..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Schrauberecke > Reparatur & Pflege

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31-07-2016, 20:42   #26
MK_WF
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Wolfenbüttel, VTR1000 SC36
Eine quasi Plug and Play Alternative wäre das hier:
http://www.zeeltronic.com/page/dci-21.php

Preis musst Du mal anfragen, aber schätze deutlich unter 200 Euro.
Und Du solltest anfragen, ob die rising oder falling edge triggert. Wenn ich die Beschreibung aus deinen Links richtig deute brauchst Du falling edge.
Wenn da Interesse besteht, kann ich beim Borut anfragen. Ich kenne den schon länger und auch persönlich.
__________________
Ciao
Martin
MK_WF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-08-2016, 01:09   #27
VenTuRi
 
Benutzerbild von VenTuRi
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: DE[AC]-VTR SC45 SP2
Danke für die ganzen Infos.

Soweit ich das bis jetzt gelesen habe gibt die ECU der SP 5V Dauerstrom zur CDI und unterbricht bei Zündung.

Eine Ignijet wäre wirklich ganz interessant, da Zündpunkt und Einspritzung modifiziert werden können.
Allerdings frühestens Winter, erstmal fertig machen an sich.
Das zu programmieren traue ich mir im Moment auch nicht zu und bevor das Projekt begonnen wird,
will ich wenigstens noch ein paar km fahren dieses Jahr .

Sieht aber ganz gut aus, komme grade aus der Garage und leg mich jetzt hin.
Morgen ist schließlich wieder Werktag.
__________________
Meine Firestorm aufgebaut - geklaut/gejagt/gefunden/repariert/gecrasht -> Neues Glück mit der SP2 - umgebaut/gecrasht/im Aufbau
80% Schrauben 20% Fahren. Eigentlich repariere ich seit 3 Jahren Moppeds um sie Probe zu fahren...
VenTuRi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-08-2016, 18:35   #28
VenTuRi
 
Benutzerbild von VenTuRi
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: DE[AC]-VTR SC45 SP2
Läuft

Ich will euch nicht weiter auf die Folter spannen: Sie läuft wieder!

Fast schwarz geärgert habe ich mich als sie auf der Fahrt zum TÜV ausging.
Bei der Suche nach einem Kabelbruch oder sonstigen Fehler
ist wirklich ein Wolf zusammengemessen worden und mit Roberts Leihkonverter
ist die SP beim ersten Versuch treu angesprungen.

Auf dem Weg dahin hatte ich auch den Zündgeber im Verdacht.
Zum Messen von selbigem reicht ein normales Messgerät nicht aus.
Der Geber ist eine Induktionsschleife welche einen Impuls gibt,
der zu kurz für das Messgerät ist und zudem noch Wechselspannungscharakter hat.

Um das zu messen braucht man einen Spitzenspannungsadapter (eng peak voltage adaptor).
Kostet so um 70€, was ich auf die schnelle gefunden habe.
Im Prinzip ist das ein simpler Gleichrichter mit einem Kondensator.
Ein Oszilloskop wäre auch geeignet, aber das hat wohl die Minderheit zu Hause.
Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2  PVA teile.jpg
Hits: 1475
Größe:  50,3 KB

Eine Diode lässt Strom nur in eine Richtung durch und filtert den negativen Anteil weg.
Damit man mit dem kleinen Signal gute Messwerte erhält speichert man die Spannung in einem Kondensator.
Ein Kondensator würde die Spannung auf lange Zeit speichern,
und damit man keine gewischt bekommt schließt man diesen über einen großen Widerstand kurz,
worüber die Ladung langsam wieder abfließen kann.
Alle Bauteile zusammen kosten etwa einen Euro

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2  pva fertig.jpg
Hits: 1469
Größe:  22,2 KB

