..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Schrauberecke > Technik, Tuning, Tipps & Zubehör

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06-02-2018, 22:42   #1
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Titanschrauben

An der SP hab ich schon so einige Sachen dran. Jetzt würde ich gerne meine MV erleichtern. Es gibt viele Anbieter aus den UK, Probolts und auch MVS (https://m.youtube.com/watch?v=nam-Wxlywag)...

Kann jemand ne seriöse Adresse empfehlen? Googeln kann ich, aber wirkliche Erfahrungen wären top.

Klasse wären:
- Achsen
- Bremsscheibenschrauben
- Bremssattelschrauben
- alles, was ne MV an sinnvollen Stellen leichter macht...


Ach ja:
MV Agusta F4 RR Corsacorte aus 2012...




fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-02-2018, 04:00   #2
Stephan
 
Registriert seit: Sep 2001
Ort: 67098 Bad Dürkheim MV Agusta Brutale 910S argento ,Multistrada 950 rosso
frag mal bei Daniel nach

https://www.motorsport-ries.com/


er ist in unserer Umgebung der MV Guru sein Vater, hab ihn selig ,war schon MV Experte.
__________________
schönen Gruß aus der Pfalz
Stephan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-02-2018, 05:19   #3
Brocky
 
Benutzerbild von Brocky
 
Registriert seit: Mar 2017
Ort: Niedersachsen, VTR1000F, MV750SS, EGLI CB750, Drixton 500, NortonManx 500, BSA GoldStar 500
Racebolt UK

Meine Freunde in England kaufen bei Racebolt UK https://raceboltuk.com/.
Dort fertigt man auch Schrauben und Achsen nach Kundenwunsch.
Viel Erfolg!
Brocky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-02-2018, 09:01   #4
mopedjunkie
 
Benutzerbild von mopedjunkie
 
Registriert seit: Jul 2008
Ort: BSS, SC36 2004, mit diversen Spielereien :-)
Hallo Fermoy,

aus persönlicher Erfahrung kann ich die Teile von Jäger Motorsport wirklich empfehlen --> https://www.jaeger-schrauben.de/

Von ihm sind etliche Schrauben an meinem Umbau --> http://www.vtr1000.de/forum/showthre...lstahl&page=23

In den Beiträgen #168, 341, 362, 370, 373 und 389 sind schöne Beispiele für Schrauben aus Titan oder hochfestem Edelstahl.

Beitrag #527 zeigt, was man mit "Laser Cusing" aktuell alles fertig bringt. Z.B. eine Bremsscheibe aus hochfestem Edelsathl, die pulvermetallurgisch hergestellt wurde. Also CAD-Datensatz in die Maschine eingeben und Bauteil herstellen. Anschließend beide Bremsflächen und Anlageflächen für die Verschraubung planschleifen.- Fertig ist die Laube...

Jedoch muss man bei diesen Aktionen teilweise sehr viel Aufwand treiben und Geld loswerden

Gruß Armin
mopedjunkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-02-2018, 11:14   #5
ricoaushh
 
Registriert seit: Jun 2017
Ort: Hamburg - Meieindorf, rote "F" und silberne XT600
Zur Gewichtsreduzierung gehe ich vor der Fahrt aufs Klo und sorge dafür dass meine Klamotten trocken und nicht Nass sind. Ein Diätprogramm für mich ist auch sehr effektiv.....

Ich weiß, will keiner wissen..... Ich bin eben ein böser Klugscheißer :-)
Aber ich bin nun mal Fett und darf so reden
__________________
Ja, ich spiele Paintball und Ja ich fahre auch Motorrad und Ja mein Auto ist ein Diesel - UND ?
ricoaushh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-02-2018, 12:23   #6
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Nunja wer den sinn dahinter nicht so recht verstanden hat, hat halt auch keinen Sinn für Detailverliebtheit.
Und da es in vielen Fällen gar nicht ums Gesamtgewicht geht, sondern um gezielte Baugruppen macht es allein aus der Sicht schon Sinn!

