..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Der Rest > SmallTalk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06-01-2019, 22:36   #1
Rotfuchs
 
Benutzerbild von Rotfuchs
 
Registriert seit: Dec 2016
Ort: Düsseldorf, Honda VTR 1000 F, Honda CBR 400 RR (NC29) verkauft, Kawasaki ER-5 Twister (verkauft um Platz für Neues zu schaffen)
VTR 1000 F - Ein Meilenstein von Honda

In der neuen Motorrad 2/2019 (S. 36 ff) ist ein Bericht über die Firma Honda mit incl. einer Analyse der aktuellen Modellpolitik. Dabei lässt Motorrad den Blick vom Anfang der Motorrad-Produktion bei Honda bis in die Neuzeit und darüber hinaus auch in die Zukunft schweifen. Als Meilenstein in der Modellpalette wird dabei - neben Ikonen wie der CB 750 Four, der RC 30 und der NR 750 - auch die VTR 1000 F genannt. Leider hat Honda es (aus meiner Sicht) verpasst, das Konzept eines leichten, aber kräftigen Sporttourers mit Zweizylinder V-Motor weiterzuentwickeln. Sonst hätten wir heute eine VTR 1400 F-R mit 145 PS, 220 kg, ABS, Traktionskontrolle und semi-aktivem Fahrwerk. Motorrad macht aber in dem Artikel klar, dass der Fokus der Entwicklung bei Honda z.Z. nicht auf dem europäischen- oder US amerikanischen Mark liegt, sondern in Asien. Dort sind in den nächsten Jahren eher kleinere Hubräume gefragt. Eine neue VTR 1000 F wird es also so schnell nicht wieder geben. Schade.
__________________
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.
Rotfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-01-2019, 07:48   #2
GuyIncognito
 
Registriert seit: Jul 2018
Ort: VTR1000F
Kein Meilenstein, sondern lediglich der Versuch der Ducati 916ff. etwas entgegen zu setzen, weil man mit einem Boom etwas sportlicherer V2 rechnete.

Suzuki stimmte mittels der TL1000 ein und letztlich waren beide verstimmt, weil die Nachfrage hinter den Erwartungen zurück blieb.

Als man bemerkte, dass man ggü. Ducati doch noch zu weichgespült war, wurde mit SP1/2 bzw. TL1000R nachgelegt. Letztlich auch ohne zündenden kommerziellen Erfolg. Tja, und wenn man dann noch einsieht, dass der V2 eben KEIN japantypisches Markenkennzeichen war, ist's eben aus mit der Weiterentwicklung. Die 3 Hanseln, die noch im Honda-V2-Himmel schweben interessieren weder die Marketing-, noch die Entwicklungsabteilung.

Geändert von GuyIncognito (07-01-2019 um 08:43 Uhr)
GuyIncognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-01-2019, 07:56   #3
GuyIncognito
 
Registriert seit: Jul 2018
Ort: VTR1000F
Auch die NR750 war nur eine Leistungsschau ohne große Nachwirkung.

Neben CB750, RC30 sollte mE eher die SC28/33 genannt werden.

Geändert von GuyIncognito (07-01-2019 um 08:04 Uhr)
GuyIncognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-01-2019, 09:44   #4
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Um der 916 Konkurrenz zu bieten? Ganz sicher nicht, eher der SS Baureihe aber ein Supersportler wollte die F nie sein.
Genau wie bei der TL1000, lediglich die R versuchte in diesem Kreis Anklang zu finden.

Eine F ist in Kategorie TL1000, TRX850, 900-1000SS etc. wohl eher Zuhause.


Die NR750 ist ganz einfach nur technisch ein Meilenstein, die reelle Fahrleistung interessiert dabei kaum, der Besitzer will eher etwas Einmaliges, Besonderes.
Auch Sie ist eher als Sporttourer anzusehen und hat wenig mit den richtigen NR´s gemein, trotzdem bleibt sie ein Meilenstein weil es so etwas kein 2tes mal gab. Man braucht sich dazu ja nur den Motor ansehen und es wird einem warm ums Herz, wer dabei allerdings nur auf Zahlen schaut, ja der sollte am besten gleich weiter gehen.