Kondensator 400V 22mikroFarad
Diode 400V 3W
Widerstand 1megaOhm

Der Minimalwert an der SP beträgt 0,7V - meine hat am Geber also keine Probleme

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2  pva messung.jpg
Hits: 1500
Größe:  156,9 KB

Es ist doch das VC175 Meßgerät geworden weil das VC265 erst diese Woche gekommen wäre.
__________________
Meine Firestorm aufgebaut - geklaut/gejagt/gefunden/repariert/gecrasht -> Neues Glück mit der SP2 - umgebaut/gecrasht/im Aufbau
80% Schrauben 20% Fahren. Eigentlich repariere ich seit 3 Jahren Moppeds um sie Probe zu fahren...
VenTuRi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-08-2016, 19:10   #29
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Übersetzung:
Sie läuft wieder. Es lag am Konverter! Und da er vor den "Verbesserungen an der Elektrik" funktioniert hatte, wird das Thema eines ordentlichen Masseanschlusses wohl als "Lehrgeld" gelten dürfen


fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-08-2016, 20:13   #30
MK_WF
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Wolfenbüttel, VTR1000 SC36
Wenn Du mit der Ignijet oder einer Megasquirt liebäugelst: Die benötigen beide ein Leistungsteil für die Zündung (sprich den Konverter), da sie nur die Ansteuerung eines externen Zünd-Moduls übernehmen können.
Die Einspritzung bestimmt dabei wann gezündet wird, die Zündbox ist nur Sklave und erzeugt den Funken zur eingesteuerten Zeit.
__________________
Ciao
Martin
MK_WF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-08-2016, 01:15   #31
VenTuRi
 
Benutzerbild von VenTuRi
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: DE[AC]-VTR SC45 SP2
Kurzes Update, da zum schönen Text schreiben grad keine Zeit ist:

Heute TÜV bekommen trotz diverser Kleinigkeiten.
Gestern geputzt und poliert und heute im Regen alles wieder zugesaut.

Durch die anderen Scheinwerfer und ein paar Kleinigkeiten ist sie nicht gaaaanz konform,
aber ich konnte jedesmal wenn er auf etwas zuging, was beanstandet werden könnte, ihn in ein Gespräch verwickeln.
Meine Plakette habe ich mir also erquasselt^^.

Am Ende fragte er noch ob ich einen G-Kat hätte wegen der Abgasmessung.
Er staunte als ich meinte, die Gute wäre 15Jahre alt.
Nachher hat er noch gefragt was denn eine SP so kostet wenn man sich jetzt eine kauft.
Hat er wohl Blut geleckt.

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2 Thyristortabellen.jpg
Hits: 1350
Größe:  62,3 KB

Achja, und noch eine Kleinigkeit: der Konverter ist repariert.
Kurzer Test war erfolgreich, ich werde das beobachten und berichten.

War aber ziemliche Sisyphusarbeit.
__________________
Meine Firestorm aufgebaut - geklaut/gejagt/gefunden/repariert/gecrasht -> Neues Glück mit der SP2 - umgebaut/gecrasht/im Aufbau
80% Schrauben 20% Fahren. Eigentlich repariere ich seit 3 Jahren Moppeds um sie Probe zu fahren...

Geändert von VenTuRi (03-08-2016 um 01:28 Uhr)
VenTuRi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-08-2016, 01:32   #32
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Glückwunsch::

Dann viel Freude mit der SP und hoffentlich ist das 5. Gang Thema nicht so wild. Wechsel aber mal die Kupplungsflüssigkeit und mach die Druckstange unten mal sauber. Ggf. hast Du damit ja schon Erfolg...


fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-08-2016, 10:14   #33
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Ansonsten das Getriebe wechseln.

Ist bei der Sp ruck zuck gemacht.

Ein Wochenende arbeitet mit Motor raus nehmen.
Getriebe selbst tauschen ist dann ein Klacks, da horizontal geteilter Motor...
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-08-2016, 13:25   #34
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Zitat:
Zitat von Stolle1989 Beitrag anzeigen
Ansonsten das Getriebe wechseln.

