Aufbau VTR1000F Sporttourer

  • Hmpf. Was kauft man denn für ne F?

    Heute kamen meine Vtrec Vario 2 Hebel. Ein Genuss!

    SC36---------------------Bj. 1998--64100km--SC57 Bremspumpe rockt!
    Street Triple 675R--Bj. 2016--31400km--Braucht schon wieder Pflege, die geile englische Zicke :love:X/
    Jimny FJ-----------------Bj. 2017--19000km--Kumpel für Alles.

  • So einen sinnfreien Murx wie Sturzpads lässt man weg, bringt eh nicht viel außer das es eine Gefährdung für Rahmen und Motor dastellt.


    Es gibt Leute die tatsächlich für diesen Scheiß teure Verkleidungen zerschneiden, bei der SP zum Beispiel.

    Und beim umfallen oder Crash sind die Augen groß das trotzdem anderer Kram kaputt ist.


    Wozu überhaupt? Hat man Schiss umzufallen oder weswegen baut man sich sowas dran?

    Du gehst doch auch nicht mkt Helm einkaufen weil evtl etwas oben aus dem Regal fallen könnte..

    Honda VTR1000SP1 2000 only Track
    Ducati 900SS 1995
    Honda CR250 2000
    KTM EXC500 2012
    Ducati 996 1999
    Pannonia 250 1958
    Ducati "1096" 2019

  • Na ja Leute, Sturzpads sind in der Praxis an nicht wenigen Maschinen verbaut und machen nach meiner unmaßgeblichen Meinung durchaus dann Sinn, wenn sie halt schlimmeren Schäden bei nem Sturz vorbeugen. Nicht umsonst finden sich solche z.B. an Fahrschulmaschinen.


    Bei der F scheinen sie aber schon problematisch. Da habe ich über die Jahre schon viele Bedenken technischer Natur gehört, wie schon teils angesprochen. Einfach mal im Forum stöbern. Letztlich sind auch Sturzteile bei ner F heutzutage nicht allzu teuer, da gebraucht vieles zu haben ist.


    An ner SP wiederum sind die schon "besonders doof", weil man die Verkleidung zerschnibbeln müßte. Generell aber könnten sie die teuren seitlichen Kühler bei nem Sturz schützen, was ich auch sinnvoll fände. Dennoch habe ich keine verbaut, weil sie optisch "na ja" sind und ich keine Löcher in meine Verkleidung machen möchte.


    An meiner "Teilzeit-GTR 1400" aber hat der Vorbesitzer sie nach nem Umfaller von Kawa nachrüsten lassen. Ich find die da sinnvoll, weil bei nem Umfaller und sicher auch Sturz die Verkleidung (und mehr) gut geschützt wäre. Jetzt sollten nur noch der Kofferdeckel und Lenker was abbekommen.


    Aber jedem seine Meinung und Erfahrungen dazu!




    fr

  • Mh... also gut, überzeugt, dann lass ich die Teile halt weg. Die Rahmenschoner auf meiner Street Triple (siehe letzte Seite) haben mich mit Sicherheit vor größeren Schäden bewahrt. (Und die Motordeckelschützer)


    Mit einem Sturzhebelsatz sollte ich ja gut bedient sein auf Touren, oder? (Habe beide Bremshebel, Kupplungshebel und Fußrasten doppelt)

    Bei ner Tagestour egal, bei ner mehrtägigen Tour (oder auf der Renne) scheiße, wenn man nicht mehr richtig fahren oder gar nicht mehr fahren kann, weil z.B. der Kupplungshebel kaputt ist. Stand schon mit der Streety nen halben Tag lang am Spreewaldring, weil das Ding ohne gezogenen Kupplungshebel nicht angeht...

    SC36---------------------Bj. 1998--64100km--SC57 Bremspumpe rockt!
    Street Triple 675R--Bj. 2016--31400km--Braucht schon wieder Pflege, die geile englische Zicke :love:X/
    Jimny FJ-----------------Bj. 2017--19000km--Kumpel für Alles.

