..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Der Rest > SmallTalk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15-12-2018, 19:36   #1
Rotfuchs
 
Benutzerbild von Rotfuchs
 
Registriert seit: Dec 2016
Ort: Düsseldorf, Honda VTR 1000 F, Honda CBR 400 RR (NC29) verkauft, Kawasaki ER-5 Twister (verkauft um Platz für Neues zu schaffen)
Winterausfahrt, 2°C, Vorderrad-Rutscher

Ich wollte schon länger meine neuen Pazzo-Hebel ausprobieren. Heute war das Wetter zwar kalt (2°C), aber zumindest trocken. Also Klamotten an und los. Um zu sehen ob die Hebelweite richtig eingestellt habe ich bei ca. 40 km/h zum Test die Bremse betätigt und uhi, uhi, ein Vorderrad-Rutscher . Das Ganze gleich nochmal und wieder Vorderrad-Rutscher. Das lässt einen vorsichtig werden.

Ich denke nicht, dass es an den niedrigen Temperaturen per se gelegen hat, dass der Reifen weggerutscht ist, sondern dass der besondere Streckenverlauf (Straße führt dort über ein kleines Bachtal) dazu geführt hat, dass die Straße leicht bereift war (siehe Skizze).

rot => Fahrtrichtung
grün => Bachlauf
blau => Zone, wo es gerutscht ist
Angehängte Grafiken
 
__________________
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.
Rotfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-12-2018, 23:15   #2
MK_WF
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Wolfenbüttel, VTR1000 SC36
Ich denke das liegt an bestimmten Bremsbelägen, mit denen man ca. nur noch die Hälfte der normalen Handkraft hat und für die so ein Wetter nicht unbedingt optimal ist, um die neue Charakteristik zu lernen.
__________________
Ciao
Martin
MK_WF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-12-2018, 10:57   #3
eilig
 
Benutzerbild von eilig
 
Registriert seit: Oct 2002
Ort: Münster Sp1 powered by JS.
Wenn man beim Vorderradrutscher nicht abfliegt ist das halb so schlimm.
__________________
rust never sleep
eilig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-12-2018, 12:12   #4
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
Bitte nicht ernst nehmen, was ich jetzt schreibe.
Hatte gestern bei der Hochzeit eines Neffen etwas viel getankt

und somit einen Getränkeunfall!





Das ist ja kein Wunder!

Du hast ja auch alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann.
Solche Sachen muss man schon mit der richtigen Geschwindigkeit ausprobieren.
An der Stelle ( rote Markierung) müssen mindestens 110 auf dem Tacho stehen
und dann am Beginn der blauen Markierung richtig das Gas aufreißen, dann wäre dir leicht das Heck gekommen und du hättest den leichten Rechtsknick perfekt genommen!
Dann beim herunterbremsen von 150 Sachen auf 50 im nächten Ort, hättest du viel mehr Gefühl gehabt für deine Neuen Bremshebel!
__________________
Ein herzliches Dankeschön an alle die bei der Weihnachts-Aktion 2018 dabei waren!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-12-2018, 14:45   #5
Rotfuchs
 
Benutzerbild von Rotfuchs
 
Registriert seit: Dec 2016
Ort: Düsseldorf, Honda VTR 1000 F, Honda CBR 400 RR (NC29) verkauft, Kawasaki ER-5 Twister (verkauft um Platz für Neues zu schaffen)
Hallo Alter Heizer,


ich hoffe Du konntest Deinen "Getränkeunfall" auch noch grade so abfangen, so wie ich meinen Vorderrad-Rutscher.


Danke für Deine Kritik an meiner falschen Herangehensweise. Ich will mir das beim nächsten Mal zu Herzen nehmen, in der Hoffnung meinen Fahrstil zu verbessern . Wie heißt es so schön: "Vom Alten Heizer zu lernen, heißt siegen lernen".


Ich muß mir dazu aber vermutlich eine andere Stelle suchen. An der besagten Stelle gilt Tempo 30 und man kommt aus einer scharfen Kurve unter der Autobahn hervor. Ich schätze, 80 km/h wäre grade noch machbar mit der VTR 1000 F, aber 110 km/h wohl nicht.
__________________
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.
Rotfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-12-2018, 18:33   #6
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
Ja den Getränkeunfall habe ich noch abgefangen

ohne mich bis auf die Haut zu blammieren!




Da schafft man keine 110 Sachen





Zur Not muss ich da mal bei dir vorbeikommen ...............das muss doch erst mal ausprobiert werden!
__________________
Ein herzliches Dankeschön an alle die bei der Weihnachts-Aktion 2018 dabei waren!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-12-2018, 22:14   #7
Rotfuchs
 
Benutzerbild von Rotfuchs
 
Registriert seit: Dec 2016
Ort: Düsseldorf, Honda VTR 1000 F, Honda CBR 400 RR (NC29) verkauft, Kawasaki ER-5 Twister (verkauft um Platz für Neues zu schaffen)
Zitat:
Zitat von alter-Heizer Beitrag anzeigen
Zur Not muss ich da mal bei dir vorbeikommen ...............das muss doch erst mal ausprobiert werden!

Gerne. Sind ca. 400 km. Komm am besten mit der RC 30. Bin bisher nur die NC 30 gefahren. Die sieht ihrer großen Schwester zwar verdannt ähnlich, ist aber (leistungsmäßig) noch minderjährig.
__________________
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.
Rotfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
vorderrad-rutscher

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)