Materialbestimmung russischer Gitterrohrwagen Estonia

  • Hallo Kollegen,

    Ein Kumpel von mir möchte an seinem russischen Estoniarennwagen Reparaturschweißungen vornehmen.

    Mit der Materialanalyse kann er aber nie feststellen um was für ein vergleichbares Material es sich handelt.

    Hat jemand eine Idee?



    Gussi.png

    #17
    Seit 18 Jahren VTR-FAHRER


    08./09.Juni 2020 Most
    13./14.Juli 2020 Poznan
    09./10.September 2020 Brünn

  • 25crmo4???


    Wär ja eigentlich in Rohrform das richtige Material fürn Rennfahrzeug,aber bei den Ergebnissen der Analyse bin ich mir da nicht sicher......

    Denn wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden.
    Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.
    (Porsche)

    Einmal editiert, zuletzt von PETE () aus folgendem Grund: CR Verstoß

  • Habe einen Bekannten kontaktiert, arbeitet viele Jahre im Werkstoffprüflabor. Wäre der Si Anteil 0,07% würde er vorläufig sagen 20MnCr5 oder 16MnCr5, er gibt alles in die Datenbank ein, Rückmeldung folgt. Für ihn ist jedoch einiges unstimmig und sagte "wird zu nah am Rand gemessen o.ä. stimmt es nie richtig, ich messe lieber selber"! Habe ich die Materialsorte hinterfrage ich einen erfahrenen Schweißer/Ingenieur, bildet aus, 45J Erfahrung!

    Die VTR hört sich nur laut an, ist aber auch nicht leise!

  • Wäre der Si Anteil 0,07% würde er vorläufig sagen 20MnCr5 oder 16MnCr5,

    Die beiden genannten Materialien wären sog. Einsatzstähle. Für Zahnräder und ähnliche Anwendungen. Gibt es meines Wissens nach auch nur als Warmgewalzte Flacherzeugnisse. 20MnCr5/16MnCr5 hätten übrigens einen Si Gehalt von 0,4%. Zumindest bei ThyssenKrupp.

    Ich gehe davon aus,das die Mat.Probe von einem Rohrrahmen stammt?


    Der in der Analyse hohe Si Anteil,könnte auch daher kommen das ein Stück Schweissnaht mit Analysiert wurde.


    Aber ich bin gespannt was ihr rausfindet.


    Wenn es sich jetzt Natürlich um ein Gussteil handelt, hätte der TE das auch gleich sagen können.

    Denn wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden.
    Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.
    (Porsche)

  • es stammt aus einem Teil des Rahmens vom Fahrzeug. Ob da schon mal geschweißt wurde, weiß ich nicht.

    #17
    Seit 18 Jahren VTR-FAHRER


    08./09.Juni 2020 Most
    13./14.Juli 2020 Poznan
    09./10.September 2020 Brünn