  • Den Kupplungshebelschalter kannst Du überbrücken. Anhalten und Anfahren wird dann aber trotzdem schwierig. ;):/

    Meist haben Brems- und Kupplungshebel aber doch eine Sollbruchstelle, so dass man dann mit kurzem Hebel weiterfahren kann. Schalthebel und Fußrastenträger sind da problematischer.



    Aber gewöhn Dir doch einfach das Runterfallen ab. Dabei kannst Du nämlich auch selbst ernsthaften Schaden nehmen. ;)

  • ... ich lerne noch ;) zumindest stürze ich da, wo es Auslaufzonen gibt. Nicht da, wo es Felswände und Bäume gibt.


    Keiner ne Idee, wie man den Fußbremshebel verstellen kann?

    SC36---------------------Bj. 1998--64100km--SC57 Bremspumpe rockt!
    Street Triple 675R--Bj. 2016--31400km--Braucht schon wieder Pflege, die geile englische Zicke :love:X/
    Jimny FJ-----------------Bj. 2017--19000km--Kumpel für Alles.

  • Mh... also gut, überzeugt, dann lass ich die Teile halt weg. Die Rahmenschoner auf meiner Street Triple (siehe letzte Seite) haben mich mit Sicherheit vor größeren Schäden bewahrt. (Und die Motordeckelschützer)


    Mit einem Sturzhebelsatz sollte ich ja gut bedient sein auf Touren, oder? (Habe beide Bremshebel, Kupplungshebel und Fußrasten doppelt)

    Bei ner Tagestour egal, bei ner mehrtägigen Tour (oder auf der Renne) scheiße, wenn man nicht mehr richtig fahren oder gar nicht mehr fahren kann, weil z.B. der Kupplungshebel kaputt ist. Stand schon mit der Streety nen halben Tag lang am Spreewaldring, weil das Ding ohne gezogenen Kupplungshebel nicht angeht...

    Solch flächig geklebte Deckel sind besser weile diese nicht einhaken können und die Last eher zu einer Flächenlast werden lassen.

    Gab auch für die Fireblades mal Sturzpads die am Zündungsdeckel verschraubt waren, nach deren Einsatz war dann oft der Motorblock im Arsch.


    Da ich allgemein solch Cover enorm hässlich finde und ein Sturz eh teuer wird, werden es dann halt auch neue Deckel.

    Honda VTR1000SP1 2000 only Track
    Ducati 900SS 1995
    Honda CR250 2000
    KTM EXC500 2012
    Ducati 996 1999
    Pannonia 250 1958
    Ducati "1096" 2019

  • MK_WF Danke, hab nochmal genauer geschaut. Bei mir war die obere (10er) Mutter quasi in der blöden Gummimanschette versteckt. Aber ich meine, dass der Fußbremshebel runter geht, wenn man die Schraube rein (runter) dreht.


    Stolle1989 Meine waren geschraubt... und da die Protektoren komplett runter waren (2cm Plastik!) wäre ich wohl nicht mehr weitergekommen, weil die Lima ebenfalls durchgeschliffen wäre inkl. fetter Öllache (evtl. sogar Feuer).


    Kann mir Jemand sagen, ob das wirklich ein 2001er, also 19L Tank ist? https://www.ebay.de/itm/Honda-…4dadb3:g:GbMAAOSwpCFcllTB

    Für mich sehen die alle gleich aus.

    SC36---------------------Bj. 1998--64100km--SC57 Bremspumpe rockt!
    Street Triple 675R--Bj. 2016--31400km--Braucht schon wieder Pflege, die geile englische Zicke :love:X/
    Jimny FJ-----------------Bj. 2017--19000km--Kumpel für Alles.

    Einmal editiert, zuletzt von Hellrider ()

  • Der Tank ist angeblich von 2001 und fasst 17L :rolleyes: "keine Rückgabe". Ne danke, das riskier ich nicht.


