..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Schrauberecke > Reparatur & Pflege

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15-03-2010, 15:26   #26
Detlef VTR
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: 30855 Langenhagen & VTR 1000 F
Insekten ( Leichen ) mit nassen Tuch abweichen und danach mit Microfasertuch abwischen ,nicht so viel reiben da die Chitinpanzerreste den Lack zerkratzt .

Und wer sich über Kratzer ärger ( wie ich ) der sollte mal von Wack A1 Nano Kratzer Polish versuchen .

Mfg Detlef
__________________
Halte nur zum Tanken an .

Geändert von Detlef VTR (15-03-2010 um 15:56 Uhr)
Detlef VTR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-03-2010, 15:46   #27
Detlef VTR
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: 30855 Langenhagen & VTR 1000 F
Und wenn die Reifenseitenwände ( Nicht Lauffläche ) schmutzig aussehen ,mal mit Cola einreiben wirkt Wunder .Es gibt Autofahrer die es auch mit Silikonspray machen ,ist aber für uns zu gefährlich .

Gruss
Detlef
__________________
Halte nur zum Tanken an .
Detlef VTR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-03-2010, 16:26   #28
Detlef VTR
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: 30855 Langenhagen & VTR 1000 F
Meine ganze VTR Pflege ich mit Harley-Davidson Cleaner & Polish ist für Alu ,Gummi,Kunststoff, Metall ,Chrom ,Kunstleder,Spiegel ,einfach auf ein Tuch sprühen und auf der Fläche verteilen und nachwischen fertig sehr guter Glanz ,hinterläßt keinen Schleier oder weiße Flecken /Ränder auf Gummi/Kunststoff wie das Caramba Magic Wonder .

Gruss
Detlef
__________________
Halte nur zum Tanken an .

Geändert von Detlef VTR (15-03-2010 um 16:34 Uhr)
Detlef VTR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-04-2010, 12:21   #29
Prince911
Kännchen-Prinz
 
Benutzerbild von Prince911
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: OWL / CB 1000 R & CBR 900 RR Fireblade
Am WE hab ich mir noch Autosol (Polish für Edelstahl) besorgt.

Soll auch sehr wirksam sein !!
__________________

R.I.P. Loki


Du gehörtest zu den Besten und bist nur vorgegangen !
Wir sehen uns !

Prince911 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19-04-2010, 12:29   #30
Vauzwo86
 
Benutzerbild von Vauzwo86
 
Registriert seit: Jan 2009
Ort: LK Osnabrück, SP1 - 1,0 8V
Ist es auch
__________________
Ich schicke meinen besten Mann...
Ich komme selbst!
Vauzwo86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-04-2010, 23:21   #31
flieger-baby
 
Benutzerbild von flieger-baby
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: Oberursel + Gehlberg / Thüringen REPSOL SP1
Ich benutze für die Reinigung von Felge, Schwinge und Kette nur WD40.
Es löst sämtliche Teer- und Fettspritzer mit einem Wisch ab.

Für den Lack benutze ich von Anfang an den Hein Gericke Motorradreiniger.
Da habe ich mal nen 5L Kanister geschenkt bekommen, als ich meine Daytona-Stiefel bei denen gekauft habe.

Einsprühen, 2-3min warten und der Schwamm wischt Insektenreste und Dreck einfach weg.
flieger-baby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-05-2010, 17:37   #32
ösi
 
Benutzerbild von ösi
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: Lübeck / VTR 1000 SP1
Zitat:
Zitat von flieger-baby Beitrag anzeigen
Ich benutze für die Reinigung von Felge, Schwinge und Kette nur WD40.
Es löst sämtliche Teer- und Fettspritzer mit einem Wisch ab.

Für den Lack benutze ich von Anfang an den Hein Gericke Motorradreiniger.
Da habe ich mal nen 5L Kanister geschenkt bekommen, als ich meine Daytona-Stiefel bei denen gekauft habe.

Einsprühen, 2-3min warten und der Schwamm wischt Insektenreste und Dreck einfach weg.
WD40 einfach super
ösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-07-2010, 16:07   #33
Fabi1982
 
Benutzerbild von Fabi1982
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: Lüneburg VTR 1000F
Also wenn mal nach einer schönen Ausfahrt das Polieren ausfallen soll kann ich nur jedem Fensterreiniger ans Herz legen entfernt den Dreck und hinterlässt keine Schlieren und ist dazu auch noch günstig.
Da die meisten Scheibenreiniger auf Alkohol basieren greift es auch die lackierten Teile nicht an. Also auf Alokoholbasis achten!!!!(sind aber fast alle)
Fabi1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-07-2010, 11:20   #34
MasterTom
.
 
