..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Der Rest > SmallTalk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27-10-2017, 15:41   #951
Zed
 
Benutzerbild von Zed
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: München, 98er VTR 1000 F, GSXR 750 Y, SYM RS 125 Shark II
Zitat:
Zitat von HaraldS50 Beitrag anzeigen
CD's
davon sprach ich
__________________
Grüße, Zed

Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-10-2017, 16:07   #952
HaraldS50
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: RP VTR1000SP2 CB1300SA XRV750 CRF1000 S.F.
Zitat:
Zitat von Moorbiker Beitrag anzeigen
Bist du mit den 5% sicher? Ich dachte bisher, dass das nur bei Schüttgut oder Ähnlichem gilt und nicht, wenn man das Gewicht genau ermitteln kann.
Ziemlich: Katalog 2017

Sind sogar nur 10€
__________________
Grüsse aus der Pfalz
HaraldS50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-10-2017, 16:18   #953
Moorbiker
Moorleiche
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Drochtersen; VTR F 02; VFR400r
Danke! Daraus geht das leider nicht eindeutig hervor. Aber ich würde dir schon zustimmen. Habe früher bei Baustellenfahrzeugen reichlich Probleme damit gehabt und heute noch Pferdeanhängern.
Aber die 100km/h sind schon wichtig, wenn du viel AB fährst. Mit Hänger fährt man schnell mal 130 und mehr und da können 20 mehr schon entscheidend sein.
Moorbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-10-2017, 16:31   #954
HaraldS50
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: RP VTR1000SP2 CB1300SA XRV750 CRF1000 S.F.
In den Papieren steht 150kg (das ist ohne Wippe und Stützrad) und bei der CB1300 252kg (mit 1/2 vollem Tank) = 402kg . Die 403kg nach der Ablastung sind aber das tatsächliche zulässige Gesammt-Gewicht. Die müsste aber erst mal jemand wiegen. DAher wird idR. nur nach Pappierlage entschieden werden.

Wer anderer Meinung ist, der muss erst mal eine geeichte Waage beischaffen, die bei 400kg auch korrekt anzeigt. Die gängigen LKW-Waagen oder Achs-Waagen kann man da vergessen. Wenn damit ein Polizist ankommt, sofort anfechten!

Bei einer geeichten Messung sollte der gestaffelte Katalog dann gelten. Da komme ich aber nie in den Punkte-Bereich.

Ziehen darf mein Auto ungebremst 670kg. Da hab ich gar keine Problem.
__________________
Grüsse aus der Pfalz
HaraldS50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-10-2017, 16:37   #955
Moorbiker
Moorleiche
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Drochtersen; VTR F 02; VFR400r
Das wird schon reichen.
Ich habe noch einen 120kg Kastenanhänger mit dem ich auch schon mal Baustoffe transportiere. Da sieht das etwas anders aus.
Moorbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-10-2017, 16:41   #956
Zed
 
Benutzerbild von Zed
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: München, 98er VTR 1000 F, GSXR 750 Y, SYM RS 125 Shark II
Weiß gar net, was Ihr euch hier stresst mit sowas... Wurde noch nie wegen des Hängers kontrolliert oder gar wegen der Last befragt...
__________________
Grüße, Zed

Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-10-2017, 16:49   #957
Moorbiker
Moorleiche
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Drochtersen; VTR F 02; VFR400r
Wenn du mehr Hänger fahren würdest, würdest du das anders sehen.
Bist du schon mal mit einem Hänger ins Schlingern gekommen? Da hört der Spaß auf, besonders, wenn noch etwas passiert.
Deshalb habe ich auch einen 600kg Koch mit 120kg Leergewicht. Das gibt max. 480kg Zuladung und bei Kfz mit 300kg Zulassung bleiben immer noch 180kg.
Moorbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-10-2017, 20:40   #958
HaraldS50
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: RP VTR1000SP2 CB1300SA XRV750 CRF1000 S.F.
Zitat:
Zitat von redVTR1000 Beitrag anzeigen
Zed, meinst Du die Artikelbezeichnung der Lautsprecher wenn ja, das sind Quadral Lautsprecher, Typ Rhodium evtl., falls ich mich nicht täusche..
Quadral Rhodium 500

__________________
Grüsse aus der Pfalz
HaraldS50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-10-2017, 13:00   #959
Zed
 