Ob Markenzeichen hin oder her, die SP hat zu Ihrer Zeit in eigentlich jeder in Frage kommenden Rennserie Erfolge gefeiert, und darum ging es bei dem Superbike. Kommerziell war der Erfolg zwar nicht der Größte aber ausreichend, schließlich lag der Fokus endlich wieder in der SBK WM mitstinken zu können.
Aber vergleichen muss man Sie mit der F sowieso nicht, schließlich haben die beiden selbst Konstruktiv so gut wie Garnichts gemeinsam und sind vollkommen unabhängig voneinander entwickelt worden.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-01-2019, 13:18   #5
Bommel
 
Benutzerbild von Bommel
 
Registriert seit: Dec 2008
Ort: PI VTR 1000 F
Moin


Is mir völlig wurscht! Ich find sie einfach geil. Wenn ich seh watt da heute so auffen Markt is................. meistens aber das is nur m.M.


Abba ich sach ja, ich bin zu alt für diese Welt.

Schöne Woche


Bommel
Bommel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-01-2019, 19:01   #6
ricoaushh
 
Registriert seit: Jun 2017
Ort: Hamburg - Meieindorf, rote "F" und silberne XT600
@Bommel


WORD :-)
__________________
Ja, ich spiele Paintball und Ja ich fahre auch Motorrad und Ja mein Auto ist ein Diesel - UND ?
ricoaushh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-01-2019, 21:56   #7
Bommel
 
Benutzerbild von Bommel
 
Registriert seit: Dec 2008
Ort: PI VTR 1000 F
Moin


Ich sach nur "NIKEN" ogottogottogott
Bommel
Bommel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-01-2019, 00:52   #8
Hellrider
 
Benutzerbild von Hellrider
 
Registriert seit: Jan 2019
Ort: Bamberg, SC36 + Street Triple R
Die VTR1000F in allen Ehren, aber ein Highendgerät oder legendäre war sie nicht die heutige Produktpalette von Honda find ich allerdings bis auf die Fireblade trostlos. Eine Ansammlung an technisch hochwertigen aber blassen Nähmaschinen. Die coolen 1000er V2 wie VTR1000 oder SV1000 fehlen leider.

Auf dem heutigen Markt gibts schon noch Einiges, was mir gut gefällt! Street Triple, Speed Triple, Tuono, RSV4, S1000. Nur um ein paar zu nennen.
Hellrider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-01-2019, 13:56   #9
eilig
 
Benutzerbild von eilig
 
Registriert seit: Oct 2002
Ort: Münster Sp1 powered by JS.
Zitat:
Zitat von Rotfuchs Beitrag anzeigen
In der neuen Motorrad 2/2019 (S. 36 ff) ist ein Bericht über die Firma Honda mit incl. einer Analyse der aktuellen Modellpolitik. Dabei lässt Motorrad den Blick vom Anfang der Motorrad-Produktion bei Honda bis in die Neuzeit und darüber hinaus auch in die Zukunft schweifen. Als Meilenstein in der Modellpalette wird dabei - neben Ikonen wie der CB 750 Four, der RC 30 und der NR 750 - auch die VTR 1000 F genannt. Leider hat Honda es (aus meiner Sicht) verpasst, das Konzept eines leichten, aber kräftigen Sporttourers mit Zweizylinder V-Motor weiterzuentwickeln. Sonst hätten wir heute eine VTR 1400 F-R mit 145 PS, 220 kg, ABS, Traktionskontrolle und semi-aktivem Fahrwerk. Motorrad macht aber in dem Artikel klar, dass der Fokus der Entwicklung bei Honda z.Z. nicht auf dem europäischen- oder US amerikanischen Mark liegt, sondern in Asien. Dort sind in den nächsten Jahren eher kleinere Hubräume gefragt. Eine neue VTR 1000 F wird es also so schnell nicht wieder geben. Schade.
Auch wenn Honda derzeit eher kleine Motorräder für Asien baut,ist der Vtr Motor doch nicht gestorben.Es gibt ja auch noch genug Gebrauchte die zumindest teilweise schön umgebaut wurden nicht nur von Hrc.Auch wenn Ich schonmal eine Cb1000 hatte leider mit 4 Zylinder ist das was Honda daraus gemacht hat nicht schlecht.Bei einer Cbr komme Ich zumindest ins Nachdenken.
__________________
rust never sleep
eilig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-01-2019, 19:37   #10
manni
1. Vorsitzender des Ältestenrates der ..:VTRcommunity:..
 
