..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Der Rest > SmallTalk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21-01-2019, 14:19   #1
Matthias
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Bremen VTR SP2
Autositze reinigen??

Hallo

Vielleicht hat ja jemand einen Tipp??

Bei meinem Kumpel am Auto wurde die Seitenscheibe eingeschlagen und
im Innenraum mit Öl umhergesaut. ( Stoffsitze )

Wie würde man so was wieder sauber bekommen?
Sitzbezüge tauschen wäre eine Option, aber der Rest was auch noch auf
den Verkleidungen ist ist ja auch übel.

Ganzen Innenraum tauschen kann man ja fast ein anderes Auto kaufen.

Danke.

Gruß Matthias
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG-20190121-WA0002.jpg (153,8 KB, 987x aufgerufen)
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-01-2019, 16:03   #2
Sandmann66
 
Benutzerbild von Sandmann66
 
Registriert seit: Feb 2016
Ort: Ahrweiler und endlich eine VTR
Ich würde es an einer unauffälligen Stelle mal mit Bremsenreiniger versuchen. Hat auf Textilien bei mir schon funktioniert.
__________________
Ich fahre sooo langsam, ich werde gemalt und nicht geblitzt! ;))
Sandmann66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-01-2019, 17:30   #3
MK_WF
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Wolfenbüttel, VTR1000 SC36
Wenn das meiner wäre, hätte ich 2 Richtungen:
1. Das Teil zum Aufbereiter bringen.
2. Vom Schrott eine passende Inneneinrichtung besorgen und tauschen.
__________________
Ciao
Martin
MK_WF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-01-2019, 17:34   #4
paul69
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: BW; VTR1000F, Bj.04
Ei ja jei ja jei.... da hat aber einer richtig zugeschlagen...

Um es nicht noch schlimmer zu machen, würde ich persönlich zu einem professionellen Aufbereiter gehen.

Ich mache auch viel selber, aber bis man hier alle wirklich guten Mittelchen ausprobiert, sprich auch gekauft hat, und dann doch nur eines halbwegs funktioniert...

Dann doch lieber einen Experten ran lassen... Und das was ich in diesem Bereich bisher gesehen habe: wirklich TOP zu absolut fairen Preisen!
__________________
Gruß Paul

Und: Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden nicht schnell genug!
paul69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-01-2019, 18:21   #5
VTR-Steffl
 
Benutzerbild von VTR-Steffl
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: 86567 Hilgertshausen ohne Moped
Probiers mal mit Corega-Tabs und Weichsspüler. Bei meinem 3er wurde sie damals wieder richtig gut
VTR-Steffl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-01-2019, 21:24   #6
Prince911
Kännchen-Prinz
 
Benutzerbild von Prince911
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: OWL / CB 1000 R & CBR 900 RR Fireblade
Probiert mal den Tip von Steffl.
Ansonsten zum Profi, der es mit Trockeneis macht.
__________________

R.I.P. Loki


Du gehörtest zu den Besten und bist nur vorgegangen !
Wir sehen uns !

Prince911 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-01-2019, 21:43   #7
MK_WF
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Wolfenbüttel, VTR1000 SC36
Ein lokaler Aufbereiter hatte kürzlich einen total versifften Hunde-Transport-Golf auf seiner FB Seite, da wäre mir das Kotzen gekommen, den reinigen zu müssen.
https://www.facebook.com/autopflegeserviceboehm/
(Runter scrollen, ist aktuell der erste Beitrag)

Ich finde das bewundernswert, wie man das wieder so hin bekommt.
__________________
Ciao
Martin
MK_WF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-01-2019, 22:34   #8
manni
1. Vorsitzender des Ältestenrates der ..:VTRcommunity:..
 
Benutzerbild von manni
 
Registriert seit: Sep 2001
Ort: 95183 Hof/Saale, VTR1000F/Bj97/EG/offen, Tom´s Lufiumbau, kurzer Trichter, Schieberbohrungen
Probiere es mit ganz normalem Waschpulver.

