..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Der Rest > SmallTalk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03-09-2018, 14:01   #1
Vertretung
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: VTR1000f for race/ Z1000SX for street -- Wolfsburg und Bernburg
Frontheber mit Aufnahmedorn F

Ja, ich weiß!
Suche nutzen.
Da gibts 75.923 Beiträge zu.
Ja, googlen.. geht auch.
Ich wollte aber die Expertise und das Wissen der Community nutzen.

zu meiner Frage:

Ich brauche einen Frontheber, damit ich das Vorderrad meiner F ausbauen kann und am besten auch die Gabel entlastet habe.
Ich brauche mal Tipps!
Wo, wieviel, wann?

Danke!
__________________
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist gewöhnlich wegen Bauarbeiten gesperrt.
Vertretung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-09-2018, 18:22   #2
HaraldS50
 
Benutzerbild von HaraldS50
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: RP VTR1000SP2 CB1300SA XRV750 CRF1000 S.F.
Kern-Stabi X4 198€ (- Rabatt) bei Louis.
__________________
Grüsse aus der Pfalz
HaraldS50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-09-2018, 19:02   #3
MK_WF
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Wolfenbüttel, VTR1000 SC36
Da ich ja weiß auf welchem Untergrund das mal eingesetzt wird, kann ich dir vernünftigerweise eigentlich nur einen Zentralständer empfehlen.
Kostet mehr ist aber gleich perfekt.

Ich hab für die F beide klassischen Systeme, die entweder unter die untere Gabelbrücke gehen, oder unten an die Tauchrohre. Beide kranken auf weichem Untergrund (Schotter, Sand, Gras) daran, dass sie sich mit den Rollen eingraben und/oder an Unebenheiten hängen bleiben. Da bräuchte man zusätzlich harte Unterlagen (Holz bzw stabile Bleche).
Auf Pflaster oder Asphalt geht's.

Für die RD hab ich hinten einen für Bobbins, vorne habe ich aus einem Lift-System für Enduro/Sumo einen Heber gebaut, der an den Rahmen geht. Dazu wurde dort aber was angebraten.
__________________
Ciao
Martin
MK_WF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-09-2018, 19:14   #4
HaraldS50
 
Benutzerbild von HaraldS50
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: RP VTR1000SP2 CB1300SA XRV750 CRF1000 S.F.
Na, wenn es nur um Winterentlastung ginge dann: Schwerlastdübel in die Decke und mit Spanngurt hochsiehen. Werner bietet da soweit ich mich erinnere eine Stange mit 'Nasenring' für durch den Lenkkopf an. Kann man gleich mit dem Schwingen-Lager-Heber mitbestellen
__________________
Grüsse aus der Pfalz
HaraldS50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-09-2018, 19:36   #5
flieger-baby
 
Benutzerbild von flieger-baby
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: Offenbach + Gehlberg / Thüringen REPSOL SP1
Das vernünftigste wäre ein Werner oder Eckhardt Zentralständer. Kann man vorn und hinten im ausgehobenen Zustand perfekt am Mopped arbeiten. ��
__________________
positive Marktplatzerfahrungen:
alle Marktplatzerfahrungen waren bisher positiv ! ;-)


Cross the fingers for Nicky !!!

flieger-baby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2018, 01:53   #6
Vertretung
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: VTR1000f for race/ Z1000SX for street -- Wolfsburg und Bernburg
Zitat:
Zitat von flieger-baby Beitrag anzeigen
Das vernünftigste wäre ein Werner oder Eckhardt Zentralständer. Kann man vorn und hinten im ausgehobenen Zustand perfekt am Mopped arbeiten. ��
Ich habe eben bei Werner auf der Seite geschaut, aber da finde ich einen Zentralständer.
Und Firma Eckart scheint nicht mehr zu existieren.

