Visier getönt folieren

  • Hallo!


    Hat schon mal wer Tönungsfolie auf´s Visier geklebt? Gibt´s da Erfahrungen, bzw. betsimmte Anbieter / Hersteller, an die man sich wenden muss?

    Grüße, Zed


    Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.

  • Schon mal dran gedacht ein getöntes Visier zu kaufen ?

    Kapitale Idee, mein lieber Watson. Aber die Tönung ist ungefähr so nützlich, wie mit ner Sonnenbrille in einen Atomblitz zu schauen. Reicht net - und das ist schon das "dunkelste", was die Affen von Arai zu bieten haben. Lächerlich. leider sitzt der Helm, wie ein Kondom, weswegen ich ungern schon wieder 600 Euro ausgeben will, nur um bei einem Hersteller zu kaufen, der anständig getönte Visiere bietet.

    Grüße, Zed


    Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.

  • hatte es mal versucht, wg der deutlich stärkeren Wölbung oder meinem Unvermögen bin ich gescheitert

    okeh... war das eine besondere Folie oder irgendeine?

    Grüße, Zed


    Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.

  • Ja klar , gekauft , nicht foliert .

    Wenn Arai das nicht anbietet is halt blöd.

    Bei X-Lite gibt's ausser den drei Versionen auch noch Blau und Silber verspiegelt , das ist schon Recht Komfortabel aber jedes Visier kostet nen fuffi und die Pinlock Innenscheibe nochmal 30 € aber ich denke ich nutze den Helm insgesamt mindestens sechs Jahre , dann rechnet sich das schon.


    Gruß Tom

    Ein Leben ohne Firestorm ist möglich aber sinnlos !!!

  • ich trage Sonnenbrille, die hat aber auch noch meine Sehstärke intus. Von getönten Visieren bin ich schon seit langem Weg. Aber ich wiß, das war nicht die Frage.

    Ja, ich spiele Paintball und Ja ich fahre auch Motorrad und Ja mein Auto ist ein Diesel - UND ?

  • Letztes Jahr war in einer MotoGP Sendung eine Erklärung zu den Abreiss-Visieren.

    Dort wurde explizit gesagt, dass die Rennhelme genau deswegen ein "gerades" Visier ohne große Wölbung haben.

    (Mit Wölbung würde es Falten werfen.)


    Zudem bin ich 99% sicher, dass es in D verboten wäre ein Visier zu folieren.

    Bei Fahrzeug-Scheiben ist es definitiv so, dass Front & Seiten vorne nicht foliert werden dürfen.

  • Zudem bin ich 99% sicher, dass es in D verboten wäre ein Visier zu folieren.

    Bei Fahrzeug-Scheiben ist es definitiv so, dass Front & Seiten vorne nicht foliert werden dürfen.

    Das die vorderen Seitenscheiben nicht getönt werden dürfen (die hinteren dürfen getönt/foliert werden und sind ja auch häufig schon ab Werk dunkel getönt), hat aber den Grund, dass andere durch diese Scheiben schauen können müssen (z.B. um querenden Verkehr zu erkennen). Bei der Frontscheibe hat es den Grund, dass man schlecht bei Einbruch der Dämmerung die Frontscheibe wechseln kann, um bei Dunkelheit weiterfahren zu können. Beides trifft auf ein Visier nicht zu. Außerdem ist das Visier/der Helm auch kein Fahrzeugteil und fällt deshalb nicht unter die StVZO. Das einzige, was theoretisch ein Problem sein könnte, wäre wenn die Folierung schlecht gemacht ist und damit die Sicht zu sehr einschränkt (das Risiko von Luftblasen, Falten etc. und damit einer verzerrten Sicht wäre definitiv recht hoch, wenn ich eine Folie aufkleben würde, weswegen ich das nie machen würde. ;) )

  • siehe oben. man kann es auch einfach sein lassen, das Folieren seines vVsiers.

    Nicht alles, was technisch machbar ist, wäre auch sinnvoll.


    aber das ist nur meine völlig unbedeutende und überaus unqualifizierte Einzelmeinuung eines Volldeppen, der nix rafft und dumm ist.

    Ja, ich spiele Paintball und Ja ich fahre auch Motorrad und Ja mein Auto ist ein Diesel - UND ?

  • Zumal die Kombination Pupillen weit auf und kein oder zweifelhafter UV-Schutz nicht die Beste sein könnte.

    Einen anständigen UV-Schutz bieten auch klare Visiere (bei einem von Schuberth und einem von Shoei hatte ich mal die Transmission gemessen und die war geringer als die für sichtbares Licht bei einem getönten). Das ist also nicht das Problem. Als möglicherweise problematisch sehe ich die Brechung durch eine weitere Grenzfläche und Lufteinschlüsse an.

  • Hab noch 2 klare Visiere und Reste von verspiegelter Tönungsfolie über, schreit nach nem Testversuch ;-)

    Aber ich denke, das die Krümmung wirklich ein Problem wird, da die Folie nicht so flexibel wie ein Aufkleber ist.

  • Ich fahre ja grundsätzlich mit Sonnenbrille, weil ich innerorts meistens mit komplett offenem Visier unterwegs bin. An sich brauche ich keine getöntes. MIch würde interessieren ob man die Insektenreste von der Folie anständig wegkriegt. Weil durchs Putzen verkratzen meine Visiere auf Dauer, und es nervt wenn man es runterklappt und hat nen Schleier vor den Augen.

    Vielleicht kann man dem mit Folie entgegenwirken.