• Quis?quid?quomodo?quibus auxiliis?


    Gruß Tom

    Romanes eunt domus!!!!!
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    :P

    Sorry :D

    An dem Mopped ist eine Menge gemacht worden! Ich bin mir noch nicht ganz sicher, wie sie mir gefällt. Mein Beuteschema ist es nicht, aber interessant.

  • Eine Diversion als Rennstreckenumbau? WTF? Warum nicht gleich eine Goldwing zum Crosser umbauen? :04:


    Als ich damals meine SV neu hatte, hatte ein Studienkollege und noch einige Bekannte XJ600. Ein sehr zuverlässiges Alltagsmoped, aber im Vergleich zur SV (die damals 100% serienmäßig war) war der Motor wesentlich träger und das Fahrwerk extrem wabbelig und hat in schnelleren Kurven gependelt. Besonders leicht ist sie auch nicht.

  • Für das Geld nicht uninteressant. Der Verkäufer hat auch schon praktisch alle sinnvollen Performance-Umbauten gemacht. Allerdings ist das Basis-Motorrad für die Rennstrecke eher ungeeignet. Wer aber nur für sich fährt und nicht, um als erster durchs Ziel zu gehen, warum nicht.:thumbup:

    Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.

  • Für weniger bekommst Du einen 600er Sportler, der serienmäßig schon besser für die Rennstrecke taugt als eine modifizierte XJ. Selbst eine abgerockte CBR hat wenigstens einen Rahmen, der sich nicht nach Gummi anfühlt, und es passen fast alle gängigen Reifenmodelle...

    Und selbst wenn man nur für sich fährt, ist so wenig Leistung leider sehr störend, da man ja nie alleine auf der Strecke ist und es damit extrem schwer ist, welche zu überholen, die die Kurven zuparken.

  • Für weniger bekommst Du einen 600er Sportler, der serienmäßig schon besser für die Rennstrecke taugt als eine modifizierte XJ. Selbst eine abgerockte CBR hat wenigstens einen Rahmen, der sich nicht nach Gummi anfühlt, und es passen fast alle gängigen Reifenmodelle...

    Und selbst wenn man nur für sich fährt, ist so wenig Leistung leider sehr störend, da man ja nie alleine auf der Strecke ist und es damit extrem schwer ist, welche zu überholen, die die Kurven zuparken.

    wodurch kannst du eigentlich festlegen was anderen Leuten Spaß machen kann?


    Soll Leute geben die mögen XJ´s gerne und finden es einfach klasse, wieso nicht?


    N Kumpel von mir hat in seine TRX mittlerweile auch nen halbes Vermögen gesteckt, auch ich hätte mir anstatt meiner SP einfach ne aktuelle CBR1000RR plus nettem Zubehör kaufen können womit ich sicher schneller wäre...

    Wozu, wenn ich weiß das ich mit der VTR oder mein Kumpel mit seiner TRX oder XY mit einer XJ glücklicher ist?.....

    Honda VTR1000SP1 2000 only Track
    Ducati 900SS 1995
    Honda CR250 2000
    KTM EXC500 2012
    Ducati 996 1999
    Pannonia 250 1958
    Ducati "1096" 2019

  • Ich kann und will überhaupt nicht festlegen, was anderen Leuten Spaß machen kann. Die Frage war aber: "Mir gefällt das Ding! Und Euch?"

    Und für mich kann ich sagen, dass es mir nicht gefallen würde, für irgendeine Bastelbude, die man nur auf der Rennstrecke fahren darf, die aber auch einem Motorrad basiert, das nie für Rennstreckenbetrieb gedacht war (zu den Alltagsqualitäten der XJ habe ich mich positiv geäußert), relativ viel Geld auszugeben.


    Erst lesen, dann meckern. ;)