Benutzerbild von manni
 
Registriert seit: Sep 2001
Ort: 95183 Hof/Saale, VTR1000F/Bj97/EG/offen, Tom´s Lufiumbau, kurzer Trichter, Schieberbohrungen
Zitat:
Zitat von GuyIncognito Beitrag anzeigen
Kein Meilenstein, sondern lediglich der Versuch der Ducati 916ff. etwas entgegen zu setzen, weil man mit einem Boom etwas sportlicherer V2 rechnete.

Suzuki stimmte mittels der TL1000 ein und letztlich waren beide verstimmt, weil die Nachfrage hinter den Erwartungen zurück blieb.

Als man bemerkte, dass man ggü. Ducati doch noch zu weichgespült war, wurde mit SP1/2 bzw. TL1000R nachgelegt. Letztlich auch ohne zündenden kommerziellen Erfolg. Tja, und wenn man dann noch einsieht, dass der V2 eben KEIN japantypisches Markenkennzeichen war, ist's eben aus mit der Weiterentwicklung. Die 3 Hanseln, die noch im Honda-V2-Himmel schweben interessieren weder die Marketing-, noch die Entwicklungsabteilung.
Wohl einer der Gründe warum es von der YAMAHA TRX 850 keine 1000er als Nachfolger gab.
__________________
Gruss Manni
manni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-01-2019, 23:02   #11
Walle
 
Benutzerbild von Walle
 
Registriert seit: Oct 2002
Ort: Hometown of Kreidler, Moped:SP1, XL 350 R, XL 500 S (still in the development) R6 not for Highway used, Piaggio Storm 70 weil Zweitakter einfach Spass machen
Zitat:
Zitat von Hellrider Beitrag anzeigen
Die coolen 1000er V2 wie VTR1000 oder SV1000 fehlen leider.

Auf dem heutigen Markt gibts schon noch Einiges, was mir gut gefällt! Street Triple, Speed Triple, Tuono, RSV4, S1000. Nur um ein paar zu nennen.
In der aktuellen Ausgabe der PS wird gerade das in einem genialen V2 Bericht gewürdigt. SP1, RSVMilleR, TL1000S, RC8, Panigale S sind mit allen Erfolgen und vielen Infos zu Highlites und auch Problemen gewürdigt.
Sogar unser Higgens wird im Bericht zu seinen Erfahrungen mit der SP1 erwähnt.
__________________
Walle,
"machen ist wie wollen
...nur krasser"
Walle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-01-2019, 23:03   #12
zxr750
 
Benutzerbild von zxr750
 
Registriert seit: Mar 2018
Ort: Obertshausen MT-09 Tracer, FZS 1000, VTR 1000F, GSR 600
"Die 3 Hanseln, die noch im Honda-V2-Himmel schweben interessieren weder die Marketing-, noch die Entwicklungsabteilung."


Harte Ansage im VTR V2 Forum
zxr750 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-01-2019, 07:33   #13
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Zitat:
Zitat von zxr750 Beitrag anzeigen
"Die 3 Hanseln, die noch im Honda-V2-Himmel schweben interessieren weder die Marketing-, noch die Entwicklungsabteilung."


Harte Ansage im VTR V2 Forum
Ja so ist das.
Es wird das verkauft was gut verkauft werden kann und möglichst Mainstream ist.
Vor allem in einer Zeit wie der heutigen, in der die Menschen immer unsicherer werden und sich gerne "beraten" lassen was "man" denn heute so fährt.
Da ist ein exotischeres Konzept nur noch was für Enthusiasten und diese werden immer weniger.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-01-2019, 09:53   #14
Patric SP-1
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: Nähe Stuttgart; SP-1
Zitat:
Zitat von Walle Beitrag anzeigen
In der aktuellen Ausgabe der PS wird gerade das in einem genialen V2 Bericht gewürdigt. SP1, RSVMilleR, TL1000S, RC8, Panigale S sind mit allen Erfolgen und vielen Infos zu Highlites und auch Problemen gewürdigt.
Sogar unser Higgens wird im Bericht zu seinen Erfahrungen mit der SP1 erwähnt.
Sind gerade SP-Tage? Das ist ja der dritte Bericht über die VTR SP innerhalb kurzer Zeit in Mopedzeitschriften
Patric SP-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-01-2019, 10:24   #15
corona_s
 
Benutzerbild von corona_s
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: CH,Seeland, SP1 Strasse, SP1 Race, Cb450 K1, cb 250 K1, XRV750
Wievele berichte gibt es dann beim 20Jahre jubiläum?