Ich wollte schon fast meine Glasduschwände rausschmeißen.
Nach einer Behandlung mit Waschpulver sind alle Kalkablagerungen und die fiesen Fliesenfugen auch wieder sauber geworden.
__________________
Gruss Manni
manni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-01-2019, 23:24   #9
Joerch
 
Benutzerbild von Joerch
 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: helibrunna- brontale sp1 in rot // f '01, rot, powered by higgens // lanz mt-01// bmw f650st(reetwhore)//moto marodi 1200 corsaro veloce
kalk auf glas ist aber was ganz anderes als öl in stoff

ohne verlässlichen tip kann man nur hoffen, das ihr einen so motivierten aufbereiter findet wie ihn der martin da kennt.

oh: oder sitzbezüge und häkelcover für den rest....
__________________
Das Leben ist ungewiss- iss den Nachtisch zuerst...!
Joerch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22-01-2019, 08:36   #10
Matthias
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Bremen VTR SP2
Hallo

Danke schon mal für die Tipps.
Ich gebe das mal so weiter.

Gruß Matthias
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22-01-2019, 09:23   #11
baum_roman
 
Benutzerbild von baum_roman
 
Registriert seit: Apr 2012
Ort: nahe Bonn, VTR 1000 F
Nimm Fleckenwasser (wir haben das vpnj Würth), damit bekommst Du 90% miondestens sauber. Ich selber nehme auch gerne Koch Chemie PolStar, gut einsprühen und einwirken lassen, dann quasi rauskneten/quetschen. Ist alles auf jeden Fall sehr viel Arbeit.
baum_roman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22-01-2019, 16:33   #12
Lena
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Rheinau, Aprilia Dorsoduro 1200; C63 AMG
Zitat:
Zitat von baum_roman Beitrag anzeigen
Nimm Fleckenwasser (wir haben das vpnj Würth), damit bekommst Du 90% miondestens sauber. Ich selber nehme auch gerne Koch Chemie PolStar, gut einsprühen und einwirken lassen, dann quasi rauskneten/quetschen. Ist alles auf jeden Fall sehr viel Arbeit.
habs zwar selbst nicht versucht, aber schon mehrfach gehört: WD40 sollte da ganz gute Ergebnisse bringen,

Was für Spackos rumlaufen, unglaublich
__________________
Gruß Lena
Lena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-01-2019, 09:10   #13
VTR-Steffl
 
Benutzerbild von VTR-Steffl
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: 86567 Hilgertshausen ohne Moped
Hab gestern ein interessantes Video der Firma Nordeis gesehen. Diese Firma bietet Trockeneisstrahlen an und das ist auch zum reinigen von Sitzen usw. geeignet. Vielleicht würde das weiterhelfen. Die Firma ist in Hannover ansässig.

https://youtu.be/Tr___mBCJIc

Geändert von VTR-Steffl (23-01-2019 um 09:42 Uhr)
VTR-Steffl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-01-2019, 11:52   #14
Matthias
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Bremen VTR SP2
Hallo

Innenraum ist wieder hübsch.

Hab es zwar noch nicht gesehen muß aber wohl ein Akt gewesen
sein das zu reinigen.
Hat ein Aufbereiter gemacht und das für 150 Euro, kann man
wohl nicht meckern.

Ich hacke da mal nach was er für Mittelchen verwendet hat.

Gruß Matthias
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-01-2019, 16:06   #15
GuyIncognito
 
Registriert seit: Jul 2018
Ort: 99867
Gibt's Nachher-Bilder?
GuyIncognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24-01-2019, 15:39   #16
Matthias
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Bremen VTR SP2
Hallo

Alles rein, kommt auf dem Bild etwas schlecht rüber.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG-20190124-WA0015.jpg (83,5 KB, 688x aufgerufen)
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-01-2019, 14:49   #17
manni
1. Vorsitzender des Ältestenrates der ..:VTRcommunity:..
 
