Kette gleichzeitig zu straff, zu lasch und knackt

  • Ich hatte das Hinterrrad zum Reifenwechsel ausgebaut. Heute wieder eingebaut und und anschließend den Kettendurchhang eingestellt.


    Fehlerbild:

    Beim Drehen des Rades gibt es an einer Stelle der Kette ein Knackgeräusch. An der Stelle ist der Kettendurchhang nicht mehr vorhanden, die Kette ist straff. Drehe ich ein paar Zentimeter weiter, ist der Kettendurchhang fast zu groß (>3,5cm). Das Knacken kommt aus dem Bereich des Zahnrads am Getriebe.


    Ich habe die Kette gereinigt und neu gefettet, das hat aber auch nicht geholfen. Auf dem Montageständer habe ich den 1. Gang eingelegt und vorsichtig die Kupplung kommen lassen. Das Geräusch ist vernehmbar.


    Offensichtliche Beschädigungen an der Kette habe ich nicht gesehen.


    Irgendwelche Vermutungen?


    Danke schonmal :)


    Ergänzung: Kette ist seit August 2012 drauf und hat ca. 24.000km abgespult.

    You don't know what you've got til it's gone.
    Gute Erfahrungen im Marktplatz mit: bueffelherby / uwe.z / XL500 / Standgasfahrer

  • Die ist einfach fertig. Wenn die steifen Kettenglieder ums Ritzel müssen spannt das und knackt dann, wenn sie rumgebogen werden.

    Mift...

    Was kauft man denn derzeit? DID oder Regina? Oder eine Empfehlung für ein Kit mit etwas besserem Durchzug? Für normale Landstraßennutzung...

    You don't know what you've got til it's gone.
    Gute Erfahrungen im Marktplatz mit: bueffelherby / uwe.z / XL500 / Standgasfahrer

  • Afam Ritzel/Kettenrad und Kette von Enuma. Hält seit über 50000 Km. Beim nächsten Reifenwechsel wird prophylaktisch erneuert.

    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.

    Benjamin Franklin



    Meine Threema-ID gibts per PN

  • Afam Kettenkit !

    Hat der Danner bei meiner reingemacht .

    Kann also kein glump sein .

    Nachspannen alle zwei Jahre beim TÜV machen , c.a. 5000 km .


    Gruß Tom

    Ein Leben ohne Firestorm ist möglich aber sinnlos !!!

  • Ist schon fast bestellt. In der Bucht gibt's einen Anbieter, der Ritzel und Kettenrad nach Wunsch ausliefert. Ist 15/40 eine gute Kombi? Fahre Landstraße und Ortschaften, aber fast nie Autobahn (einmal im Jahr, ewnn es hochkommt).

    You don't know what you've got til it's gone.
    Gute Erfahrungen im Marktplatz mit: bueffelherby / uwe.z / XL500 / Standgasfahrer

  • Ich fahre Original Übersetzung . 16/41

    Auch Hauptsächlich Landstraße , selten Autobahn , passt für mich.


    Gruß Tom

    Ein Leben ohne Firestorm ist möglich aber sinnlos !!!

  • Kanns Du bei Higgens bestellen! Ich würde Dir 16/43 raten, ist der beste Kompromiss. Nimm eine geschlossene Kette, wechseln ist bei der F super easy:14:

    Anleitung findest Du auch bei Higgens!

    Ich lass meinen Bäären nicht zum Bock machen Herr L.

  • Kanns Du bei Higgens bestellen! Ich würde Dir 16/43 raten, ist der beste Kompromiss. Nimm eine geschlossene Kette, wechseln ist bei der F super easy:14:

    Anleitung findest Du auch bei Higgens!

    Genau so!

    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.

    Benjamin Franklin



    Meine Threema-ID gibts per PN

  • und bevor du dort anrufst schaust du, ob deine ruckdämpfer im hinterrad noch gut sind.

    die kriegst du da dann auch gleich zum fairen preis.



    eine marke zu empfehlen ist doch eher schwierig, wenn man nicht über ausführung und qualität/preis des kits schreibt.

    Das Leben ist ungewiss- iss den Nachtisch zuerst...!

  • und ich dachte dass heutzutage generell ein hohes qualitätslevel besteht und due unterschiede kaum zu erfahren sind

    Ja, ich spiele Paintball und Ja ich fahre auch Motorrad und Ja mein Auto ist ein Diesel - UND ?

  • Kanns Du bei Higgens bestellen! Ich würde Dir 16/43 raten, ist der beste Kompromiss. Nimm eine geschlossene Kette, wechseln ist bei der F super easy:14:

    Anleitung findest Du auch bei Higgens!

