Sitzbezug selbst tauschen?

  • Hi,


    mein vorderer Sitzbezug löst sich langsam auf.

    Ich würde ihn gerne selber tauschen - am besten gleich was, was nicht so rutscht.


    1. könnt ihr einen Bezugsstoff empfehlen, den man auch im Alltag gut fahren kann?

    2. der original Bezug ist ja leider auf der Rückseite aus mehreren Teilen Form genäht (Foto). Gibt es Meterware die so elastisch ist, dass man ihn „ziehen“ selber ordentlich aufgesogen bekommt ohne Konturen nähen zu müssen?

  • Ja, das geht schon, allerdings ist es nicht unbedingt für ungeübte geeignet.


    Der letzte Bezug, den ich vom eBay hatte, ließ sich jedenfalls nicht 100 % an die Kontur der VTR Sitzbank anlegen.

    Ein Heißluftfön ist hier dein Freund, aber ist trotzdem eine ziemliche Plackerei.


    Vorher hatte ich einen Lederbezug, der ging super in Kontur zu ziehen. Wenn Du nicht im Regen fährst / das Teil nie draußen steht, wäre das mein Tip.


    Bilder gibt's in diesem Beitrag hier :

    Sitzbank neu Polstern zwecks Komfort ?

  • ich kann nur von meinen Erfahrungen berichten.

    Hab das mal beim 125er Roller gemacht. Bin damals genau nach Anleitung vorgegangen. Sah auch gut aus, aber beim Sitzen wars Kacke, weil das Teil Falten bekommen hat.

    Ich würde das heute nicht noch einmal machen, sondern nem Sattler geben. 3 Jahre Ausbildungszeit müssen einen Grund haben

    Ja, ich spiele Paintball und Ja ich fahre auch Motorrad und Ja mein Auto ist ein Diesel - UND ?

  • Wir haben es damals mit der Sitzbank der CBR gemacht. Gekauft hatten wir ein Kunstleder mit so kleinen "Pyramiden". Beziehen war kein Problem und Falten hat es auch nicht geschlagen. Eine Doppelsitzbank wie bei der CBR und der F macht sich natürlich schwieriger. Das kleine Brötchen der SP ist da etwas "einfacher".

    They say the definition of madness is doing the same thing and expecting a different result...

  • Bezug_neu_zusammengenäht.JPGSitzbank_Oberbau.JPGSitzbank_Original (re) und neu bezogen (li).JPGSitzbank_Unterbau.JPGBezug_alt_als Schablone.JPG


    Hallo Letler,

    ich habe meine 2. Sitzbank etwas aufgepolstert und neu bezogen. Den zerschlissenen Sitzbezug habe ich als Vorlage genommen und mit entsprechend zwei Kunstlederstücke zurecht geschnitten (genoppter Bezug aus dem Internet) und per Hand vernäht. Bevor der Kunstlederbezug auf die Sitzbank aufgezogen wird, habe ich den Bezug von innen und die Schaumstoffpolster von außen mit Sprühkleber eingesprüht und dann den glattgezogenen Bezug mit einem Elektrotacker fixiert.

    Gruß,

    Rotfuchs

    Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.

  • Danke für die Beiträge.

    Ich habe mir jetzt einen vorkonfektionierten Bezug (60€) bestellt https://www.abart-performance.…bankbezug-Sitzbezug-5272/ und bereits „selber“ aufgezogen.
    Einen Sattler zu konsultieren kommt für mich nicht in Frage, solche Leute benötigen m.E. auch einen Pflegedienst zum Schuhebinden ab dem 30 Lebensjahr.

    Montage ging super einfach, Qualität scheint gut und, der Bezug lässt sich sogar stretchen, sodass man ihn straff auftakkern kann.

    1. alten Bezug runter

    2. Schaumstoff von Kunststoffunterschale abziehen/lösen.

    3. Schaumstoff in neuen Bezug passgenau einstecken

    4. etwas Klebstoff (Pattex etc. drauf)

    5. Kunststoff Schale wieder aufsetzen

    7. Die Ränder gefühlvoll straff ziehen und festtakkern (5-6mm Takkerklammern notwendig)

  • Danke für das Kompliment !:thumbdown:

    Eine ziemlich respektlose Aussage.