Ist bei der Sp ruck zuck gemacht.

Ein Wochenende arbeitet mit Motor raus nehmen.
Getriebe selbst tauschen ist dann ein Klacks, da horizontal geteilter Motor...
...hast Du das selbst schon mal gemacht? Es gibt da eine Schraube...


fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-08-2016, 13:49   #35
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Joa, habe letztens erst für einen Kumpel die gesamten Innereinen seines Motors in ein anderes Gehäuse gesteckt weil sein Gehäuse gebrochen war....
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-08-2016, 17:28   #36
VenTuRi
 
Benutzerbild von VenTuRi
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: DE[AC]-VTR SC45 SP2
Ist das vieleicht auch eingebaut machbar wenn man das mopped vertikal stellt?

Ich geh derzeit davon aus, dass es der Hinterschnitt des Eingriffs am 5.Gangrad ist, der abgeschliffen ist.
__________________
Meine Firestorm aufgebaut - geklaut/gejagt/gefunden/repariert/gecrasht -> Neues Glück mit der SP2 - umgebaut/gecrasht/im Aufbau
80% Schrauben 20% Fahren. Eigentlich repariere ich seit 3 Jahren Moppeds um sie Probe zu fahren...
VenTuRi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-08-2016, 19:27   #37
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Zitat:
Zitat von VenTuRi Beitrag anzeigen
Ist das vieleicht auch eingebaut machbar wenn man das mopped vertikal stellt?
.
Du schon wieder

fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-08-2016, 10:49   #38
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Meistens ist für solch Probleme wie du sagst der Hinterschnitt der Schaltmuffen Schuld, meist ist dann aber auch das Rad wo die Muffe eingreift hinüber.....

Bei verbogenen Schalgabeln hast du eher das Problem, dass Gänge nicht richtig rein wollen oder teilweise starke Gerauschentwicklung, wenn man im Gänge einlegt und durchdreht. (Geht immer ganz gut und schnell wenn man Ritzel runter nimmt und kupplungsbeläge raus, dann kann man rein am Getriebe drehen und die Gäbe durchschalten ob irgendwas komisch ist. Falls alles gut und nur bei Last tritt das Problem auf, ziemlich sicher nur Muffen)
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-08-2016, 18:26   #39
VenTuRi
 
Benutzerbild von VenTuRi
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: DE[AC]-VTR SC45 SP2
Kapitel 5:Konverterreparatur

Mit 10€ ist alles wieder gut

Mit dem Tauschkonverter von fermoyracer ging die SP sofort wieder an.
Im Vorfeld habe ich mich schon mit der Möglichkeit auseinandergesetzt den Konverter zu reparieren.
Ob sich das nun lohnt oder nicht sei dahingestellt, aber es bietet einen weiteren Einblick in die letzten Ecken.


Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2  Konverterstart.jpg
Hits: 1160
Größe:  28,9 KB

Der Konverter reagiert wohl auf einen nicht korrekten Masseschluß allergisch.
Der kann von einem gebrochenen Kabel, einer defekten Lichtmaschine oder
ganz simpel von einem losen Batteriepol stammen.
Ich gehe bei mir von letzterem aus, denn er war etwas locker
und bei allen Verbindungen die ich sonst in der Hand hatte ist kein Fehler zu finden.

Sofern euer Signalgeber wie im anderen Beitrag
http://www.vtr1000.de/forum/showpost...=28beschrieben
funktioniert und die ECU, sowie der Konverter beim Einschalten 12V/5V erhalten
ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der Konverter durchgebrannt ist.
Vorher noch Zündspule und Kerzen tauschen/testen kann nicht schaden.
In mehreren Quellen ist zu lesen, dass die Thyristoren die anfälligen Bauteile sind.