Benutzerbild von MasterTom
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: Ansbach / Middlfrangn, ex SP-1 Silber, HD Sportster 1200 Bj.´98 - 95th Anniversary
Zitat:
Zitat von Fabi1982 Beitrag anzeigen
Also wenn mal nach einer schönen Ausfahrt das Polieren ausfallen soll kann ich nur jedem Fensterreiniger ans Herz legen entfernt den Dreck und hinterlässt keine Schlieren und ist dazu auch noch günstig.
Da die meisten Scheibenreiniger auf Alkohol basieren greift es auch die lackierten Teile nicht an. Also auf Alokoholbasis achten!!!!(sind aber fast alle)
anschließ
so läuft das auch oft bei mir
__________________
LG Tom


MasterTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-07-2010, 12:48   #35
Stefan K.
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: NRW, VTR1000F
Hallo,

ich hab beste Erfahrungen mit der Lackversiegelung 1Z Hartglanz gemacht. Fliegen gehen mit warmem Wasser eingeweicht einfach so ab. Das Zeug ist eine Art deutsche Billigvariante von Liquid Glass für Profi-Aufbereiter. Hier ein Produktlink:

http://www.carparts-koeln.de/shop/ve...chs.4482/14761

Das Zeug ist _extrem_ ergiebig und ich würde immer das kleine 1/4 Liter Gebinde empfehlen.

Allerdings darf man an eine Versiegelung nicht mit Alkoholhaltigen Glasreinigern rangehen. Dann ist sie weg.

Gruß
Stefan
Stefan K. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20-09-2010, 17:23   #36
kdone
 
Benutzerbild von kdone
 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Kiel, Castrol SP2 und S1000RR
Stark vergilbte bzw angelaufene edelstahl krümmerrohre (auch wenn plastik raufgeschmolzen ist von textilhosen) bekommt man sehr schön wieder blank mit autosol und einem akkupad- stahlwolle schwamm.
wichtig nur originale akkupad schwämme verwenden.

kdone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-11-2011, 18:28   #37
onggel
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Sindelfingen VTR 1000 F
Ich mach hier mal weiter...

Bin voll und ganz davon überzeugt

http://www.louis.de/index.php?topic=...nr_gr=10004155
onggel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-01-2012, 12:55   #38
Atze82
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Oldenburg, VTR 1000 F
WD40 , hab nen Kanister davon, super um die Maschine zu pflegen
Autosol, zum polieren perfekt. Gerade was Krümmer und Pötte angeht!
Never Dull, polierte Felgen sehen aus wie neu.
A1 Polish, Perfekt für den Lack!

Microfaser Handschuhe, die gehen sehr gut, zum Nachwischen, einfach super!

http://preis-geier.eshop.t-online.de...dschuh_002.JPG

Geändert von Harz-Biker (04-01-2012 um 13:10 Uhr) Grund: CR
Atze82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-01-2012, 14:20   #39
Billy_Ramone
 
Benutzerbild von Billy_Ramone
 
Registriert seit: Oct 2011
Ort: Neusiedl am See, VTR1000F
Für die jenigen die Matte Lacke an ihren Fahrzeugen haben - Glasreiniger + Microfasertuch, Absolut Fettfreie, Glanzlose Oberfläche.

Für ausgeblichene Carbonteile kann ich Kühlflüssigkeit empfehlen, macht altes Carbon wieder wunderbar frisch.
Billy_Ramone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-02-2013, 00:13   #40
the_Grinch
 
Benutzerbild von the_Grinch
 
Registriert seit: Jul 2012
Ort: Oberpfalz/Amberg Firestorm F
LOCTITE Kaltmetall Ein 2K Epoxidharz Kleber!
Unschlagbares universal schnellreperaturmittel! Bei der großen Packung gibts für die optik alupulver mit dazu! Und ich kann euch versichern dass das WIRKLICH unter feuchten zuständen, oberflächen usw. komplett aushärtet und danach so hart und starr ist wie metall! Sogar mit Spanabtragenden mitteln bearbeitbar!
Zu empfehlen!
MFG
the_Grinch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-02-2013, 10:02   #41
Vreak
 
Benutzerbild von Vreak
 
Registriert seit: Sep 2001
Ort: Middelfranken / VTR 1000F mit allerlei Krimskrams / ex SP1 gets to Aufzünd-Grandmaster Dedel;-)
Thumbs up

Reinigung und Pflege von Lack,Kunststoffteilen:
Berner Wonderclean
- geiles Mittelchen.
Geht ratz fatz und perfektes Ergebnis!

Kette,Felge,Schwinge,Metalloberflächen reinigen und Pflegen:
Balistol Universalöl - Spray

kannste auch in den Salat geben oder Ganzkörpermassage mit machen
Super Zeug!

und natürlich auch WD40
__________________

PFÜATI-BUSSI-TSCHAU
V R E A K
Vreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-04-2013, 18:11   #42
Fire35
 
Benutzerbild von Fire35
 
Registriert seit: May 2012
Ort: 26789; VTR 1000 F; CBR 900 RR und GSX 750 SZ
Teerentferner:



Zitat:
Wer kennt sie nicht, die kleinen schwarzen Flecken, die immer nur verschmieren und sich nicht lösen wollen? Grade auf weißen Felgen sehr beliebt. Für alle diese Teufelsdinger die richtige Lösung, auf einen sauberen Lappen, federleicht drübergewischt und weg sind sie. Von Teer über Kettenfett bis wasweißich alles. Funktioniert einfach nur gut.