Benutzerbild von Zed
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: München, 98er VTR 1000 F, GSXR 750 Y, SYM RS 125 Shark II
Zitat:
Zitat von Moorbiker Beitrag anzeigen
Wenn du mehr Hänger fahren würdest, würdest du das anders sehen.
Bist du schon mal mit einem Hänger ins Schlingern gekommen? Da hört der Spaß auf, besonders, wenn noch etwas passiert.
Deshalb habe ich auch einen 600kg Koch mit 120kg Leergewicht. Das gibt max. 480kg Zuladung und bei Kfz mit 300kg Zulassung bleiben immer noch 180kg.
Gas geben? Sollte die Fuhre stabilisieren.
__________________
Grüße, Zed

Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-10-2017, 13:16   #960
sksv86
 
Benutzerbild von sksv86
 
Registriert seit: May 2005
Ort: V2
Gas geben wird erzählt, ist Quatsch! Dass einzige was hilft ist richtig die Geschwindigkeit verringern, richtig verringern!
Wollte meinen 750er auch schon mal ablasten, aber die paar Km/h (v=s/t) retten mich nicht und wie oft nutze ich es! Wäre es oft, wäre ein Bus optimal!
__________________
Die VTR hört sich nur laut an, ist aber auch nicht leise!

Geändert von sksv86 (30-10-2017 um 14:30 Uhr)
sksv86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-10-2017, 14:07   #961
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Zitat:
Zitat von sksv86 Beitrag anzeigen
Gas geben wird erzählt, ist Quatsch! Dass einzige was hilft ist richtig die Geschwindigkeit verringern, richtig verringern!
Wollte meine 750er auch schon mal ablasten, aber die paar Km/h (v=s/t)retten mich nicht und wie oft nutze ich es! Wäre es oft, wäre ein Bus optimal!
So ist es, bin selber sicher insgesamt mehr als 10000 Km mit Auto und Boot hintendran ( knapp 2 Tonnen Anhängelast ) zu den Meeren und einigen Seen Europas gejöckelt. Wenn die Fuhre das Schwänzeln anfängt..............laaangsam machen.

Ciao
Dieter
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-10-2017, 16:22   #962
Moorbiker
Moorleiche
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Drochtersen; VTR F 02; VFR400r
Kein Gas geben, abbremsen!
Stützlast und Gewichtsverteilung beim Zugfahrzeug beachten.
Mir hat auch schon mal ein Wohnwagen die Hinterachse vom Zugwagen um fast 0,5m versetzt. Da kommt Freude auf.
Moorbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-10-2017, 18:03   #963
MK_WF
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Wolfenbüttel, VTR1000 SC36
Nur mal als Tip: Vernünftige Fahrzeug-Hersteller haben eine Gespann-Stabilisierung im ESP integriert. (Z.t gekoppelt daran, ob man AHK dazu bestellt hat)
Das reduziert die nötige Portion Fahrkönnen drastisch ...
__________________
------------------
Ciao
Martin
MK_WF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-11-2017, 09:09   #964
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Martin aber nicht jeder möchte ein "modernes Auto" haben?

Ich für meinen Teil habe mir meinen E34 5er für den Alltag bewusst gekauft weil es ein E34 ist und nicht weil es für mehr nicht gereicht hat.
Ich möchte keine Assistenzsystem haben, und bin ziemlich froh damit.
Für mich ist ein vernünftiger Hersteller auch jemand, der die hinteren Räder antreibt und der Motor längs im Auto sitzt. So unterschiedlich sind die Ansichten...

Es gibt aber allgemein noch viele Leute die ähnlich denken oder die einfach ne alte Karre haben.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-11-2017, 10:36   #965
Jürgen 57
 
Registriert seit: Mar 2011
Ort: VTR 1000 F Bj. 2006, CB 1300 Bj. 2010, XBR 500 EML Gespann Bj. 1985, VFR 750 (RC 36/II) Bauj. 1995, CX 500 E Bauj. 1982 & etwas "Altmaterial"
Zitat:
Zitat von Stolle1989 Beitrag anzeigen
Martin aber nicht jeder möchte ein "modernes Auto" haben?

Ich für meinen Teil habe mir meinen E34 5er für den Alltag bewusst gekauft weil es ein E34 ist und nicht weil es für mehr nicht gereicht hat.
Ich möchte keine Assistenzsystem haben, und bin ziemlich froh damit.
Für mich ist ein vernünftiger Hersteller auch jemand, der die hinteren Räder antreibt und der Motor längs im Auto sitzt. So unterschiedlich sind die Ansichten...

