..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Der Rest > Vorstellung von neuen Usern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11-09-2018, 22:45   #26
Schmalzi
 
Registriert seit: Sep 2018
Ort: Vtr1000f Halle/S
Das würde ich gerne machen. Leider lässt es meine Zeit am 15. auf jeden Fall nicht zu. Eventuell komm ich aber am 28. mal zu nem Ausritt Richtung Harzring.



Grüße
Schmalzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-09-2018, 01:08   #27
flieger-baby
 
Benutzerbild von flieger-baby
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: Offenbach + Gehlberg / Thüringen REPSOL SP1
Willkommen im Forum !!

Mir gefällt das Heck sehr gut, hat was und sieht gekonnt gemacht aus !

Was man von der Batterie leider nicht behaupten kann, hier musst du nochmal dringend nachbessern !
Und die wuchtige Hinterradabdeckung gegen was graziles austauschen.

Gruß... Carsten
__________________
positive Marktplatzerfahrungen:
alle Marktplatzerfahrungen waren bisher positiv ! ;-)


Cross the fingers for Nicky !!!

flieger-baby ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14-09-2018, 11:12   #28
Linde
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Passau(Bayern)SP2
Herzlich Willkommen !

Ich wusste dass ich Dein Motorrad kenne. Gehörte mal Tom55 hier aus dem Forum. Vielleicht kannst Du Ihn ja übers Forum noch erreichen bei weiteren Fragen.

Hier mal noch ein Bild von "Deinem" Umbau.

Bilder

Gruß Linde
__________________
JAZZ ist Freiheit
Linde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-09-2018, 16:08   #29
Schmalzi
 
Registriert seit: Sep 2018
Ort: Vtr1000f Halle/S
Der letzte Besuch vom Tom ist schon zu lange her. Da wird nix kommen.


Gestern wieder ne kleine Ausfahrt. Das pendeln bzw. das instabile beginnt bei ca 110 kmh. Lenkkopflager ist ok. Können echt nur die Reifen /Fahrwerksetup sein. Das wird über die Winterpause erledigt.



Das ruppige beim starken rausbeschleunígen kommt meiner Meinung nach von einer rupfenden Kupplung. Ich hatte die F in der Werrkstatt, da bekam sie lediglich neue Flüssigkeiten und Batterie sowie die HU.

Welches Öl da drauf gekippt wurde weiß ich grad nicht, muss die Quittung raussuchen. Glaub belray wars.

Auch ein Fall für den Winter.



An der Verkleidung muss vorn etwas geflickt werden. Da ist zwischen Kotflügel und Schweinwerfer (von außen normal nicht zu sehen) was weggebrochen. Die Radabdeckung würde mir in Rot gefallen. Und dazu ein großer Bugspoiler, da könnte sogar die Batterie mit eingearbeitet werden. Auch ein Fall für den Winter.



Jetzt aktuell muss ich nur die Kette spannen und die Saison ausklingen lassen.


Grüße
Schmalzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20-09-2018, 18:10   #30
Arp
 
Benutzerbild von Arp
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: NORIS
Servus,
ein Freund des gepflegten Lackes scheinst du ja nicht zu sein,
wenn ich sehe wie du sie verzurrt hast.

Fahrwerkstechnisch scheint ja einiges im Argen zu liegen,weil pendeln oder stempelndes Hinterrad bei der F, kenn ich nicht.
Unruhe am VR würde ich mal auf Sägezahnbildung beim CRA tippen.

Auch ein sehr ruppiger Motorlauf ist eher nicht normal,
der Grund hierfür kann aber vielfältig sein.
Das Belray ist jedenfalls das ehemals verordnete Öl von Topschrauber Tom1. Die Viskosität wird dann wohl passen.

Bei meiner F geht der Lüfter wirlich nur an, wenn es sehr warm ist
und ich stop-and-go Stadt fahre (allerdings altes Modell).

Unterseatauspuff kenn ich noch von meiner TNT R160.
Arschwasserkochen und stickende Lederkombi haben mich dann doch nicht so begeistert.
Hoffe das bleibt bei deiner Variante aus.
__________________

Der Fachmann rät: Immer anhalten vor dem Absteigen!
Arp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-09-2018, 10:15   #31
Arp
 
Benutzerbild von Arp
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: NORIS
Anfügen möchte ich noch, die stickende Lederkombi kam dann doch eher vom Auspuff
__________________

Der Fachmann rät: Immer anhalten vor dem Absteigen!
Arp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-09-2018, 10:58   #32
Prince911
Kännchen-Prinz
 
Benutzerbild von Prince911
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: OWL / CB 1000 R & CBR 900 RR Fireblade
Zitat:
Zitat von Arp Beitrag anzeigen
Anfügen möchte ich noch, die stickende Lederkombi kam dann doch eher vom Auspuff
Zum Glück haste das noch schnell hinterher geschmissen.
Hatte schon nen ganz anderes Bild von Dir bekommen.
__________________

R.I.P. Loki


Du gehörtest zu den Besten und bist nur vorgegangen !
Wir sehen uns !

