..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Der Rest > SmallTalk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18-09-2018, 15:37   #1
ricoaushh
 
Registriert seit: Jun 2017
Ort: Hamburg - Meieindorf, rote "F" und silberne XT600
Vergleich Serien-F vs tuning-F

Moin moin,
im Rahmen meiner Suche nach einer F für meine Frau (danke an alle die mich angeschrieben haben - wir vergleichen noch...) durfte ich eine Serien-F Probefahren. Schon nach wenigen Metern merkte ich wo der Barthel den Most holt, so krass sind die Unterschiede.


Viele Wissen es, wenige beschrieben was passiert. Ich versuch es mal , um der nahenden Winterdepression Zündstoff zu geben.....



Im Vergleich zu meiner F verhält es sich wie Golf I GTI (Ur-GTI, den guten) zu Golf I Diesel mit Automatik. Ja der Vergleich passt gut.

Das die kurze Übersetzung (vorn 1 Zahn), die Vergaser (Hebebohrung) und Luftfilterbaumassnahme in Verbindung mit dem G&G Auspuff eine derart krasse unterschiedliche Leistungsentfaltung nach sich ziehen würde, hätte ich nie gedacht. Man muss den Vergleich wirklich mal erfahren.
Auch die Stahlflex in Verbindung mit den Sinterbelägen, sind eine Klasse höher. Die Serienbremse ist einfach nur Stumpf und lahm.
Und der SB-Lenker macht die F zum Fahrrad :-) Ich glaube meine F ist ne getarnte Super-Moto.....



Die Serien F lief träge wie ein Wahlross an Land. Bei meiner genügt ein kurzer Gasstoß und sie steht im 1. und 2 Gang auf dem Hinterrad. Im 3. muss man schon etwas arbeiten - geht aber. Aufgrund der Handlichkeit merke ich jetzt aber deutlich die Defizite der Serienfederung und Lastwechselreaktionen - Aber da habe ich schon was in petto, für den Winter.....



Bei der Bremse genügt ein Fingerchen, während ich an der Serienbremse schon deutlich zupacken muss.
Die SKS sind vom Tom - haben mit der Leistung nix zu tun, beruhigen aber ungemein, insbesondere wenn man schon einen Motor wegen der SKS zerstört hatte..... Und der Regleranschluss ist auch ala Tom verbessert, d.h. nie mehr Stress mit dem Regler etc.



Mein Fazit:
die Umbaumassnahme hat sich bewährt. Die F - zumindest meine, ist nach dem Umbau ein völlig anderes, agileres Fahrzeug. Leider bewegt man sie auch so, Verbrauch und Verschleiß sind entsprechend einzustufen, aber das ist mir sowas von Egal.


Spassfaktor Serie: 20%
Spassfaktor Tuning: 100%
Lust auf Serie: 0 %
Lust auf Tuning: 100%


Der Spassfaktor ist m.E. nicht mit Leistung zu verwechseln. Im direkten Vergleich sind moderne 1000er immer schneller. Aber darum gehts mir nicht. Auch die F ist schneller als jede Polizei erlaubt und verlangt einen disziplinierten gasgebenden Menschen.


Momentan ist einzig der Leerlauf nicht so schön rund wie bei der Serie, aber das bekomme ich mit Feintuning der Gasereinstellungen noch in den Griff. Konstantfahrruckeln ist noch da, wenn man supersensibel darauf achtet (so wie ich)



Mein Statement:
Wer überlegt die veraltete, langweilige F gegen ein modernes , teures Plasteteil zu tauschen, sollte seine F gründlich reorganisieren und dann in der kommenden Saison mit seinem Fast Oldtimer (meine geht 2019 ins 22 Lebensjahr) jedem modernen Plastebomber zeigen wo Barthel den Most holt......






Ja, das wollt ich nur mal sagen, weil ich so begeistert bin.
__________________
Ja, ich spiele Paintball und Ja ich fahre auch Motorrad und Ja mein Auto ist ein Diesel - UND ?
ricoaushh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-09-2018, 15:50   #2
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Schön so was und zudem auch noch hier im VTR Forum


fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-09-2018, 15:51   #3
flieger-baby
 
Benutzerbild von flieger-baby
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: Offenbach + Gehlberg / Thüringen REPSOL SP1
Nix neues Recht hast du aber.

Außer beim Thema "Plastikbomber".
Wenn der Fahrer einer R6 genauso fahren kann wie du, siehst du mit der F alt aus und er zeigt dir wo's lang geht !

Ich verstehe nicht, wie manch einer seinen alten Hobel so in den Himmel loben kann und über neue Moppeds stellt.
Das ist wie der Vergleich alter GTI gegen neuen GTI.
Der alte hat Charakter und macht Spaß, gegen den neuen sieht er aber kein Land.
__________________
positive Marktplatzerfahrungen:
alle Marktplatzerfahrungen waren bisher positiv ! ;-)


Cross the fingers for Nicky !!!

flieger-baby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-09-2018, 16:06   #4
ricoaushh
 
Registriert seit: Jun 2017
Ort: Hamburg - Meieindorf, rote "F" und silberne XT600
wie ich sagte, schneller zu sein, hat so rein überhaupt nix mit Spass zu tun und wer es charakterlos mag, soll das Neue Fahren. Rein nach dem alten Fritz: ein jeder soll nach seiner Fasson glücklich werden.....