Leichtere Felgen macht man ja auch nicht primär um das Motorrad leichter zu machen, sondern viel mehr um ein besseres Handling zu erhalten.

Titanschrauben an Achsklemmungen, Bremszangen und Achsen macht man in der Regel um das Ansprechverhalten zu verbessen. Denn dadurch wird eben die ungefederte Masse reduziert.

Oder man macht es einfach weil man sich an qualitativ hochwertigen Sachen erfreut.


Manchen Leuten sind gammlige Schraubenköpfe egal, ich kriege hingegen selbst bei meiner Cross oder Enduro in diesem Fall einen Krampf und fühle mich genötigt diese auszutauschen.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-02-2018, 13:54   #7
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Schön hier:


So weit schon mal danke für die sinnvollen Hinweise. Unser Stolle trifft es auf den Punkt:

1.) Ich möchte an den sinnvollen Stellen der Maschine Gewicht verlieren, um das Handling zu verbessern.

2.) Wenn das dann auch noch dazu führt, daß ich mich an den edlen Materialien erfreuen kann, umso schöner.

Und zur MV:
Bevor jetzt berechtigte Hinweise kommen, daß z.B. ne aktuelle Aprilia vom Werk her schon handlicher ist, ne BMW HP schon nen stärkeren Motor hat, ne XYZ besser aussieht, günstiger kommt oder was auch immer: All das ist mir klar. Dennoch geht es um meine MV und wie ich die handlicher und (noch) hübscher bekomme. Und nein, ich leide eher auch nicht an Übergewicht, auch wenn da immer mal das ein oder andere Kilo weniger ginge. Aber das Gewicht säß dann ja oben und nicht da, wo es am meisten beim Handling stört.

Meine SP im Vergleich:
... läuft außer Konkurrenz...



fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-02-2018, 14:12   #8
ricoaushh
 
Registriert seit: Jun 2017
Ort: Hamburg - Meieindorf, rote "F" und silberne XT600
ich verstehe das ganze schon -
__________________
Ja, ich spiele Paintball und Ja ich fahre auch Motorrad und Ja mein Auto ist ein Diesel - UND ?
ricoaushh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-02-2018, 15:46   #9
Guzi
 
Benutzerbild von Guzi
 
Registriert seit: Sep 2017
Ort: Theresienfeld /VTR SP 1½
Ich kaufe meine Titanschrauben bei Race Ti über eBay.
Qualität SEHRGUT
Preis habe noch keinen günstigeren gefunden
Lieferung Superschnell

https://www.ebay.de/itm/M10-Titan-Sechskopf-Flanschbolzen-rennen-gebohrt-50-55-60-62-65-70-75-80-85-90/111891155477?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2060353.m2749.l2649


LG
Guzi
Guzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-02-2018, 19:33   #10
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
Tolle Teile

Doch wenn das günstig ist,
dann bin ich entweder zu arm,
oder zu sehr Schwabe um da einige Schrauben an meinen Bikes auszutauschen.

................obwol die schon echt schön sind!
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-02-2018, 22:06   #11
Walle
 
Benutzerbild von Walle
 
Registriert seit: Oct 2002
Ort: Hometown of Kreidler, Moped:SP1, XL 350 R, XL 500 S (still in the development) R6 not for Highway used, Piaggio Storm 70 weil Zweitakter einfach Spass machen
Zitat:
Zitat von ricoaushh Beitrag anzeigen
ich verstehe das ganze schon -
manchmal kann es tatsächlich vorteilhaft sein, nicht überall seinen Kommentar hinzurotzen. Wenn Du "bevor" Du den Beitrag geschrieben hast, Dich auf den Topf gesetzt hättest, wäre das für alle ein wertvollerer Beitrag gewesen.

@Robert,
ich hab bei Probolt gekauft.
Der einzige Grund war aber weil mir das Blau so gut gefallen hat.

Qualität war auch sehrgut.
Ich liebe schöne Schrauben
__________________
Walle,
don't eat yellow snow!
Walle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-02-2018, 22:20   #12
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Zitat:
Zitat von Walle Beitrag anzeigen
....

