Beiträge von MK_WF

    Nimm als zusätzliches Kriterium auf, dass der Träger abklappbar sein soll, damit man die Heckklappe öffnen kann.


    (bei meinem Anhänger ist der Handbremshebel ein paar cm zu lang, so dass die Klappe nicht aufgeht. Und das nervt ganz schön, immer über die Schiebetür an den Kofferraum zu kommen)

    Ja, das geht schon, allerdings ist es nicht unbedingt für ungeübte geeignet.


    Der letzte Bezug, den ich vom eBay hatte, ließ sich jedenfalls nicht 100 % an die Kontur der VTR Sitzbank anlegen.

    Ein Heißluftfön ist hier dein Freund, aber ist trotzdem eine ziemliche Plackerei.


    Vorher hatte ich einen Lederbezug, der ging super in Kontur zu ziehen. Wenn Du nicht im Regen fährst / das Teil nie draußen steht, wäre das mein Tip.


    Bilder gibt's in diesem Beitrag hier :

    Sitzbank neu Polstern zwecks Komfort ?

    Sieh es doch mal so: Du musst die Bremsflüssigkeit ablassen, einen Schlauch trennen und anschließend mit neuen Dichtungen entlüften.

    So viel mehr Aufwand ist es nicht, das auf beiden Seiten zu machen und danach ist dann lange Ruhe.


    Ich hab selbst schon aus Faulheit nur einen Simmi an der Gabel gewechselt und pünktlich war dann die andere Seite undicht, als es denn wieder mal so gar nicht passte.

    Daher der Begriff "Pfusch" von jemandem der sich damit auskennt, weil er selbst im Glashaus sitzt.

    Ist nicht böse gemeint, sondern eher humorvoll. Leider teilt das nicht jeder.

    Es muss eine Rechnung über 900 Eur eines Elektro-Betriebs über die Installation einer in der Liste aufgeführten Boxen bargeldlos bezahlt worden sein.


    Besorgtst Du die Box selbst und der Elektriker bekommt nur 500,dann beträgt die Förderung 0 Eur.

    Das untere Ende der Preisskala sind die Bausätze, wie z.b. der hier :

    https://www.pulsares.shop/wallbox-set.html


    Bzgl der Förderung musst Du aber darauf achten, dass die Box auf der Liste der förderfähigen Boxen steht.

    https://www.kfw.de/inlandsfoer…-Wohngeb%C3%A4ude-(440)/#



    Alternative für Mutige: CEE 16A Drehstrom legen (braucht keine Anmeldung oder Genehmigung) und mobiles Gerät nutzen.


    https://a.aliexpress.com/_mMSkUn5


    Vorteil: Wenn dann später mal analog zur Mineralölsteuer eine Steuer auf Strom für Mobilität erhoben wird, dann bist Du mit den mobilen Geräten quasi "unterm Radar".

    So wie früher, als man das Heizöl aus dem Tank in den alten Benz gepumpt hat - nur Strom hat keine Farbe und kann unterwegs nicht überprüft werden, wo der her war...

    Werde mich wohl für die go e entscheiden

    Hast Du einen Elektriker gefunden, der die einbaut?

    Meiner (mittelgroßer Elektro Fachbetrieb) verweigert den Einbau eines goE Chargers wegen der mangelhaften Qualität. Hätten Sie mal gemacht, aber nur Ärger gehabt und jetzt bieten sie das nicht mehr an.

    Ich hab meine fördern lassen.

    Box ist installiert, Rechnung bezahlt und Antrag eingereicht. Warte noch auf die Auszahlung.


    Hinweis von meiner Seite: "Mobile" Boxen werden nicht gefördert, allerdings kannst Du 2 Ladepunkte bauen und die Förderung beträgt dann 1800 Eur.

    Bei aktuell 45 gemeldeten Toten zählt der Keller ja fast schon als "Glück gehabt".

    Was sagt die Versicherung? Gibt's da was?


    Mir kommt da eine Erinnerung hoch, wo ich mit meinem Bruder im Keller des Elternhauses das Wasser am raus schippen war.

    Da es nicht das erste Mal war, dass die Brühe aus der Toilette hoch kam, waren wir am Schimpfen wie die Rohrspatzen. Sinngemäß so a la "wenn der Alte hinüber ist, wird die Drecksbude verkauft"....

    Auf jeden Fall schon mal die große Batterie (77kWh).

    Rest ist noch unbekannt, aber eher Richtung Vollausstattung.

    Ist ein Versuchsfahrzeug für Breitenabsicherung der Over The Air Updates.

    Hip hip Hurra: Hab eben die Zusage für einen ID3 zu Mitte August bekommen.

    Mal schauen, wie die neue Generation so fährt.

    Schau mal nach der Vender App von Volkswagen Financial Service.

    https://vender.vwfs.de/


    Da wird der Kauf digital und bargeldlos abgewickelt plus die Partner müssen sich identifizieren.

    Vorteil für den Käufer : Auf Wunsch gibt's dort gleich die Finanzierung.


    Kostenpunkt: ca 40 Euro für den Verkäufer für den "Treuhandservice".

    Lena

    Ich habe den Sion geordert

    Na dann hast Du ja noch ein paar Jahre Zeit, bis Du was fahrbereites hast.

    Die Bastelbude, die sie letztens beim Vox Automagazin gezeigt haben war sehr sehr weit von verkaufbarem Serienstand entfernt.


    Und auch danach glaube ich nicht, was da versprochen wird. Die Fläche ist einfach zu klein. Die angegebenen 1.x kW Leistung gelten, wenn die Sonne mit 1000W/m2 aus jeder Richtung optimal auftrifft. Schafft sie natürlich nicht.

    Meine persönliche Schätzung liegt für den Hochsommer so bei bestenfalls 5 kWh/Tag, was immerhin für 20-30 km reichen könnte.

    Für Frühling/Herbst wohl eher 1-3 kWh, also um 6-10 km.

    Von November bis Februar rechne mal mit 0km.