..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Der Rest > SmallTalk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14-11-2017, 08:40   #1
PETE
Moderator
 
Benutzerbild von PETE
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: AG (CH) <- nicht Chile! - CBR 600 F PC25..............'91 VTR 1000 F.....................'98 VTR 1000 SP-1................'00
Welcher "Shop Vac" taugt was?

Da die letzten Tipps zu sehr guten Produkten geführt hat, stelle ich auch mal die Frage in den Raum, ob sich jemand mit Shop Vacs auskennt?!

Ich suche mind. einen Shop Vac, also quasi einen Nass/Trocken-Sauger, für Garage und Co.

Ich hatte bisher zwei von Einhell, der erste davon hat nach einem Monat den Geist aufgegeben (0 Saugleistung) den habe ich dann zurückgegeben und es hiess "wohl ein Einzelfall". Der zweite Einzelfall ist dann bei der vierten Benutzung (ein Jahr später) mit den gleichen Symptomen ausgestiegen.

Also wer hat einen Tipp was man sich kaufen kann. P/L sollte stimmen. Preislich würde ich mich erstmal bis 150EUR bewegen. Wenn es da nichts gescheites gibt evtl. auch etwas mehr ausgeben.
__________________
They say the definition of madness is doing the same thing and expecting a different result...
PETE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-11-2017, 09:15   #2
BlondesGift
 
Benutzerbild von BlondesGift
 
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Im Armenviertel meines Wohnorts. Mende (RIP) SC59 RR
Schau mal bei nilfisk.
Ich hab den attix 33 ic
Kostet deutlich mehr als deine Vorstellung aber die haben auch günstigere
__________________
Geiz isst gaul!!!

Grüße BG

Du suchst für entspannende Tage eine Ferienwohung für Dich und Familie (bis zu 7 in 3 getrennten Schlafzimmern, unverbauter Blick auf den Hochgrat) im herrlichen Allgäu?
Schau mal hier: www.fewo-steibis.de
BlondesGift ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-11-2017, 09:26   #3
sr2-e
 
Benutzerbild von sr2-e
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Schlesien RC51 2002 mit viel verbauten Spaßteilen :-) , ZX636 B only for Race
unser Kärcher 2101 macht das nun schon fast 20Jahre
__________________
#17
Seit 15 Jahren VTR-FAHRER

13./14.Juni 2018 Most

10./11.September 2018 Brünn
sr2-e ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-11-2017, 13:20   #4
baum_roman
 
Benutzerbild von baum_roman
 
Registriert seit: Apr 2012
Ort: nahe Bonn, VTR 1000 F
Hi, ich kann Dir nur den Tipp geben Kleinanzeigen und Co, so habe ich meinen Metabo Sauger bekommen für 220€ der normal so um die 600€ kostet. Kärcher und Nilfisk sind so der Standard, Starmix und Festool sowie Eibenstock die besten die es zu kaufen gibt. Bosch, Metabo und Konsorten haben in der Regel umgelabelte Markengeräte. Würth ist auch sehr gut, da es meist umgelabelte sind, die aber lange Ersatzteilversorgung garantieren.
baum_roman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-11-2017, 15:06   #5
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Ich habe einen größeren Einhell (ich glaube TE-VC 2230 SA) mal bei Amazon für 135 gekauft.
Dieser hat gute Saugleistung und arbeitet bislang sehr zuverlässig.

Was mir wichtig war, eine Steckdose an der ich z.B. eine Bohrmaschine anschließe und der Sauger angeht sobald ich die Bohrmaschine starte.
Mein Vater hatte einen Kärcher mit auch ca. 1200Watt und dieser war in Saugleistung z.B. schlechter. Dann hat er einen Nilfisk gekauft der auch gut funktioniert.

