Auspuff leiser machen

  • 106db Standgerausch im Schein also legal

    5db Toleranz bei der Rennleitung somit 111db legal


    Und ein Standgeräusch heißst nicht umsonst "Standgeräusch"


    Das in Tirol ist totaler Quatsch und auch schon nachgewieses das es nix gebracht hat und auch vorher kein Lärm da war.


    Das fahren wir eben nicht das Tirol und geben unser Geld woanders aus....

    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

  • Noch ist Tirol weit weg, aber solche extrem lauten Motorräder führen dazu, dass sich andere Regionen (Stichwort. Schwarzwald) das Beispiel Tirol zum Vorbild nehmen.


    Ich denke die Motorradindustrie hat den Schuss gehört und wird in Zukunft darauf achten, die Motorräder wieder leiser zu machen. Für die Bestandsfahrzeuge gibt es wahrscheinlich Bestandsschutz, aber die Kontrollen, ob alles legal ist, werden zunehmen.


    Daher ja auch die Frage des Themenstarters "Auspuff leiser machen?"

    Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.

  • Es soll eine Toleranz von 5 DB geben?

    Das kann ich kaum glauben.


    http://www.sengpielaudio.com/Rechner-pegelaenderung.htm

    Im Ergebnis wäre das nichts anderes, als die Überlegungen der Ingenieure, die letztlich zum sog. Dieselskandal geführt haben. Nur halt zur Beeinflussung einer anderen Zielgröße.

    Ich persönlich habe nichts gegen sparsam abgestimmte Diesel, bei denen etwas Feinstaub rauskommen mag. Auch ein etwas lauteres, sonores Moped bringt mich nicht sonderlich auf die Palme.


    Deine Idee hatten so oder so ähnlich auch schon Andere. Und so ganz blöd sind die Herren am Pegelmessgerät auch nicht, dass sie nicht bemerken, dass das eben erst reingewunkene Moped ganz plötzlich weniger knattern tut :/

    Da braucht es wahrscheinlich noch nicht mal den Uniformierten, der seit Jugend an Motorrad fährt, vor 20 Jahren das Heißmachen der Kreidler aufgegeben hat weil er stattdessen eine BMW R100 original wieder aufgebaut hat, dennoch lieber seine GSX-R fährt, ebenfalls in Foren unterwegs ist und sich in Folge all dessen schon aus privatem Interesse an der Materie mindestens genau so gut auskennt, wie Du oder irgendein Zweiradfahrer, der schon mehr als zwei Schrauben angezogen hat.

  • Und so wird es wie in Tirol kommen, nur noch schärfer, da wird die Annalena schon ihr bestes geben. Und nach dem neuen Entscheid des Bundesgerichtshof zum Klimaschutz wird alles möglich sein.

    Da werden die VTR's öffters mal in der Garage bleiben müssen.......Ich hoffe das es so nicht kommt, aber......

    Da bin ich froh schon so alt zu sein und in einer guten Zeit meine Jugend verbracht zu haben, nun lebe ich noch aber es ist keine gute Zeit mehr und wird es auch nie mehr so werden.

    Sorry für das Offtopic.

    In den Leo's meiner VTR sind andere DB Eater verbaut, die konischen mit den Bohrungen an der Seite, mit einem professionellen Gerät bin ich auf 93,8 db gekommen. Wenn es die 5db Toleranz gibt bin ich also im grünen Bereich, bei 91 Eingetragenen.

  • Ich mag es auch gerne "kernig" im Klang. Soweit möglich fahre ich aber in Ortschaften oder an Stellen, wo es sinnvoll ist, dann eben nicht mit hoher Drehzahl. Ich hatte meine SP auch schon vom Tom von Leos auf neue Bodis umrüsten lassen. Damit ist sie deutlich leiser geworden, aber immer noch "kernig".


    Man muss halt auch zugeben, dass es in manchen Gegenden echt eine Unverschämtheit ist, was einige Motorradfahrer da "abbrennen". Wenn man halt Anwohner ist und es vor Ort immer wieder und immer wieder solche Deppen gibt, die teils extrem laut durch die Gegend knallen, muss man sich halt irgendwann auch nicht mehr wundern, wenn das Pendel umschlägt.


