Sturz VTR Aufbauen oder nicht!

  • Wennn die Vorderradfelge so eingedrückt ist..hat die Gabel und Lenkkopf eventuell auch ein Problem..


    Felge nicht mehr Polieren... sondern wegschmeißen..weil gestaucht..

    Materialgefüge hat sich verändert..

    Felge nicht mehr Bruchsicher..

  • Also ich würde das noch als rettbar einstufen. Ob das aber wirtschaftlich wäre, steht auf einem anderen Blatt.

    Die Felge, der Heckrahmen und wahrscheinlich auf die Schwinge haben bereits ziemlich Energie aufgenommen und in Verformung "umgewandelt". Wenn Schwingenlager und Motorblock noch i.O. sind, sollte auch der Rahmen nichts haben.

    Was die vordere Felge betrifft, naja sooo wild ist das auch nicht. Da fahren Viele mit ganz anderen Dingern herum.

    Das muss das Boot abkönnen!

  • Rahmen bzw. Moped unbedingt vermessen lassen. Bei mir hat vor ein paar Jahren auch jemand versucht mitsamt Auto hinten aufzusteigen, sah aber lange nicht so schlimm aus. Komentar des Schraubers: unbedingt vermessen lassen, der Rahmen geht gerne auf wenn er einen Schlag von hinten bekommt.

    Und so wie deine aussieht.....

  • Hallo nochmal, die VTR steht im Stall, leider ist auf der Abholfahrt einem LKW noch eine Hängerstütze runter gefallen, die meinem Auto die Ölwanne und den Tank aufgeschlitzt hat, erst kein Glück und dann kommt Pech dazu!

    So, die kleine mit dem wunderschönen Drachengemälde auf dem TankTank.jpg
    ist wieder da.

    Hinterer Rahmen, Felge hinten, Verkleidung hinten, Fahrerfußrastenplatte links, Verkleidung vorne, Sturzpads, Alles Schrott!

    CDI und Converter sind verschwunden, und der Abschlepper hat die Batterie mitsamt den Anschlüssen einfach abgeschnitten um Brand zu verhindern, er hat alles entsorgt, das ärgert schon.

    Kupplungsgehäuse hat ein Loch, die Verkleidung hat Ihren Halter mit samt Haltenase aus dem Rahmen gerissen ( sieht böse aus).

    Vorderfelge hat eine kleine Macke und ist undicht.

    Und ich habe dieses kleine Teil neben der nicht mehr vorhandenen Zündbox gefunden:IMG_8414.JPG


    Kann dazu jemand was sagen? Ist das ein Zündverstärker oder wie ?(OKM steht drauf)

    Also im Moment bin ich in Klausur um eine Entscheidung zu fällen, wirtschaftlich ist das nicht, das ist schon klar. Von der Versicherung kommt nix, weil es ein selbstverschuldeter Unfall ist (natürlich keine Kasko).


    Also ich werde meine Entscheidung noch mitteilen


    Einen schönen Abend allen bis bald Glück Auf Stefan

  • StefanSausE

    Hat den Titel des Themas von „Radfelge Wie bekommt man die so schöne hin?“ zu „Sturz VTR Aufbauen oder nicht!“ geändert.
  • Die kleine schwarze Box gehört zu dem Gutachten mit dem bei dieser VTR die Leistungssteigerung ein getragen wurde, eine so genannte Boe Box von Motorrad Land.

  • Ich kenn OKM nur als österreichisches Herrenmagazin ;-)

    Natürlich nicht durch ausgiebiges Studium, sondern da die Anfang der 90'er diverse Rennmotorräder gesponsert haben. Die Gridgirls waren auch sehenswert :-)


    Mal im Ernst : Was sollte die olle Box großartig anders machen als der ICU ein modifiziertes Temperatur oder TPS Signal weiter zu geben und somit eine andere Sektion des abgelegten Kennfelds zu erreichen?


    Ich bekomme immer mehr Lust einen Prüfstand zu bauen um das Original - Kennfeld selber zu messen, damit hier mal Tatsache statt Spekulation einkehrt.


    PS: Besorg dir ne halbwegs heile Maschine und fahr die. Ist weniger Arbeit und kostet weniger als dein Pflegefall.

  • StefanSausE

    Alleine die Tatsache, dass die Verkleidung ihren Rahmenhalter zerstört und die Sturzpads ebenfalls kaputt sind, legt, m.M., die Tatsache einen verzogenen Rahmen zu haben sehr nahe.

    Ich würde dir auch zu einer guten, gebrauchten VTR raten und den Unfall als Ersatzteil-Spender ausschlachten und in Teilen verkaufen. Das wäre vermutlich die kostengünstigste Version, da ja von der KFZ- Versicherung keine Zahlung zu erwarten ist.

    dann kommt meistens die Realität und haut der Hoffnung auf`s Maul!

  • Ob jetzt aufbauen oder nicht. Mit so nem Unfallrahmen würde ich nicht fahren wollen. Selbst wenn der gerade wäre bzw. im Rahmen der Toleranzen hätte ich stets Angst, dass da z.B. irgendwo ein verdeckter Haarriss oder so was wäre.


    Aber mach mal. Den Mutigen gehört die Welt :)..


    fr

  • Schmeiß Alles weg was sicherheitsrelevant ist (auf jeden Fall die Räder und evtl. auch den Rahmen), aber der Tank muss weiterleben! Geiles Teil. Die Tüten sehen auch noch reparabel aus.

    SC36---------------------Bj. 1998--70000km--Läuft auch ohne Kühlflüssigkeit. Autsch.
    Street Triple 675R--Bj. 2016--31400km--Eingewintert bis zum nächsten Trackday
    Jimny FJ-----------------Bj. 2017--23200km--Kumpel für Alles.

  • Kauf ´ne gebrauchte, schwarze, klöppel den Tank auf die andere und schlachte das Crash- Mopped.

    Neuaufbau verschlingt mehr Geld und Zeit.

    BTW: ich könnt noch´n Kettenradträger gebrauchen ;)

    ---- hier könnte Ihre Werbung stehen ----

  • Mal im Ernst : Was sollte die olle Box großartig anders machen als der ICU ein modifiziertes Temperatur oder TPS Signal weiter zu geben und somit eine andere Sektion des abgelegten Kennfelds zu erreichen?

    Die Box bringt überhaupt nichts, ist nur verarsche. Hatte es seinerzeit mal getestet auf dem Prüfstand.

  • Ich bin darüber nur mäßig verwundert.


    Der Mensch lässt sich viel verkaufen, wenn Kabel dran sind.

    Bei den Angelsachsen läuft solches Zubehör unter "snake oil".

  • "Snake oil", den Ausdruck kannte ich noch nicht. Habe mich jetzt aber damit vertraut gemacht. Desswegen schätze ich das VTR-Forum, man lernt ständig neues (auch neue Ansichten) und erweitert seinen Horizont.

    Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.