1000F läuft zu mager? Unterschiedliche Ventildeckeldichtung?

  • Servus,


    bin grad dabei meine Ventile einzustellen. Um die Kurbelwelle leichter drehen zu können habe ich die Kerzen mal raus gedreht. Dabei fiel mir auf das der hintere Zylinder ein zu helles Kerzenbild aufweist. Die Vergaser hab ich letztes Jahr zerlegt und gereinigt. Alles nach Werkstatthandbuch wieder eingestellt. Vorne ist eine 175er Hauptdüse und Hinten eine 178er verbaut. Das Motorrad lief die letzten Male eigentlich nur im Stand warm, keine Ahnung seit wann die Kerze so hell ist... die vordere ist etwas Dunkler könnte aber trotzdem bisschen fetter laufen. Bekomme ich das mit der Gemischschraube noch geregelt? Gemischschrauben etwas rausdrehen?


    Außerdem ist mir aufgefallen das an der vorderen Ventildeckeldichtung noch ein zusätzlicher Dichtring angebracht ist. Siehe gelbe Markierung. An der hinteren war der Dichtring nicht Vorhanden. Und an den neuen Dichtungen ist dieser auch nicht mit dran. Ist dieser notwendig?

  • Das Motorrad lief die letzten Male eigentlich nur im Stand warm...

    na dann erstmal wieder RICHTIG FAHREN und dann das Kerzengesicht kontrollieren


    bezüglich der Einflüsse der jeweiligen Nadeln und Düsen siehe hier:

    https://farm3.static.flickr.co…2421061642_905aa5f63e.jpg

    es gibt diesbezüglich allerdings auch schönere Diagramme



    soweit ich das auf dem dunklem Bild erkenne, ist das ein SLSAnschluss

    wenn die Deckel vorne und hinten unterschiedlich sind, hat sich garantiert schon mal jemand am Motor versucht

    Vielleicht mal ein Steuerkettenschaden bei dem es den originalen Ventildeckel zerlegt hat?

    Deckel ohne SLS gab es nur bis Bj. Mitte '97.

  • Das Motorrad war immer in der Familie und es gab keine Schäden. Es wurde technisch auch nie etwas verändert. Der SLS Anschluss ist richtig. Haben beide Deckel. Allerdings haben die neuen Dichtungen diesen zusätzlichen O-Ring an diesem Anschluss nicht. Auch der hintere hatte diesen O-Ring um den SLS Anschluss nicht. Das hat mich etwas gewundert als ich den vorderen Deckel abgenommen habe und diesen zusätzlichen „Zipfel“ an der Deckeldichtung gesehen habe. Daher die Frage ob dieser Weg gelassen werden kann oder ob ich den wieder mit anbringe bzw. Aufklebe.

  • Ich meine, wenn der fehlt, verbraucht die F relativ viel Öl=O

    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.

    Benjamin Franklin



    Meine Threema-ID gibts per PN

  • Vielleicht steckt das Teil mit seiner Metallhülse beim anderen Zylinder nicht im Ventildeckel, sondern im Zylinderkopf.

    Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.