Thyristoren sind im Prinzip Bauteile, die wie die Diode
Strom nur in eine Richtung durchlassen und zusätzlich noch ein- und ausgeschaltet werden können.
Bauartbedingt ist der Schaltvorgang für das Bauteil kritisch
weil sich eine hohe lokale Stromdichte ergibt welche eine Erhitzung erwirkt wenn der Strom nicht begrenzt wird.
Ich denke in dem Punkt wird der Thyristor dann zerstört.
https://de.wikipedia.org/wiki/Thyristor

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2  Konverterschneiden.jpg
Hits: 1157
Größe:  52,9 KB


Im Großen und Ganzen ist der Austausch nach dem Vorbild passiert:
http://www.rc51forums.com/forums/60-...r-sp1-sp2.html
Die Konverter von SP1 und SP2 sind identisch und können untereinander getauscht werden!

Die originalen Thyristoren sind NEC 3S4M und NEC 5P4M.
Jeweils 400V Spitzensperrspannung und 3 bzw. 5 Ampere Strom.
http://www.datasheetarchive.com/pdf/...query=nec+3S4M
http://pdf1.alldatasheet.com/datashe.../NEC/5P4M.html

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2  Konverterschrauben.jpg
Hits: 1150
Größe:  55,7 KB


Die Serien sind beide ausgelaufen und können nur noch als Lagerware gekauft werden.
Das ist zwar noch möglich aber man muss danach suchen
und die Preise variieren doch stark zwischen 2 und 15€.
Auf der Suche nach Austauschthyristoren konnte mir der Conradverkäufer nicht helfen
und ein lokaler Elektronikkleinteileladen war auch nicht so kompetent.

Das Schaltmuster der ECU gibt wohl 5V Dauerstrom und unterbricht, wenn gezündet werden soll.
Es geht also nur darum (und bitte korrigiert mich wenn falsch)
einen Thyristor mit mindestens den gleichen Leistungsdaten oder höher zu verwenden.
Der Triggerstrom wird eh weit überschritten
und auch sonst sind mittelgroße Abweichungen nicht kritisch.

Ich habe nun diese TIC126D hier eingebaut:
http://de.rs-online.com/web/p/thyristoren/6562598
http://www.bourns.com/data/global/pdfs/TIC126.pdf
Sie sind für einen maximalen Strom von 12A ausgelegt und damit robuster.

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2  Konverterfrei.jpg
Hits: 1152
Größe:  66,7 KB


Ich gehe davon aus, dass der Einbau von 2 unterschiedlichen Thyristoren damals eine Kostenentscheidung war,
und habe sowohl das schwächere 3A als auch das 5A gegen das 12A ausgetauscht.
__________________
Meine Firestorm aufgebaut - geklaut/gejagt/gefunden/repariert/gecrasht -> Neues Glück mit der SP2 - umgebaut/gecrasht/im Aufbau
80% Schrauben 20% Fahren. Eigentlich repariere ich seit 3 Jahren Moppeds um sie Probe zu fahren...

Geändert von VenTuRi (11-08-2016 um 19:23 Uhr)
VenTuRi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-08-2016, 18:28   #40
VenTuRi
 
Benutzerbild von VenTuRi
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: DE[AC]-VTR SC45 SP2
Kapitel 5/2 :Konverterreparatur

Nach 1100km am Wochenende bin ich nun sicher,
dass die Reparatur des Konverters geglückt ist.

Ein neuer Konverter kostet um 600€
http://www.bike-parts-honda.de/piece...+1000+SP2.html
gebraucht waren sie bis vor ein paar Jahren ab 50€ zu haben und werden
inzwischen um 150-250€ gehandelt, wenn sie überhaupt verkauft werden,
man kann manchmal günstiger Glück haben, aber meist werden sie dann
auf Vorrat aufgekauft und sofern nicht mehrere Monate Suchzeit vorhanden sind,
gibt es keine Chance mehr sie günstig zu bekommen.