Ich denke, dass man einen Reihen4rer nicht mit einem V2 vergleichen kann, um festzulegen wer besser ist. Allein schon wegen des Hubraumdefizites eröffnen sich hier völlig andere Welten.


Ich pers. bin ausgesprochener Fetischist von viel Hubraum, weniger Drehzahlen und der damit verbundenen Entspanntheit in einem sportlichen Fahrwerk. Eine Drehorgel ist nix für mich. Jeder wie er halt mag.


Das "Plastikbomber" beziehe ich mal allgemein auf den neumodische Firlefanz, was aktuell gebaut wird. Bitte das "Plastik" nicht wörtlich nehmen
__________________
Ja, ich spiele Paintball und Ja ich fahre auch Motorrad und Ja mein Auto ist ein Diesel - UND ?
ricoaushh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-09-2018, 16:18   #5
Bernde
 
Benutzerbild von Bernde
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: Oberschwaben & 99er F, + ein Rentnerstangenmoped
Solche Lobhudelei und gleichzeitige Kritik geht doch einem F-Fahrer wie Öl runter.

Vergleiche mit anderen Mopeds noch dazu aus verschiedenen Jahrzenten gehen meist daneben, sind einfach nicht sinnvoll, oder sollten nicht auf die Goldwaage gelegt werden. Dass die F seinerzeit den Vergleich mit anderen Mopeds auf der Landstraße für sich entschieden hat , steht auch fest.

Für den Besitzer einer F ist es sehr erfreulich, wenn man mit relativ kleinen Änderungen den Anschluß an modernere Mopeds etwas aufholen kann. Da heißst es halt "gewusst wie", und das ist das Verdienst unserer Forumsschrauber und der User.

Also........
__________________
-------------------------------------------
Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Vittorio De Sica
Wenn no älle Leut so wäret wie i sei sodd. (Schwäbisch)
Bernde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-09-2018, 17:18   #6
tomas
 
Benutzerbild von tomas
 
Registriert seit: May 2011
Ort: vtr1000Firestorm , Bayern in der schönen Holledau
Die sinnvollen Modifikationen von unseren Forumsschraubern finde ich unerlässlich !
Also SKS , Reglerverkabelung , Syncro Kit , Stahlflex , Sinterbeläge , SLS raus !
Airbox , Hebebohrungen , SBK Lenker habe ich nicht !
Lege aber auch keinen Wert darauf auf dem Hinterrad daherzukommen .
Für zügige Landstraße reicht das meiner Meinung nach aus !
Ich finde der hohe Lenker zerstört die Linie der F !

Gruß Tom !

P.S. wenn bei mir mal der Stummel nicht mehr geht , gibt's ne Varadero !!
__________________
Rassisti ite domum !!!

Ein Leben ohne Firestorm ist möglich aber sinnlos !!!
tomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-09-2018, 17:51   #7
flieger-baby
 
Benutzerbild von flieger-baby
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: Offenbach + Gehlberg / Thüringen REPSOL SP1
Ich hatte an meiner F auch alles geändert, bis auf die Hebebohrungen und den SBK Lenker.
__________________
positive Marktplatzerfahrungen:
alle Marktplatzerfahrungen waren bisher positiv ! ;-)


Cross the fingers for Nicky !!!

flieger-baby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-09-2018, 19:43   #8
Mänix
 
Benutzerbild von Mänix
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: KEH,Triumph 800 XRX, VTR1000F Bj.02, Kreidler K54/32
Zitat:
Zitat von tomas Beitrag anzeigen
Die sinnvollen Modifikationen von unseren Forumsschraubern finde ich unerlässlich !
Also SKS , Reglerverkabelung , Syncro Kit , Stahlflex , Sinterbeläge , SLS raus !
Airbox , Hebebohrungen , SBK Lenker habe ich nicht !
Lege aber auch keinen Wert darauf auf dem Hinterrad daherzukommen .
Für zügige Landstraße reicht das meiner Meinung nach aus !
Ich finde der hohe Lenker zerstört die Linie der F !

Gruß Tom !

P.S. wenn bei mir mal der Stummel nicht mehr geht , gibt's ne Varadero !!
Dann viel Spaß Tom, mit 270 Kg. Da ist mir ein SBK Lenker an der F schon lieber
Mänix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-09-2018, 20:15   #9
tomas
 
Benutzerbild von tomas
 
Registriert seit: May 2011
Ort: vtr1000Firestorm , Bayern in der schönen Holledau
Meine F wiegt fahrbereit 214 kg laut Schein und WHB !!!
Übrigens habe ich seit inzwischen die achte Saison einen Mordsspass !

Gruß Tom !
__________________
Rassisti ite domum !!!

