..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Der Rest > SmallTalk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18-01-2019, 10:07   #26
baum_roman
 
Benutzerbild von baum_roman
 
Registriert seit: Apr 2012
Ort: nahe Bonn, VTR 1000 F
Also ich kann nur sagen, dass die ABS Leute beim letzten mal nicht schneller verzögert haben im trockenen als ich. Sobald es aber nass war, ist einer der Teilnehmer (Superduke R) aus 40 kmh mehr (70 zu 110kmh) satte 2 Meter eher zum sthen gekommen als ich aus wesentlich langsamerer Geschwindigkeit. Klar spielen da Reifen auch eine Rolle, aber der Vergleich war einfach heftig zu sehen.

Auch hat sich einer der Teilnehmer seine neue MV Agusta verkratzt, da er nicht so mit dem Kurven ABS umgehen konnte. Das war auch sehr gut im Vergleich zu sehen.
baum_roman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-01-2019, 10:21   #27
Patric SP-1
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: Nähe Stuttgart; SP-1
Bei solchen Übungen ist es relativ häufig, dass es praktisch keinen Unterschied zwischen mit und ohne ABS gibt. Allerdings sind die Werte mit ABS reproduzierbarer. Einmal hatte ich bisher ein Sicherheitstraining im Nassen. Bei den Bremsübungen sind wir immer zu zweit nebeneinander gefahren. Da stand ich beim ersten Versuch (aus 70) später als der mit der Monster 1200S (mit ABS). Beim 2. Versuch (aus 80) standen wir fast gleich (ich etwas früher als er, aber das kann auch an etwas früher gebremst oder 2km/h weniger Anfangsgeschwindigkeit gelegen haben). Beim 3. Versuch (aus 90) bin ich mit blockiertem Vorderrad auf den Instruktor zu gesaust und habe es gerade so geschafft, einen Sturz zu verhindern (Bremse geöffnet und die Kiste mit einem beherzten Tritt auf den Boden wieder in die Senkrechte gebracht). Das ganze hat dann den Bremsweg verdrei- oder vierfacht. Beim nächsten Versuch (aus 100) stand dann der mit der Duc früher...

Was man dabei nie vergessen sollte: bei solchen Tests konzentriert man sich schon bevor man anfängt zu bremsen voll auf die Bremsung und man hat genug Platz, die Bremse wieder auf zu machen, wenn man doch das Vorderrad blockiert. Im echten Leben ist das nicht so! Da fährt oder läuft einem einer in den Weg, man erschrickt und haut in die Bremse. Wenn es dann blockiert hat man die Wahl, zu stürzen oder die Bremse auf zu machen und fast ungebremst ins Hindernis zu knallen. Also die Wahl zwischen Pest und Cholera. Bevor man diese Entscheidung getroffen hat, liegt man meist schon auf der Nase...
Deshalb sollte man sich von den guten Erfahrungen, die man bei Bremsübungen gemacht hat, nicht in falscher Sicherheit wiegen lassen.
Patric SP-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-01-2019, 10:24   #28
baum_roman
 
Benutzerbild von baum_roman
 
Registriert seit: Apr 2012
Ort: nahe Bonn, VTR 1000 F
Das ist richtig, aber gerade zum Eisntieg in die Saison finde ich solche Trainings gut. Hauptsache man macht sowas und fährt halt nicht einfach drauf los.
baum_roman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-01-2019, 10:31   #29
Patric SP-1
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: Nähe Stuttgart; SP-1
Klar, ich wollte damit auch nicht sagen, dass solche Trainings nicht sinnvoll seien. Die sind sehr sinnvoll. Man sollte halt nur nicht, weil man man unter kontrollierten Bedingungen vieles hinbekommt, insb. Bremswege auf dem Niveau von guten ABS-Motorrädern, glauben, dass das im Straßenverkehr auch so easy klappt.
Irgendwo muss diese lange verbreitete Abneigung vieler Motorradfahrer gegen ABS ja herkommen. Meine Vermutung ist, dass es mit so etwas zu tun hat und dabei dann auch noch oft die Ergebnisse von alten ABS-Systemen, bei denen es auch für durchschnittlich begabte Mopedfahrer keine großes Problem war, unter kontrollierten Bedingungen ohne ABS besser zu bremsen als mit, im Kopf herumschwirren.
Patric SP-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-01-2019, 10:52   #30
eilig
 
Benutzerbild von eilig
 
Registriert seit: Oct 2002
Ort: Münster Sp1 powered by JS.
Ich bin früher auch mit meiner Sp und manchmal Sv gerne mit Mo bei Twins only in Oschersleben gefahren.Auf dem Hockenheimring und der Nordschleife war Ich auch genau wie in Holland und Belgien.Mein Problem heutzutage ist überhaupt wieder fahren zu dürfen und was und Wo.Alles nicht so einfach.
Der Autounfall war einfach nicht nötig.
__________________
rust never sleep
eilig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-01-2019, 13:28   #31
Fire35
 
