..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Unterwegs > Vollgas

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04-12-2012, 20:11   #1
Gast 31
Guest
 
Veranstalter für Renntrainings (Sammelthread für Infos und Erfahrungen)

Hi,

Dies ist ein Sammelfred, der die Erfahrungen der User mit den Renntrainings-Veranstaltern auflisten soll. Er dient auch als Übersicht, was es am Markt so gibt. Hier kann diskutiert werden, aber es wäre auch nett, wenn die Liste vernünftig weitergepflegt wird.

rou

Hafeneger
  • Zed: find ich super, ist aber auch sauteuer. Alleridngs krichste da was für Dein Geld und vor allem san die Jungs und Mädels HÖFLICH!
  • rou: Vielleicht nicht die billigsten, aber sehr gut organisiert, nette Leute, seht gutes Angebot. Gruppeneinteilung nach gemessenen Rundenzeiten.

Bikeroffice
  • Zed: Super. Neues Team, merkt man gleich, weil sie sich richtig Mühe geben, sehr locker sind und sich wirklich kümmern.

Valentinos
  • Zed: Alter Hase, lang im Geschäft aber nicht abgehoben, häflich, umgänglich und gut organisiert.

Actionbike
  • Zed: CHAOT! Aber nett. Organisation lausig, Kommunikation mit den Fahrern bzw. Info über Fahrerlagerlautsprecher quasi nicht vorhanden. Aber sehr kulant und nett. Ist halt mehr so der Typ irgendwie machen, des wird scho irgendwie.

Rothe
  • Zed: Supi. Nett, gut organisiert, entgegenkommend, günstig. Fährt aber auch nur in Salzburg, ist für sie meisten eher uninteressant. Aber feiner Kerl und höfliches Team und ne hübsche Tochter hat er auch...
  Mit Zitat antworten
Alt 04-12-2012, 20:16   #2
Gast 32
Guest
 
Pezibär

- österreichischer Veranstalter
- Fehler passieren überall (Zeiten der Teilnehmer durcheinanderbringen u.ä.) aber ich für meinen Fall nicht nochmal, weil...
- unorganisiert, tlws. chaotisch, unseriöser Gesamteindruck u.a. weil...
- keine technische Abnahme
- freundlich ist anders
- lässt Sonntagsfahrer auf die Strecke und versaut einem dadurch den ganzen teuer bezahlten Sonntag
- diese "Test"-Fahrer müssen nix abkleben und stehen nur im Weg und wissen nicht wie sie sich verhalten sollen - hundsgefährlich,
- hat Schnupperrunden auf denen man mit Jeans und Sozius fahren kann wie man will
- macht 'ne Party speziell nur für Bridgstone/Suzuki-Fahrer - toll...UND
- keine Gruppeneinteilung!

Dannhoff-Motorsport

- sehr angenehmer Veranstalter
- schon länger im Geschäft
- kommt nicht ganz an Hafeneger ran, aber nur knapp nicht, ist kompetent und sehr freundlich
- stets darauf bedacht, sich weiter zu entwickeln was Service und Gestaltung der Veranstaltung angeht
- gute Party, Livemusik
- Sprint- und Langstreckenrennen mit Siegerehrung
- guter techn. Service vor Ort (Fahrwerkseinstellung von Wilbers-Fachmann - hält auch kleine Seminare zum Thema)
- Gruppenwechsel während der Veranstaltung etwas schwieriger, trotz Zeitennahme

Hafeneger
- kann ich Zed und rou nur zustimmen
- das professionellste Gesamtpaket (Service, Kompetenz, Instruktoren, Catering etc.)

/munk

Geändert von Gast 32 (04-12-2012 um 20:36 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 04-12-2012, 22:07   #3
Gast 31
Guest
 
Update:


Hafeneger
  • Zed: find ich super, ist aber auch sauteuer. Alleridngs krichste da was für Dein Geld und vor allem san die Jungs und Mädels HÖFLICH!
  • rou: Vielleicht nicht die billigsten, aber sehr gut organisiert, nette Leute, seht gutes Angebot. Gruppeneinteilung nach gemessenen Rundenzeiten.
  • munk: das professionellste Gesamtpaket (Service, Kompetenz, Instruktoren, Catering etc.)

Bikeroffice
  • Zed: Super. Neues Team, merkt man gleich, weil sie sich richtig Mühe geben, sehr locker sind und sich wirklich kümmern.

Valentinos
  • Zed: Alter Hase, lang im Geschäft aber nicht abgehoben, häflich, umgänglich und gut organisiert.

Actionbike
  • Zed: CHAOT! Aber nett. Organisation lausig, Kommunikation mit den Fahrern bzw. Info über Fahrerlagerlautsprecher quasi nicht vorhanden. Aber sehr kulant und nett. Ist halt mehr so der Typ irgendwie machen, des wird scho irgendwie.

Rothe
  • Zed: Supi. Nett, gut organisiert, entgegenkommend, günstig. Fährt aber auch nur in Salzburg, ist für sie meisten eher uninteressant. Aber feiner Kerl und höfliches Team und ne hübsche Tochter hat er auch...

