ich hab was anderes gekauft (alles außer Motorräder)

  • Ich habe den x-lite 802 und der ist schon laut , ist mir aber auch wurscht .

    Mich wundert das der Uvex Helix , den ich davor hatte, nicht nur bedeutend leiser sondern auch bedeutend leichter ist.

    990 g , Sonnenblende für tiefstehende Sonne ( Sunax ) konnte man da auch reinmachen , geht beim X- lite leider nicht.

    Ach ja , Dauertinnitus auf beiden Ohren seit zehn Jahren .


    Gruß Tom

    Ein Leben ohne Firestorm ist möglich aber sinnlos !!!

  • Mich wundert das der Uvex Helix , den ich davor hatte, nicht nur bedeutend leiser sondern auch bedeutend leichter ist.

    990 g ,


    Gruß Tom

    Ist das ein Fahrrad-Helm? Unter 1100 g gibt es meines Wissens aktuell nichts für Motorräder. Kann es sein, dass Uvex den Helix RS nicht mehr anbietet, weil er die aktuellen Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt?

    Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.

  • Habe den Helm vor zehn Jahren bei louis gekauft.

    Ich kann mir nicht vorstellen das die was anbieten was nicht geprüft ist.

    Es sei denn die Anforderungen wurden geändert.

    Ich war mit dem Helm sehr zufrieden , kann allerdings mit einem "Höchstbelastungstest " nicht dienen .


    Gruß Tom :02:

    Ein Leben ohne Firestorm ist möglich aber sinnlos !!!

  • Ja, ist ein „altes“ Scott Voltage FR 10. Da es fast nichts gekostet hat, generell aber in sehr gutem Zustand ist, kann man einiges draus machen.


    Was möchtest Du mit dem cheetah link sagen? Wenn es um die Unterstützung von dt. Herstellern geht könnte man einige aufzählen, Votec, YT, Canyon, Alutech etc.

    They say the definition of madness is doing the same thing and expecting a different result...

  • Werbung wollte ich keine mache, von cheetah.de da hat ein Bekannter ein MTB gekauft, ich kannte die Marke gar nicht! Votec, Klein usw. ist mir ein Begriff, bin aber nicht mehr so auf d. Laufenden wie vor 10/20J

    Die VTR hört sich nur laut an, ist aber auch nicht leise!

  • Nein das geht nicht. Selbst auf der Äusseren waren waren es nur ein paar cm bis zur Scheibe (760er Lenker). Aber das letzte 20“ bike ging aber auch nicht auf die innere Schiene ohne den Lenker zu drehen.

    They say the definition of madness is doing the same thing and expecting a different result...

  • Naja, finde ich jetzt nicht so schlimm... Kann man vor der Fahrt grad nochmal den Steuersatz einstellen. :02: Blöd wird es nur bei den Bikes mit Directmount Vorbau.

    They say the definition of madness is doing the same thing and expecting a different result...

  • Meins transportiere ich im Auto.


    Vorteil: Es ist vor Wind und Wetter (und unberechtigtem Zugriff) geschützt.

    Nachteil: Man kann das Auto nur noch zu zweit nutzen.

    positive Marktplatzerfahrungen:
    alle Marktplatzerfahrungen waren bisher positiv ! ;-)



    Cross the fingers for Nicky !!!

  • Hab ich bisher auch immer im Bully transportiert.

    Nachteil ist, wenn du bei Scheiß Wetter fährst, das Bike vor Dreck steht und du neben 2 Rädern auch noch anderes Zeugs im Auto hast, kannst du a: deine Schlafmöglichkeit nicht benutzen und b: saust du dir die Karre komplett ein.

  • Mehr Infos? Wie bist mit der MT Trail zufrieden?

    ist meine erste Scheibenbremse und hab sie erst zwei Wochen und ca 200Km gefahren, aber das Druckpunktgefühl ist mit dem Zweifingerhebel klasse. Fast so gut wie die Brembo auf meiner 675R. Da sie recht gut beißt, hab ich auf vorne nach rechts getauscht:saint:

    Walle,
    "machen ist wie wollen
    ...nur krasser"

  • ist meine erste Scheibenbremse und hab sie erst zwei Wochen und ca 200Km gefahren, aber das Druckpunktgefühl ist mit dem Zweifingerhebel klasse. Fast so gut wie die Brembo auf meiner 675R. Da sie recht gut beißt, hab ich auf vorne nach rechts getauscht:saint:

    Scheibenbremse: Druckpunkt vorn und hinten gleich und im nassen quietscht nichts! Hatte vor 20J mein erstes MTB mit Magura Julie, dann Marta Scheibenbremse, beides nichts aufregendes aber für mich viel angenehmer als Bowdenzug inkl. einstellen der V-Break! Genial gelöst war die V-Break mit Parallelausgleich (Shimano Deore LX), hatte mein Jr. vor 20J :)

    Die VTR hört sich nur laut an, ist aber auch nicht leise!