..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Der Rest > Vorstellung von neuen Usern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13-02-2019, 11:28   #26
eilig
 
Benutzerbild von eilig
 
Registriert seit: Oct 2002
Ort: Münster Sp1 powered by JS.
Wünsche dir Hier und mit deiner Renn Sp viel Spaß hier.Ich hatte auch mal eine gut gemachte die hab Ich meist in Oschersleben gefahren und jetzt habe Ich die quasi verschenkt.Dafür ist sie wennigstens in guten Händen jetzt und Ich habe noch was und plane mir eine R1250R zu kaufen aber nicht für die Rennstrecke.Im Weg stehen ist nicht so meins auch wenn Ich früher sicher nicht jeden überholt habe.Vieleicht versuche Ich 2020 mal ein Kurventraining irgendwo.
__________________
rust never sleep

Geändert von PETE (17-02-2019 um 18:46 Uhr)
eilig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-02-2019, 12:36   #27
HolKor
 
Registriert seit: Dec 2018
Ort: Hamburg SP-2, SV650S '99, V7 2014
Danke eilig.
Ich finde ein Kurventraining ist immer eine gute Sache, solltest Du im Auge behalten.

Und bevor ein verkehrter Eindruck entsteht, der schnellste auf der Strecke bin ich auch nicht und will ich auch nicht behaupten, eher so im Mittelfeld. Und zu meinem Leidwesen waren auch alle anderen SV-Fahrer, die ich bisher getroffen habe, schneller als ich. Ich tröste mich damit, daß die alle mind. 20 Jahre jünger waren als ich und pro Jahr auch häuiger auf der Renne sind als meine 4mal.
Das Problem habe ich nur, wenn ich auf noch weniger routinierte Fahrer mit deutlich leistungsstärkeren Moppeten treffe.
Manchmal ist es frustierend, wenn Du es im Kurvenverlauf bis zum Kurvenausgang geschafft hast neben den 1000er Fahrer zu kommen und der dann, weil endlich vollaufgerichtet, 150 bis 200PS ans Hinterrad lässt, wo bei mir bisher nur 79PS waren.
Das endet dann im Hinterherwinken und dem gleichen Spiel in der nächsten Kurve. Bis der andere mal einen Fehler macht und ich doch beim Rausbeschleunigen ins Blickfeld komme, dann sind die anderen meist so fair nicht voll durchzuladen.

Ich weiß, jetzt denken einige, warum geht der nicht auf der Bremse am Eingang vorbei? Zu defensive Einstellung! Und das Bedürfnis nach dem Wochenende heil nach Hause zu kommen und wichtiger keinen anderen abgeschossen zu haben.
Auf den Kursen, auf denen ich bisher gefahren bin, brauchte ich bei meinen Rundenzeiten mit der SV bisher nie so richtig bremsen. Das muss ich jetzt erst üben.
Und üben wollte ich bisher nicht, wenn andere zu nahe sind. Also blieb nur höhere Kurvengeschwindigkeit und am Scheitel früher beschleunigen

Meinen Fahrstil werde ich mit der SP wohl komplett umkrempeln müssen
HolKor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-02-2019, 13:42   #28
Patric SP-1
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: Nähe Stuttgart; SP-1
Ich habe -allerdings auf der Straße- tatsächlich einige Zeit gebraucht, um mich von der SV auf die SP umzustellen. Die SV ist halt viel handlicher und leichter. Dazu kommt die gemütliche Touren-Sitzposition im Gegensatz zur sehr sportlichen Sitzposition der SP. Dafür sind Fahrwerk, Motor und Bremsen bei der SP um Längen besser.

Und mit der SV in der zweitschnellsten Gruppe mithalten zu können ist doch ziemlich gut (oder gab es nur zwei Gruppen? ). Da bin ich weit von weg. Wie gesagt, gerade so schnell genug, dass ich nicht umkippe, aber dafür habe ich ja auch nicht so was nobles wie ein eigenes Rennmoped sondern nur ein serienmäßiges Alteisen.
Patric SP-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-02-2019, 14:42   #29
HolKor
 
Registriert seit: Dec 2018
Ort: Hamburg SP-2, SV650S '99, V7 2014
Zitat:
Zitat von Patric SP-1 Beitrag anzeigen
Und mit der SV in der zweitschnellsten Gruppe mithalten zu können ist doch ziemlich gut (oder gab es nur zwei Gruppen? ). D.
Ne sind schon vier Gruppen. Ist doch aber die Frage, wie hoch das Gesamtniveau auf den kleineren handlingbetonten Kursen ist.

Ich denke die ganz Schnellen gehen nicht auf eine Strecke mit Verkehrsberuhigung auf der Start-Zielgeraden.

Es sind einige wenige da, die zeigen können was geht. Da sind zum Einen die Instruktoren und zum Anderen welche, die vielleicht genauso faul sind wie ich und in einer bis eineinhalb Stunden Anreise auf der Strecke sein wollen.

Dann klafft nach meinem Empfinden eine Lücke und dann kommt erst der Rest. Zeitenunterschiede kann ich nicht nennen. Ist eine subjektive Wahrnehmung beim Zuschauen. Die fahren einfach routinierter und gleichmäßiger und vor allen Dingen mehr Runden in der gleichen Zeit
HolKor ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)