Pezibär

munk:
  • österreichischer Veranstalter
  • Fehler passieren überall (Zeiten der Teilnehmer durcheinanderbringen u.ä.) aber ich für meinen Fall nicht nochmal, weil...
  • unorganisiert, tlws. chaotisch, unseriöser Gesamteindruck u.a. weil...
  • keine technische Abnahme
  • freundlich ist anders
  • lässt Sonntagsfahrer auf die Strecke und versaut einem dadurch den ganzen teuer bezahlten Sonntag
  • diese "Test"-Fahrer müssen nix abkleben und stehen nur im Weg und wissen nicht wie sie sich verhalten sollen - hundsgefährlich,
  • hat Schnupperrunden auf denen man mit Jeans und Sozius fahren kann wie man will
  • macht 'ne Party speziell nur für Bridgstone/Suzuki-Fahrer - toll...UND
  • keine Gruppeneinteilung!

Dannhoff-Motorsport

munk:
  • sehr angenehmer Veranstalter
  • schon länger im Geschäft
  • kommt nicht ganz an Hafeneger ran, aber nur knapp nicht, ist kompetent und sehr freundlich
  • stets darauf bedacht, sich weiter zu entwickeln was Service und Gestaltung der Veranstaltung angeht
  • gute Party, Livemusik
  • Sprint- und Langstreckenrennen mit Siegerehrung
  • guter techn. Service vor Ort (Fahrwerkseinstellung von Wilbers-Fachmann - hält auch kleine Seminare zum Thema)
  • Gruppenwechsel während der Veranstaltung etwas schwieriger, trotz Zeitennahme

Schräglage

Zweirad Akademie

Bike Promotion
  • War mit denen vor Jahren in Spanien, Honda CBR 600 RR Event. War sehr gut organisiert, super Instruktoren (ich war beim Jenkner)

Speer Racing
  Mit Zitat antworten
Alt 04-12-2012, 22:09   #4
Gast 31
Guest
 
P.S.: Wer was schreiben will, aber das nicht mit seinem Nick verbinden möchte, PN an mich. Solange es nicht beleidigend ist, stelle ich es anonym ein.

rou
  Mit Zitat antworten
Alt 04-12-2012, 23:33   #5
BlondesGift
 
Benutzerbild von BlondesGift
 
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Im Armenviertel meines Wohnorts. Mende (RIP) SC59 RR
Valentinos
Sehr gute Organisation, habe an de, We leider nicht viel fahren können.
Hafeneger
Super Organisation, Vollverpflegung mehr als ausreichend. Sehr nette Jungs als Instruktoren. Stefan Nebel als Einzelinstruktor klasse, hat mir viel geholfen an dem Wochenende, für 20€ extra.
Schraeglage
Leichtverletzte aber irgendwie auch voll ok. Die Anita ist ne nette (Ochtung Fohraloga)
Kulant wenn man früh stürzt ...
__________________
Geiz isst gaul!!!

Grüße BG

Du suchst für entspannende Tage eine Ferienwohung für Dich und Familie (bis zu 7 in 3 getrennten Schlafzimmern, unverbauter Blick auf den Hochgrat) im herrlichen Allgäu?
Schau mal hier: www.fewo-steibis.de
BlondesGift ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-12-2012, 12:30   #6
Fons
 
Registriert seit: Jun 2008
Ort: 84160 - F 02
Pezibär
ist halt FREIES fahren. man kommt damit klar oder nicht. Für erstere is super weil man rein und raus fahren kann wie man will.

Honda Speed Weekends.at
-Österreichischer veranstalter
-nette Leute
-super Preis für Honda-Fahrer
-Fremdmarken zahlen aufschlag sind dafür auch herzlich willkommen
-keine Rennen
-gut für Anfänger
__________________
"Ich denke viel an die Zukunft, weil das der Ort ist, wo ich den Rest meines Lebens zubringen werde."
Woody Allen
Fons ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-12-2012, 17:21   #7
Funkeneddy
 
Benutzerbild von Funkeneddy
 
Registriert seit: Nov 2003
Ort: Witten a.d. Ruhr/ Ex-Firestorm, 998s FE
ich war bisher nur mit zwei Veranstaltern auf der Renne.

Team Motobike

-gute Organisation
-tolles Team
-gute Instruktoren (übrgens Kostenlos)
-allerdings keine technische Abnahme
bei TMB sollte man mal erwähnen, dass die keine Renntrainings machen sondern "Sicherheitstrainings auf der Rennstrecke". "Nicht zum erzielen von Höchstgeschwindigkeiten" Daher hat ist das Bike über die normale HP versichert!!! Aussage vom Lenny Henning!

Hafeneger

Das sind schon Profis! Da ist schon mehr Ernst, im Vergleich zu Team
Motobike. Hier gehts um Rundenzeiten!