Ein Leben ohne Firestorm ist möglich aber sinnlos !!!
tomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-09-2018, 20:16   #10
malowi
Forums-Chefkoch
 
Benutzerbild von malowi
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Wietze, Nds., SC36
Ich habe jetzt auch wieder beim Harztreffen festgestellt, wie viel Spaß die F bereiten kann. Und zum Thema moderne motorräder und alte F: es kommt immer noch darauf an, wer oben drauf sitzt. Bei Fahrern mit gleichem Niveau zieht die F den kürzeren, das ist klar.
__________________
Ich bin motiviert bis in die Haarspitzen, nur trage ich eine Glatze

LG, Markus
malowi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-09-2018, 20:16   #11
malowi
Forums-Chefkoch
 
Benutzerbild von malowi
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Wietze, Nds., SC36
Zitat:
Zitat von tomas Beitrag anzeigen
Meine F wiegt fahrbereit 214 kg laut Schein und WHB !!!
Gruß Tom !
Er meint die Vara
__________________
Ich bin motiviert bis in die Haarspitzen, nur trage ich eine Glatze

LG, Markus
malowi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-09-2018, 20:21   #12
tomas
 
Benutzerbild von tomas
 
Registriert seit: May 2011
Ort: vtr1000Firestorm , Bayern in der schönen Holledau
Das mit der Vara ist natürlich nicht in Stein gemeißelt , was anderes halt !
Nur keine BMW !
Aber noch habe ich ja keine Probleme mit den Stummeln !

Gruß Tom !
__________________
Rassisti ite domum !!!

Ein Leben ohne Firestorm ist möglich aber sinnlos !!!
tomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-09-2018, 03:53   #13
NRW2016
 
Benutzerbild von NRW2016
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: NRW/Detmold - VTR1000F
Ich habe meine erste F ja im Serienzustand gekauft, da fand ich sie schon ziemlich gut. Nach dem Besuch bei Higgens war das ein komplett anderes Motorrad, unglaublich! Fahrspaß nochmal um einiges höher, besonders der Durchzug auch im 6ten noch, ohne runter zu schalten. Und kein Leistungsloch, herrlich. Abgesehen davon, dass bestimmte Dinge für die Haltbarkeit unerlässlich sind, zB die SKS, machen auch die anderen Umbaumaßnahmen mehr als Sinn. Ich würde das auch jedem empfehlen. Einen Zahn kürzer sind meine übrigens auch beide :-D
__________________
Gruß - Michel *** italy meets japan ***

"Hamwa nich - kriegn wa auch nich mehr rein!" ;-D
NRW2016 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-09-2018, 05:49   #14
tuck
"the most beautiful man of the world"
 
Benutzerbild von tuck
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: 42283 Eine Dose aus Wolfsburg,ein Piaggio Beverly 350 ABS und eine Street Triple R
Wow!!
Im ersten,zweiten und dritten Gang die F aufs Hinterrad gestellt?
MotoGP verdächtig
__________________
Somewhere I belong
tuck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-09-2018, 21:24   #15
Prince911
Kännchen-Prinz
 
Benutzerbild von Prince911
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: OWL / CB 1000 R & CBR 900 RR Fireblade
Caaarsteeeen.......

__________________

R.I.P. Loki


Du gehörtest zu den Besten und bist nur vorgegangen !
Wir sehen uns !

Prince911 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-09-2018, 21:35   #16
steiny
 
Benutzerbild von steiny
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: Vorharz, Honda VTR 1000 F, VTR 1000 F im Aufbau, SP-1
Zitat:
Zitat von malowi Beitrag anzeigen
Ich habe jetzt auch wieder beim Harztreffen festgestellt, wie viel Spaß die F bereiten kann. Und zum Thema moderne motorräder und alte F: es kommt immer noch darauf an, wer oben drauf sitzt. Bei Fahrern mit gleichem Niveau zieht die F den kürzeren, das ist klar.
Unterschreibe ich so!
__________________
Gruß

Martin

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen

steiny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-09-2018, 21:41   #17
malowi
Forums-Chefkoch
 
Benutzerbild von malowi
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Wietze, Nds., SC36
Wenn mal wieder was geht, im Harz, ich wäre gerne dabei, Martin.
__________________
Ich bin motiviert bis in die Haarspitzen, nur trage ich eine Glatze

LG, Markus
malowi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-09-2018, 21:50   #18
steiny
 
Benutzerbild von steiny
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: Vorharz, Honda VTR 1000 F, VTR 1000 F im Aufbau, SP-1
Diesen Samstag Markus 😉
__________________
Gruß

Martin

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen

steiny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-09-2018, 21:57   #19
malowi
Forums-Chefkoch
 
Benutzerbild von malowi
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Wietze, Nds., SC36
Wetter soll ja nicht so prall werden am Wochenende. Wenn es gut bleiben sollte, bin ich dabei.
__________________
Ich bin motiviert bis in die Haarspitzen, nur trage ich eine Glatze

LG, Markus
malowi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)