Es gibt aber allgemein noch viele Leute die ähnlich denken oder die einfach ne alte Karre haben.
Da bin ich voll bei dir!!!
Ich fahre für alle Tage auch einen knapp 17 Jahre alten Golf 4.
So lange der TÜV uns nicht scheidet kommt der nicht weg.
Ich kann (will) auch sehr gut ohne den ganzen elektronischen Firlefanz im Auto leben.
Meiner hat die uralte 2 Liter Benziner Maschine mit 115 PS drin.
Das Ding ist grundsolide und hat mit der Golf Übersetzung genau bei etwa 90 Km/h die Drehzahl seines höchsten Drehmoments.
Sprich: das fährt sich fein mit Motorradanhänger hinten dran.
Jürgen 57 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-11-2017, 10:55   #966
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
....und ich bevorzuge moderne Autos für den Alltag. Bei rd. 60tkm pro Jahr ist dies viel sicherer. Am sinnvollsten finde ich aktuell übrigens Totwinkelassistent und Abstandsradar. Und ein gutes ESP bei nem Heckantrieb ist ne tolle Sache. Aber jeder so, wie er es mag...

Für das Hobby darf es dagegen gerne richtig alt sein. Z.B. ein alter MG, Super Seven, Morgan oder so. Wenn ich mal Zeit hab, würde ich mir gerne so was zulegen.

fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-11-2017, 11:02   #967
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Das es unter Umständen sicherer ist ohne Frage.

Ich fahre knapp 35tkm im Jahr aber denke sofern man aufmerksam ist kriegt man es auch ohne hin. Vor dem E34 hatte ich als PKW einen Daimler W123 im Alltag, ging auch super.

Ja wenn Geld und Zeit da wäre würde ich für Hobby etwas wie einen Plymouth Satellite fertig machen oder so etwas in der Richtung...
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-11-2017, 13:32   #968
MK_WF
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Wolfenbüttel, VTR1000 SC36
Kann ja jeder wie er möchte. Man kann auch für verschiedene Zwecke beides nutzen, ohne das jeweils andere zu verteufeln.

Mir hat ESP in den letzten 15 Jahren schon mehrfach den A... gerettet und daher verzichte ich ungern darauf.

Ich würde auch ein Nachrüst-ABS am Moped verbauen, wenn es da was gäbe.
__________________
------------------
Ciao
Martin
MK_WF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-11-2017, 15:11   #969
Moorbiker
Moorleiche
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Drochtersen; VTR F 02; VFR400r
Volle Zustimmung. Wenn es um Sicherheit geht, kommt man an modernen Fahrzeugen nicht vorbei.
Hauptnachteil ist allerdings, dass man auch nicht mehr an der Bank vorbeikommt.
Auch in den Werkstätten ist man zwangsläufig regelmäßiger Kunde.
Dafür darf man sich aber auch nach Ablauf der Garantie wieder einen neuen Wagen kaufen, weil eine ev. Reparatur die Wirtschaftlichkeit stark in Frage stellt.

Schmutzige Finger bekommt man auch nicht mehr , weil man nichts mehr selber machen kann oder darf.
Ab einem gewissen Alter braucht man aber nicht mehr zur Bank , da mit jedem Tag, den man länger lebt, die Kreditwürdigkeit abnimmt.
Moorbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-11-2017, 15:18   #970
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Zitat:
Zitat von Moorbiker Beitrag anzeigen
Volle Zustimmung. Wenn es um Sicherheit geht, kommt man an modernen Fahrzeugen nicht vorbei.
Hauptnachteil ist allerdings, dass man auch nicht mehr an der Bank vorbeikommt.
Auch in den Werkstätten ist man zwangsläufig regelmäßiger Kunde.
Dafür darf man sich aber auch nach Ablauf der Garantie wieder einen neuen Wagen kaufen, weil eine ev. Reparatur die Wirtschaftlichkeit stark in Frage stellt.

Schmutzige Finger bekommt man auch nicht mehr , weil man nichts mehr selber machen kann oder darf.
Ab einem gewissen Alter braucht man aber nicht mehr zur Bank , da mit jedem Tag, den man länger lebt, die Kreditwürdigkeit abnimmt.
Das sind eben auch Gründe weshalb ich moderne Autos ablehne, ich kann vieles nicht mehr selber machen und muss es einen in der Regel unmotivierten unterbezahlten Mechaniker machen lassen der gerne nach der Mentalität "das passt schon so" arbeitet...

Kreditwürdigkeit ist mir egal, das Einzige wofür ich im Leben zur Bank gehen würde ist wenns um den Hauskauf geht.