Also ist die Reparatur nicht nur des reparieren Willens sondern auch finanziell interessant.
Wer auch einen Konverterdefekt erlitten hat und nicht selber reparieren möchte, kann hier reinsehen.

Die Thyristoren liegen tief in dem Konverter.

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2  Konvertergelegt.jpg
Hits: 1166
Größe:  57,2 KB

Um daran zu kommen muss die schwarze Masse entfernt werden.
Dafür braucht man Skalpell, Fingerspitzengefühl und Zeit.
Der gesamte Prozess hat mich etwa 3 Stunden gekostet.

Man kann relativ bedenkenlos auf dem Kühlkörper schneiden und sich von da weiterarbeiten.
Wenn man alles freigelegt hat kommt das nächste Problem.
Die Platine ist komplett eingegossen und es ist nicht möglich die Transistoren auszulöten.
Hier hilft ein kleiner Seitenschneider mit dem man die alten Thyristoren rausschneidet und die Pins stehenlässt.

Beim Durchgangsmessen waren 2 komplett durchgängig auf jeder Belegung, das darf nicht möglich sein.
Es scheint als ob im Inneren die 1400C° überschritten wurden und der Halbleiter geschmolzen ist.

Ich habe die Beine der Ersatzteile so gekürzt, dass sie etwa auf die alten
Pins stoßen und dann den Kühlkörper zum halten wieder aufgeschraubt.
Nun kommt der Teil wo wirklich still gehalten werden muss.
Ich hatte leider nur meine mittlere Lötspitze zur Hand,
was es sehr schwer gemacht hat in dem Schacht alles zu verlöten.
In Zukunft kommt da ein Heißluftfeinlötkolben zum Einsatz.
Letztendlich hat es aber funktioniert und nun sieht das Ganze so aus:

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2  Konverterfertig.jpg
Hits: 1463
Größe:  68,3 KB

Den Test habe ich erst mal ohne neue Dichtmasse gefahren,
demnächst kommt dann noch eine neutrale Silikonfüllung darüber und damit ist der Beweis erbracht,
dass, sofern es dieser Fehler ist, der Konverter reparabel ist.

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2  Konvertermüll.jpg
Hits: 1141
Größe:  53,0 KB
__________________
Meine Firestorm aufgebaut - geklaut/gejagt/gefunden/repariert/gecrasht -> Neues Glück mit der SP2 - umgebaut/gecrasht/im Aufbau
80% Schrauben 20% Fahren. Eigentlich repariere ich seit 3 Jahren Moppeds um sie Probe zu fahren...

Geändert von VenTuRi (27-10-2017 um 11:29 Uhr)
VenTuRi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-08-2016, 09:15   #41
Mr.Moped
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: Nürnberg
Sehr geil, zunächst mal Glückwunsch, dass es geklappt hat!

Und:
Vielen Dank für die Anleitung!!!
Bei mir ist offenbar genau das selbe Problem.

Ich habe auch bereits Thyristoren (ich habe auch alternative Thyristoren gekauft, war eine lange Sucherei und Vergleichen der Daten; die genauen Bezeichnungen kann ich noch posten wenn gewünscht) gekauft und habe mich gestern Abend noch auf Fehlersuche begeben.
Da ich kein lockeres Batteriekabel habe und mir kein Kabelbruch o.ä. aufgefallen ist, muss das Problem wo anders herkommen.

Nachdem ich im Vorfeld schon einige Beiträge dazu gelesen habe, ist mir folgender eingefallen:
http://www.speedzilla.com/forums/823465-post16.html

Bei meiner SP2 hat der Vorbesitzer am Kabelbaum rumgedoktert (die Masse anders verlegt als im Werkstatthandbuch etc.) und deshalb vermute ich, dass dies bei mir das Problem ausgelöst hat.