Benutzerbild von manni
 
Registriert seit: Sep 2001
Ort: 95183 Hof/Saale, VTR1000F/Bj97/EG/offen, Tom´s Lufiumbau, kurzer Trichter, Schieberbohrungen
Zitat:
Zitat von Joerch Beitrag anzeigen
kalk auf glas ist aber was ganz anderes als öl in stoff

ohne verlässlichen tip kann man nur hoffen, das ihr einen so motivierten aufbereiter findet wie ihn der martin da kennt.

oh: oder sitzbezüge und häkelcover für den rest....
Da muß ich Dir zustimmen, jedoch ist Waschpulver bei Textilien bestimmt kein falscher Tip und bei konzentrierter Anwendung erlebt man oft, auch bei anderen Reinigungsanwendungen so seine Überraschungen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Herzlichen Glückwunsch dazu Matthias
__________________
Gruss Manni
manni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-01-2019, 16:58   #18
Prince911
Kännchen-Prinz
 
Benutzerbild von Prince911
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: OWL / CB 1000 R & CBR 900 RR Fireblade
Zitat:
Zitat von Matthias Beitrag anzeigen
Ich hacke da mal nach was er für Mittelchen verwendet hat.

Gruß Matthias

Ich vermute zwar, das Trockeneis mit im Spiel war, aber bitte bringe doch mal in Erfahrung, wie die das wieder so hinbekommen haben.

Falls sie darüber sprechen wollen.
__________________

R.I.P. Loki


Du gehörtest zu den Besten und bist nur vorgegangen !
Wir sehen uns !

Prince911 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-01-2019, 18:13   #19
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
Diese Arbeit hat jedenfalls meinen vollen
__________________
Ein herzliches Dankeschön an alle die bei der Weihnachts-Aktion 2018 dabei waren!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-01-2019, 21:11   #20
Patric SP-1
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: Nähe Stuttgart; SP-1
Zitat:
Zitat von Prince911 Beitrag anzeigen
Probiert mal den Tip von Steffl.
Ansonsten zum Profi, der es mit Trockeneis macht.
Mal eine Frage: welche Wirkung hat Trockeneis da? Trockeneis ist ja nur gefrorenes CO2 (die 2 tiefgestellt ). Und CO2 reagiert doch nicht mit allzu viel
Wasserstoffperoxid kenne ich ja als Bleichmittel da das instabil ist und der Sauerstoff dann mit Farbstoffen reagiert. Wobei ich keine Ahnung habe, ob das bei Öl auch funktioniert. Im Idealfall würde es quasi bei niedriger Temperatur verbrennen
Patric SP-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-01-2019, 21:56   #21
Prince911
Kännchen-Prinz
 
Benutzerbild von Prince911
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: OWL / CB 1000 R & CBR 900 RR Fireblade
Hab mal bei YouTube gesucht:

https://youtu.be/opOqKv6pfbA

Was dabei für chemische und physikalische Vorgänge abgehen, weiss ich nicht.
__________________

R.I.P. Loki


Du gehörtest zu den Besten und bist nur vorgegangen !
Wir sehen uns !

Prince911 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-02-2019, 18:22   #22
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
Das sieht aus wie sandstrahlen.
__________________
Ein herzliches Dankeschön an alle die bei der Weihnachts-Aktion 2018 dabei waren!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-02-2019, 15:22   #23
Arp
 
Benutzerbild von Arp
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: NORIS
Würde mich auch mal interessieren wie das funktioniert!
Trockeneisstrahlen auf harten Oberflächen ist klar, aber auf Stoffsitzen?


Auf dieser Website wird erklärt, dass Ölflecken aber damit nicht beseitigt werden können.

https://www.fahrzeug-aufbereitung.co...sitzreinigung/

Aah, jetzt hab ich was gefunden:
https://www.strahltechnik-studt.de/t...len-verfahren/
https://www.auto-werkstatt.de/autosi...nigen-20111188
__________________

Der Fachmann rät: Immer anhalten vor dem Absteigen!

Geändert von Arp (02-02-2019 um 15:31 Uhr)
Arp ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)