Wandernder Druckpunkt

  • Moinsen!


    Am Wochenende hatte ich auf der Bremse einen extrem wandernden Druckpunkt.

    Am Anfang des Turn ging es noch gut, aber im Laufe des Turns ist der Druckpunkt immer weiter nach vorn gewandert.

    Hatte nach meine Bodenprobe auf eine Gixxer Bremse umgebaut.. Ob das daran liegt?
    Hab noch eine Brembo Pumpe und die einer SC57 liegen.

    Bremsflüssigkeit wurde Anfang des Jahres getauscht. Stahlflex ist verbaut.

    Ob das an der Pumpe liegt?

    Ist aber auch eine radiale..

    ---- hier könnte Ihre Werbung stehen ----

  • Irgendein Schlauch/Leitung nicht richtig fest geschraubt? Tupf mal alle Verbindungsstellen mit einem trockenen Papiertuch ab, obs irgendwo Bremsflüssigkeit rausdrückt. Gemeinerweise kann es an Undickigkeiten auch Luft ins System ziehen, d.h. auch mal Entlüften probieren.

    Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.

  • Entlüftet hatte ich die.

    Ich bau im Winter alles auseinander.

    Hat ja Zeit bis zur nächsten Saison.

    Und ob ich da mit der VTR aufn Kringel fahre, steht noch in den Sternen.

    Der Wunsch nach was anderem wird ganz schön laut :-)

    ---- hier könnte Ihre Werbung stehen ----

  • Auch wenn du meinst, dass du die Anlage entlüftet hast, solltest du es nochmal machen. Wenn sich irgendwo eine Luftblase gebildet hat, kann die manchmal ganz schön hartnäckig sein.

  • Auch, wenn der Druckpunkt von "halb durchziehen" auf hart und kurz wandert?

    Das wäre ein Symptom, wenn Luftblasen unter Druck in Lösung gehen.


    Normalerweise wandert der Druckpunkt in die andere Richtung, also wird im Betrieb weicher / braucht mehr Weg.

  • Könnte auch an der Pumpe liegen, wenn die Bremsflüssigkeit nicht mehr in den Ausgleichsbehälter zurück kann. Dreht das Rad dann noch frei oder schleifen die Bremsbeläge an den Scheiben?

  • Kontrollier mal, ob der Kolben der Pumpe vom Handhebel freigegeben wird, wenn du die Bremse löst. Besonders wenn man die Finger am Hebel hat, besteht die Gefahr, dass der Kolben nicht frei wird. Passt der Hebel zur Pumpe?

  • Moinsen!



    Hatte nach meine Bodenprobe auf eine Gixxer Bremse umgebaut.. Ob das daran liegt?

    ne gebrauchte Gixxer Pumpe? Da gab es viele im Angebot weil sie mal vor Jahren als Aktion von Suzuki getauscht wurden da sie Probleme machten.

    Walle,
    "machen ist wie wollen
    ...nur krasser"

  • ne gebrauchte Gixxer Pumpe? Da gab es viele im Angebot weil sie mal vor Jahren als Aktion von Suzuki getauscht wurden da sie Probleme machten.

    Ui. Das ist natürlich auch eine Möglichkeit.

    Ich hatte die eben genommen, weil die Anschlüsse der Bremsleitungen gleich sind, wie bei der VTR Bremse.

    Für die Brembo oder SC57 hätte ich andere Stahlflex- Leitungen gebraucht.

    ---- hier könnte Ihre Werbung stehen ----

  • Möglich.


    Aber dieses Jahr werde ich eine andere Bremse nicht mehr testen können und ob die alte Dame nächste Saison wieder auf den Kringel geht, ist auch noch nicht gewiß.


    Was mich besonders nervt, dass die ganze Fuhre in der Schikane in Oschersleben beim schnellen Umlegen wackelt.

    ---- hier könnte Ihre Werbung stehen ----

  • Fährst aber schon über die Curbs?

    Eigentlich hat es da ja kaum so großes Umlegepotential wie z. B. Im Shell S.

    Honda VTR1000SP1/2

    Ducati 996 1999

    Ducati "1096" 2019

    Honda CR250R 2000

    Honda CRF450R 2023

    Pannonia 250 1958

    Maico MC 250 1982

    Moto Guzzi V7-700 1971

  • meine nicht, macht genau was ich erwarte, sogar noch agiler als die R6

    Walle,
    "machen ist wie wollen
    ...nur krasser"