    Die Maschine macht echt immer mehr Spaß, wird langsam zur Sucht :love:. Während meiner gestrigen Tour hab ich den Reifendruck vorn beim CSA3 auf Nenndruck erhöht und es hat echt einen dramatischen Unterschied bewirkt: Sie giert nicht mehr in die Kurve, ist gleichzeitig viel einlenkwilliger und schlägt nicht mehr bei Schlaglöchern so fies durch! Hätt ich das mal 4000km früher gewusst.


    Musste noch ein wenig an der Unterverkleidung dremeln, weil manche Bereiche so heiß wurden, dass der Lack abgeplatzt ist. Oder keinen Einblick auf das Ölschauglas erlaubt haben :rolleyes: den Feinschliff mach ich dann, wenn ich mal lustig bin.

    Dateien

    • BILD0352.jpg

      (208,25 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • BILD0353.jpg

      (766,97 kB, 19 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    SC36---------------------Bj. 1998--64100km--SC57 Bremspumpe rockt!
    Street Triple 675R--Bj. 2016--31400km--Braucht schon wieder Pflege, die geile englische Zicke :love:X/
    Jimny FJ-----------------Bj. 2017--19000km--Kumpel für Alles.

  • Ich fühle mich an meinen eigenen VTR Einstieg erinnert.

    Suchterzeugendes Fahrverhalten plus

    Teigige Bremse und mangelnde Reichweite habe ich auch direkt am Anfang behoben, wobei das mit dem Tank etwas Aufriss war.

    Du brauchst auch den passenden Benzinhahn. Der der neueren ist quasi 2 Teilig.


    Bei mir war am Vorderrad der Lack großflächig abgelöst, wo darunter die Luft flöten ging. Da bin ich teilweise mit 1.5 bar am Vorderrad rumgeeiert und hab innerlich Michelin verflucht. Dabei wars mit ein wenig Drahtbürsten-Einsatz getan ;-)

  • Das ist ein cooler Tipp, den werde ich beizeiten mal testen! Danke.

    SC36---------------------Bj. 1998--64100km--SC57 Bremspumpe rockt!
    Street Triple 675R--Bj. 2016--31400km--Braucht schon wieder Pflege, die geile englische Zicke :love:X/
    Jimny FJ-----------------Bj. 2017--19000km--Kumpel für Alles.

  • In Beitrag #16 aus dem Link sieht man auf dem Bild ja schön, was gemacht wurde. Wenn einem das immer noch nicht reichen sollte, käme ich auf die Idee, oben eine Mutter weg zu nehmen und sie unten rein zu machen (klemmen/schweißen) und die Stange noch etwas zu kürzen.


    Reicht auch das nicht, würde ich die letzte Mutter auch noch entfernen und die Stange mittels durchbohren mit nem 2mm Loch zu sichern. Oder ich würde mir die Aufnahme unten so anfertigen, dass es weiter runter kommt, oder, oder...



    fr

  • fermoyracer Uiui, das sind ja aufwändige, interessante Tipps. Habe momentan noch keine Lust auf sowas, aber ich behalts im Hinterkopf, danke!

    @Thema Vorhin hat Jemand von Ebay Kleinanzeigen den alten Bugspoiler gekauft und wir haben noch über seine 2002er VTR geredet. War überrascht, wie gut eine Maschine mit 90000km aussehen kann! Leider kann man den 19L Tank bis auf den HISS-Aufkleber nicht vom 16L Tank unterscheiden, was den Kauf nicht gerade erleichtert.

    SC36---------------------Bj. 1998--64100km--SC57 Bremspumpe rockt!
    Street Triple 675R--Bj. 2016--31400km--Braucht schon wieder Pflege, die geile englische Zicke :love:X/
    Jimny FJ-----------------Bj. 2017--19000km--Kumpel für Alles.