Higgens Luftfilter waschen

  • Mich wundert auch immer wieder für welche Einsatzzwecke WD40 verwendet wird.


    Einfach mal diese Silikoneinmalhandschuhe anziehen und mit WD40 in Berührung kommen lassen. Die hängen ruckzuck in Fetzen.

    Die Nitril-Handshcuhe halten das eigentlich gut aus. WD40 ist doch wie Sonnenblumenöl - harmlos. Aceton, Xylol oder Bremsenreiniger sind da deutlich giftiger. Vor allem, weil sie durch die Haut direkt in den Organismus eindringen.

    Grüße, Zed


    Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.

  • Verwende das No Toil Zeug schon sicher 15 Jahre im Offroadsport, habe viel probiert und es war das Beste.


    WD40:

    - Schmierwirkung schlecht

    - nicht auf Kunststoffen verwenden, lässt sie spröde werden -> alternative Silikonspray oder Tiefenpfleger

    - Reinigungswirkung ist aufgrund des enthaltenem Waschbenzin, wer das Zeug mal länger in einer Schale hatte wird gemerkt haben das die Reinigungswirkung nachlässt, da eben das Reinigungsbenzin verfliegt.

    Honda VTR1000SP1/2

    Ducati 900SS 1995

    Ducati 996 1999

    Ducati "1096" 2019

    Honda CR250 2000

    Honda CRF450R 2021

    KTM EXC500 2012

    Pannonia 250 1958

  • Die Nitril-Handshcuhe halten das eigentlich gut aus. WD40 ist doch wie Sonnenblumenöl - harmlos. Aceton, Xylol oder Bremsenreiniger sind da deutlich giftiger. Vor allem, weil sie durch die Haut direkt in den Organismus eindringen.

    Hab nochmal nachgesehen. Ich meinte diese Vinylhandschuhe aus der Drogerie

    Die Engstirnigkeit wird immer breiter!

  • jegliche Reinigung mit Benzin, Diesel oder WD40 sollte man vermeiden. Da löst sich das Teil über früh oder spät auf.

    Genau so ist es, wenn man halt bei Filterreinigen viel zu lange Wartet hat man die Probleme beim Reinigen!


    Filter in die Spülmaschine 8|> dann kannst Ihn gleich in die Tonne Treten.


    Sorry Zed, von Dir hätte ich nach dieser Zeit etwas mehr Erwartet. ;)

  • Genau so ist es, wenn man halt bei Filterreinigen viel zu lange Wartet hat man die Probleme beim Reinigen!


    Filter in die Spülmaschine 8|> dann kannst Ihn gleich in die Tonne Treten.


    Sorry Zed, von Dir hätte ich nach dieser Zeit etwas mehr Erwartet. ;)

    Was denn? Unter der Dusche geht´s ja auch... nur daß ich nicht so heiß Dusche, wie in der Spülmaschine.


    Die Stiftung Zed-Test etwa? Ja... die wäre mir an dieser Stelle aber zu kostspielig geworden. Da dachte ich, ich frag vorher mal.

    Grüße, Zed


    Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.

  • Es gibt auch von K&N ein komplettes Set, ich mache das eigentlich immer mit dem Waschmittel und das funktioniert eigentlich immer.

    K&N ist kein Schaumstofffilter, sondern Baumwollgewebe. Demzufolge ist auch der K&N Reiniger und das Öl speziell dafür.

    Für Schaumstofffilter, zB. Pipercross, gibt es dafür vorgesehene Mittelchen.

  • Verklebung mir

    okeh... meiner löst sich übrigens grad langsam ab vom Gitter. Also nur an zwei Stellen, aber immerhin. Hat nix mit dem WD40 zu tun, war vorgestern schon so.

    Wird grad mit dem guten Dowcorning neu verklebt :-)

    Grüße, Zed


    Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.

  • äh... Hab das bei uns im Versuch "ausgeliehen"...

    Ist doch kein Dowcorning... =O. Loctite SI 5367

    Grüße, Zed


    Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.

  • Moin Partypeople, ist nen Weilchen her mit dem Thema...ich hab da mal ne Frage ^^.

    Ich habe in meiner Mofa auch einen Schaumstofffilter drin. Ebenfalls in diesem Kunststoffrahmen einen gelben Schaumstoff eingeklebt in einem Gitter.

    Zuvor, haben bestimmt ein paar Leute mitbekommen, ist mir die Süße mal ein wenig zu warm geworden und hat den hinteren Kolben gefressen. Nun läuft sie wieder und ich möchte alles "richtig machen". Beim Reinigen des Vergasern haben wir festgestellt die Düsen sind nicht mehr beschriftet. Die wurden mal abgeschliffen (sicherlich selbst aufgerieben) und somit ist nicht mehr klar welche Grüße sie haben. Wir haben einen weiteren Vergaser mit 180&182er Düsen und einen K&N-Filter. Aus meiner Vaute kommen die abgeschliffenen Düsen und der gelbe Schaumstofffilter.


    Nun zur Frage:

    Welche Düsen gehören zu dem gelben Schaumstofffilter im Gitter?

    Oder ergibt es eher Sinn (sicherheitshalber?) den K&N-Filter mit den 180&182 Düsen zu verbauen?


    Sollte ich für den gelben Filter die gleichen Düsen nehmen können stellt sich mir die Frage ob ich das Reinigungsset von K&N, welche bei Polo und Louis erhältlich ist, für diesen Filter ebenfalls nutzen kann. Wenn nicht könnt ihr mir was empfehlen? Am Wochenende werde ich wohl wieder hinfahren und mich dem Gerät annehmen.


    LG danke euch für eure Hilfe. In diesem Forum lernt man echt nie aus!<3

    Wer andere in der Kurve verbrät, hat meist ein 2-Takt-Heizgerät!


    top gehandelt mit:
    flieger-baby, Kurvenheizer, VTR RacingTeam, eule11568, Twinfreak, OnDreVTR, burschi!

  • Hallo!


    Glaub mit dem gelben Schaumstoff-Filter gehen 172 und 175 hinten einher. Bin mir aber nimmer sicher. Für details Thomas Danner fragen. http://www.dannermotorradteile.de


    Wenn die Düsen keine Bezeichnung mehr haben, dann evtl. ihm diese schicken und er kann Dir sagen, welche Größe das ist. Die Bohrung hat nämlich leider keinen metrischen Bezug zu der Zahl.

    Grüße, Zed


    Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.