Hab auch schon mal ein Auto breit gefahren und war blank (Ausbildung halt) , da habe ich mir halt für 300 Euro nen 190E gekauft der sogar noch über 1 Jahr ohne Probleme lief.
Ich würde nie auf die Idee kommen, mich wegen einer Blechkonserve zu verschulden.
Dazu kommt das für mich mein Fahrzeug erst meines ist wenn der Brief brav Zuhause im Schrank liegt...
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-11-2017, 21:50   #971
VTRainer
 
Registriert seit: Mar 2014
Ort: Schladen VTR1000f+Sv650´99 Racing
Zitat:
Zitat von Stolle1989 Beitrag anzeigen
Ich würde nie auf die Idee kommen, mich wegen einer Blechkonserve zu verschulden.


Meine einzig wichtigen Punkte beim Autokauf:
1. Gekauft wird nur, was sofort bezahlt werden kann.
2.Es darf kein Winterkorn drin sein
__________________
Denn wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden.
Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.
(Porsche)
VTRainer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-11-2017, 22:28   #972
Moorbiker
Moorleiche
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Drochtersen; VTR F 02; VFR400r
Schön für euch. Aber was machen die Leute, die funktionierende Autos brauchen?
Bei denen geht es häufig nicht ohne Finanzierungen. Ein normaler Handwerker mit Familie kann sich bei den heutigen Preisen kaum ein neues Auto erlauben.
Moorbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-11-2017, 07:34   #973
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Nunja, wenn er dann ein neues Auto unbedingt haben will und es sich auf Pump kauft, nur zu.
Ist ohne jemanden persönlichen angreifen zu wollen in meinen Augen über den Verhältnissen leben.

Du willst mir jetzt nicht ernsthaft erzählen das jedes alte Auto ein nicht funktionierendes ist?

Mein bester Kumpel z.B. hat sich vor 4 Jahren für 1500 Euro einen 190E gekauft, den er von 150tkm auf jetzt über 250 gefahren hat.
Nie ein ernsthaftes Problem, jetzt bei 250, mussten wir mal Motorlager und Kardan Lagerung erneuern aber auch sowas kann man eine freie Werkstatt machen lassen wenn man nicht die Fähigkeiten dazu hat.

Meinen E34 habe ich diesen Sommer mit 118tkm und einem feinen 6 Zylinder gekauft, der dafür bekannt ist, seeehr alt zu werden.
Von daher plane ich den Wagen so lang es nur geht zu bewegen.

Ein anderer Freund hat vor 1 Jahr einen der ersten Audi A6 mit 2.5TDI Maschine für unter 2000 gekauft, läuft astrein das Dingen und ist sogar recht sparsam.


Man könnte ja sogar meinen das viele Karren aus den späten 80ern und 90ern Qualitativ und vor allem was die Haltbarkeit angeht den neuen überlegen sind nicht wahr?


Soo und wenn nun der familiäre Handwerker sich pro Monat ein paar Hunderter aus den Rippen leiern kann, dann kann man dies Geld auch alternativ sparen.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-11-2017, 10:55   #974
VTR-Steffl
 
Benutzerbild von VTR-Steffl
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: 86567 Hilgertshausen ohne Moped
Zitat:
Zitat von Moorbiker Beitrag anzeigen
Schön für euch. Aber was machen die Leute, die funktionierende Autos brauchen?
Bei denen geht es häufig nicht ohne Finanzierungen. Ein normaler Handwerker mit Familie kann sich bei den heutigen Preisen kaum ein neues Auto erlauben.
Ein funktionierendes Auto muss aber nicht zwangsläufig neu sein.
Ich habe bis vor 5 Jahren als ich meinen E91 gekauft habe nur alte Kisten mit über 200tkm gefahren. Und hatte nie großartige Ausfälle die viel Geld oder enorme Mechanische Kenntnisse vorrausgesetzt hätten.

Beim jetzigen 325d, mittlerweile 222tkm drauf, wird sich das wohl mal anders gestalten. Vor allem steckt extrem viel Elektrik in den modernen Autos.
VTR-Steffl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-11-2017, 11:20   #975
Moorbiker
Moorleiche
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Drochtersen; VTR F 02; VFR400r
neuwertig wäre wohl klarer oder sagen wir mal schon ab 10000,- aufwärts wird häufig finanziert.
Bezahlbare Gebrauchte setzen Sachverstand, eine gute Werkstatt und Glück beim Kauf voraus
Modernere Diesel ab ca. 2000 werden da sehr schnell problematisch: AGR, EV, Partikelfilter, Kat, Turbo musst du da ab 120-150t auf der Rechnung haben.
Dazu kommen normale Verschleißartikel wie: Fahrwerk, Bremse, Auspuff, Servol. beim Mondeo, LiMa bei Opel und bei VW Fensterheber, Scheibenwischergestänge.
Lass das mal beim Vertragshändler machen.
Moorbiker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)