ein Neuer aus dem Ösiland

  • Hallo VTR Gemeinde,


    Ich lese schon seit längerer Zeit im Forum und daher wollte mich weil ich jetzt zu Euch gehören möchte, auch mal vorstellen:


    Ich bin 52 Jahre alt und seit dem Wochenende glücklicher Besitzer einer VTR 1000 SP 1½ (1½ Motorrad SP1, Schwinge und Drosselklappen aus der SP2).


    Das Projekt VTR für die Rennstrecke verfolgt mich schon eine längere Zeit und nun wir es umgesetzt.


    Die letzten 5 Jahre fuhr ich mit einer Honda Boldor CB1000F BJ 1982 in der AMA-Legends bei CSBK, IGFC und GrabtheFlag.



    Über Winter wird die VTR einmal zerlegt und danach für die Rennstrecke neu aufgebaut.
    Ich hoffe Ihr steht mir mit Rat und Tat zur verfügung ;)


    LG
    Guzi





    Dateien

    • Bild 04.jpg

      (127,88 kB, 244 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Honda 01.jpg

      (84,24 kB, 241 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Servus guzi,


    herzlich willkommen bei den V2-Verrückten.


    Geholfen wird dir hier sicher.


    So, und jetzt gleich ein für alle mal.....


    Wenn du nochmal ohne Vorwarnung ein Bild von so einem geilen Motorrad hier einstellst, dann, dann.....


    Nein im Ernst, das ist eine rattenscharfe Kiste.:14::14::14:



    Gruss Dietmar





  • Hallo Dietmar,


    und wie Du sehen kannst, hat die auch noch Leistung
    186 kg und 163PS am Hinterrad

  • Herzlich willkommen und schöne Grüße aus dem Burgenland.:20::20:

    Wenn du glaubst alles unter Kontrolle zu haben, fährst du zu langsam (Mario Andretti)

    Wer das Leben zu ernst nimmt, braucht eine Menge Humor, um es zu überstehen. (Charlie Chaplin)

  • Herzlich willkommen


    Das ist ja mal ein ganz feines Teil, auch Deine Buell ist ja ein geiles Stück


    Deine "Werkstatt" sieht mir aber nicht mehr nach nur Hobby aus :17
    Da kann sich ja eine normale Fachwerkstatt eine, oder zwei Scheiben abschneiden.
    Ist ja echt der Hammer

  • Na dann will ich dich hier auch noch herzlich willkommen heißen :20: lieber guzi...................nachdem ich im anderen Fred schon Bauklötze über deine sehr geilen Bikes und dein "Werkstatt-Labor" :17: gestaunt habe!


    Ich freu mich jedenfalls schon mal auf das was wir alle dann wohl zu sehen bekommen von dir, beim Aufbau deiner SP ;)


    Das Ergebnis kann dann bestimmt schon mit den Moppeds von Lightness und seinem Bruder konkurieren denke ich. :14:

    Jetzt startet die Spenden-Aktion 2022 fürs FORUM und Nicky!

  • Na dann will ich dich hier auch noch herzlich willkommen heißen :20: lieber guzi...................nachdem ich im anderen Fred schon Bauklötze über deine sehr geilen Bikes und dein "Werkstatt-Labor" :17: gestaunt habe!


    Ich freu mich jedenfalls schon mal auf das was wir alle dann wohl zu sehen bekommen von dir, beim Aufbau deiner SP ;)


    Das Ergebnis kann dann bestimmt schon mit den Moppeds von Lightness und seinem Bruder konkurieren denke ich. :14:


    Hallo alter Heizer,
    die Motorräder von den Lighness-Brüder kenne ich leider nicht.
    Ich wollte eigentlich eine low cost Variante für den Rennbetrieb aufbauen, das wollte ich mit der CB1100 auch.
    Schauen wirmal was rauskommt, ich halte Euch am laufenden


    LG
    Guzi

  • Dann gib einfach oben bei Suchen den Begriff Mimi ein, dann bekommst du die Freds der beiden. ;)


    Shigeko zu Gertrud oder so ähnlich.


    Hallo alter Heizer,


    Da hast Du Recht mit den Brüdern, das nenne ich großes Kino.
    Die legen die Latte sehr hoch.


    Bei der Gabel bzw. Bremse muss ich von den Regeln her schon Abstriche machen, da in der yungtimer Klasse radialverschraubte Bremsen Verboten sind.


    LG
    Guzi

  • Hallo Guzi


    Wenn ich mir Deine Umbauten so anschaue und Deine Werkstatt :11: ,dann kann ich das mit der Messlatte nicht so wirklich glauben ;)


    und wer, wie Du in diesem Forum ist http://www.boyz-on-bikes.de/, dem sollten alle Möglichkeiten offenstehen. Da ist der Spruch, was nicht passt, wird passend gemacht Programm :D


    Hab da mal so einige Sachen gelesen. Ist der reine Wahnsinn was da so alles gebaut wird. Und da sind Jungs, die haben aber mal so richtig viel Ahnung.
    Mein größten Respekt davor :14:

    Einmal editiert, zuletzt von oldy ()


  • Hallo Oldy,


    Das schöne an der VTR SP ist, dass sich viele Hersteller den Kopf schon zerbrochen haben und es viele Spezialteile gibt.


    Bei der Boldor findest man so gut wie keine Carbon-Teile.
    Tank ist der obere Teil von einer CB 400 der untere Teil von einer CB 1100 alles miteinander verschweißt und einen Carbon Guru gegeben zum abformen und herstellen. Bei der VTR Kauf man die Teile einfach.
    Antihopping bei einer CB, vehlanzeige, da muss ein neuer Kupplungsdeckel gefräst werden, die Antihopping von einer KTM RC8 (Suter) passend gemacht und die Betätigung von eine Buell genommen werden und bei der VTR kauft man das Teil einfach.
    Wieviel Zeit und Geld verschwendet wurde brauche ich Dir nicht erzählen.
    Daher werde ich das schrauben und basteln an der VTR genießen.



    usw. usw.
    LG
    Guzi