-> Also, was bleibt mir nun: Ich baue nun die neuen Thyristoren ein, bringe den Kabelbaum wieder auf den Ursprungszustand und hoffe, dass damit das Problem gelöst ist.
Mr.Moped ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-08-2016, 11:30   #42
VenTuRi
 
Benutzerbild von VenTuRi
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: DE[AC]-VTR SC45 SP2
Poste mal wie du voran gekommen bist und welche Thyristoren du nimmst.
Ganz wichtig ist, dass sie die gleiche Anschlussbelegung haben.

1.Kathode
2.Anode
3.Gate

Der Baufaktor TO-220 ist z.b. sehr gut.
Darauf basieren auch viele Ähnliche.
Name:  thyristorto220.jpg
Hits: 1089
Größe:  19,7 KB
__________________
Meine Firestorm aufgebaut - geklaut/gejagt/gefunden/repariert/gecrasht -> Neues Glück mit der SP2 - umgebaut/gecrasht/im Aufbau
80% Schrauben 20% Fahren. Eigentlich repariere ich seit 3 Jahren Moppeds um sie Probe zu fahren...

Geändert von VenTuRi (12-08-2016 um 12:04 Uhr)
VenTuRi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-08-2016, 07:52   #43
Mr.Moped
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: Nürnberg
Danke für die Übersicht.
Ich habe auch die Bauform TO-220 genommen.
Der Rest folgt...

Ich werde mich heute langsam mal dran machen und poste dann meine Erfahrungen... :-)
Mr.Moped ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22-08-2016, 09:57   #44
Mr.Moped
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: Nürnberg
...ich hab meine Erfahrungen mal in den Konverter-Post geschrieben - nur eine Frage an Dich bzw. wie du das gelöst hast:
Die alten Thyristoren sind auf eine Metallplatte mit einem matt-grauem Klebeband geklebt. Das scheint im Prinzip sowas wie ein doppelseitiges Klebeband zu sein und ich habe es abgezogen.
Beim Durchmessen im Anschluss hat sich rausgestellt, dass es hier einen Kurzen gab. Ich habe die Reste den Klebebandes nun wieder unter die neuen Thyristoren gelegt und schlagartig ist alles gut.

Wie ist das bei dir? Hast du das Klebeband dran gelassen? Offenbar hat es ja irgendeine Funktion...
Angehängte Grafiken
 
Mr.Moped ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22-08-2016, 10:12   #45
VenTuRi
 
Benutzerbild von VenTuRi
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: DE[AC]-VTR SC45 SP2
Soweit ich das beurteilen kann ist das "Klebeband" ein Wärmeleiter auf Graphitbasis weil sonst keine Hitze abgeführt werden könnte.
Also auf jeden Fall wieder einbauen oder ersetzen, wenn es zerstört worden ist.

http://www.all-electronics.de/mit-gr...r-waermesenke/
http://www.kerafol.com/thermal-manag...-grafitfolien/

Ist zb. als Phobya Wärmeleitpad XT kaufbar.
https://geizhals.de/phobya-thermalpa...m-a877139.html

Wie oben in der Zeichnung ist der obere Metallanschluss, der gleichzeitig Wärmeleiter ist,
auch als Anode zum erden des Bauteils vorgesehen.

Die alten Thyristoren habe ich "abgedreht", also auf dem Band plan gedreht,
um das so wenig wie möglich zu schädigen.

Von wo auf wo hat es bei dir einen Kurzschluss gegeben?
__________________
Meine Firestorm aufgebaut - geklaut/gejagt/gefunden/repariert/gecrasht -> Neues Glück mit der SP2 - umgebaut/gecrasht/im Aufbau
80% Schrauben 20% Fahren. Eigentlich repariere ich seit 3 Jahren Moppeds um sie Probe zu fahren...

Geändert von VenTuRi (22-08-2016 um 13:05 Uhr)
VenTuRi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22-08-2016, 12:03   #46
Mr.Moped
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: Nürnberg
ah, ok, perfekt, danke!
Dann schau ich mir das nochmal genau an!