@Robert,
ich hab bei Probolt gekauft.
Der einzige Grund war aber weil mir das Blau so gut gefallen hat.
...
Die scheinen seriös zu sein. Aber für PlingPling bin ich zu alt, ich liebe „Naturfarben“....

Schrauben für Bremssättel, Bremsscheiben, Achsklemmung etc. scheint kein Thema zu sein. Achsen in Titan wären noch was, müßte aber auch mal nen Gewichtsvergleich haben. An der MV sind sie ja schon hohlgebohrt, also nicht so schlecht. Trotzdem wiegt die MV schon relativ viel (find ich)

fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-02-2018, 23:07   #13
Speedfreak74
 
Benutzerbild von Speedfreak74
 
Registriert seit: Mar 2012
Ort: OWL/ehem. VTR SP1 & weitere
Hallo Robert,
wende dich mal bzgl. der Achsen an
https://www.federleicht-performance.de/
Der Marco macht sehr feine Sachen.
__________________
Gruß Micha
KM2017: 14.696
KM2018: 14.179
Speedfreak74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-02-2018, 23:32   #14
Walle
 
Benutzerbild von Walle
 
Registriert seit: Oct 2002
Ort: Hometown of Kreidler, Moped:SP1, XL 350 R, XL 500 S (still in the development) R6 not for Highway used, Piaggio Storm 70 weil Zweitakter einfach Spass machen
Zitat:
Zitat von Speedfreak74 Beitrag anzeigen
Hallo Robert,
wende dich mal bzgl. der Achsen an
https://www.federleicht-performance.de/
Der Marco macht sehr feine Sachen.
den wollte ich auch gerade nennen,
sehr geile Teile hatter.
Nur für legal wirst da kaum was bei den Achsen finden,
wäre mir aber auch Wurst
__________________
Walle,
don't eat yellow snow!
Walle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-02-2018, 08:31   #15
mopedjunkie
 
Benutzerbild von mopedjunkie
 
Registriert seit: Jul 2008
Ort: BSS, SC36 2004, mit diversen Spielereien :-)
Moin,

ergänzend zu meinem Post oben möchte ich noch mal auf meinen Umbau-Thread zurück kommen. In den Beiträgen #377 und 379 sieht man sehr schön die Verbesserung, die man mit Radachsen und Distanzbuchsen durch Verbesserung der Toleranzlagen erzielen kann.- Unabhängig vom gewählten Material.

Was die Herstellung von hohlgebohrten Radachsen teuer macht, ist übrigens die Innenbearbeitung durch Tieflochbohren.- Das ist nicht ohne, wenn es gut werden soll.

Gruß Armin
mopedjunkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-02-2018, 11:13   #16
kairos
 
Benutzerbild von kairos
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Erz ex F 02, RC8 R Bj 09 akra Phönix aus der Asche
Beziehe meine hier. schon mehrfach bestellt, top zufrieden.

https://www.jaeger-schrauben.de/Tita...n:::11_24.html
kairos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-02-2018, 21:46   #17
Rotfuchs
 
Benutzerbild von Rotfuchs
 
Registriert seit: Dec 2016
Ort: Düsseldorf, Honda VTR 1000 F, Honda CBR 400 RR (NC29) verkauft, Kawasaki ER-5 Twister
Zitat:
Zitat von kairos Beitrag anzeigen
Beziehe meine hier. schon mehrfach bestellt, top zufrieden.

https://www.jaeger-schrauben.de/Tita...n:::11_24.html

Der Hersteller liefert ja sogar ganze Schraubensätze für die VTR 1000 F/SP1/SP2. Allerdings in Aluminium. Leider ist keine Gewichtsangabe im Vergleich zu den Orginalstahlschrauben dabei. Wenn jemand einen Satz verbaut hat oder verbauen will, könnte er ja mal vorher / nachher wiegen und das Ergebnis hier posten.
Gruß,
Der Rotfuchs
__________________
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.
Rotfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-02-2018, 10:14   #18
mopedjunkie
 
Benutzerbild von mopedjunkie
 
Registriert seit: Jul 2008
Ort: BSS, SC36 2004, mit diversen Spielereien :-)
Moin Rotfuchs,

gehe mal bei den Schraubensätze für die VTR 1000 F/SP1/SP2 (das sind nur die nicht sicherheitsrelevanten Deckelschrauben in Alu [Größen durch die Bank M6, die meisten davon sind auch recht kurz]) von ca. 500 g Gewichtsersparnis aus.

