..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Unterwegs > Touren, Treffen, Termine

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25-07-2018, 20:22   #1
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Vorarlberg und Tirol

Liebe Leuts,

Westalpen, Schweiz, Pyrenäen.....sind mir nicht unbekannt.

Aber nun mag ich mal meine Gelbe über näher liegende Pässe fahren....da war ich noch nie mit dem Moped .

Geplant ist für nen verlängertes Augustwochenende das Folgende :

Freitag zum Boot nach Kressbronn, dort übernachten. Kost ja nix....

Samstag dann frühmorgens los, über Bregenz nach Rankweil ( langweilig), dann Furka und Faschina, Montafon hoch, Silvretta, runter nach Landeck, Piller Höhe und weiter nach Imst, Ötztal, Timmelsjoch, Jaufenpass, alter Brenner und dann über Kühtaisattel und Hahntennjoch ins Lechtaler.

Dort irgendwo übernachten und über den Hochtannberg zurück nach Bregenz....zum Abschluss noch schön durch Oberschwaben und über die Alb nach Hause.

Was meinen die Kenner der Gegend. Hab ich was vergessen, must have, Tipps, ist die Runde in Ordnung uswusw.....

Vielen Dank und ciao,

Dieter
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-07-2018, 11:14   #2
Bernde
 
Benutzerbild von Bernde
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: Oberschwaben & 99er F, + ein Rentnerstangenmoped
Wenn Du in Vorarlberg nicht unbedingt ein Ziel anfahren musst, dann meide das Ländle. Die haben von ihren westlichen Nachbarn gelernt, dass man mit Geschwindigkeitsbeschränkungen in Ortschaften auf 30-40 und über Land von meistens 60 -auch mal 80, sowie den damit nötigen Blitzern das Verkehrsgeschehen ungemein beruhigen kann. Die Silvretta ist für das was sie bietet auch noch unverschämt teuer, dafür bekommst Du evtl. noch eine Radarmessung, die ist aber nicht im Preis enthalten.
Mit einer solchen Tour an einem schönen Augustwochenende kann man testen wie man sich und seine Nerven in der Gewalt behält. Für ganz Ungeübte würde sich ein derartiges Vorhaben einfach verbieten. Für Dich natürlich nicht!
Bei frühzeitiger Abfahrt von Kressbronn würden sich die Scheideggserpentinen, die Queralpenstraße, das Oberjoch, das Tannheimertal, der Gaichtpass, das Hahntennjoch und meinetwegen das Timmelsjoch empfehlen.
Ich drück Dir jedenfalls für ein gutes Wochende die Daumen.
__________________
-------------------------------------------
Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Vittorio De Sica
Wenn no älle Leut so wäret wie i sei sodd. (Schwäbisch)
Bernde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-07-2018, 11:17   #3
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Supi,

ein dickes Danke !!!

Ciao
Dieter
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-07-2018, 14:31   #4
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Sodele,

hab mal die Km zusammengezählt und bin auf gut 500 gekommen, müsste eigentlich machbar sein, wenn ich gegen 6 Uhr in Kressbronn losmache.

Dann wär ich auch sehr früh auf der Silvretta-Strasse, da möchte ich eigentlich gerne hoch, bin sie mal mit dem Auto gefahren und dachte mir, das musst du mit dem Moped machen.......

Nochmal Danke Bernde

Ciao
Dieter
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-07-2018, 14:45   #5
Bernde
 
Benutzerbild von Bernde
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: Oberschwaben & 99er F, + ein Rentnerstangenmoped
Auf der Strecke sind 500 ganz schön viel Holz. Aber wenn ich an einem Tag 600 geschafft hab, machst Du die 500 locker. Früh wegkommen hilft ungemein. Wenn es nicht in den Ferien wäre und ich nicht auf einen Abruf von meinem Jüngsten warten würde -ich würde glatt mitfahren.
Nochmals gute Fahrt.
__________________
-------------------------------------------
Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Vittorio De Sica
Wenn no älle Leut so wäret wie i sei sodd. (Schwäbisch)
Bernde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-07-2018, 14:50   #6
bart.k
 
Benutzerbild von bart.k
 
Registriert seit: Jul 2003
Ort: Füssen-Weissensee
Hallo aus Füssen
Vermeide das Hahntennjoch und das Namlostal. Einerseits wegen Kontrollen, zweitens wird das Hahntennjoch regelmäßig von solchen komischen Zweizylindern aus Amiland grundlos frisch geölt. Du hast Rutscher und weißt nicht warum.
Viel Spass bei deiner Tour.
Gruß vom Weissensee
Klaus
bart.k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-07-2018, 15:34   #7
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
@ Bernde

Mal kucken wie das Wetter sein wird. Damit steht und fällt das Ganze ja. Die Sonne sollte kurz nach 6 aufgehen. Ich möchte schon zuvor auf Achse sein....dann schaff ich ein gutes Stück ohne viel Verkehr.

