufbereiter gemacht und das für 150 Euro, kann man
    wohl nicht meckern.


    Ich hacke da mal nach was er für Mittelchen verwendet hat.


    Gruß Matthias

    Hallo


    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp??


    Bei meinem Kumpel am Auto wurde die Seitenscheibe eingeschlagen und
    im Innenraum mit Öl umhergesaut. ( Stoffsitze )


    Wie würde man so was wieder sauber bekommen?
    Sitzbezüge tauschen wäre eine Option, aber der Rest was auch noch auf
    den Verkleidungen ist ist ja auch übel.


    Ganzen Innenraum tauschen kann man ja fast ein anderes Auto kaufen.:12:


    Danke.


    Gruß Matthias

    Hallo


    Sind die besagten Lenkerstulpen wasserdicht?
    Der Roller steht während der Arbeitszeit im freien also
    wäre es ärgerlich wenn die Dinger bei Regen fluten.
    Oder lassen die sich binnen Sekunden / Minuten
    an- und abbauen?


    Gruß Matthias

    Zitat von </p><p><br></p><p>Ansonsten hatte ich früher bei bis zu - 20Grad so was im Einsatz :<br>[url

    https://m.louis.de/artikel/lou…tulpen-universal/10008398[/url]
    Vorteil: Gutes Gefühl am Lenker, weil geht mit dünnen Handschuhen
    Nachteil: Psychologisch "klebt" man mit der Hand am Lenker fest. Ist bei Schnee und Glatteis störend.



    Was es nicht alles gibt? :-)


    Denke aber eher das fällt raus.
    Mal schnell die Hände vom Lenker nehmen ist ja da nicht.