..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Schrauberecke > Technik, Tuning, Tipps & Zubehör

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05-02-2012, 12:39   #1
Gast 4
Guest
 
Verkleidung abbauen. Was ist zu beachten?

Moin,

sobald es die Temperaturen zulassen, möchte ich anfangen, meine Lady in Black ein wenig aufzuhübschen. Dafür muss die Verkleidung runter.
Verkleidung ist für mich immer ein heikles Thema, schnell bricht mal was ab oder reisst ein.

Deshalb meine Frage: Was gibt es bei der Demontage der Verkleidung vorne/hinten zu beachten?

Wie bekomme ich vorne am besten die beiden Plastik-Spreiznippel raus?
Sind da noch mehr von diesen Plastik Nippeln?
Welche Kabel vorher trennen etc.?
Wo kann vorne/hinten bei der Demontage schnell mal was reissen/abbrechen?

Für alle Tips bin ich dankbar!

Gruß Buk
  Mit Zitat antworten
Alt 05-02-2012, 13:59   #2
hyperlite
 
Benutzerbild von hyperlite
 
Registriert seit: Jan 2002
Ort: Hohen Neuendorf 98er VTR1kF, nur für im Kreis... ;-)
Also ich würde versuchen das vorne im Stück abzubauen, sprich das Mittelteil nicht von den Seiten trennen, das geht man muss die Seitenteile etwas nach aussen biegen um an den Kühlern vorbei zu kommen, du ziehst dann das komplette Teil nach oben vorne weg...
__________________
Gruß
der hyper


... nicht geschimpft, ist genug gelobt !!!





was das Jahr so bringt
...
hyperlite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-02-2012, 14:03   #3
redVTR1000
 
Benutzerbild von redVTR1000
 
Registriert seit: Jul 2011
Ort: Oberpfälzer/Oberbayer & VTR 1000 FireStorm
Zitat:
Zitat von hyperlite Beitrag anzeigen
Also ich würde versuchen das vorne im Stück abzubauen, sprich das Mittelteil nicht von den Seiten trennen, das geht man muss die Seitenteile etwas nach aussen biegen um an den Kühlern vorbei zu kommen, du ziehst dann das komplette Teil nach oben vorne weg...
So mach ich das auch. Also Schrauben raus, etwas vorziehen, Licht und Blinker ausstecken und dann leicht spreizen das Du am Kühler vorbei kommst schon ist sie unten...
__________________
V2, ....what else
redVTR1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-02-2012, 14:27   #4
Gast 4
Guest
 
Ah, super. An solche Tips hatte ich gedacht.

Danke! Super Forum.

Gruß Buk
  Mit Zitat antworten
Alt 05-02-2012, 15:40   #5
mopedjunkie
 
Benutzerbild von mopedjunkie
 
Registriert seit: Jul 2008
Ort: BSS, SC36 2004, mit diversen Spielereien :-)
Hi Buk,

und wenn Du es zu zweit machst, sind Schrammen im Lack von den beiden unsäglich blöd angebrachten Haterungen/ Führungen vom Geweih zum Scheinwerfer fast ausgeschlossen (), da hatte ich mal "Spaß" mit .

PS: Bei meinem geplanten Scheinwerfer- Umbau (zwei SW übereinander), flexe ich diese blöden Halter einfach ab...

Gruß
Armin
mopedjunkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-02-2012, 22:21   #6
Tierfreund
 
Registriert seit: Nov 2008
Ort: Kreiensen, 2x Firestorm Bj98
Zitat:
Zitat von captainoi Beitrag anzeigen

Wie bekomme ich vorne am besten die beiden Plastik-Spreiznippel raus?
Sind da noch mehr von diesen Plastik Nippeln?

Gruß Buk
An der Heckverkleidung von unten sollte zumindest theoretisch auch auf jeder Seite einer sein .Das wichtigste bei den Dingern ist den passenden Schraubendreher zu nehmen ( ich glaube PH2 war das)Nimmt man jetzt einen PZ dann ist das weiche Gelumpe sofort rundgeorgelt. Dann muß man nur leicht an der Verkleidung ziehen damit sie sich nicht mitdrehen und losschrauben.
Tierfreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-02-2012, 08:02   #7
Red Stallion
 
Benutzerbild von Red Stallion
 
Registriert seit: Jan 2009
Ort: 21er
Die ollen Plastiknippel wechsel ich immer gleich aus, wenn ich die Verkleidung runter nehme.
__________________
Eine Studie hat ergeben, dass in Bier weibliche Hormone vorhanden sind.