Ich sauge primär Werkstatt und Späne von der Dreh- oder Fräsmaschine.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-11-2017, 17:05   #6
Jürgen 57
 
Registriert seit: Mar 2011
Ort: VTR 1000 F Bj. 2006, CB 1300 Bj. 2010, XBR 500 EML Gespann Bj. 1985, VFR 750 (RC 36/II) Bauj. 1995, CX 500 E Bauj. 1982 & etwas "Altmaterial"
Hab auch einen Kärcher, der funzt immer.
Weiß jetzt aber nicht genau welche Type und wie teuer der mal war.
Bei Arbeitsgeräten lege ich gern etwas mehr Geld an und hole mir
vernünftige Gerätschaften.
Billig gekauft heißt da oft doppelt gekauft.
Jürgen 57 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-11-2017, 18:31   #7
Apophis
 
Benutzerbild von Apophis
 
Registriert seit: Dec 2006
Ort: Nordholz, VTR1000 SP1, DoubleX, MT09
oder guckst du mal bei Kränzle... haben sehr gute Geräte
benutzen wir auch gewerblich.
__________________
Apophis

"Löse das Problem, nicht die Schuldfrage"
Apophis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-11-2017, 20:39   #8
MK_WF
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Wolfenbüttel, VTR1000 SC36
Zitat:
Zitat von Stolle1989 Beitrag anzeigen
Was mir wichtig war, eine Steckdose an der ich z.B. eine Bohrmaschine anschließe und der Sauger angeht sobald ich die Bohrmaschine starte.
Hab ich. Sogar mit Sprachsteuerung , dauerhafter Online-Anbindung und deep learning.
Nennt sich beste Ehefrau von allen :-)


Das Ansinnen mit dem Sauger kann ich nachvollziehen. Da ich den seltener nutze, hab ich ihn mir schenken lassen und die Baumarkt No-Name Ware glänzte durch dauerhaft unvorhandene Saugleistung. Hab ihn kürzlich entsorgt und nutze jetzt ein normales Haushaltsgerät, das ausgedient hatte.
__________________
------------------
Ciao
Martin
MK_WF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-11-2017, 13:34   #9
Kaddy_AE
Südschwede mit VTR TDI
 
Benutzerbild von Kaddy_AE
 
Registriert seit: Dec 2009
Ort: Kiel & VTR 1000 F-TDI
Also ich hab einen Starmix, welchen genau weiss ich gerade nicht.
Es ist aber einer mit 32 Litern, extra Steckdose und Vibrationsreinigung für den Filter.
Nachteil: Beim Betreiben einer Maschine an der Steckdose hat er keinen Nachlauf, dadurch bleibt zuviel Dreck im Saugrohr und die Rüttelreinigung des Filters ist auh nicht der Bringer.
Lösung: Der Staubsauger wird nicht auf Automatik betrieben und der Filter von Zeit zur Zeit ausgebaut und ausgewaschen
Annsonsten ist das Ding super. Damit wird alles gemacht ausser der normale Hausputz (dafür gibt es Hetty :-) ), Flexen, Schlitzen, Bohren, Fräsen, Sägen, Autos saugen alles kein Problem. Nächstes Jahr werd ich mal austesten ob er auch als Schlamsauger für den Gartenteich taugt :-)

VG Karsten
__________________
Willst du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten.

Fürchte dich nicht vor langsamen Veränderungen; fürchte dich nur vor dem Stillstand.
Kaddy_AE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-11-2017, 13:28   #10
VTRainer
 
Registriert seit: Mar 2014
Ort: Schladen VTR1000f+Sv650´99 Racing
Ich hab hier einen Kärcher aus'm Baumarkt,der hat glaub ich vor 7 Jahren so um die 80,-Piepen gekostet.
Saugleistung ist ok für Werkstatt,Renovierung und Auto.

ABER !
Das Ding macht einen Höllenlärm ,
hat einen hohen Schwerpunkt und kippt deshalb schnell um wenn man ihn hinter sich herzieht, und die Abdichtung zwischen ober und unterteil ist Miserabel.
Wenn man also gerade Lehmputzdreck oder ähnliches weggesaugt hat und das ding kippt um während der Motor läuft steht man schnell in einer Staubwolke

Zeitgenossen die auf die Geräuschkulisse eines Startenden Starfighters stehen und gern ihre Cholerischen Anfälle ausleben wollen,werden ihre helle Freude an dem Mistding haben.
__________________
Denn wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden.
Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.
(Porsche)
VTRainer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)