- sehr gute Betreuung
- sehr gute Organisation
- spitzen Instruktoren (Philip)
- Instruktorenfahrt mit anschließender Videoanalyse ist echt wertig! kostet aber. Glaube 35.-
- lecker Essen. Für nen Catering-service absolut super

würde mit beiden wieder auf die Renne gehen.
__________________
Haben sie noch Sex, oder fahren sie schon eine BMW???
Funkeneddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-12-2012, 17:56   #8
sr2-e
 
Benutzerbild von sr2-e
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Schlesien RC51 2002 mit viel verbauten Spaßteilen :-) , ZX636 B only for Race
Zitat:
Zitat von Funkeneddy Beitrag anzeigen
ich war bisher nur mit zwei Veranstaltern auf der Renne.

Team Motobike

-gute Organisation
-tolles Team
-gute Instruktoren (übrgens Kostenlos)
-allerdings keine technische Abnahme
bei TMB sollte man mal erwähnen, dass die keine Renntrainings machen sondern "Sicherheitstrainings auf der Rennstrecke". "Nicht zum erzielen von Höchstgeschwindigkeiten" Daher hat ist das Bike über die normale HP versichert!!! Aussage vom Lenny Henning!

Hafeneger

Das sind schon Profis! Da ist schon mehr Ernst, im Vergleich zu Team
Motobike. Hier gehts um Rundenzeiten!

- sehr gute Betreuung
- sehr gute Organisation
- spitzen Instruktoren (Philip)
- Instruktorenfahrt mit anschließender Videoanalyse ist echt wertig! kostet aber. Glaube 35.-
- lecker Essen. Für nen Catering-service absolut super

würde mit beiden wieder auf die Renne gehen.
@ Hafenegger Essen?
- na ich war mit denen 3 mal und wenn de das Fleisch suchen musst und nix nach bekommst mit der Antwort:"Das muß für alle reichen"!!!
es geht schon weil man nicht sich selbst kümmern muß. aber ich werd da nicht satt von. kann man aber trotzdem als Positiv gelten lassen
__________________
#17
Seit 16 Jahren VTR-FAHRER

13./14.Juni 2018 Most

10./11.September 2018 Brünn
sr2-e ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-12-2012, 19:55   #9
Gast
Guest
 
Zitat:
Zitat von sr2-e Beitrag anzeigen
@ Hafenegger Essen?
- na ich war mit denen 3 mal und wenn de das Fleisch suchen musst und nix nach bekommst mit der Antwort:"Das muß für alle reichen"!!!
es geht schon weil man nicht sich selbst kümmern muß. aber ich werd da nicht satt von. kann man aber trotzdem als Positiv gelten lassen

Du sollst nicht satt sein, du sollst überleben!!
  Mit Zitat antworten
Alt 06-12-2012, 20:17   #10
Gast
Guest
 
Vom Prinzip her ist mir der Veranstalter mittlerweile egal.
Kann dem Tino nur zustimmen das die Nummer mit:

Pezibär am Sonntagnachmittag mal garnicht ging. Der Günstigste ist er auch nicht und wenn dann die Piste mit Touris voll ist, ich nicht fahren kann ist das schlecht. Sehr schlecht weil bezahlt.
Geld verdienen sie alle, aber das war Gier...

Hafeneger Top Instructoren!! Auch für die schnellen... Geile Rennen... Manche legen halt Wert auf Verpflegung...

Heidi Dannhoff auch ein Top Team. Alle entspannt und immer gut drauf. Die Jungs mögen auch am Kabel ziehen... Wird immer professioneller, das Level steigt und hat für Sorgen und Kummer ein offenes Ohr...

GH-Moto sehr professionell mit sehr sehr hohem Level!! Da wird mal richtig angegast...

Team Motobike war etwas zurückhaltend. Lag vermutlich am Dauerregen vor zwei Jahren in Assen. Sonst positiv.

Ringtraining Anita Wolz. Tja, was mir extrem positiv aufgefallen ist, die Anita hat unter den Gaskranken einen sehr hohen Frauenanteil die teilweise richtig am Kabel ziehen. Ich finds gut wenn ein Veranstalter in diesem "Männersport" sich so gut um die schnellen Mädels kümmert.

Na und der Speer will halt Geld drucken... Trotzdem keine Mängel.

Ok, meine Grundsätzliche Meinung, die wohl jeder irgendwann nach zig Veranstaltungen bekommt, ist die, das der Veranstalter vom Prinzip her wurst ist. Die Streckensicherheit wird von ihm gebucht und von uns bezahlt. Alles andere geht seinen Gang.

Was natürlich bei Hafeneger zieht sind seine Top Leute wie Stefan, Marketa und er selber...