Ist die Sonne witterungsbedingt überhaupt nicht oder erst viel später zu sehen, sehen wir uns in Eningen. Ist das Wetter aber schön ................rufen die Alpen und nicht die Alb.


@bart.k

Dir auch vielen Dank .

Ciao
Dieter
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-07-2018, 19:48   #8
eilig
 
Benutzerbild von eilig
 
Registriert seit: Oct 2002
Ort: Münster Sp1 powered by JS.
Hört sich gut an.Bin Ich teilweise schon gewesen.Frau und Tochter gehen im August in Tirol wandern.Ich schaffs leider noch nicht.Mal sehen was Oberstdorf im September bringt.Wünsch dir jedenfalls viel Spaß bei trockenem Wetter.
__________________
rust never sleep
eilig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-07-2018, 22:16   #9
Flexer
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Bodensee, SP1
Ab Immenstadt im Allgäu kannst du dich auch Richtung Missen halten und dann über Röthenbach und Scheidegg zurückfahren. Von da aus kannst du noch weiter an den Eichenberg und zum Abschluss eine Runde über den See gucken. Die Aussicht ist der Hit.

Grüsse aus Kressbronn
Felix
Flexer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-07-2018, 11:34   #10
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Nochmals danke für die weiteren Beiträge .

Ciao
Dieter
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31-07-2018, 08:47   #11
Mythos
 
Benutzerbild von Mythos
 
Registriert seit: May 2002
Ort: 52525 Heinsberg NRW
Zitat:
Zitat von bart.k Beitrag anzeigen
Hallo aus Füssen
Vermeide das Hahntennjoch und das Namlostal. Einerseits wegen Kontrollen, zweitens wird das Hahntennjoch regelmäßig von solchen komischen Zweizylindern aus Amiland grundlos frisch geölt. Du hast Rutscher und weißt nicht warum.
Viel Spass bei deiner Tour.
Gruß vom Weissensee
Klaus
Du bist ja quasi Ortskundiger...Aber sehenswert finde ich das Hahntennjoch dennoch
__________________
....Gehe Wege die noch niemand ging, damit du Spuren hinterlässt....
Mythos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31-07-2018, 11:06   #12
bart.k
 
Benutzerbild von bart.k
 
Registriert seit: Jul 2003
Ort: Füssen-Weissensee
Am Wochenende ist da so voll, dass es keinen Spaß da oben rum zu rutschen. Auf der Südseite werden von der Rennleitung in der 70- und 30er-Zone Kontrollen mit dem Laser gemacht.
Die Anwohner sind wegen dem Lärm der 4-in-keins-Auspuffanlagen auch sauer. Es ist besser nördlich von Füssen zu fahren. gibt da auch schöne kurvige Strecken.
Grüße vom Weissensee
bart.k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31-07-2018, 18:31   #13
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Hi Klaus,

nochmal ein dickes Danke für die Info. Meinst, dass das mit den Kontrollen und den dicken außereuropäischen Zweizylindern schon Samstag am Nachmittag so extrem ist ?

Meiner Erfahrung nach sind die Jungs eher Sonntag präsent.....

Ich tät das Hahntenn schon gerne mitnehmen.....an der Gegend bin ich bisher leider immer vorbei gefahren.

Ciao
Dieter
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31-07-2018, 18:51   #14
Bernde
 
Benutzerbild von Bernde
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: Oberschwaben & 99er F, + ein Rentnerstangenmoped
Das volle Extrem ist die Ferienzeit, Wochende und schönes Wetter, da ist es fast egal wo Du fährst. Oftmals wird auf den meistbefahrenen Strecken -außgenommen die festinstallierten Blitzer, nicht auch noch zusätzlich geblitzt, nur um den Verkehr am laufen zu halten. Da ist StVO-gerechtes Fahren von Vorteil. Wenn Du bei Tagesanbruch wegkommst hast Du das Beste vom Tag. Bei den jetztigen Temperaturen eh kein Problem, da kann man auch das Hahntennjoch fahren. Außerdem ist gerade dieses Joch, sollte bis dahin dort kein Starkregen niedergehen, auch sicherer zu fahren.
__________________
-------------------------------------------
Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Vittorio De Sica
Wenn no älle Leut so wäret wie i sei sodd. (Schwäbisch)
Bernde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-08-2018, 19:57   #15
relax_baby
 
Benutzerbild von relax_baby
 
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Pforzheim Aprilia Rsv rr
@Bernde die silvretta ist doch schön inklusive Stausee.