    Auch wir Eltern tragen dazu bei. Immer öfters halten sich Kinder auch mal demonstrativ die Ohren zu, wenn ein lauter Motorradfahrer vorbei kommt. Klar sind die so von ihren Eltern erzogen worden. Aber so ganz grundlos ist das manchmal auch nicht. Es gibt aber auch noch die anderen. Also die, wo der Nachwuchs bei einem Motorrad leuchtende Augen bekommt. Auf dass uns dieser Nachwuchs erhalten bleibt.


    Gestern hat übrigens meine jüngere Tochter ihre Unterlagen für die Prüfung bekommen. Ihre serienmäßige 125er möchte sie auch gerne etwas "cooler" im Sound haben. Andere in ihrer Altersgruppe, die ich so kenne, haben ihre Auspuffanlagen teils aufgebohrt und derlei Dinge, weil Ihnen der zugepfropfte Euro-x konforme Flüsterton der neueren Generation von Bikes gehörig auf die Eierstöcke oder den Spermabeutel geht. Es gibt halt solche und solche...




    fr

  • Warum ist es denn so schwer zu verstehen, dass sich politisch und gesellschaftlich ein heftiger Sturm gegen uns Mopedfahrer auftut? Frau* BB & Herr Lasch

    sind nun wahrlich keine Freunde unserer Zunft! Also wer heute noch glaubt den Motorrad Macho machen zu können ist genauso weltfremd wie Teile der Politik und der Bevölkerung.


    1. Motorradkontrollen werden heutzutage regelmäßig angeordnet und von gut ausgebildeten Beamten durchgeführt

    2. Strecken die besonders beliebt sind werden stark überwacht und gerne entschärft: Tempokontrollen, Rüttelstreifen, Sperrungen.........

    3. Speziell das Thema Lärm ist EU weit Kontrollauftrag Nummer 1 der Polizei

    4. Interessenverbände wie z.B. die Silent Bikers tun alles um Stimmung gegen uns zu machen und die Presse macht gerne mit

    5. Die Biker sind nicht in der Lage sich zu organisieren und zu wehren .... Mich betrifft das ja nicht......


    Die Jungs die heute immer noch den Max machen, schaden der kompletten Szene und sorgen für noch mehr Tirol95! Ich bin auch absolut dagegen, dass legale

    Fahrzeuge ausgesperrt werden, aber man kann seinen Teil dazu beitragen das es nicht noch schlimmer kommt!


    PS. Die Polizei ließ auch in Foren mit um up to date zu sein, nur für die die das noch nicht begriffen haben! Also baut schön Klappen ein etc. das haben die die HD Jungs auch lange gedacht:24:

    Ich lass meinen Bäären nicht zum Bock machen Herr L.

  • Wenn ich den Videos glauben kann sind es bei Kontrollen 5db Toleranz, wenn man zum TÜV muss sieht es anders aus, da wird es enger wenn ich es richtig verstanden habe.

    Ich bin auch der Meinung die Klappenauspuffe haben uns nur geschadet und bin auch dagegen, aber die Hetzte geht nur gegen uns. Die ganzen AMG, RS, Porsches sind wohl egal. Warum ? Weil die Herren der Polotik so was in der Garage haben....

    In meiner Nachbarschaft fährt so ein junger Mensch mit ......hintergrund einen CLA AMG, und das sehr Rücksichtslos, da ist meine VTR so leise wie ein EMotorrad dagegen. Mehrere Anzeigen hat er schon erhalten, ist aber so wohl legal....

  • …mir hat mal einer erzählt, der es von einer Vertrauenswürdigen Person erfahren hatte, Bauschaum hilft sehr gut gegen überlaute Klappenauspuffanlagen, das wiederum freut den Besitzer des Kfz besonders, wenn Früh morgens der Motor nicht anspringt…

    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.

    Benjamin Franklin



    Meine Threema-ID gibts per PN

  • Nein die Porsches & Co sind auch im Fokus, aber haben "noch" eine bessere Lobby. Der ganze Mist mit z.B. "Alleinrennen" haben wir doch mit der Auto Raserszene zu verdanken:10: Fahr doch mal eine zu schnelle Hausrunde und werde dann von Grün gestoppt. Fahrzeug beschlagnahmt, denn Du bist ja ein Rennen mit der selber gefahren (z.B. Rursee) Wenn es nach bestimmten Kräften ginge, dann würden die aus der Nordschleife einen Radweg machen.


