..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Unterwegs > Reiseberichte / Reisetipps / Reiseziele

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18-12-2017, 21:34   #1
HaraldS50
 
Benutzerbild von HaraldS50
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: RP VTR1000SP2 CB1300SA XRV750 CRF1000 S.F.
Hängertransport SP

Fällt doch unter Reisetip, oder?

Da ich jetzt ja einen Hänger mit Vorderradwippe habe und nächstes Jahr daher die SP2 damit runschippern will, such ich Tips für den optimale Verzurrung

Meine andern Moppeds haben alle Sturzbügel oder könne über den Lenkkopf verzurrt werden. Aber wie macht man das denn bei ner Maschine mit Vollverkleidung am Besten? Gibt da ja alle möglichen Schlaufen für den Lenker und sowas.
__________________
Grüsse aus der Pfalz

Geändert von HaraldS50 (18-12-2017 um 21:57 Uhr)
HaraldS50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-12-2017, 21:43   #2
malowi
Forums-Chefkoch
 
Benutzerbild von malowi
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Wietze, Nds., SC36
Vorne über die untere Gabelbrücke, hinten Heckrahmen.
__________________
Ich bin motiviert bis in die Haarspitzen, nur trage ich eine Glatze

LG, Markus
malowi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19-12-2017, 08:44   #3
Petze
 
Registriert seit: Dec 2014
Ort: Essenbach
Schlaufen für den Lenker würde ich nicht machen.

Wie schon geschrieben:
vorne durch die untere Gabelbrücke
hinten durch den Heckrahmen
ggf noch Bremse vorne mit Kabelbinder auf den Druckpunkt.

Nach der Aktion empfiehlt es sich bei MX, Enduros etc die Gabel zu entlüften .... Weiß aber nicht ob das bei der SP auch so einfach geht!?
__________________
iɯnɹ ɥɔsIɐɟ ʇs! ɹnʇɐuɓ!S əu!əɯ ʻəɟlǃH
Petze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-12-2017, 16:55   #4
sfsv
 
Benutzerbild von sfsv
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Germany/OWL *SP1*
Vorne Gurte über das Gabeljoch und hinten 12 mm Gewindestange mit Ringmuttern durch Hinterachse.
Angehängte Grafiken
  
sfsv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-12-2017, 21:10   #5
HaraldS50
 
Benutzerbild von HaraldS50
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: RP VTR1000SP2 CB1300SA XRV750 CRF1000 S.F.
Steckachse?

Ist das so ratsam das ungedampfte Rad zu verzurren? DAnn kann mand die Stoßdämpfer doch nicht nutzen um Zug auf die Gurte zu bekommen.
__________________
Grüsse aus der Pfalz
HaraldS50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20-12-2017, 00:18   #6
Speedfreak74
 
Benutzerbild von Speedfreak74
 
Registriert seit: Mar 2012
Ort: OWL/ehem. VTR SP1 & weitere
Mache ich im Bulli genauso. Das H-Rad soll ja nur nicht wandern oder bei härteren Bremsungen anheben. Ist sogar besser so für das Federbein.
Einige Kollegen machen das sogar vorne um die Federn frei von Belastung zu halten.
Das habe ich mir auch noch nicht getraut.
Die Bremse vorne zu fixieren ist sehr gut, sonst hast du bei härteren Bremsungen einen Drehpunkt an deiner Vorderachse.

Mir ist schon mal ein Moped hinten hochgekommen im Bulli. War allerdings hinten auch nicht festgezurrt.
__________________
Gruß Micha
KM2017: 14.022

Speedfreak74 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)