Einen Kurzen gab es zwischen Anode und der Metallschiene, mit der die Thyristoren "festegehalten" werden - aber nur, wenn eben dieses Band nicht drunter lag. Offensichtlich gab es eine Verbindung zwischen der unteren Metallplatte, den Schrauben und der oberen Metall-Halteschiene...
Mr.Moped ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-09-2016, 01:12   #47
VenTuRi
 
Benutzerbild von VenTuRi
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: DE[AC]-VTR SC45 SP2
Neue Reifen sind fällig, den PilotPower2 190/50fand ich am Ende sehr behäbig und bisschen gerutscht ist er auch.
Ich hatte noch einen angefahrenen Satz Rosso2 190/55 im Schrank,
der ist jetzt drauf und sollte dieses Jahr halten, denke danach kommt M7RR.
Scheint vielen zu gefallen bei etwas zügigerer Fahrt.
Aber vorher muss die Kasse etwas erholt werden.

Hat jemand in näherer Umgebung einen Kettennieter für Hohlnietschlösser?
Neue Kette muss leider drauf, da die alte sehr gelängt ist und das auch noch ungleichmäßig.

Vor dem Reifenwechsel konnte ich es natürlich wieder nicht lassen ein paar Bilder machen zu lassen.
Sturm und Drang...nicht zu ernst nehmen.

Name:  VenTuRi - Honda SC45 SP2 rolling burnout.jpg
Hits: 842
Größe:  57,5 KB

Wer gern auch mal will, PN für die Nummer des Kollegen mit der Kamera.

Die Blinker habe ich noch nicht geschafft zu tauschen, sollen aber kleiner werden.
Demnächst kommt also eine Fotostrecke zum Einbau von Verkleidungsblinkern^^
__________________
Meine Firestorm aufgebaut - geklaut/gejagt/gefunden/repariert/gecrasht -> Neues Glück mit der SP2 - umgebaut/gecrasht/im Aufbau
80% Schrauben 20% Fahren. Eigentlich repariere ich seit 3 Jahren Moppeds um sie Probe zu fahren...
VenTuRi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-09-2016, 10:37   #48
Martin 64
 
Benutzerbild von Martin 64
 
Registriert seit: Sep 2015
Ort: Kerpen NRW
Hallo,

wenn Du nach Kerpen fliegen möchtest!?....hier liegt einer für Dich.

Neue Schuhe würden dem Anzug gut stehen;-))


LG Martin
Martin 64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-09-2016, 12:14   #49
MK_WF
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Wolfenbüttel, VTR1000 SC36
Hab meinen Kettensatz vom ebay Verkäufer maxumtech.
Der bietet auf Wunsch kosteloses vernieten an, was ich dann auch in Anspruch genommen habe.
Bei der F ist das halt einfacher.

Hatte allerdings auch nach Nietwerkteug geschaut und da gibt es für Hohlniet-Schlösser was in der <20 Eur Region (sogar mit YouTube Anleitung).
Das DID Werkzeug war Arschteuer ...
__________________
Ciao
Martin
MK_WF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-09-2016, 12:27   #50
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Ich verniete meine Ketten immer selber, da ich meist andere Übersetzungen wähle und gerne eine Kette in Überlänge habe, die ich dann auf mein Wunschmaß einkürze....
Verbauen tu ich ausschließlich DID Ketten und benutze dafür einen Kettennieter/trenner von Louis, ich meine 45€ oder so.

Damit funktioniert auch Trennen einwandfrei, wenn man auf einen werksseitig vernieteten Niet drückt und nicht auf den Hohlniet vom Nietschloss.

Oft versuchen die Leute warum auch immer am Schloss zu trennen und dann bricht meist der Bolzen vom Werkzeug ab da der Hohlniet mehr Kraft benötigt als ein Bolzen der wie bei den anderen Gliedern vernietet ist.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
honda, sp2, sp3, venturi, vtr

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)