Geändert von Higgens (20-01-2019 um 00:41 Uhr) Grund: gelöscht wegen (C)
corona_s ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17-01-2019, 11:08   #16
malowi
Forums-Chefkoch
 
Benutzerbild von malowi
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Wietze, Nds., SC36
Danke für die Zeitungshinweise. Werde ich mir alle besorgen.
__________________
Ich habe immer so ein Wasserlassen beim Brennen.

LG, Markus
malowi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-01-2019, 13:41   #17
ricoaushh
 
Registriert seit: Jun 2017
Ort: Hamburg - Meieindorf, rote "F" und silberne XT600
Ich bin eigentlich ganz froh, dass es keine neue "F" geben wird.
Wie würde die Aussehen ?
Meine Befürchtung geht in diese Richtung:

vollautomatisiert, weichgespült, vom 4-Zylinder-Motor nicht zu unterscheiden, futuristisches Design, unpraktisch, digitalisiert und vollelektronisiert, leiser Staubsaugersound....


Mhh, nix für mich.


Die F ist/war für mich schon etwas besonderes. Endlich kein 4-Zylinder, sportliches Fahrwerk, kerniger Motor, aber nicht ruppig oder so, gutes Drehmoment bei niedrigem Drehzahlniveau und Hondatypische Qualität in allen Teilen.

Für mich ideal.
Und ja, heutzutage wird man gesehen und befragt. Wenn man dann sagt, das die F fast ein Oldtimer ist (immerhin ist meine 21 Jahre)und ohne groß Pflege in einem unvergammelten Zustand (s.o. Hondaqualität), dann ist das schon was wert....
Ich bin supererfreut über meine F
__________________
Ja, ich spiele Paintball und Ja ich fahre auch Motorrad und Ja mein Auto ist ein Diesel - UND ?
ricoaushh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-01-2019, 22:24   #18
Rotfuchs
 
Benutzerbild von Rotfuchs
 
Registriert seit: Dec 2016
Ort: Düsseldorf, Honda VTR 1000 F, Honda CBR 400 RR (NC29) verkauft, Kawasaki ER-5 Twister (verkauft um Platz für Neues zu schaffen)
Sehe ich genauso. Und zu der Gruppe der drei Hanseln zu gehören, stört mich nicht. So hebt man sich doch vom Mainstream ab. Der Mensch will sich ja von Anderen differenzieren und ich fahre lieber VTR 1000 F, als eins von diesen hippen Customizer "Unikaten", die letztendlich alle gleich aussehen (kurzes Heck, Stummellenker, Motogadget-Tacho).
__________________
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.
Rotfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-01-2019, 00:49   #19
zxr750
 
Benutzerbild von zxr750
 
Registriert seit: Mar 2018
Ort: Obertshausen MT-09 Tracer, FZS 1000, VTR 1000F, GSR 600
Ich gebe meine F auch nicht mehr her ... für mich ein Meilenstein :-)
zxr750 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-01-2019, 10:35   #20
rolfvtr
Newbie
 
Registriert seit: Jan 2019
Ort: VTR 1000 F, Frankfurt
Von allen V2-Sportlern aus der Zeit ist die F sicherlich der "tourigste". Und damit am wenigsten für Legendenbildung geeignet. Die SP-Modelle, die 2 WM-Titel eingefahren haben, haben optisch sehr polarisiert. Und am Ende war es vielleicht auch die nicht vorhandene Historie. Ich sehe die F eigentlich eher als logische Nachfolgerin der VFR.
Mir ists es recht, billiger kann man ein sehr gutes Motorrad nicht kaufen.
rolfvtr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)