Was in der Gegend auch ein muss ist ist das kaunertal inklusive seinem Gletscher.
__________________

Wenn Gott will das ich ins Grass beisse, dann doch bitte beim dem was mir Spass macht!

relax_baby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-08-2018, 11:30   #16
bart.k
 
Benutzerbild von bart.k
 
Registriert seit: Jul 2003
Ort: Füssen-Weissensee
Du kannst das Hahntennjoch schon fahren. Wie oben beschrieben ist es am frühen Morgen schon besser.
Reizvoll ist auch die Piller Höhe, das Kühtai und dann über Garmisch rüber zum Kloster Ettal. Voll ist es zur Zeit überall. Optisch nööt schlecht. Von Ettal kannst du auch zum Plansee fahren, musst aber wegen der Badenden am See achtgeben.
Ich selbst wohne im Hörbereich der "Deutschen Alpenstrasse" und die amerikanischen Big Block Karren sind den ganzen Tag präsent. Die kommen aber auch immer in Massen.
Viel Spass beim fahren
Grüße vom Weissensee
Klaus
bart.k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-08-2018, 12:41   #17
leo79
Der Busfahrer
 
Benutzerbild von leo79
 
Registriert seit: Dec 2007
Ort: Tirol, VTR1000F, SuperDuke1290GT
Hahntennjoch und Fernpass meide ich, wos geht...



a) ich würd da über Zirl nach Garmisch fahren (oder Telfs - Leutasch - Mittenwald) und dann über Schloss Linderhof - Plansee nach Reutte (so wie das der Bart gesagt hat)




b) und wennst schon in der Ecke unterwegs bist, dann ist auch Pass Thurn - Mittersill und Gerlospass eine Idee.


In dem Fall würde ich die oben beschriebene Aktion a) noch um Achensee und Wallgau ergänzen.
__________________


Manchmal muss man sich auch vom Nichtstun erholen.
(Jean Cocteau)

leo79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-08-2018, 11:30   #18
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Vielen Dank nochmal .

Wetter könnte nächstes Wochenende passen. Nachdem ja die meisten vom Hahntennjoch am Wochenende abraten und ich nicht beratungsresistent bin hab ich nun den Zirler Berg und die Route Linderhof ins Auge gefasst. Wenn alles klappt müsste ich Sa. nachmittags dort durchkommen.

Endgültig entscheide ich das Mitte der Woche nach letzter Wettersichtung wenn ich ne Übernachtung buche. Wird ja dann Großraum Reutte und nicht das mittlere Lechtal wie am Anfang angedacht.

Ciao
Dieter

Geändert von DieterS (06-08-2018 um 11:42 Uhr)
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-08-2018, 12:22   #19
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Sodele,

nach nem Blick ins Wetter ists entschieden. Ich fahr die Tour und hoffe, danach hier ein paar schöne Bilder einstellen zu können.

Fr/Sa Übernachtung aufm Boot in Kressbronn/Gohren und Sa/So in Reutte......hab also auf Leo und Bart teilweise gehört .

Silvretta und Timmelsjoch werd ich am Samstag jedenfalls "mitnehmen ".

Schade ist nur, dass ich dann nicht zu Schescho kann , aber für ne Alpentour mit meiner Gelben ist dieses Wochenende im Endeffekt das einzige im Moment machbare Zeitfenster.

Ciao und bis denne,

Dieter
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-08-2018, 01:47   #20
leo79
Der Busfahrer
 
Benutzerbild von leo79
 
Registriert seit: Dec 2007
Ort: Tirol, VTR1000F, SuperDuke1290GT
Kaffee steht, wennst vorbei kommst un i daheim bin
__________________


Manchmal muss man sich auch vom Nichtstun erholen.
(Jean Cocteau)

leo79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-08-2018, 14:14   #21
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Zitat:
Zitat von leo79 Beitrag anzeigen
Kaffee steht, wennst vorbei kommst un i daheim bin
Hast PN .

Ciao
Dieter
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-08-2018, 16:27   #22
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Sodele,

wieder zurück. 1000 Km von Freitag gegen 17 Uhr bis heute 13 Uhr etwa gefahren. Nur eins vorab, Bericht mit Bildern kommt noch.....bin verdammt froh Silvretta,Timmelsjoch und Jaufenpass bis 12 Uhr am Samstag geschafft zu haben...die Begrenzungen im Montafon und Ötztal sind schon heftig....was war ich froh in Italien anzukommen ....



Ciao
Dieter
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-08-2018, 19:11   #23
Face
Seppel
 
Benutzerbild von Face
 
Registriert seit: Mar 2002
Ort: überall unterwegs und nirgends daheim
@ DieterS

warte auf deinen Bericht weil ich am 12-16.9 über Österreich nach Bozen Meran will.Mach hinne
__________________
da musch durch als Lurch wennd en Frosch wäre willsch
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-08-2018, 20:26   #24
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Kuckst Du bei Reiseberichte
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-08-2018, 20:56   #25
Face
Seppel
 
Benutzerbild von Face
 
Registriert seit: Mar 2002
Ort: überall unterwegs und nirgends daheim
habs gelesen
danke, schöner bericht und tolle bilder



Face
__________________
da musch durch als Lurch wennd en Frosch wäre willsch
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)