Gefunden hab ich den:
https://www.motea.com/de/motorrad-ze...r-pro-436025-0
Aber da scheint es mir, dass das Vorderrad nicht in der Luft hängt.
__________________
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist gewöhnlich wegen Bauarbeiten gesperrt.
Vertretung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2018, 08:00   #7
chris143
 
Benutzerbild von chris143
 
Registriert seit: Jul 2016
Ort: 73066 Uhingen VTR1000F 1997
Ich hab mir nen Zentralständer nachgebaut, Maße standen hier im Forum glaub. 30€ Material im Netz und bisschen Schweissen / Flexen, erledigt...
__________________
Gruß
Chris
chris143 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2018, 08:19   #8
sksv86
 
Benutzerbild von sksv86
 
Registriert seit: May 2005
Ort: V2
Zitat:
Zitat von Vertretung Beitrag anzeigen
Ich habe eben bei Werner auf der Seite geschaut, aber da finde ich einen Zentralständer.
Und Firma Eckart scheint nicht mehr zu existieren.

Gefunden hab ich den:
https://www.motea.com/de/motorrad-ze...r-pro-436025-0
Aber da scheint es mir, dass das Vorderrad nicht in der Luft hängt.
Den Motea Zentralständer habe ich u.a. auch! Motorrad steht sehr Stabil, aufbocken unkompliziert! Willst du vorn das Rad ausbauen musste zusätzlich abstützen oder per Zurrgurt hinten runter ziehen! Nur die Motea Gewindebolzen passen nicht 100% in die Bohrung der Schwingachse, die Empfehlung von Motea ist ein Stecknuss Adapter! Ich habe mir passende Aufnahmen aus Edelstahl (1.4301) gedreht! Der Ständer ist mit ca. 80cm relativ breit, aber wie geschrieben, sehr stabil, alles pulverbeschichtet!

Eigenbau/Nachbau: für 32,- hatte ich 12m 40er Vierkantprofil (Stahlhandel im Nachbarort) gekauft, länger her, daraus wurde ne zusätzliche Werkbank sowie mein Reifenmontiergerät.
__________________
Die VTR hört sich nur laut an, ist aber auch nicht leise!
sksv86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2018, 08:29   #9
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Werner, Motea, Eckart,... Die tun alle das gleiche. Das Vorderrad ist unten, wenn der Ständer normal angesetzt wird. Der Eckart hat hinten ne angeschweißte Lasche. Da kann man z.B. nen Spanngurt durchziehen und ihn am Motorrad z.B. am hinteren Rahmen oder an der Fussraste befestigen. Darüber wird das Motorrad dann hinten runtergezogen.

Motea und Werner haben da keine Lasche. Ich habe aber den Werner (weil es den damals in schmaler für die Hebebühne gab) und mache da das gleiche. Statt an ner Lasche mache ich den Gurt einfach um den Hebel oder an der Hebebühne fest. Damit zwischen Heber und Bühne für den Gurt etwas Platz ist, lege ich da ein dünnes Holz dazwischen. Funktioniert ausgezeichnet und das schon seit Jahren. Für mich ideal für fast alle Arbeiten an der SP bis auf den Schwingenausbau. Aber wie oft baut man schon die Schwinge aus..


fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2018, 08:39   #10
Vertretung
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: VTR1000f for race/ Z1000SX for street -- Wolfsburg und Bernburg
O.k., also wenn ich dann eventuell ´n gewicht an die hintere Felge hänge, dann sollte das dann auch gehen.
Danke für Hilfestellung.
__________________
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist gewöhnlich wegen Bauarbeiten gesperrt.
Vertretung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-09-2018, 09:02   #11
PETE
Moderator
 
Benutzerbild von PETE
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: AG (CH) <- nicht Chile! - CBR 600 F PC25..............'91 VTR 1000 F.....................'98 VTR 1000 SP-1................'00
Becker-Technik hat auch Ösen und ein Rangierset, wenn man das braucht.
__________________
They say the definition of madness is doing the same thing and expecting a different result...
PETE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)