Benutzerbild von Fire35
 
Registriert seit: May 2012
Ort: 26789; VTR 1000 F; CBR 900 RR und GSX 750 SZ
Zitat:
Zitat von baum_roman Beitrag anzeigen
Also ich kann nur sagen, dass die ABS Leute beim letzten mal nicht schneller verzögert haben im trockenen als ich. Sobald es aber nass war, ist einer der Teilnehmer (Superduke R) aus 40 kmh mehr (70 zu 110kmh) satte 2 Meter eher zum sthen gekommen als ich aus wesentlich langsamerer Geschwindigkeit. Klar spielen da Reifen auch eine Rolle, aber der Vergleich war einfach heftig zu sehen.

Auch hat sich einer der Teilnehmer seine neue MV Agusta verkratzt, da er nicht so mit dem Kurven ABS umgehen konnte. Das war auch sehr gut im Vergleich zu sehen.
ABS hat je nach Auslegung (defensiv) natürlich Nachteile gegenüber einem geübten Fahrer mit einem Moped ohne ABS. Gerade ein (zu) früh regelndes ABS kann beim Bremsen Meter kosten. Dafür verhindert es ein Überbremsen. Jeder Fortschritt hat auch seinen Preis.
Fire35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-01-2019, 10:51   #32
eilig
 
Benutzerbild von eilig
 
Registriert seit: Oct 2002
Ort: Münster Sp1 powered by JS.
Lese leider keine Ps mehr aber die werde Ich mir nochmal kaufen.
__________________
rust never sleep
eilig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-01-2019, 12:04   #33
tuck
"the most beautiful man of the world"
 
Benutzerbild von tuck
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: 42283 Eine Dose aus Wolfsburg,ein Piaggio Beverly 350 ABS,eine Street Triple R und ne SP1
Hab grade mal reingeguckt,sogar der Wolfgang wird zitiert.
__________________
Somewhere I belong
tuck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-01-2019, 23:52   #34
Higgens
Cheffe
 
Benutzerbild von Higgens
 
Registriert seit: Sep 2001
Ort: Kapellen-Drusweiler, VTR1000F Repsol only Street, VTR1000F only Race
Zitat:
Zitat von tuck Beitrag anzeigen
Hab grade mal reingeguckt,sogar der Wolfgang wird zitiert.
Mit der Redaktion Test & Technik mit Hr. Volkmar Jacob hatte ich Mail Kontakt und auch ein sehr ausführliches und nettes Telefongespräch.
Sie haben auch das Forum erwähnt wie besprochen
__________________
mfg.Higgens

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

Das Leben ist ein Scheiß Spiel, aber es hat einen Geile Graphik.

Träume nicht dein Leben, Lebe deinen Traum !

Tipps und Tricks für die VTR und vieles mehr

Spezial Elektronikteile, Verschleißteile, Zubehörteile, Original Ersatzteile, Schmier- und Pflege Mittel usw. Rund ums Bike
Higgens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-01-2019, 21:13   #35
Boller
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: VTR1000F
Zitat:
Zitat von Patric SP-1 Beitrag anzeigen
...

Was man dabei nie vergessen sollte: bei solchen Tests konzentriert man sich schon bevor man anfängt zu bremsen voll auf die Bremsung und man hat genug Platz, die Bremse wieder auf zu machen, wenn man doch das Vorderrad blockiert. Im echten Leben ist das nicht so! Da fährt oder läuft einem einer in den Weg, man erschrickt und haut in die Bremse. Wenn es dann blockiert hat man die Wahl, zu stürzen oder die Bremse auf zu machen und fast ungebremst ins Hindernis zu knallen. Also die Wahl zwischen Pest und Cholera. Bevor man diese Entscheidung getroffen hat, liegt man meist schon auf der Nase...
Deshalb sollte man sich von den guten Erfahrungen, die man bei Bremsübungen gemacht hat, nicht in falscher Sicherheit wiegen lassen.

Mir wurde damals in der Fahrschule beigebracht, im Zweifelsfall lieber überbremsen und ausrutschen, als frontal reinzuknallen. Die Verletzungen beim einfachen hinfallen sind bei normalen Geschwindigkeiten überschaubar, wogegen der Frontalaufprall sehr böse enden kann. Das ist also keineswegs die Wahl zwischen Pest&Cholera, sondern eher zwischen Aufstehen, Staubabklopfen, weiterfahren - und Kernschrott + mehrwöchigen Krankenhausaufenthalt.
Boller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-01-2019, 21:19   #36
Patric SP-1
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: Nähe Stuttgart; SP-1
Das Hinfallen selbst ist nicht so schlimm, aber meist rutscht man dann noch in das Hindernis.
Patric SP-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)