Gabelumbau 1000F Firestorm - Upside Down möglich?

  • Ähh, Jungs was geht denn bei euch ab ROFL..... gehts ned aufeinander löos, alles coll b itte ;-) Ja, ich komme aus Österreich, also erstmal Punkt bei dir, der das gerafft hat ;-) AAAber Jungs, wenn ich fertig bin mit meiner VTR, wird nur der Kenner sie als VTR erkennen. Der Rest sieht ein Unikat als Postapokalyptischen VTR-Umbau.......Ich habe noch keine Ahnung, wo die Reise hingeht, aber sie fängt definitiv mit einer UD-Gabel an. Und den Rest werde ich sehen, wie unsere Genehmiger das sehen. Ich bin jetzt erstmal zuversichtlich, und hab da bei uns Bekanntschaften, die Dinge eingetragen bekamen, die du nicht für möglich gehalten hast. Unter Umständen muss man hier durch mehrere Bundesländer reisen, um es am Ende gebacken zu bekommen.....Ich hab Zeit, mich drängt nix ;-)


    Aber Danke schonmal für die ersten Beitröge. Tatsächlich überlege ich dann also doch, wieder die bereits eingebaute UD-Gabel einer ZXR oder dergleichen zu verwenden. Damit wurde Rennen gefahren, also funktioniert das Ding darauf sehr gut. Allerdings gefällt sie mir nicht so, da sie nicht diesen Goldenen Touch hat....Schätze, das werd ich akzeptieren müssen, oder das Ding aderwertig belacken ;-)


    Vielen Dank euch allen Jungs, habt mir in meiner Entscheidungsfindung sehr weiter geholfen ;-)


    lg aus AUT


    Markus

    Ihr seit doch alle nur neidisch, dass nur ich die Stimmen höre.

  • ..zeig doch mal Bilder der jetzigen Gabel. Vermutlich redest Du ja vom Eloxal oder? Das könnte man ja umeloxieren lassen...


    Ich habe kein Interesse an so nem Umbau. Aber wenn ich das machen wollte, würde ich gerne ne Gabel mit radialen Zangen haben wollen.



    fr

  • Ich finde ein sinnloser Beitrag, der mit der Intention erstellt worden ist, den Preis für den sinnlosesten Beitrag einzuheimsen, sollte vom Award ausgeschlossen werden.


    PS. hiermit bewerbe ich mich natürlich auch um den sinnlosesten Beitrag.

    Gewonnen :D