Folgen: "Mann" kann ein Auto nicht mehr richtig bedienen und labert nur noch Müll.
Red Stallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-02-2012, 08:53   #8
Gast 4
Guest
 
Moin,

Zitat:
Zitat von Red Stallion Beitrag anzeigen
Die ollen Plastiknippel wechsel ich immer gleich aus, wenn ich die Verkleidung runter nehme.
wo bekomme ich die denn? Bei Honda direkt kosten die garantiert wieder irgendwelche Apothekenpreise.

Gruß Buk
  Mit Zitat antworten
Alt 06-02-2012, 09:28   #9
gerhardle
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: Albstadt, VTR1000(99) u.cb750kz mit jetzt 282000km
Hallo,
kürzlich beim freundlichen HH = Euro 1,45 inkl. MWSt pro Stück.
gerhardle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-02-2012, 15:42   #10
hyperlite
 
Benutzerbild von hyperlite
 
Registriert seit: Jan 2002
Ort: Hohen Neuendorf 98er VTR1kF, nur für im Kreis... ;-)
Tom und Higgens haben die natürlich auch
__________________
Gruß
der hyper


... nicht geschimpft, ist genug gelobt !!!





was das Jahr so bringt
...
hyperlite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-02-2012, 10:15   #11
Gast 4
Guest
 
Moin Armin,

Zitat:
Zitat von mopedjunkie Beitrag anzeigen
Hi Buk,

und wenn Du es zu zweit machst, sind Schrammen im Lack von den beiden unsäglich blöd angebrachten Haterungen/ Führungen vom Geweih zum Scheinwerfer fast ausgeschlossen
nochmal hervorkramen...

Habe erst jetzt nach Einsicht in das Werkstatthandbuch eine Vorstellung von der Befestigung der "F".

Meinst Du mit "...blöd angebrachten Haterungen/ Führungen vom Geweih zum Scheinwerfer..."
diese beiden Träger mit den Gummilaschen, in dann zwei Stifte vom Scheinwerfer eingeführt werden?

Gruß Buk
  Mit Zitat antworten
Alt 17-02-2012, 10:27   #12
Entenpeter
 
Benutzerbild von Entenpeter
 
Registriert seit: Apr 2008
Ort: Nidderau, SP1
Mit den Geweihanschlüssen hatte ich noch nie Probleme. Allerdings sollte man bei Abnahme / Montage die Verkleidung ein wenig nach außen ziehen (geht auch ganz gut alleine), um an diesen Haltern vorbei zu kommen:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ScreenHunter_16 Feb. 17 10.22.jpg (103,6 KB, 628x aufgerufen)
__________________
gesendet von meinem Schreibtisch

Spritmonitor
Meine Fotos
Entenpeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-02-2012, 11:17   #13
mopedjunkie
 
Benutzerbild von mopedjunkie
 
Registriert seit: Jul 2008
Ort: BSS, SC36 2004, mit diversen Spielereien :-)
Hi Buk,

ich meine genau diese gelb markierten Halterungen. Vorsicht beim Aufsetzen der Verkleidung, die sollte man nicht zu "hoch angesetzt" einfädeln. Sonst kann man Schrammen im Bereich unterhalb der Lenker nicht ausschließen. Mir war es jedenfalls einmal "gelungen" die Verkleidung dort zu verkratzen.

PS: Entenpeter, ich habe mir erlaubt, der Einfachheit halber, Dein Bild zu vergewaltigen

Gruß
Armin
mopedjunkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-02-2012, 11:20   #14
mopedjunkie
 
Benutzerbild von mopedjunkie
 
Registriert seit: Jul 2008
Ort: BSS, SC36 2004, mit diversen Spielereien :-)
das Bild dazu

das Bild dazu
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Folie1.JPG (66,5 KB, 637x aufgerufen)
mopedjunkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-02-2012, 11:50   #15
Gast 4
Guest
 
Hey super, vielen Dank euch beiden. Die Fotos helfen ungemein.

Klasse Forum mit klasse Leuten hier...+AAA

Gruß Buk
  Mit Zitat antworten
Alt 14-03-2019, 21:27   #16
Schulzi
 
Registriert seit: Oct 2018
Ort: Nordhessen cb900, vtr '97
Hi,
zu Vervollständigung der 1. Frage:
Die Plastiknippel haben einen Plastikstift in der Mitte, kaum zu sehen...
Den kann man mit einem 2,5'er Imbus 'durchdrücken und dat Ding ist lose!
Greetz
Schulzi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)