Wohl an auf die neue Saison
Dedel
  Mit Zitat antworten
Alt 06-12-2012, 21:54   #11
hyperlite
 
Benutzerbild von hyperlite
 
Registriert seit: Jan 2002
Ort: Hohen Neuendorf 98er VTR1kF, nur für im Kreis... ;-)
Hafeneger ist schon geil, alleine die Streckenbegehung mit Stef und Philipp hat aller höchsten Unterhaltungswert

Ansonsten sind mir aber auch die Leute mit denen ich am Ring bin wichtiger als der Veranstalter
__________________
Gruß
der hyper


... nicht geschimpft, ist genug gelobt !!!





was das Jahr so bringt
...
hyperlite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-12-2012, 18:30   #12
Walle
 
Benutzerbild von Walle
 
Registriert seit: Oct 2002
Ort: Hometown of Kreidler, Moped:SP1, XL 350 R, XL 500 S (still in the development) R6 not for Highway used, Piaggio Storm 70 weil Zweitakter einfach Spass machen
Zitat:
Zitat von hyperlite Beitrag anzeigen
Hafeneger ist schon geil, alleine die Streckenbegehung mit Stef und Philipp hat aller höchsten Unterhaltungswert

Ansonsten sind mir aber auch die Leute mit denen ich am Ring bin wichtiger als der Veranstalter
wiedermal den Kern der Melone getroffen, will sagen
__________________
Walle,
don't eat yellow snow!
Walle ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03-01-2013, 23:19   #13
PETN
 
Benutzerbild von PETN
 
Registriert seit: Jun 2008
Ort: BTF; SP 2
Dannhoff,

ich hab noch niemals ein solches Chaos bei der Anmeldung erlebt.
Auch der Informationsfluss während der Veranstaltung hat mich nicht vom Hocker gerissen, aber im Auf-und Abziehen der Reifenwärmer trainiert.
Kann sein, dass es eine Montagsveranstaltung war, da sonst das feedback hier ja positiv ist.

Teuchert,
war top organisiert.
Sehr gute Gruppeneinteilung in Verbindung mit Insturktorenzuordnung.
Videoanlyse hat richtig was gebracht.
Technischer Support einwandfrei.
Ist eine Veranstaltung für die, die davon überzeugt sind, dass die größten Reserven noch beim Fahrer selbst zu finden sind.

Zweirad Akademie,
find ich durchweg gut.
Organisation, Leute usw. i.O..
Insbesondere das freie Fahren, ohne Gruppeneinteilung, kommt mir entgegen.
Ist nix für Zeitenjäger, da ohne Gruppeneinteilung die Unterschiede im fahrerischen Können der Einzelnen zu groß sind.
Und hier liegt auch das Motto des Veranstalters, Sicherheit vor letzter Rille.

Bike Promotion
Endstufe, allerdings auch beim Preis.

Aber wie hier schon festgehalten wurde, die Leute, Kumpels bzw. Freunde mit denen man an einer solchen Veranstaltung teilnimmt, sind das Wichtigste.

Hat hier jemand Erfahrungen mit Speer Racing sammeln können? Würde mich interessieren.

Mit Freundlichen
PETN
__________________
08.-09.06. Spreewald, Teuchert
01.-02.07. LSR, 2Rad
22.-24.07. MOST, 2Rad

In Planung
OSL, Bruno, Groß Dölln
PETN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-01-2013, 21:16   #14
Walle
 
Benutzerbild von Walle
 
Registriert seit: Oct 2002
Ort: Hometown of Kreidler, Moped:SP1, XL 350 R, XL 500 S (still in the development) R6 not for Highway used, Piaggio Storm 70 weil Zweitakter einfach Spass machen
Zitat:
Zitat von PETN Beitrag anzeigen
Dannhoff,

ich hab noch niemals ein solches Chaos bei der Anmeldung erlebt.
Auch der Informationsfluss während der Veranstaltung hat mich nicht vom Hocker gerissen, aber im Auf-und Abziehen der Reifenwärmer trainiert.
Kann sein, dass es eine Montagsveranstaltung war, da sonst das feedback hier ja positiv ist.

Teuchert,
war top organisiert.
Sehr gute Gruppeneinteilung in Verbindung mit Insturktorenzuordnung.
Videoanlyse hat richtig was gebracht.
Technischer Support einwandfrei.
Ist eine Veranstaltung für die, die davon überzeugt sind, dass die größten Reserven noch beim Fahrer selbst zu finden sind.

Zweirad Akademie,
find ich durchweg gut.
Organisation, Leute usw. i.O..
Insbesondere das freie Fahren, ohne Gruppeneinteilung, kommt mir entgegen.
Ist nix für Zeitenjäger, da ohne Gruppeneinteilung die Unterschiede im fahrerischen Können der Einzelnen zu groß sind.
Und hier liegt auch das Motto des Veranstalters, Sicherheit vor letzter Rille.

Bike Promotion
Endstufe, allerdings auch beim Preis.

Aber wie hier schon festgehalten wurde, die Leute, Kumpels bzw. Freunde mit denen man an einer solchen Veranstaltung teilnimmt, sind das Wichtigste.

Hat hier jemand Erfahrungen mit Speer Racing sammeln können? Würde mich interessieren.

