..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Schrauberecke > Technik, Tuning, Tipps & Zubehör

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27-12-2017, 10:13   #26
Gramusel
 
Benutzerbild von Gramusel
 
Registriert seit: Nov 2017
Ort: Herzebrock(lyn) *** VTR F + MT-01 ***
Leute, es kommt doch auf die technischen Inhalte an. Wenn der Martin bei der Arbeit seine Witzchen macht, dient das nur der Auflockerung. Ist halt sein Stil. Er hat halt sichtlich Freude daran und ich finde es sehr gut, dass er sich die Arbeit macht und die vielen Schritte auch ordentlich mit der Kamera "dokumentiert". Viele Sachen werden so anschaulicher und jeder kann sich damit selbst überlegen, ob er sich die Schritte zutraut oder nicht. Mir hat das jedenfalls sehr geholfen. Wer's nicht mag, muss die Filme ja nicht anschauen, was übrigens für alle Inhalte auf Youtube gilt. Nur mal so.

Geändert von Gramusel (27-12-2017 um 10:32 Uhr)
Gramusel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-03-2019, 15:22   #27
Jo
 
Benutzerbild von Jo
 
Registriert seit: Sep 2001
Ort: Kulturhauptstadt 2010 | ´nen bayerischen Roadster und leider keine Buell mehr
Im aktuellen Video schraubt er gerade an einer Firestorm:





Einer aus dem Forum? (Ein Thomas müsste es sein)
__________________
God drives a Harley, but the devil rides Buell

Geändert von Jo (10-03-2019 um 15:28 Uhr)
Jo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-03-2019, 20:42   #28
Boller
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: VTR1000F
Hab mich schon gewundert das hier niemand was sagt. Technik Sachen von unserem Schätzchen sind eh schon selten abgesehen von Cheffe, jetzt gibts endlich mal was zu sehen. Auch wenn das meiste bekannt ist, macht es doch Spaß zuzusehen.


Mich würd aber auch interessieren ob das wer aus dem Forum ist ?
Boller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-03-2019, 10:04   #29
PrinceCharming
 
Registriert seit: Jul 2017
Ort: Wien VTR1000F & Ducati Monster 796 & Husqvarna TE310
Super entspannter Typ!
Sehr erfrischende Abwechslung zu den vielen Poser-Schraubern in YouTube.
Ich freu mich schon auf die Fortsetzung.
PrinceCharming ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-03-2019, 14:56   #30
Rotfuchs
 
Benutzerbild von Rotfuchs
 
Registriert seit: Dec 2016
Ort: Düsseldorf, Honda VTR 1000 F, Honda CBR 400 RR (NC29) verkauft, Kawasaki ER-5 Twister (verkauft um Platz für Neues zu schaffen)
Danke Jo für den Tip.

Mal sehen, ob ZAM "Standard" schraubt oder ob er Insider-Tipps geben kann.
__________________
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.
Rotfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-03-2019, 15:58   #31
PrinceCharming
 
Registriert seit: Jul 2017
Ort: Wien VTR1000F & Ducati Monster 796 & Husqvarna TE310
Zitat:
Zitat von Rotfuchs Beitrag anzeigen
Danke Jo für den Tip.

Mal sehen, ob ZAM "Standard" schraubt oder ob er Insider-Tipps geben kann.
Was meinst Du damit?
PrinceCharming ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-03-2019, 16:42   #32
Jo
 
Benutzerbild von Jo
 
Registriert seit: Sep 2001
Ort: Kulturhauptstadt 2010 | ´nen bayerischen Roadster und leider keine Buell mehr
Insider -Tipps??? Er kennt die Firestorm ja überhaupt nicht.
Dass ein besserer Steuerkettenspanner bei der Maschine verbaut wurde, hat ihm wohl der Besitzer gesagt.
Auch Higgens Namen wusste er erst, als er den Aufkleber auf dem Steuerkettenspanner gelesen hatte.
__________________
God drives a Harley, but the devil rides Buell
Jo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-03-2019, 20:52   #33
Bommel
 
Benutzerbild von Bommel
 
Registriert seit: Dec 2008
Ort: PI VTR 1000 F
Moin


Es gibt m.M nach nix besseres als unseren "Professor"!!!!
Das ist kein schleimen,aber als ich gesehen habe wie er meine Storm zerpflückte........... ich dachte ich bin im falschen Film.
Bommel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-03-2019, 21:48   #34
Jo
 
Benutzerbild von Jo
 
Registriert seit: Sep 2001
Ort: Kulturhauptstadt 2010 | ´nen bayerischen Roadster und leider keine Buell mehr
Also ist das Deine Firestorm?
__________________
God drives a Harley, but the devil rides Buell
Jo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-03-2019, 23:09   #35
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Ich hab mir das auch angesehen. Ich find ihn gut, aber was ist da jetzt besonderes dran? Er hat ne saubere Werkstatt und traut sich an vieles ran.