    Da sind unsere freunde:

    https://www.openpetition.de/pe…-unnoetigen-motorradlaerm

    Ich lass meinen Bäären nicht zum Bock machen Herr L.

  • ganz einfach, Zubehörtöpfe verbieten und gut ist. Ich fahre ja selber die VTR mit Leos, aber auch nur weil ich die so gekauft habe. Die neuen Mopeds meiner Kumpels sind viel leiser, einige haben sich aber andere ESD angebaut und schon ist wieder Schluss mit Leise. Ich wohne an der schönen Ahr dem Tor zur Eifel und was hier am Wochenende los ist kann man sich nicht vorstellen. Ja, Porsche und Co. sind bestimmt lauter, aber zahlenmäßig weit in der Unterzahl. Und jetzt Feuer frei :11::13::23:

    Ich fahre sooo langsam, ich werde gemalt und nicht geblitzt! ;))

  • Nur damit das nicht falsch rüber kommt.

    Mein Klappen-Ansatz bezog sich nicht darauf einen zu lauten Idioten-Auspuff für die Kontrolle fit zu machen.


    Der Ansatz war ein konformes System mit wenig Aufwand noch leiser und drehmomentstärker zu machen, was mit Klappe und Serienauspuff gut ge"klappt" hat.

    Bin gespannt ob ich das im kommenden grünen Reich mal irgendwann brauchen werde, um überhaupt noch fahren zu dürfen.

  • Und so wird es wie in Tirol kommen, nur noch schärfer, da wird die Annalena schon ihr bestes geben. Und nach dem neuen Entscheid des Bundesgerichtshof zum Klimaschutz wird alles möglich sein.

    Da werden die VTR's öffters mal in der Garage bleiben müssen.......Ich hoffe das es so nicht kommt, aber......

    Da bin ich froh schon so alt zu sein und in einer guten Zeit meine Jugend verbracht zu haben, nun lebe ich noch aber es ist keine gute Zeit mehr und wird es auch nie mehr so werden.

    Sorry für das Offtopic.

    In den Leo's meiner VTR sind andere DB Eater verbaut, die konischen mit den Bohrungen an der Seite, mit einem professionellen Gerät bin ich auf 93,8 db gekommen. Wenn es die 5db Toleranz gibt bin ich also im grünen Bereich, bei 91 Eingetragenen.

    Dann mach das Kreuts bei der Wahl nicht bei Rot oder Grün oder Schwarz oder Gelb...

    Eigentlich ganz Einfach.....


    Die 5db sind die Toleranz bei Nachmessen Vor Ort bei der Rennleitung.

    Also Standgeräusch PLUS 5db .


    Hier nachzulsen

    https://www.oldtimer-markt.de/…erte-bei-motorr%C3%A4dern

    ...also Hilft nur die Flucht in alte Mopeds...

    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

  • Lustigerweise waren vor 20-30 Jahren die meisten Mopeds leiser als heute. Sieht man ja z.B. daran, dass man mit einer VTR SP auf keiner Rennstrecke Probleme bekommt während einige aktuelle Mopeds auf diversen Strecken nicht fahren dürfen. Selbst als sich bei meiner auf dem Sachsenring eine Krümmerdichtung verabschiedet hat, konnte ich sie an der Messstelle voll ausdrehen, ohne rausgewunken zu werden. An die S1000 und Panigalw Fahrer ging die Ansage, dort einen Gang höher zu fahren.
    Oder Extrembeispiel Boxer BMW: die ersten Vierventilboxer waren wirklich leise (und hatten m.E. keinerlei Sound), die aktuellen sind sehr laut (und klingen immernoch scheiße).

  • Ich hoffe bloß, dass ich niemals so alt werde, um unter diesem „früher war alles besser“ Demenz-Symptom zu leiden…

    wenn es aber so war.....

    Und wegen dem so Alt werden, das hast du ja großteils selbst in der Hand, da gibt es Lösungen....

    Bitte damit aufhören, das muss jetzt nicht sein, hat mit dem Thema garnix mehr zu tun.