Mit Freundlichen
PETN
Fahr seit 17 Jahren mit Speer, gab zwar auch schon Aufreger, aber im Großen und Ganzen ist es mein Favorit. Wenn man da als Stammfahrer, wie ich es bin, mal eine Veranstaltung nicht kann, war es kein Problem umzumelden auf einen anderen Termin.
__________________
Walle,
don't eat yellow snow!
Walle ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08-04-2013, 12:13   #15
kairos
 
Benutzerbild von kairos
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Erz ex F 02, RC8 R Bj 09 akra Phönix aus der Asche
Da ich grade suche, hab ich den Thread mal aufgeräumt

Hafeneger
  • Zed: find ich super, ist aber auch sauteuer. Alleridngs krichste da was für Dein Geld und vor allem san die Jungs und Mädels HÖFLICH!
  • rou: Vielleicht nicht die billigsten, aber sehr gut organisiert, nette Leute, seht gutes Angebot. Gruppeneinteilung nach gemessenen Rundenzeiten.
  • munk: das professionellste Gesamtpaket (Service, Kompetenz, Instruktoren, Catering etc.)
  • dasdedel: Top Instructoren!! Auch für die schnellen... Geile Rennen... Manche legen halt Wert auf Verpflegung...
  • BlondesGift: Super Organisation, Vollverpflegung mehr als ausreichend. Sehr nette Jungs als Instruktoren. Stefan Nebel als Einzelinstruktor klasse, hat mir viel geholfen an dem Wochenende, für 20€ extra.
funkeneddy
  • Das sind schon Profis! Da ist schon mehr Ernst, im Vergleich zu Team
  • Motobike. Hier gehts um Rundenzeiten!
  • sehr gute Betreuung
  • sehr gute Organisation
  • spitzen Instruktoren (Philip)
  • Instruktorenfahrt mit anschließender Videoanalyse ist echt wertig! kostet aber. Glaube 35.-
  • lecker Essen. Für nen Catering-service absolut super

Bikeroffice
  • Zed: Super. Neues Team, merkt man gleich, weil sie sich richtig Mühe geben, sehr locker sind und sich wirklich kümmern.

Valentinos
  • Zed: Alter Hase, lang im Geschäft aber nicht abgehoben, höflich, umgänglich und gut organisiert.
  • BlondesGift: Sehr gute Organisation, habe an de, We leider nicht viel fahren können.

Actionbike
  • Zed: CHAOT! Aber nett. Organisation lausig, Kommunikation mit den Fahrern bzw. Info über Fahrerlagerlautsprecher quasi nicht vorhanden. Aber sehr kulant und nett. Ist halt mehr so der Typ irgendwie machen, des wird scho irgendwie.

Rothe
  • Zed: Supi. Nett, gut organisiert, entgegenkommend, günstig. Fährt aber auch nur in Salzburg, ist für sie meisten eher uninteressant. Aber feiner Kerl und höfliches Team und ne hübsche Tochter hat er auch...

Pezibär

munk:
  • österreichischer Veranstalter
  • Fehler passieren überall (Zeiten der Teilnehmer durcheinanderbringen u.ä.) aber ich für meinen Fall nicht nochmal, weil...
  • unorganisiert, tlws. chaotisch, unseriöser Gesamteindruck u.a. weil...
  • keine technische Abnahme
  • freundlich ist anders
  • lässt Sonntagsfahrer auf die Strecke und versaut einem dadurch den ganzen teuer bezahlten Sonntag
  • diese "Test"-Fahrer müssen nix abkleben und stehen nur im Weg und wissen nicht wie sie sich verhalten sollen - hundsgefährlich,
  • hat Schnupperrunden auf denen man mit Jeans und Sozius fahren kann wie man will
  • macht 'ne Party speziell nur für Bridgstone/Suzuki-Fahrer - toll...UND
  • keine Gruppeneinteilung!
dasdedel
  • am Sonntagnachmittag mal garnicht ging. Der Günstigste ist er auch nicht und wenn dann die Piste mit Touris voll ist, ich nicht fahren kann ist das schlecht. Sehr schlecht weil bezahlt.
  • Geld verdienen sie alle, aber das war Gier...
  • Fons: ist halt FREIES fahren. man kommt damit klar oder nicht. Für erstere is super weil man rein und raus fahren kann wie man will.

Dannhoff-Motorsport

munk:
  • sehr angenehmer Veranstalter
  • schon länger im Geschäft
  • kommt nicht ganz an Hafeneger ran, aber nur knapp nicht, ist kompetent und sehr freundlich
  • stets darauf bedacht, sich weiter zu entwickeln was Service und Gestaltung der Veranstaltung angeht
  • gute Party, Livemusik
  • Sprint- und Langstreckenrennen mit Siegerehrung
  • guter techn. Service vor Ort (Fahrwerkseinstellung von Wilbers-Fachmann - hält auch kleine Seminare zum Thema)
  • Gruppenwechsel während der Veranstaltung etwas schwieriger, trotz Zeitennahme
PETN
  • ich hab noch niemals ein solches Chaos bei der Anmeldung erlebt.
    Auch der Informationsfluss während der Veranstaltung hat mich nicht vom Hocker gerissen, aber im Auf-und Abziehen der Reifenwärmer trainiert. Kann sein, dass es eine Montagsveranstaltung war, da sonst das feedback hier ja positiv ist.
dasdedel
  • auch ein Top Team. Alle entspannt und immer gut drauf. Die Jungs mögen auch am Kabel ziehen... Wird immer professioneller, das Level steigt und hat für Sorgen und Kummer ein offenes Ohr...

