Sachsenring Schaltmuster

  • Servus,


    als ich am Wochenende am Sachsenring war, ist mir aufgefallen, dass viele der Moto2 und Moto 3 Fahrer bei der vorletzten der vielen aufeinanderfolgenden Linkskurven (müsste Kurve 9 sein) im Drehzahlbegrenzer hängen.


    Daher mal eine Frage an die, die dort schon mal gefahren sind (bevorzugt mit einer SP): wie sind denn die Geschwindigkeiten in diesen Kurven? Ich meine jetzt nicht die Absolutwerte (die werden bei mir eh nicht so hoch sein :12:01: sondern eher das Delta. Oder anders gefragt: muss man in der Passage in der es zwischen Omega und Kurve 10 ewig links herum geht hochschalten oder kann man das in einem Gang fahren? Der Hintergrund ist der, dass ich das normale Schaltmuster habe und einfach umdrehen ja anscheinend nicht geht, weil die Schaltstange dann nicht mehr am Rahmen vorbei passt. Und die Variante mit einem anderen Schalthebel dürfte bis zum Wochenende knapp werden. Da müsste ich dann schnell versuchen, etwas zu finden.


    Vielen Dank

  • Einfach den Schalthebel von einer VFR 750 dran basteln & schon hast du ein umgekehrtes Schaltschema.
    Fahr ich seit Jahren.

    Du siehst aus als könnte Ich was zu trinken gebrauchen.

  • Dass das geht habe ich über die Suche herausgefunden. Allerdings wird es knapp, bis zum Wochenende einen aufzutreiben. Daher wollte ich erstmal fragen, ob es nötig ist. Wenn es nicht nötig ist (also das entweder alles im gleichen Gang geht oder man doch irgendwo aufrecht genug zum Schalten ist), wäre das natürlich praktisch. Zum einen, weil es zeitlich weniger kritisch wäre und zum anderen, weil ich mich dann nicht daran gewöhnen müsste, anders zu schalten als die letzten 20 Jahre.
    Wobei ich das umgedrehte Schaltmuster noch die nächsten Tage mit der SV üben könnte.

  • Einfach fahren und gucken wie es läuft... :13:


    Das wäre das, was ich gemacht hätte, wenn sich das Schaltmuster so schnell ohne extra Teile umdrehen lassen würde wie bei der SV. Wenn ich aber dort im ersten Turn feststelle, dass ein umgedrehtes Muster sehr sinnvoll wäre, kann ich mir keinen anderen Hebel mehr besorgen.


    Wobei mir gerade eine Idee gekommen ist: die NX hat den Schalthebel auch direkt auf der Welle sitzen. Vielleicht passt der ja.

  • muss man in der Passage in der es zwischen Omega und Kurve 10 ewig links herum geht hochschalten oder kann man das in einem Gang fahren?



    wenn du schnell sein willst, musst du sowieso schalten.
    Kannst nat. auch alles im 6. oder 5. oder 4. oder sonstwas Fahren,aber Spass ist anders.




    Wenn du aus Kurve 4 -Omega(motoGp ca.100Km/h)- herauskommst, geht es Steil bergauf bis Kurve 6, und hier entscheidet sich so ein bissi ob du Eier hast oder nicht,weil du nicht siehst wo es lang geht, zwischen Kurve 6 und 7 ist die höchste stelle und von da-man denkt man hebt ab- geht es wieder Bergrunter (motoGp glaub ich 250Km/h),ab Kurve 8 wird es etwas Flacher und bald kannste auch Kurve 9(motoGp ca.150Km/h) hinter der AudiBrücke sehen in der es schon wieder richtig hoch geht.
    Wenn du dort ans Gas gehst, hast du das gefühl als wenn du in den Wald hinter Kurve 11 fliegst,weil du Kurve 11 nicht sehen kannst. Kurve 10 hab ich immer ziemlich weit innen genommen,dadurch kam ich mit Kurve 11 besser zurecht.
    In Kurve 12 ist man sowieso zu langsam.