Ich benutze dazu "REX" Fahrradöl. Ist so eine rote Flüssigkeit. Damit geht Teer, Kettenfett etc. recht leicht weg und es konserviert auch sehr gut!
Fire35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-04-2013, 18:50   #43
bmvtr
der mit den Wolken tanzt und dabei lächelt
 
Benutzerbild von bmvtr
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: OWL & TT Roadster
Zitat:
Zitat von Fire35 Beitrag anzeigen
Teerentferner:





Ich benutze dazu "REX" Fahrradöl. Ist so eine rote Flüssigkeit. Damit geht Teer, Kettenfett etc. recht leicht weg und es konserviert auch sehr gut!
Oder WD40!
__________________


bmvtr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-04-2013, 19:00   #44
mopedjunkie
 
Benutzerbild von mopedjunkie
 
Registriert seit: Jul 2008
Ort: BSS, SC36 2004, mit diversen Spielereien :-)
Zitat:
Zitat von Fire35 Beitrag anzeigen
Teerentferner:
Ich benutze dazu "REX" Fahrradöl. Ist so eine rote Flüssigkeit. Damit geht Teer, Kettenfett etc. recht leicht weg und es konserviert auch sehr gut!
ACHTUNG! Ist bei weißen Felgen oder anderen Lackteilen nicht zu empfehlen!

Das Zeugs färbt sehr gut dauerhaft sehr helle Lacke rosarot ein . Kann man dann nur noch sehr mühsam heraus polieren .

Gruß
Armin
mopedjunkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-04-2013, 19:52   #45
gonzo1970
 
Benutzerbild von gonzo1970
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Esslingen. SP1 in silber seit 11/2012
Richtig versaute Felgen mit Backofenreiniger
gonzo1970 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-03-2014, 01:06   #46
immelieb
Newbie
 
Registriert seit: Feb 2014
Ort: Pegnitz/ofr. VTR SC36 mit Mende Verkleidung, SC 33 Gabel mit GP-Lenker, Alpha Leitungen und verstärkten Wirth Federn, Akropovic Edelstahl Auspuffanlage mit 2in 2 Krümmer uvm :-)
Ich kann nur Spüli für die lackierten Flächen empfehlen, geht alles weg, ob insekten oder was auch immer und glänzt hinterher super
immelieb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-03-2014, 09:00   #47
Knubbel
 
Benutzerbild von Knubbel
 
Registriert seit: Apr 2009
Ort: Bielefeld, '97er F und '13er Speedy SE für die Straße, '98er F für die Rennstrecke
Zitat:
Zitat von immelieb Beitrag anzeigen
Ich kann nur Spüli für die lackierten Flächen empfehlen, geht alles weg, ob insekten oder was auch immer und glänzt hinterher super
Geschirrspülmittel hat auf Auto/Motorradlacken nichts zu suchen!
Damit entfettest du den Lack und schadest ihm.
__________________
"The speed was ok, but the corner was too tight"

Trackdays 2017:
25.-26.5. Gross-Dölln mit MotoMonster
03.-04.8. Gross-Dölln mit MotoMonster
27.-28.9. Mettet mit Panther Racing
Knubbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-03-2014, 22:06   #48
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Zitat:
Zitat von Knubbel Beitrag anzeigen
Geschirrspülmittel hat auf Auto/Motorradlacken nichts zu suchen!
Damit entfettest du den Lack und schadest ihm.

Dann schade ich so manchem Lack schon seit vielen, vielen Jahren. Hab ich bisher aber noch nichts von gemerkt


fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-03-2014, 22:09   #49
Fire35
 
Benutzerbild von Fire35
 
Registriert seit: May 2012
Ort: 26789; VTR 1000 F; CBR 900 RR und GSX 750 SZ
Zitat:
Zitat von Knubbel Beitrag anzeigen
Geschirrspülmittel hat auf Auto/Motorradlacken nichts zu suchen!
Damit entfettest du den Lack und schadest ihm.

So kenne ich das auch! Man soll auch kein Auto mit Geschirrspüler waschen! Autoshampoo geht auch fürs Moped und ist rückfettend.
Fire35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-03-2014, 00:01   #50
VTRainer
 
Registriert seit: Mar 2014
Ort: Schladen VTR1000f+Sv650´99 Racing
@Knubbel + Fire35,
Mag mir das mal jemand erklären
Das mein Lack "Fettig" sein muss/soll ist mir irgendwie ominös.
Lack ist eine ausgehärtete Chemikalie,wie kann der "entfettet" werden ??
Kapier ich nicht.

Das mit dem "Rückfettend" , was auf manchen reinigungsmittelpullen steht, ist doch wohl eher auf die Hände des Konsumenten bezogen ?

Zum reinigen meiner Verkleidungs/Lackteile benutze ich immer "Kunststoffensterreiniger" aus´m Baumarkt, die fliegenleichen gingen noch nie so einfach ab. Ganz zu schweigen vom Nikotin an den Kellerfensterrahmen.

Als alternative zu WD40 empfehle ich "CARAMBA" , die wirkung find ich ist genauso für weniger Geld. Und es stinkt nicht ganz so penetrant wie WD40

Gruß
rainer
VTRainer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)