Schräglage
  • dasdedel: Tja, was mir extrem positiv aufgefallen ist, die Anita hat unter den Gaskranken einen sehr hohen Frauenanteil die teilweise richtig am Kabel ziehen. Ich finds gut wenn ein Veranstalter in diesem "Männersport" sich so gut um die schnellen Mädels kümmert.
  • BlondesGift: Leichtverletzte aber irgendwie auch voll ok. Die Anita ist ne nette (Ochtung Fohraloga)
    Kulant wenn man früh stürzt ...

Zweirad Akademie

PETN
  • find ich durchweg gut.
  • Organisation, Leute usw. i.O..
  • Insbesondere das freie Fahren, ohne Gruppeneinteilung, kommt mir entgegen.
  • Ist nix für Zeitenjäger, da ohne Gruppeneinteilung die Unterschiede im fahrerischen Können der Einzelnen zu groß sind.
  • Und hier liegt auch das Motto des Veranstalters, Sicherheit vor letzter Rille.

Bike Promotion
  • War mit denen vor Jahren in Spanien, Honda CBR 600 RR Event. War sehr gut organisiert, super Instruktoren (ich war beim Jenkner)
  • PETN: Endstufe, allerdings auch beim Preis.

Speer Racing
  • Walle: Fahr seit 17 Jahren mit Speer, gab zwar auch schon Aufreger, aber im Großen und Ganzen ist es mein Favorit. Wenn man da als Stammfahrer, wie ich es bin, mal eine Veranstaltung nicht kann, war es kein Problem umzumelden auf einen anderen Termin.

Teuchert

PETN
  • war top organisiert.
  • Sehr gute Gruppeneinteilung in Verbindung mit Insturktorenzuordnung.
  • Videoanlyse hat richtig was gebracht.
  • Technischer Support einwandfrei.
  • Ist eine Veranstaltung für die, die davon überzeugt sind, dass die größten Reserven noch beim Fahrer selbst zu finden sind.

GH-Moto
  • dasdedel: sehr professionell mit sehr sehr hohem Level!! Da wird mal richtig angegast...

Team Motobike
  • dasdedel: war etwas zurückhaltend. Lag vermutlich am Dauerregen vor zwei Jahren in Assen. Sonst positiv.
funkeneddy
  • gute Organisation, tolles Team, gute Instruktoren (übrgens Kostenlos)
  • allerdings keine technische Abnahme
  • bei TMB sollte man mal erwähnen, dass die keine Renntrainings machen sondern "Sicherheitstrainings auf der Rennstrecke". "Nicht zum erzielen von Höchstgeschwindigkeiten" Daher hat ist das Bike über die normale HP versichert!!! Aussage vom Lenny Henning!

Honda Speed Weekends.at
Fons
  • Österreichischer veranstalter
  • nette Leute
  • super Preis für Honda-Fahrer
  • Fremdmarken zahlen aufschlag sind dafür auch herzlich willkommen
  • keine Rennen
  • gut für Anfänger
kairos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-05-2013, 14:16   #16
Gast 31
Guest
 
Hafeneger
  • Zed: find ich super, ist aber auch sauteuer. Alleridngs krichste da was für Dein Geld und vor allem san die Jungs und Mädels HÖFLICH!
  • rou: Vielleicht nicht die billigsten, aber sehr gut organisiert, nette Leute, seht gutes Angebot. Gruppeneinteilung nach gemessenen Rundenzeiten.
  • munk: das professionellste Gesamtpaket (Service, Kompetenz, Instruktoren, Catering etc.)
  • dasdedel: Top Instructoren!! Auch für die schnellen... Geile Rennen... Manche legen halt Wert auf Verpflegung...
  • BlondesGift: Super Organisation, Vollverpflegung mehr als ausreichend. Sehr nette Jungs als Instruktoren. Stefan Nebel als Einzelinstruktor klasse, hat mir viel geholfen an dem Wochenende, für 20€ extra.
funkeneddy
  • Das sind schon Profis! Da ist schon mehr Ernst, im Vergleich zu Team
  • Motobike. Hier gehts um Rundenzeiten!
  • sehr gute Betreuung
  • sehr gute Organisation
  • spitzen Instruktoren (Philip)
  • Instruktorenfahrt mit anschließender Videoanalyse ist echt wertig! kostet aber. Glaube 35.-
  • lecker Essen. Für nen Catering-service absolut super

Bikeroffice
  • Zed: Super. Neues Team, merkt man gleich, weil sie sich richtig Mühe geben, sehr locker sind und sich wirklich kümmern.

Valentinos
  • Zed: Alter Hase, lang im Geschäft aber nicht abgehoben, höflich, umgänglich und gut organisiert.
  • BlondesGift: Sehr gute Organisation, habe an de, We leider nicht viel fahren können.

Actionbike
  • Zed: CHAOT! Aber nett. Organisation lausig, Kommunikation mit den Fahrern bzw. Info über Fahrerlagerlautsprecher quasi nicht vorhanden. Aber sehr kulant und nett. Ist halt mehr so der Typ irgendwie machen, des wird scho irgendwie.