Prince911 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21-09-2018, 11:06   #33
Schmalzi
 
Registriert seit: Sep 2018
Ort: Vtr1000f Halle/S
Der Lack von der F war ohnehin nicht der beste. Die rechte Verkleidung ist bereits mit Nasenbildung überlackiert und der Tank hat ne große Beule.
Inzwischen verzurre ich am Hauptrahmen. Da eckt nix an.

Neue Reifen sind unterwegs. Dürften heute ankommen, werden auch gleich montiert.

Mit 117 kg Fahrergewicht wird die Gabel deutlich zu weich sein. Andere Federn und Öl, so wie empfohlen, gibt's über Winter. Das Federbein sollte mit meinem Körpergewicht klar kommen. Das Stempeln beim anbremsen hatte ich mit der TL nicht, aber die hat wohl einen anderen Kupplungsaufbau. Ich schalte jetzt anders und es funktioniert besser.

Der Auspuff unter dem Sitz ist thermisch schon zu spüren, jedoch nicht dramatisch. Störend ist eher die Krümmerführung, da wird der linke Fuß warm. Da versuch ich Auspuffbandage.

Grüße
Schmalzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-09-2018, 20:41   #34
Arp
 
Benutzerbild von Arp
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: NORIS
Zitat:
Zitat von Schmalzi Beitrag anzeigen
Mit 117 kg Fahrergewicht wird die Gabel deutlich zu weich sein.

Definitiv!
Öhlinsfedern sind da ein Muss (darüber gibt ja genug zu lesen im Forum.

Da sie dann vorne höher steht, Gabel etwas durchstecken.
Wenn du alleine fährst, würde ich noch eine leichte Heckhöherlegung für bessere Handlichkeit machen.


@Prince
Sag bloß du hast ein positives Bild von mir .....
__________________

Der Fachmann rät: Immer anhalten vor dem Absteigen!
Arp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-09-2018, 22:37   #35
Schmalzi
 
Registriert seit: Sep 2018
Ort: Vtr1000f Halle/S
Neue Reifen drauf und sie pendelt immer noch.

Also mit ganz viel Bedacht das LKL nochmals gecheckt. Und man merkt doch einen Rastpunkt.
Reicht für den Ausbau ein einfacher Austreiber, oder brauch ich einen speziellen Auszieher? Bei meinen Huskys kommt man mit dem Austreiber durch einen "Vorsprung" nicht von hinten an die Lagerschale. Da muss mit einem Abzieher gearbeitet werden, welcher hinter die Lagerschale "greift", oder eben dremeln


Die Verkleidung kommt über Winter runter. Die Gründe seht ihr hier:
Angehängte Grafiken
     
Schmalzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-09-2018, 22:39   #36
Schmalzi
 
Registriert seit: Sep 2018
Ort: Vtr1000f Halle/S
Aber insgesamt steht sie doch ganz nett da.
Angehängte Grafiken
  
Schmalzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-09-2018, 23:18   #37
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Also, ich finde das einen gelungenen Umbau.

Klar sollte der Zustand besser sein. Aber grds. ne gute Ausgangsbasis für ein paar Bastelstunden im Winter...


fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-09-2018, 07:48   #38
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Ich finde den Umbau auch gelungen. So bleibt die originale Form des Hecks schön erhalten und die Auslässe haben was.

Ja Verkleidung wird wohl am besten ne gute Gebrauchte sein?
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958
Stolle1989 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28-09-2018, 11:07   #39
Prince911
Kännchen-Prinz
 
Benutzerbild von Prince911
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: OWL / CB 1000 R & CBR 900 RR Fireblade
Jo, der Umbau ist ganz cool, aabäär die HRA (Hinterradabdeckung) vermiest mMn die Optik.

Ich würde entweder eine filigranere HRA dran machen oder eben gar keine.


__________________

R.I.P. Loki


Du gehörtest zu den Besten und bist nur vorgegangen !
Wir sehen uns !

Prince911 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28-09-2018, 13:43   #40
flieger-baby
 
Benutzerbild von flieger-baby
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: Offenbach + Gehlberg / Thüringen REPSOL SP1
Ne schöne Carbon - HRA von Tom

Das Lenkkopflager bekommst du mit nem langen Austreiber so raus.
Dann einfach wieder ein normales rein machen.
Kegelrollenlager kann man machen, ist robuster, aber bedarf einer sehr genauen Einstellung und regenmäßigen Nachstellung.
__________________
positive Marktplatzerfahrungen:
alle Marktplatzerfahrungen waren bisher positiv ! ;-)


Cross the fingers for Nicky !!!

flieger-baby ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28-09-2018, 13:52   #41
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
HRA ist halt Geschmackssache, ich mag grundsätzlich keine.

Aber vorsichtig austreiben, ein Alurahmen hat schnell Macken im Lagersitz.
Ebenso beim eintreiben, Alu schiebt da gern mal bei leichtem verkanten einen kleinen Span vor sich her und das Lager sitzt am Ende nicht mehr vernünftig.
Am besten hier mit Gewindestange einziehen.

Kegelrollenlager würde ich Untermaßlager nehmen und einkleben, damit hast du jegliche Winkelfehler auf die Kegelrollen sehr sehr empfindlich reagieren ausgemerzt und es hält vermutlich den Rest des Motorradlebens.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958
Stolle1989 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)