    Wobei dein "Schaltmuster" völlig Scheissegal sein dürfte,denn du wirst zwischen den Kurven 7 und 11 niemals so schnell/schräg sein, das du nicht mit dem Fuß unter den Schalthebel kommst:01:
    Es sei denn du suchst ne Ausrede für Graupige Zeiten:02:




    Meine letzte Rundenzeit (2014 mit SV650) 1,47.880 im Strömenden Regen auf Regenreifen.
    Der Versuch von 1,46 endete anschliessend im Kiesbett von Kurve 1






    https://www.google.com/search?…QCg#imgrc=i_1Q239rizIufM:

  • Das wäre das, was ich gemacht hätte, wenn sich das Schaltmuster so schnell ohne extra Teile umdrehen lassen würde wie bei der SV. Wenn ich aber dort im ersten Turn feststelle, dass ein umgedrehtes Muster sehr sinnvoll wäre, kann ich mir keinen anderen Hebel mehr besorgen.


    Wobei mir gerade eine Idee gekommen ist: die NX hat den Schalthebel auch direkt auf der Welle sitzen. Vielleicht passt der ja.


    Und die Konsequenz wäre natürlich einpacken und nach Hause fahren....:17:

    Gerade das erste mal auf eine rStrecke ist es doch vollkommen Schnurz, vor allem wenn du eh nicht auf Zeitenjagd bist.

    Dann solltest du lieber auch noch ein paar Ritzel und Kettenräder mitnehmen, nicht dass du merkst ein Zahn hinten mehr würde die Performance massiv verbessern.


    Ich fahre in der Regel normales Schaltmuster und hatte noch auf keiner Renne Probleme damit, vernüftige Position von Rasten und Hebel vorraus gesetzt.

    Honda VTR1000SP1 2000 only Track
    Ducati 900SS 1995
    Honda CR250 2000
    KTM EXC500 2012
    Ducati 996 1999
    Pannonia 250 1958
    Ducati "1096" 2019


  • Wobei dein "Schaltmuster" völlig Scheissegal sein dürfte,denn du wirst zwischen den Kurven 7 und 11 niemals so schnell/schräg sein, das du nicht mit dem Fuß unter den Schalthebel kommst:01:


    Dann ist ja gut.:02:
    Wenn die ganze Passage im 3. geht, soll es mir recht sein. Klingt allerdings eher nach 2. und 3. Wenn ich dort, wo ich schalten muss, aufrecht genug bin, ist mir das natürlich recht.


    Zitat

    Ich fahre in der Regel normales Schaltmuster und hatte noch auf keiner Renne Probleme damit, vernüftige Position von Rasten und Hebel vorraus gesetzt.


    In Hockenheim in der Parabolika wird es beim Schalten in den 6. knapp, passt aber noch. In Chenevieres passt es in der Linkskurve vor der Spitzkehre nicht. Da habe ich halt vor der Kurve hochgeschaltet. Sonst war ich noch nirgends, wo ich in die Verlegenheit gekommen bin, in einer Kurve hochschalten zu müssen. Die Rasten und Hebel sind halt dort, wo sie bei der SP-1 sind.

  • 100% was früher gut war kann heute garnicht schlecht sein!

    Honda VTR1000SP1 2000 only Track
    Ducati 900SS 1995
    Honda CR250 2000
    KTM EXC500 2012
    Ducati 996 1999
    Pannonia 250 1958
    Ducati "1096" 2019

  • Dass das geht habe ich über die Suche herausgefunden. Allerdings wird es knapp, bis zum Wochenende einen aufzutreiben.



    derr herrr scheschole hat doch eine- der leiht dir die bestimmt! :20:

    Das Leben ist ungewiss- iss den Nachtisch zuerst...!

  • Kannst Du den Schalthebel nicht einfach hochsetzen, sodass Du auch in Schräglage noch mit der Fußspitze unter den Hebel kommst. Dann steht der Hebel natürlich auf der Grade zu steil, aber einen Tod musst Du sterben.

    Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.

  • Was ein Aufriss für ne Runde Moped fahren auf dem Rundkurs:11:


    Ja, irgendwie wird der Aufriss mehr...
    Statt einfach hinfahren, abkleben, im Kreis fahren, nach Hause fahren mache ich mittlerweile die Anreise mit Auto und Hänger und wechsle vorher die Räder. Aber im Vergleich zu vielen anderen ist der Aufwand bei mir noch gering. Außer Spiegel abschrauben, Lichter abkleben und Räder umstecken mache ich nichts am Moped.


    Zitat

    Wünsche viel Spaß auf dem Ring:14:


    Danke!