Rothe
  • Zed: Supi. Nett, gut organisiert, entgegenkommend, günstig. Fährt aber auch nur in Salzburg, ist für sie meisten eher uninteressant. Aber feiner Kerl und höfliches Team und ne hübsche Tochter hat er auch...

Pezibär

munk:
  • österreichischer Veranstalter
  • Fehler passieren überall (Zeiten der Teilnehmer durcheinanderbringen u.ä.) aber ich für meinen Fall nicht nochmal, weil...
  • unorganisiert, tlws. chaotisch, unseriöser Gesamteindruck u.a. weil...
  • keine technische Abnahme
  • freundlich ist anders
  • lässt Sonntagsfahrer auf die Strecke und versaut einem dadurch den ganzen teuer bezahlten Sonntag
  • diese "Test"-Fahrer müssen nix abkleben und stehen nur im Weg und wissen nicht wie sie sich verhalten sollen - hundsgefährlich,
  • hat Schnupperrunden auf denen man mit Jeans und Sozius fahren kann wie man will
  • macht 'ne Party speziell nur für Bridgstone/Suzuki-Fahrer - toll...UND
  • keine Gruppeneinteilung!
dasdedel
  • am Sonntagnachmittag mal garnicht ging. Der Günstigste ist er auch nicht und wenn dann die Piste mit Touris voll ist, ich nicht fahren kann ist das schlecht. Sehr schlecht weil bezahlt.
  • Geld verdienen sie alle, aber das war Gier...
  • Fons: ist halt FREIES fahren. man kommt damit klar oder nicht. Für erstere is super weil man rein und raus fahren kann wie man will.

Dannhoff-Motorsport

munk:
  • sehr angenehmer Veranstalter
  • schon länger im Geschäft
  • kommt nicht ganz an Hafeneger ran, aber nur knapp nicht, ist kompetent und sehr freundlich
  • stets darauf bedacht, sich weiter zu entwickeln was Service und Gestaltung der Veranstaltung angeht
  • gute Party, Livemusik
  • Sprint- und Langstreckenrennen mit Siegerehrung
  • guter techn. Service vor Ort (Fahrwerkseinstellung von Wilbers-Fachmann - hält auch kleine Seminare zum Thema)
  • Gruppenwechsel während der Veranstaltung etwas schwieriger, trotz Zeitennahme
PETN
  • ich hab noch niemals ein solches Chaos bei der Anmeldung erlebt.
    Auch der Informationsfluss während der Veranstaltung hat mich nicht vom Hocker gerissen, aber im Auf-und Abziehen der Reifenwärmer trainiert. Kann sein, dass es eine Montagsveranstaltung war, da sonst das feedback hier ja positiv ist.
dasdedel
  • auch ein Top Team. Alle entspannt und immer gut drauf. Die Jungs mögen auch am Kabel ziehen... Wird immer professioneller, das Level steigt und hat für Sorgen und Kummer ein offenes Ohr...

Schräglage
  • dasdedel: Tja, was mir extrem positiv aufgefallen ist, die Anita hat unter den Gaskranken einen sehr hohen Frauenanteil die teilweise richtig am Kabel ziehen. Ich finds gut wenn ein Veranstalter in diesem "Männersport" sich so gut um die schnellen Mädels kümmert.
  • BlondesGift: Leichtverletzte aber irgendwie auch voll ok. Die Anita ist ne nette (Ochtung Fohraloga)
    Kulant wenn man früh stürzt ...
  • rou: Günstig, halt keine Extras wie bei anderen. Aber zu wenig Fahrzeit: 6+3 Turns in Most, dafür zig Rennklassen, die einen Nachmittag füllen.

Zweirad Akademie


PETN
  • find ich durchweg gut.
  • Organisation, Leute usw. i.O..
  • Insbesondere das freie Fahren, ohne Gruppeneinteilung, kommt mir entgegen.
  • Ist nix für Zeitenjäger, da ohne Gruppeneinteilung die Unterschiede im fahrerischen Können der Einzelnen zu groß sind.
  • Und hier liegt auch das Motto des Veranstalters, Sicherheit vor letzter Rille.

Bike Promotion
  • War mit denen vor Jahren in Spanien, Honda CBR 600 RR Event. War sehr gut organisiert, super Instruktoren (ich war beim Jenkner)
  • PETN: Endstufe, allerdings auch beim Preis.

Speer Racing
  • Walle: Fahr seit 17 Jahren mit Speer, gab zwar auch schon Aufreger, aber im Großen und Ganzen ist es mein Favorit. Wenn man da als Stammfahrer, wie ich es bin, mal eine Veranstaltung nicht kann, war es kein Problem umzumelden auf einen anderen Termin.

Teuchert

PETN
  • war top organisiert.
  • Sehr gute Gruppeneinteilung in Verbindung mit Insturktorenzuordnung.
  • Videoanlyse hat richtig was gebracht.
  • Technischer Support einwandfrei.
  • Ist eine Veranstaltung für die, die davon überzeugt sind, dass die größten Reserven noch beim Fahrer selbst zu finden sind.