    Dann kannst Du sicher auch ein Verdeck für jedes handelsübliche Cabrio herstellen ?!

  • Danke für das Kompliment !:thumbdown:

    Eine ziemlich respektlose Aussage.


    Dann kannst Du sicher auch ein Verdeck für jedes handelsübliche Cabrio herstellen ?!

    Ich weiß ja nicht was der junge Mann von Beruf ist , vermutlich Alleskönner .

    Ich gebe tuck recht .

    Ich habe zwei Berufe erlernt , alle meine Schuhe haben Klettverschlüsse :17::23:

    Der Typ will sich hier beraten lassen und beleidigt dann langjährige Mitglieder .

    Nicht meins :25:


    Gruß Tom

    Ein Leben ohne Firestorm ist möglich aber sinnlos !!!

  • Ich könnte jedes Mal <X wenn ich Beiträge wie "fahr in die Werkstatt" (hier Sattler) o.ä. lese.
    Wer bitte macht sich die Mühe, einen Forenbeitrag zu schreiben und käme nicht selbst auf die Idee in die Werkstatt zu fahren und es machen zu lassen. Solche Beiträge klingen für mich immer danach, überall seinen Senf dazuzugeben, egal ob es einen Nutzen hat oder nicht. Das klang für mich respektlos.

    Offensichtlich habe ich das falsch verstanden. Für den durchgestrichenen Teil des Textes darf ich mich daher entschuldigen.

  • Gemach, gemach....

    Es gibt Tätigkeiten, da benötigt man neben dem richtigen Handwerkszeug , Fachwissen und Erfahrung. Z.B,. oft bei Dingen, die die Optik betreffen.

    Klar kann man alles selber machen - dann muss man aber auch damit Leben, dass es halt Kacke aussieht.

    Ja, ich spiele Paintball und Ja ich fahre auch Motorrad und Ja mein Auto ist ein Diesel - UND ?

  • letler

    Deiner Bitte um Entschuldigung komme ich nach.


    Solltest Du nochmal eine Frage haben wäre es zielführend wenn Du bestimmte Antworten in Deinem Post gleich ausschließt.


    Bei mir ist es eben so das ich bestimmte Tätigkeiten gleich den Fachleuten überlasse.Es hat sich am Ende das Tages zumeist als günstiger rausgestellt.

    Ich backe z Bsp mein Brot nicht selber,ich baue meine Möbel nicht und Reifen lasse ich ebenfalls aufziehen.Auch wenn man das alles im DIY Verfahren hinkriegt.


    Abschließend hoffe ich das Dir dein Sitzbezug gefällt und das Du lange Freude daran hast.

  • Wow Leute. Man merkt schon, dass wir hier immer älter werden und mehr und mehr Leute Dinge für sich auch machen lassen. Ich bin z.B. wegen der Kinder auch in nem 125er Forum unterwegs und dort wird noch sehr vieles selbst in die Hand genommen. Man merkt dort klar, dass das Geld nicht so locker sitzt. Aber man merkt auch, dass genug Leute viel Spaß am lernen und selber machen haben. Oft sind sie nachher stolz auf Dinge, wo ich persönlich denke: "...hättest Du mal besser machen lassen...". Aber nur darum geht es nicht immer...


    Das selbst beziehen einer Sitzbank finde ich gut und das dann hier zu zeigen und sich vorher Infos einzuholen, ist doch genau das, was man in einem Forum (auch) machen sollte. Mir persönlich wäre eine top gemachte Sitzbank vom Profi lieb und ich hätte genug Knete, das auch durch Profis machen zu lassen. Aber es gibt eben auch viele Sachen, die ich lieber selber mache und dabei gerne auch wieder dazu lerne.


    Seid also bitte nicht so empfindlich Leute 😊...




    fr

  • fermoyracer


    Der TE hat ja inzwischen um Entschuldigung gebeten,deswegen ist alles iO.


    Zur Erklärung:

    Empfindlich ??

    Wenn jemand zu Dir sagt das du ein verfluchter Hurensohn bist ……. dann würdest Du sicher auch etwas verschnupft reagieren!


    Das Thema ist aber seit heute Morgen für mich erledigt! :thumbup: