..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Unterwegs > Reiseberichte / Reisetipps / Reiseziele

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02-10-2017, 08:39   #1
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Westalpen im Herbst

Liebe Leuts,

hier nun wie angekündigt ein kleiner Bericht zu unserer Tour.
Sa den 23.9 gings los, zurück waren wir Freitag, den 29.9.

Insgesamt sind wir gut 2500 Km gefahren. Herhalten musste dazu mein " Alteisen ", wir warn zu Zweit, meine Frau und ich halt.

Tag 1

gegen 10 Uhr los, über Tübingen, Rottweil und den Südschwarzwald nach Bad Säckingen, dann weiter über Solothurn und Biel nach Onnens. Dort gabs die erste Übernachtung.

Tag 2

Weiter über Lausanne und Montreux nach Martigny, über den Col de la Forclaz nach Chamonix. Sodann nach Albertville, über den Col de la Madeileine, den Col du Glandon und den Col d´Ornan nach Corps.

Übernachtung in einem urigen Gehöft .

So, nun die ersten Bilder dazu:
Angehängte Grafiken
     
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-10-2017, 08:52   #2
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Noch Bilder
Angehängte Grafiken
   
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-10-2017, 09:05   #3
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
So, nun zu Tag 3.

Von Corps aus gings weiter über den Col Bayard nach Gap, dann über den Col du Lebraut, den Col du Maure und den Col du Labouret nach Digne les Bains.

Von dort dann über Barreme und den Col des Robines nach Castellane.

In Castellane blieben wir 2 Nächte, da am Tag 4 die Schlucht des Verdon umrundet werden sollte. Wir sind von Castellane aus gegen den Uhrzeigersinn und haben auch die Route des Cretes mitgenommen.

Faszinierende Ausblicke, teils enge Straßen, manchmal fehlt auch ne Leitplanke oder dergleichen und es geht mal gleich ein paar hundert Meter nach unten .

Insgesamt aber ein schönes Fahren um den Canyon, war nicht mehr viel los um diese Jahreszeit.

Nun wieder Bilder:
Angehängte Grafiken
    
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-10-2017, 09:17   #4
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Sodele,

nun zu Tag 5.

Langsam wieder Richtung Norden auf den Spuren der Tour de France .

Von Castellane aus über Colmars zum Col d`Allos, über de den Col de Vars und den Col`Izouard nach Briancon.

Dort wieder ne Nacht verbracht.

Am Tag 6 dann über den Col du Lautaret zum Galibier hoch, weiter Über den Col du Telegraphe ins Tal und dann über Annecy, Genf, Yverdon les Bains und den Col des Etroits ( schon im Jura ) nach Morteau.

Letzte Übernachtung dort. Dann durch den Jura und den Südschwarzwald wieder nach Hause.

Bilder :
Angehängte Grafiken
     
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-10-2017, 09:18   #5
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Uuups, das Segelboot gehört nicht hierher......war unser Charterkahn in Dänemark.......
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-10-2017, 09:22   #6
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Noch Bilder
Angehängte Grafiken
   
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-10-2017, 09:29   #7
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Jetzt den Rest
Angehängte Grafiken
    
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-10-2017, 09:34   #8
malowi
Forums-Chefkoch
 
Benutzerbild von malowi
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Wietze, Nds., SC36
Das nenne ich mal Motorradfahrerromantik. Da kommt Fernweh auf.
__________________
Ich bin motiviert bis in die Haarspitzen, nur trage ich eine Glatze

LG, Markus
malowi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-10-2017, 09:39   #9
hars
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: D-Neulingen, VTR1000F
dito, fantastische Bilder und Fernweh!
hars ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-10-2017, 10:09   #10
Moorbiker
Moorleiche
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Drochtersen; VTR F 02; VFR400r
Eine VX sieht immer noch gut aus und unterstützt das Fernweh.
Moorbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-10-2017, 10:09   #11
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Dankeschön,

war ne feine Tour. A bissel Glück mit dem Wetter brauchts um die Jahreszeit, ansonsten eben feine Nachsaison, überall Platz, wenig Verkehr.

Tja, 2-3 Tage mehr Zeit wäre nicht schlecht gewesen. Dann häts noch ans Meer und über den Bonette gereicht, aber das mach ich mal mit der VTR.

Man muss ja Ziele haben......

Ciao
Dieter
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-10-2017, 10:18   #12
Moorbiker
Moorleiche
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Drochtersen; VTR F 02; VFR400r
Das alte Problem: weniger ist oft mehr. Man muss sich zu Pausen und Ruhetagen zwingen, sonst bescheißt man sich selbst.
Moorbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-10-2017, 10:49   #13
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Zitat:
Zitat von Moorbiker Beitrag anzeigen
Das alte Problem: weniger ist oft mehr. Man muss sich zu Pausen und Ruhetagen zwingen, sonst bescheißt man sich selbst.

Joh, da hast Du schon recht. Mehr als 500 Km am Tag mag mein Hinterteil eh nicht mehr und so war die längste Tagesetappe etwa 450 Km .

Für den Verdon hatten wir uns nen ganzen Tag Zeit genommen...erstmal ausschlafen und dann mit einigen Stopps außen rum. Kurven ohne Ende und die Route des Cretes....besser schwindelfrei.....
http://www.alpenpass.com/frankreich/...don/verdon.htm

Ciao
Dieter
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-10-2017, 10:53   #14
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Letzte Bilder........eigentlich sollte man mal wieder ein Zelt mitnehmen......und irgendwo dort oben abbiegen, etwas Schotter und dann übernachten.....

Ciao
DIeter
Angehängte Grafiken
    
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-10-2017, 17:26   #15
paul69
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: BW; VTR1000F, Bj.04
Nette Tour, Danke für den Bericht und die Bilder!

Da wir das am kommenden Wochenende vorhaben: wie war es denn Temperatur-technisch? Muss ich die warme Unterbuchse einpacken, bzw. anziehen?
__________________
Gruß Paul

Und: Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden nicht schnell genug!

Geändert von paul69 (02-10-2017 um 17:53 Uhr) Grund: Korrektur
paul69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-10-2017, 18:04   #16
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Alsooo....hmmm....ich tät sicherheitshalber was Warmes einpacken.

Wir hatten ein Riesenglück mit dem Wetter, nur mal nachts a bissel Regen, sonst immer ein bunter Sonne-Wolken-Mix.

In den Tälern unten wars tagsüber noch schön warm, meist so um die 20 Grad Höchsttemperatur.

Auf den Pässen ab 2000ender je nach Uhrzeit schon nen Ticken weniger, schätze meist so 10-15 Grad.

Aufm Galibier oben Temperatur trotz Sonne eher einstellig, allerdings waren wir schon gegen 9.30 auf der Passhöhe. Ich hab da aber früher schon im Hochsommer Schneefall erlebt .

Wenn ihr wenig Sonne haben solltet ...siehe erster Satz .

Wünsch euch ne schöne Tour !!!!

Ciao
Dieter
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-10-2017, 18:14   #17
paul69
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: BW; VTR1000F, Bj.04
Hallo Dieter!

Danke für die rasche Antwort. Wetterbericht ist das eine, Erfahrungsbericht das andere
Dann pack ich mal das Inlay in die Hose und Jacke

Und ich drück uns die Daumen, dass sich die Sonne mal blicken lässt
__________________
Gruß Paul

Und: Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden nicht schnell genug!
paul69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-10-2017, 11:23   #18
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
Danke Dieter dafür, daß du mich mit deinem Bericht quasi für umme in deinen Kurzurlaub mitgenommen hast.

Schöne Bilder!
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-10-2017, 17:23   #19
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Aber gerne, hoffe es klappt dieses Jahr nochmal zu ner kleinen Runde, und....nächstes Jahr tät ich da gerne mal mit kleinem Gepäck und der F runter.....vielleicht kriegen wir da ja mit dem ein- oder anderen was hin

Jetzt braucht erstmal die Suze nen neuen Schlappen hinten...