U.a. hatte ich mir von ihm mal nen Gabelservice angesehen. Da war er eher "grobmotorisch" unterwegs. Wäre das mein Mopped gewesen, hätte ich die Krise gekriegt.

Zur VTR:
Kompliment, die ist ja echt richtig sauber und gut erhalten


fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-03-2019, 16:41   #36
Bommel
 
Benutzerbild von Bommel
 
Registriert seit: Dec 2008
Ort: PI VTR 1000 F
Das ist nicht unser "Professor" !!!
Bommel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-03-2019, 17:12   #37
Rotfuchs
 
Benutzerbild von Rotfuchs
 
Registriert seit: Dec 2016
Ort: Düsseldorf, Honda VTR 1000 F, Honda CBR 400 RR (NC29) verkauft, Kawasaki ER-5 Twister (verkauft um Platz für Neues zu schaffen)
Was ZAM im Teil 1 geschraubt hat ist Standard. Offenbar hat ZAM auch kein Handbuch, sondern schraubt einfach drauf los. Sonst hätte er gewusst, wie die Verkleidung abgeht. Trotzdem unterhaltsam und für VTR-Neueinsteiger eventuell hilfreich, um zu sehen, wo die Fallstricke liegen.
__________________
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.
Rotfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-03-2019, 22:58   #38
Jo
 
Benutzerbild von Jo
 
Registriert seit: Sep 2001
Ort: Kulturhauptstadt 2010 | ´nen bayerischen Roadster und leider keine Buell mehr
Weiter geht's...

__________________
God drives a Harley, but the devil rides Buell
Jo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-03-2019, 09:02   #39
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Sehe ich das richtig: Er hat bei den Fühlerlehren z.B. nur 0,15 und 0,20 und muss für die Zwischenmaße zwei übereinanderlegen? In ganz jungen Jahren, wo man echt kein Geld hatte, machte man sowas. Aber wenn man für andere schraubt ???

Und wenn 0,16 plus/minus 0,03 am Einlaß der Sollwert ist, sind 0,15 für ihn in Ordnung?

Alleine schon, daß ein etwas professionellerer Schrauber keine passenden Fühlerlehren zur Verfügung hat, irritiert mich. Die kosten heutzutage doch fast nichts mehr. Derlei ermittelte Messwerte sind "diskussionswürdig". Und Werte unterhalb des Sollwertes als ok anzusehen, kann man zwar machen, halte ich aber für "unglücklich", weil dann beim nächsten Ventilspiel messen die große Gefahr besteht, unter dem Mindestwert zu liegen. Das wiederum wäre nicht so toll.

Ich mag ihn und seine Videos, aber bei manchen Dingen: Na ja. Zumindest sollte man ihm mal nen Satz passender Fühlerlehren schenken


fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-03-2019, 09:29   #40
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Ich habe zwar Fühlerlehren in 2/100 Abstufungen aber sehe nun wirklich keinen Bedarf bei einem 0815 Motor diese als wichtige Voraussetzung zu sehen. Einzig bei Desmos wegen der Schließer ist es schon wichtig.

Ob "Man" in jungen Jahren kein Geld hatte weiß ich nicht, mag ich auch nicht beurteilen aber wo ist das Problem Fühlerlehren zu doppeln wenns grad halt nicht anders geht? Das Maß ist das Gleiche.
Lieber qualitative Lehren in 5er Schritten als billige 2er, bei denen das was drauf steht nicht exakt stimmt oder an den Rändern Grat steht.
Die meisten Shimkits haben eh 5/100 Abstufungen, selbst wenige Fachwerkstätten haben auch halbe Stufen da. Wozu auch wenn das Toleranzfeld 6/100 ist.

