..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Der Rest > SmallTalk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17-02-2019, 21:41   #1
Max
 
Benutzerbild von Max
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Flake
Verblichene Kunststoffteile mit Heissluftgebläse wieder auffrischen?

Hallo Leute,
ich bin im Internet über die Möglichkeit gestolpert, verblichene schwarze Kunststoffteile von Fahrzeugen mittels Heissluftgebläse wieder aufzufrischen. Hat jemand von Euch damit schon praktische Erfahrungen gemacht und kann dazu Tipps geben oder auch davon abraten oder was auch immer...
Problem bei mir, der Spritzschutz / Verlängerung des Heckfenders meiner ollen XL 250 S ist nicht mehr so schön. Jetzt wäre ja so eine Methode schon ganz interessant. Aber ich habe halt nur diesen einen und möchte damit keine Versuchsreihe beginnen. Also, haut in die Tasten.

V G, Markus
Max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-02-2019, 10:00   #2
baum_roman
 
Benutzerbild von baum_roman
 
Registriert seit: Apr 2012
Ort: nahe Bonn, VTR 1000 F
Hi, die Frage ist, was das für ein Material ist. Ich habe an meinem Mini damals den Koch Chemie Plast Care benutzt, dann sah es aus wie neu. Ist Schmutz- und Wasserabweisend. Ich kenne das mit dem Fön eigentlich nur bei Kratzern etc. auf eher kleinen Flächen.
baum_roman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-02-2019, 11:38   #3
Chris Barnes
 
Registriert seit: Oct 2017
Ort: Jesolo, Ducati 996 S
Zitat:
Zitat von baum_roman Beitrag anzeigen
Hi, die Frage ist, was das für ein Material ist. Ich habe an meinem Mini damals den Koch Chemie Plast Care benutzt, dann sah es aus wie neu. Ist Schmutz- und Wasserabweisend. Ich kenne das mit dem Fön eigentlich nur bei Kratzern etc. auf eher kleinen Flächen.



Das habe ich jetzt bestellt und wenn das nicht funktioniert bist Du schuld
__________________

***pernumerare curiosi vade in domum tuam***

Ducati 99, cos`altro?

Chris Barnes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-02-2019, 12:24   #4
Patric SP-1
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: Nähe Stuttgart; SP-1
Zu der Sache mit dem Heißluftgebläse habe ich keine Ahnung. Aber bei meinem kurzen Putzkurs in Scheschos Bike Wash hatte er mir da folgendes Zeug gegeben:https://www.nigrin.com/produkte/7293...f-Aufbereitung (allerdings war da auch die ganze Flasche schwarz).
Die unlackierten schwarzen Kunstoffteilen meiner SP sahen danach wieder aus wie neu. Für die NX habe ich mir das Zeug dann auch besorgt. Da sehen die Teile bei weitem nicht aus wie neu aber deutlich besser als vorher.
Patric SP-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-02-2019, 13:18   #5
baum_roman
 
Benutzerbild von baum_roman
 
Registriert seit: Apr 2012
Ort: nahe Bonn, VTR 1000 F
Das ist ein ähnliches Produkt wie das von Koch Chemie. Wichtig ist, dabei Handschuhe zu tragen, ist nicht gerade gesundheitsfördernd.
baum_roman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-02-2019, 18:59   #6
celtic68
 
Benutzerbild von celtic68
 
Registriert seit: Aug 2016
Ort: Bonn, SC36
Also, mit dem hier bringe ich meine Kunststoffteile auch immer wieder ganz einfach zu strahlen. Kettenschutz z.B. ist kein Thema.
celtic68 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)