Beiträge von MK_WF

    Ist uns mal in den 90'ern bei der Heimfahrt den Brenner runter passiert - glücklicherweise ohne Kippen des Hängers.

    War der Schreck in der Morgenstunde; auf einmal tauchte das Moped im Seitenspiegel auf ....

    Seitdem nehme ich immer 4 Heavy Duty Gurte pro Moped.

    Also ich könnte mich nicht erinnern, dass mein 19l Tank bzgl der Halterung nicht plug and play gepasst hätte.


    Umgebaut habe ich allerdings den Tanksensor aus dem 16 l Tank und das funktioniert einwandfrei.

    Wegen besagter Fairness wollte ich eigentlich bei den SuMos mitfahren, aber man ließ mich nicht.

    Von den Zeiten wäre das dort Mittelfeld gewesen.


    Was bei Slicks für mich das Sicherheits-Plus ist: Der Grenzbereich ist gutmütiger und damit kontrollierbarer. Der reine Grip ist gar nicht unbedingt mehr als bei Sport/Rennreifen mit Profil.


    Und heuer hatten übrigens recht viele Slicks drauf und es gab vergleichsweise wenig Stürze.

    Diesmal habe ich extra keinen Transponder genommen und wurde somit auch nicht gewertet. Rein formal bin ich also gar nicht mitgefahren :-)


    Im ersten Lauf sind wir wie gehabt von ganz hinten gestartet, aber das Ergebnis war dann das gleiche wie letztes Jahr.

    Der Christian aus WOB war mit der TRX 8. und 4. und ist damit 5. in der Gesamtwertung geworden.


    Am 9./10./12./13.10. wäre freies Training.

    Da wollte ich bei schönem Wetter mal mit der VTR & Slicks testen fahren (also was man da für Zeiten hin bekommt). Wenns einigermaßen passt nehme ich dann nächstes Jahr der Fairness halber die dicke Berta.

    Ich könnte dir die Lektüre dieses Beitrags empfehlen. Die Produkt-Links sind zwar veraltet, aber es hilft dir deine Anforderungen zu ordnen.

    http://forum.rd350lc.de/viewtopic.php?t=15514


    Ich habe ein 200A AC/DC WIG von https://www.lcdvision-schweisstechnik.de und bin für den Hausgebrauch sehr zufrieden.


    Generell gesprochen muss man bei MIG/MAG eher so 1000 Eur aufwärts investieren, um was brauchbares zu bekommen. WIG geht etwas günstiger, braucht aber mehr Übung seitens des Bedieners.


    Das MMA Gerät von Stahlwerk aus deinem 2. Link könnte man vermutlich sogar später zu WIG aufrüsten.

    Ein reines MMA Gerät käme für mich nicht in Frage, weil damit der Einsatzbereich recht eingegrenzt ist.

    Bei 2 Taktern ist das sehr beliebt, weil Du damit wie korrekt beobachtet die Abgastemperatur erhöhst.

    Damit einher geht, dass die Schallgeschwindigkeit steigt und der Auspuff sich damit so verhält, wie ein ungewickelter kürzerer Auspuff (= verschiebt das Drehmoment in höhere Drehzahl).


    An Turbos macht man es um mehr

    Energie im Abgas zu belassen. Dort wird der Bereich Motor bis Turbo plus Gehäuse davon gewickelt.


    Bei sonstigen 4T geht mir die persönliche Erfahrung ab, aber aus dem Bauch sage ich mal es wird zum Schutz umliegender Bauteile gewickelt und hat keine negativen Auswirkungen, außer dass es scheiße aussieht.

    Ich hab dort schon ein 24h Rennen mitgefahren, da sind wir 58 min Turns gefahren.

    Auch 3h Supermoto (ohne Gelände) mit 1.5h Turns.


    Aber heute war ich mit den 20min Rennen schon völlig bedient. Mehr hat die Kondition bei 30 Grad nicht her gegeben.


    Wenn Du mitmachen willst, schau halt öfter mal auf deren Homepage. Ein Termin ist immer im April, der andere im August.

    (dieses Jahr ist der April-Termin im Schnee erstickt)

    Kann es sein, dass das neue Forum bei sehr schwachem Internet deutlich länger zum laden braucht, als das alte?


    Ich bin öfter in Gegenden mit Edge unterwegs und FB kann man da vergessen, dauerte ewig. Aber normale Bulletin Boards wie das VTR Forum oder das US RD Forum laden da noch einigermaßen.

    Aber das neue VTR Forum war da heute wirklich grottig lahm. Schiebt ihr da solche Datenmengen hin und her?

    War wieder mal eine schöne Veranstaltung. Alle Fahrerlager rappelvoll und ganz viele VTRs da.

    Das Hauptrennen (1h Langstrecke) wurde sogar auf einer gewonnen. Da der zweite Fahrer ausgefallen war, ist der Sieger halt allein durchgefahren. Respekt für die Kondition und vorgelegte Rundenzeit!


    (Ich war beim unserem 2. Lauf um 16 Uhr an meiner persönlichen Leistungsgrenze angekommen. Scheiß warm und Krämpfe in Unterarm und Fuß. Hat sich aber beim Fahren gegeben, sonst wär ich raus gefahren)

    Fast treffend beschrieben.

    Es sind der MC Dark Forces & MC Bull Skull und statt Horex gibt es eine AWO Klasse.

    Die meisten fahren recht verhalten, aber es sind auch ein paar schnelle dabei. Vor allem in der SuMo Klasse.


    Hauptzweck der Sache ist glaube ich die Feier vorher und nachher ;-)


    Ich bin ja immer froh, wenn ich bei Veranstaltungen ohne Gelände mitfahren darf. Für Straßenmschinen ist viel zu wenig freies Training und 200 Eur mag ich nicht zahlen, wenn es sonst nur 40 kostet.

    Beim letzten Mal wurde mir angedroht, ich dürfte nur dann wieder mitmachen, wenn ich dann Fr Abends mitsaufe.

    Hoffe die haben das vergessen....

    Es gibt ein Hotel, wo man Essen/Trinken kann. Manche schlafen da auch.

    Guckst Du harzring.de für Infos.

    Ansonsten Camping. Fahrerlager ist Schotter, weiter oben gibts auch Gras.

    Duschen gibt's im Container.

    Reifen können vor Ort gegen Gebühr umgezogen werden (glaub so 10 Eur).

    Das Wetter ist doch morgen schön: Mach ne kleine Tour und schau vorbei?


    Ich wohne nur ne Stunde weg, d.h. fahre morgens hin und abends heim.

    Ich hätte einen Langzeit-Verbrauch (125.000 km) von unter 5kg Erdgas auf 100 km anzubieten.

    Dafür fahre ich zum Ausgleich halt Zweitakter und VTR.


    PS: Selbst mein Golf 2 1.6 D, den ich Mitte der 90'er hatte, lag immer bei 4.x l Diesel. Über die Geräuschkulisse im Innenraum oder Crash-Verhalten decken wir mal den Mantel des Schweigens. Das will sich heute keiner mehr antun.

    In der MC1 Eigenbau darf alles antreten, was 2 Räder hat.

    Fast alle Mopeds sind Fighter, Ratbikes oder Bastelbuden.

    Geiler Scheiss halt, keine geleckten Hipster-Karren.

    Schließlich geht's auch nur um die goldene Ananas.


    PS: Hab vorhin nochmal geschaut, es kostet 45 Eur.