Deutlich mehr bringen die sicherheitsrelevanten Größen ab M8, also Schrauben z.B. für Bremssattel, Bremsscheiben und Federbein. Die müssen dann aber aus Titan sein! Die gibt es auch als passende Einzelschrauben auf Lager bei Fa. Jäger.

Gewichtsmäßig richtig interessant wird es bei den Radachsen, Haltebolzen für die Federbein-Umlenkung und den Motor/Rahmenbefestigungen. Die müssen auch zwingend aus Titan sein. Da es sich dann um Einzelanfertigungen handelt (nach detaillierten und tolerierten Skizzen oder besser richtigen Zeichnungen), kommen schnell etliche hundert Euronen zusammen.

Also, wenn man nicht nur auf "bling-bling" abzielt, sondern auf konsequente Gewichtseinsparung, sollte man von mindestens €1000 Budget dafür ausgehen.

Das ist in den allermeisten Fällen aber keine Option. Dafür sind die VTR's und die meisten anderen serienmäßigen Mopeds insgesamt auch zu schwer, um das sinnvoll zu rechtfertigen (vor sich). Denn dann müsste man auch folgerichtig leichtere Räder verwenden, Carbon-Verkleidungsteile verbauen und ggf. Stahlrohr-Heckrahmen durch Alu-Konstruktionen ersetzen. Das ist dann ein richtiger Rattenschwanz. Dafür muss man schon ein wenig "wahnsinnig" sein .

Gruß
Armin
mopedjunkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-02-2018, 11:41   #19
sksv86
 
Benutzerbild von sksv86
 
Registriert seit: May 2005
Ort: V2
Gewicht/Dichte: Stahl (je nach Legierung) hat eine Dichte von 7,85 g/cm³! Titan hat eine Dichte von 4,5 g/cm³ Gewicht wird nicht mal halbiert, aber hat trotzdem was edles! Hochfestes Alu hat ne Dichte von 2,86 g/cm³! Titan für die Optik hat aber was!
__________________
Die VTR hört sich nur laut an, ist aber auch nicht leise!

Geändert von PETE (09-02-2018 um 12:06 Uhr) Grund: ³ ersetzt
sksv86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-02-2018, 21:45   #20
kairos
 
Benutzerbild von kairos
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Erz ex F 02, RC8 R Bj 09 akra Phönix aus der Asche
Gewicht... kann man lassen! Ja man spart so 80%. Bei mir war es -1kg.

Habe die Schrauben nur gekauft, weil die originalen vergammelt waren. Angefangen mit Motor, habe ich mittlerweile auch Fußrasten und andere Schrauben ersetzt. Alu kommt nur nicht an Bremse, Fahrwerk und Räder.
Ich war bei dem Gewicht der Aluschrauben anfangs skeptisch was deren Scherbelastung angeht. Hab mit Motorrad und Körpergewicht getestet (Springen) und konnte sie nicht zerstören. Seitdem sind die auch an Kennzeichenträger, Fußrasten und Racing Bobbins verbaut.

https://www.jaeger-schrauben.de/Alum...ouh5mpokesiv42
kairos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-02-2018, 00:44   #21
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Normalerweise sollte bei vernünftiger Auslegung auch keine Verschraubung auf Scherung belastet sein. Die "Haltekraft" wir lediglich durch die Flächenpressung erreicht und die Schraube dient als "Feder" die alles verspannt.

Drum scheren sich Kettenradschrauben ruckzuck ab sobald sie sich lockern und dann Scherung dazu kommt, Stichwort Lochleibung.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)