Ciao
Dieter
Angehängte Grafiken
  
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-10-2017, 22:00   #20
Andree
 
Registriert seit: May 2016
Ort: W / VTR1000F
Zitat:
Zitat von DieterS Beitrag anzeigen
Jetzt braucht erstmal die Suze nen neuen Schlappen hinten...
Und eine neue Kamera

Sehr schöne Tour, die Route des Grand Alps steht auch noch auf meiner Wunschliste
Andree ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-10-2017, 08:49   #21
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Zitat:
Zitat von Andree Beitrag anzeigen
Und eine neue Kamera

Sehr schöne Tour, die Route des Grand Alps steht auch noch auf meiner Wunschliste
Jaja ,

Du hast ja recht. Bilder sind mitm Handy gemacht........ist scho a bissel älter, das Teil.....

Ciao
Dieter
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-10-2017, 21:53   #22
Firebird
 
Benutzerbild von Firebird
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: Graz, VTR 1000 F / X-11
Tolle Bilder! Der Tour könnt ich auch einiges abgewinnen.
__________________
Immer dran denken: gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
Firebird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-10-2017, 10:10   #23
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Dankeschön .

Ja, das Eck hat schon was, da muss ich nochmal hin, der Bonette fehlt noch in meiner Sammlung.......und bis dahin hab ich auch nen gscheiten Photo .

Nächstes Jahr steht als längere Tour aber erstmal Cornwall und die Isle of Man aufm Programm. Mal sehn, ob das was wird. Und dann halt mit der F noch übern Bonette ......

Ciao
Dieter
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-10-2017, 15:26   #24
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Sodele liebe Leuts,

an dieser Stell erstmal Danke für euer Interesse. Abschließend noch ein paar vielleicht interessante Infos.

Es war eine schöne Jahreszeit für sone Tour. Wetter okay, Pässe noch frei, und eher wenig Touristen. Unterkünfte gabs problemlos. Tanken kein Problem, in den kleineren Ortschaften zwar fasst nur noch Automaten, gehen aber in der Regel mit Kredit-oder EC-Karte.

Die Verdon-Runde ist ne klasse Sache, unbedingt die Route des Cretes fahren. Wenns da ohne Befestigung am Straßenrand gleich ein paar hundert Meter nach unten geht, uiuiui .

Die Straßen dort, vor allem auf der südlichen Seite der Runde sind fein zu fahren , teilweise echt toller Grip/Belag, allerdings frisst der den Gummi.....

http://www.alpenpass.com/frankreich/...don/verdon.htm

Übernachtet haben wir meist einfach und zwar hier :

1.Nacht: http://bellevue-onnens.ch/

Chef spricht deutsch, wirklich klasse Fleischqualität bei den Gerichten, nicht ganz billig, Schweiz halt .

2 Nacht : http://www.au-fil-des-saisons.eu/

Uriger Bauernhof, alles bio, Chef ist nett und spricht deutsch

3. und 4. Nacht

http://www.framboiseilles-verdon.fr/


Chefin und Chef sprechen englisch, günstig

5.Nacht: https://www.chalet-marmottes.com/

Chefin spricht gut Englisch, nette Zimmer, Umgebung gastronomisch um die Jahreszeit nahezu tot, Skiort, muss man nach Briancon, dort pulst das leben ( gute 4 Km ).

6.Nacht: http://www.hotel-les-montagnards.com/

Chef spricht deutsch, fährt Suzuki, liegt am Zentrum, Garage für Mopeds, Gastronomie ums Eck.

Das wars dann, 1-2 Tage mehr Zeit wär nicht schlecht gewesen .

Ciao
Dieter
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-10-2017, 11:35   #25
Bernde
 
Benutzerbild von Bernde
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: Oberschwaben & 99er F, + ein Rentnerstangenmoped
Dieter so kann jeder einfach die Tour nachfahren.
Ihr hattet den Spass auf der Route, das kann man lesen.
Die Gegend ist auch etwas ganz anderes als z.B. die Dolos.
Jetzt hast Du mich ganz heiss gemacht auf die Tour, möglichst runter bis nach St. Tropez.
__________________
-------------------------------------------
Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Vittorio De Sica
Wenn no älle Leut so wäret wie i sei sodd. (Schwäbisch)
Bernde ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)