Bei Rennmotoren habe ich teilweise mal angefangen Shims wirklich exakt zu schleifen um alle auf genau das gleiche Spiel zu bekommen , macht aber auch nur Sinn wenn man vorher die Steuerzeiten etc. exakt mit Messuhr und Gradscheibe eingestellt hat ansonsten ist es mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

Sollwert ist 0,13-0,19 und nicht exakt ,16, denn dann bräuchte man auch Shims in 1/100 Stufungen. Dazu muss jemand die Lehren bedienen können, wenn man es im Gefühl hat kann man auch mit ner 15er Lehre n 16er Spiel ermitteln. Denn dieses Fotzenhaar was dazwischen nun Luft findet darf nur 1/100 groß sein, entsprechend kann man das erfühlen und die Lehre fällt nicht direkt durch wie in ein Scheunentor.
Auch kann man mit genug Dunst eine 15er Lehre in ein 14er Spiel schieben, schließlich gibt es eine Ventilfeder, die nachgeben kann.

Wenn ich nun bei ,13 oder ,14 bin kann ich nen dickeren Shim reinlegen, müsste ich aber nicht. Bei ,15 Handlungsbedarf zu sehen ist schon etwas realitätsfern bzw. theoretisch und hat mit Praxis wenig bis Garnichts zu tun.
Und selbst wenn man ,13 lässt wird es sich sicher nicht bis zum nächsten Intervall kritisch auswirken, sollte allerdings das Spiel bis zum nächsten Intervall bei Betriebstemperatur gen 0 wandern hast du sowieso ein richtig dickes Problem. Also einen einschlagenden Sitz oder ein sich längendes Ventil und dann ist das Spiel das geringste Problem.



Entsprechend wenn jemand sauber mit seinem Kram umgehen kann reichen bei solchen Motoren Lehren in 5/100 Schritten dicke aus. Schließlich werkeln die da nicht gerade an einem Marsroboter sondern an einem stinknormalen Großserienmotor. Wenn man es wirklich genau will kann man sich erst mal mit der Hardware beschäftigen bevor es bei dem Ventilspiel auf 1/10 ankommt.
Davon ab zählt bei einem fähigen Schrauber auch die Improvisationsfähigkeit, immer fertig passendes Werkzeug und ein Werkstatthandbuch zu nehmen ist ja jetzt nicht unbedingt eine Kunst sondern eher malen nach Zahlen.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958

Geändert von Stolle1989 (15-03-2019 um 09:35 Uhr)
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-03-2019, 09:37   #41
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Na ja Stolle,

ich sehe das dann halt etwas anders als Du. Zum "ZAM" weiß ich zu wenig. Mir gefällt aber dieses "basteln" mit zwei Lehren gar nicht. Und wenn ich für andere schraube, sollte ich m.E. auch passende Fühlerlehren anschaffen können (und wollen).

Ist aber alles ok so. Ich mache solche Dinge ja für mich selbst und nehme auch Shims in Zwischengrößen. Das ist dann vielleicht übertrieben, aber für mich richtiger.

fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-03-2019, 09:48   #42
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Klar kannste machen wie du willst, ist mir letztlich auch ziemlich egal.

Wie gesagt ich habe auch schon Shims geschliffen aber ich mache sowas eben erst wenns technisch von Relevanz ist. Wenn man nun exakt bei ,16 landen will weil man denkt das ist das Optimum ist das vollkommen legitim.

Aber nur deshalb Andere als "Bastler" und sich selbst als "Schrauber" darzustellen ist schon ein wenig überheblich oder nicht?

Wenn du tatsächlich technische Hintergründe liefern könntest würde ich es ja verstehen aber so ehrlich gesagt nicht.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-03-2019, 10:02   #43
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Lies noch mal genauer. Da steht nichts von Schrauber und Bastler...

Aber egal, ich finde seine Videos generell ja gut. Halt nur nicht alles, was er da so macht. Mir gefällt es halt nicht, wenn unnötig improvisiert wird, weil andere solche Sachen ja auch nachmachen. Mir sind da zu viele Fehlerquellen.

Selbst bin ich kein "Schrauber", der das jeden Tag macht. Daher mache ich Dinge, die ich dann mache, sicherlich auch gründlicher als nötig und nehme mir ggf. zu viel Zeit. Im Vergleich zu mir bist Du sicherlich der Profi und kannst Dinge besser beurteilen als ich es kann.