    Ich fahr' doch kein Mädchenmoped :rolleyes:;)

    You don't know what you've got til it's gone.
    Gute Erfahrungen im Marktplatz mit: bueffelherby / uwe.z / XL500 / Standgasfahrer

  • Ketten bekommt man in verschiedenen Zugfestigkeiten, deswegen Preisunterschiede!

    AFAM in Gold (aber 530er, welche ???) hatte ich auf der SP, war 1A, AFAM stellt angeblich auch Ritzel her und das Nietwerkzeug für rund 20€ funktioniert bestens!

    DIT noch auf der "F", hat bei normaler Pflege 30TKm gehalten, jetzt werden die ersten Glieder steif!

    DIT: Bekannter lebt vom Rennsport, verbaut nur DIT, außer der Kunde möchte es nicht!"

    Wenn du selber wechselst, im eingebauten Zustand Muttern vom Kettenblatt und Ritzel lösen und bei der SP den Kupplungshebel ziehen und gezogen arretieren, Zylinder usw. musst du dadurch nicht fixieren, kommt nur ein Stück raus und verbleibt!

    Die VTR hört sich nur laut an, ist aber auch nicht leise!

  • Wenn du selber wechselst, im eingebauten Zustand Muttern vom Kettenblatt und Ritzel lösen und bei der SP den Kupplungshebel ziehen und gezogen arretieren, Zylinder usw. musst du dadurch nicht fixieren, kommt nur ein Stück raus und verbleibt!

    Hab' ich soweit alles gemacht. Nach dem Zusammenbau den Kupplungshebel wieder "entsperrt", es gab ein kurzes Zisches aus Richtung Ausgleichsbehälter. Wenn ich den jetzt den ersten Gang einlege und die Kupplung ziehe, scheint sie nicht hunderprozentig zu trennen. Das Hinterrad läßt sich noch einhändig drehen, es ist aber ein Wiederstand spürbar.


    Falls es keinen schnellen Tip gibt, werde ich wohl den Mechaniker meines Vertrauens beuftragen, die Kupplung zu entlüften.

    You don't know what you've got til it's gone.
    Gute Erfahrungen im Marktplatz mit: bueffelherby / uwe.z / XL500 / Standgasfahrer

  • Zischen aus d. Ausgleichbehälter kann ich nicht beurteilen, bei mir klappte es problemlos!

    Hast du die Kupplung mehrmals gezogen bzw. betätigt, das musste ich bei der Kleinen VTR machen, da trennte anfangs gar nichts?

    Kupplung entlüften ist kein Problem, dgl. wie bei der Bremse. Ich mache beim durchdrücken der Flüssigkeit immer den Deckel auf den Ausgleichsbehälter, spritzt mitunter was raus!

    Hilft es nicht (da geht nichts kaputt) hat evtl. #Stolle89, #Venturi und weitere begnadete Schrauber einen Tipp für dich!

    Die VTR hört sich nur laut an, ist aber auch nicht leise!

    Einmal editiert, zuletzt von sksv86 ()

  • Zischen aus d. Ausgleichbehälter kann ich nicht beurteilen, bei mir klappte es problemlos!

    Hast du die Kupplung mehrmals gezogen bzw. betätigt, das musste ich bei der Kleinen VTR machen, da trennte anfangs gar nichts?

    Kupplung entlüften ist kein Problem, dgl. wie bei der Bremse. Ich mache beim durchdrücken der Flüssigkeit immer den Deckel auf den Ausgleichsbehälter, spritzt mitunter was raus!

    Hilft es nicht (da geht nichts kaputt) hat evtl. #Stolle89, #Venturi und weitere begnadete Schrauber einen Tipp für dich!

    Heute getestet:

    - auf dem Montageständer

    - Motor an

    - ersten Gang eingelegt, Hinterrad dreht trotz gezogener Kupplung

    - läßt sich mit jedoch mit sehr wenig Aufwand abbremsen (Schuhsohle an Reifenflanke).


    Kurze Probefahrt um den Block war okay. Motorrad rollt nicht los bei eingelegtem Gang und die Drehzahl geht auch nicht wahrnehmbar runter.


    Morgen bringe ich sie trotzdem zum Mechaniker zum Entlüften*. Und wenn es nur ist, um mich selbst zu beruhigen :thumbup::)



    * Geht auch schneller als Entlüfter und Flüssigkeit zu kaufen. Und wahrscheinlich ist es auch noch presiwerter.

    You don't know what you've got til it's gone.
    Gute Erfahrungen im Marktplatz mit: bueffelherby / uwe.z / XL500 / Standgasfahrer