GH-Moto
  • dasdedel: sehr professionell mit sehr sehr hohem Level!! Da wird mal richtig angegast...

Team Motobike
  • dasdedel: war etwas zurückhaltend. Lag vermutlich am Dauerregen vor zwei Jahren in Assen. Sonst positiv.
funkeneddy
  • gute Organisation, tolles Team, gute Instruktoren (übrgens Kostenlos)
  • allerdings keine technische Abnahme
  • bei TMB sollte man mal erwähnen, dass die keine Renntrainings machen sondern "Sicherheitstrainings auf der Rennstrecke". "Nicht zum erzielen von Höchstgeschwindigkeiten" Daher hat ist das Bike über die normale HP versichert!!! Aussage vom Lenny Henning!

Honda Speed Weekends.at

Fons
  • Österreichischer veranstalter
  • nette Leute
  • super Preis für Honda-Fahrer
  • Fremdmarken zahlen aufschlag sind dafür auch herzlich willkommen (Anm. rou: Laut Homepage zahlen alle gleich.)
  • keine Rennen
  • gut für Anfänger

Geändert von Gast 31 (14-05-2013 um 15:06 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 02-11-2013, 14:26   #17
bikervtr
 
Benutzerbild von bikervtr
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Donaueschingen VTR 1000 F und VTR 1000 SP1
Hallo Mädels und Jungs,

Rennstreckentraining direkt bei der Rennleitung-110
2 Tage Rennstreckentraining In Metz für 265€ mit Instruktoren,optimal für Einsteiger.

zu buchen hier http://www.rennleitung-110.de/veranstaltungen/training

wie ich finde super Preis!!!!

Gruß Herbert
__________________
Event des Jahres 2017: http://www.mofarennen-pfohren.de/
bikervtr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-11-2013, 13:07   #18
bikervtr
 
Benutzerbild von bikervtr
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Donaueschingen VTR 1000 F und VTR 1000 SP1
....heute fix gemacht und gebucht

Strike3 http://www.rennleitung-110.de/veranstaltungen/training
__________________
Event des Jahres 2017: http://www.mofarennen-pfohren.de/
bikervtr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-11-2013, 18:53   #19
Gast 32
Guest
 
Dir ist der Sinn dieses Threads klar?

/munk
  Mit Zitat antworten
Alt 26-11-2013, 19:31   #20
Gast
Guest
 
Zitat:
Zitat von munk Beitrag anzeigen
Dir ist der Sinn dieses Threads klar?

/munk
Manno, warum bist du denn immer so. Hör doch mal auf damit
  Mit Zitat antworten
Alt 27-11-2013, 08:28   #21
bikervtr
 
Benutzerbild von bikervtr
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Donaueschingen VTR 1000 F und VTR 1000 SP1
Zitat:
Zitat von munk Beitrag anzeigen
Dir ist der Sinn dieses Threads klar?

/munk
Jetzt Ja

Werde dann hier berichten wie´s war
__________________
Event des Jahres 2017: http://www.mofarennen-pfohren.de/
bikervtr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-11-2013, 18:07   #22
Harz-Biker
Tuonator
 
Benutzerbild von Harz-Biker
 
Registriert seit: May 2004
Ort: 38723 Seesen VTR 1000 F powered by Higgens-Öhlins Federn-WilbersFB-Stahlflex vorn-EBC Beläge rundrum-MRA Scheibe-Spiegelverlängerung:-)- Heck höher-G&G High Up/ APRILIA Tuono R mit Akra`s
Zitat:
Zitat von dasdedel Beitrag anzeigen
Manno, warum bist du denn immer so. Hör doch mal auf damit
WAHRSCHEINLICH weil Du ihn immer Perückenschaf nennst ...
__________________
doodle Umfrage zum HARZTREFFEN 2016 :

http://doodle.com/poll/fct9nsddhkzc264z
Harz-Biker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22-08-2014, 22:08   #23
Eichi
 
Benutzerbild von Eichi
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Dachau, BMW S1000R³
1000PS.at:

- Buchung über BMW München. Aufteilung in 3 Gruppen: Krabbel,Fortgeschrittene und Oberracer. Dauer 2 Tage

- Die Anfängergruppe hatte jeweils die erste 3 Turns einen Instruktor. Hier war dann auch auf der Strecke Überholverbot. Die letzten 3 Turns war freies Fahren ( 30 min je Turn). Die beiden anderen Gruppen hatten den ganzen Tag über freies Fahren. Aber auch für die Teilnehmer hatten die Instruktoren immer ein offenes Ohr.

- 2 Gruppen mit je 7 Teilnehmer. Die Instruktor haben alles genial erklärt, hab sogar ich als Frau verstanden . Nach jedem Turn wurde Gutes und Schlechte besprochen und Verbesserungen erklärt.

- Ich fands gut...hier gings erstmal um die Technik und nicht um Rundenzeiten..

- sehr empfehlenswert...
__________________
Grüße


Sandra


**MIA SAN MIA**
Eichi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)