Recht hast Du natürlich mit der Realität. Werkstätten können klar nicht so "pingelig genau" unterwegs sein, weil das dann alles zu teuer würde. Daher vergleiche ich vielleicht die falschen eigenen Ansprüche mit der Praxis der Werkstätten. Guter Punkt


fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-03-2019, 10:42   #44
Sandmann66
 
Benutzerbild von Sandmann66
 
Registriert seit: Feb 2016
Ort: Ahrweiler und endlich eine VTR
Ich habe mir das Video auch angeschaut. Habe mich bestätigt gefühlt, die Ventilspielkontrolle nicht selbst durchzuführen. Hat der ZAM das beim vorderen Zylinder richtig gemacht, oder bekommt man den Ventildeckel da einfacher ab?
Im Übrigen, könnt ihr mir einen versierten Schrauber in meiner Gegend (Bonner Raum) empfehlen der sowas macht, oder muss ich dafür zum Meister Higgens fahren?
__________________
Ich fahre sooo langsam, ich werde gemalt und nicht geblitzt! ;))
Sandmann66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-03-2019, 12:17   #45
steiny
 
Benutzerbild von steiny
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: Vorharz, Honda VTR 1000 F, VTR 1000 F im Aufbau, SP-1
@ Fermoy,


0,15 ist voll im Soll, wo ist Dein Problem?
Auch mit 2 Lehren zu arbeiten ist nicht unüblich!


Dazu kommt noch, dass sich bei einer F sehr wenig verändert. Ich habe es in der Vergangenheit relativ selten erlebt, dass ich eine F wirklich einstellen musste.
Und wie Stolle schon geschrieben hat, hat man es auch mit einer 0,15´er Lehre im Gefühl, wenn es etwas größer ist!
__________________


Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen


Geändert von steiny (15-03-2019 um 12:23 Uhr)
steiny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-03-2019, 13:25   #46
malowi
Forums-Chefkoch
 
Benutzerbild von malowi
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Wietze, Nds., SC36
Woran machen sich falsch eingestellte Ventile denn bemerkbar, klackert das im Motorlauf?
__________________
Ich habe immer so ein Wasserlassen beim Brennen.

LG, Markus
malowi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-03-2019, 13:57   #47
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Wenn es laut klickert ist es zu groß. Kann durchaus mal vorkommen aber in der Regel wird es eher kleiner.

Woher kommt das Klickern, der Nocken hat eine An- und Ablauframpe die sanft das Ventil betätigt bzw. beschleunigt. Wenn nun zu viel Spiel zwischen Grundkreis und Ventil (gehen wir mal von Tassenstößel aus) ist haut der Nocken regelrecht auf die Betätigung und es "hämmert". Das ist das tickern und in dem Fall würde Stößel samt Nocken leiden.

Wird es zu klein, was eher der Fall ist so verlierst du Leistung oder die Karre stirbt ab wenn sie richtig heiß ist. Absterben eher bei Einzylindern denn es ist unwahrscheinlich das bei einem Mehrzylinder Motor bei allen Zylinder etwas aus der Reihe tanzt.
Folglich würde sich dort die Leistung und der Lauf drastisch verringern.

Denn ein Ventil steht nun immer etwas offen, Kompression etc geht flöten aber am schlimmsten ist, dass der Teller nicht mehr vom Kopf gekühlt wird.
Im doofen Fall brennt nun dein Teller ab und das Ventil ist hin.

Sieht dann aus wie ein Schlitz im Teller oder wenn es ganz doof ist bricht der Teller auch noch ab.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-03-2019, 22:05   #48
Jo
 
Benutzerbild von Jo
 
Registriert seit: Sep 2001
Ort: Kulturhauptstadt 2010 | ´nen bayerischen Roadster und leider keine Buell mehr
__________________
God drives a Harley, but the devil rides Buell
Jo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-03-2019, 19:17   #49
oldy
 
Benutzerbild von oldy
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: Offenburg,VTR 1000 F BJ 98, Higgens Lufi,ABM-Rentnerstange,HRA,Be-schleunigungshilfe usw.
Ich hab ja wirklich nichts gegen den Typen. Was er aber an, mit der Gabel macht, geht ja wirklich nicht. Mit einem "Engländer" den Gabelstopfen aufmurksen, geht überhaupt nicht.
Dann hat er die Gabel zerlegt vor sich, und wechselt den Simmering nicht
Ist ja wohl ein Witz.
oldy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-03-2019, 21:01   #50
ollih
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: WW, VTR1000F, KTM 950SM, KTM 1290 SD-R, CB1100R, XR600R
Aber er ist Unterhaltsam

PS: An meine Mopeds würde ich ihn nicht lassen!
ollih ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)