..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Schrauberecke > Technik, Tuning, Tipps & Zubehör

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19-02-2019, 02:12   #1
Lucky Steel
Newbie
 
Registriert seit: Oct 2018
Ort: Frankfurt/M. VTR 1000F (SC36)
Vergaserdüsen im Rennbetrieb

Moin Gemeinde. Ich bräuchte Hilfe bei der Wahl der geeigneten Düsengrößen für den Betrieb von offenen Luftfiltern (die Teile sind von Stage 6 und so groß, das man auch davon ausgehen könnte, das gar keine Filter vorhanden sind.) Also vielleicht betreibt ja einer von Euch seine VTR mit offenen Ansaugtrichtern und kann mir sagen, welche Düsengrößen er so verwendet hat, um mir dadurch sinnlose Arbeiten zu ersparen. (Es handelt sich um ein reines Rennbike, daher ergeben sich die Fragen...)
Lucky Steel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-02-2019, 10:24   #2
manni
1. Vorsitzender des Ältestenrates der ..:VTRcommunity:..
 
Benutzerbild von manni
 
Registriert seit: Sep 2001
Ort: 95183 Hof/Saale, VTR1000F/Bj97/EG/offen, Tom´s Lufiumbau, kurzer Trichter, Schieberbohrungen
Hi,

wenn Du hier schaust findest Du was Du suchst:
http://www.vtr-higgens.de/technik/in...=406802243&f=1
__________________
Gruss Manni
manni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20-02-2019, 22:32   #3
Rotfuchs
 
Benutzerbild von Rotfuchs
 
Registriert seit: Dec 2016
Ort: Düsseldorf, Honda VTR 1000 F, Honda CBR 400 RR (NC29) verkauft, Kawasaki ER-5 Twister (verkauft um Platz für Neues zu schaffen)
Oder hier: Trichter für die F aus dem Drucker. https://www.felixdellwood.com.au/vtrlovers.html


Aber, ob das alles so stimmt mit dem Leistungszuwachs? Solange man nur an der Peripherie etwas ändert (anderen LuFI, andere Bedüsung), kann man lediglich darauf hoffen durch Optimierung der AFR 2-4 PS zu finden. Der Motor saugt ja nach wie vor dieselbe Menge Benzin/Luft-Gemisch an. Spürbaren Leistungsgewinn erziehlt man üblicherweise durch Erhöhung der Drehzahl. Ohne Kopfbearbeitung, andere Nockenwellen, größere Ventile, erhöhung der Verdichtung, etc. ändert sich am Drehzahlniveau der VTR 1000 F wenig.
__________________
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.
Rotfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-02-2019, 08:57   #4
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Wie es bei der F ist weiß ich nicht, da ich mich mit der nie nennenswert beschäftigt habe aber eine Airbox kann schon zuschnüren oder aber auch förderlich sein.

Wichtig ist ausreichendes Volumen und nach Möglichkeit "beruhigte" nicht verwirbelte Luft.

Oft haben Serienboxen z.B. zu wenig Volumen um das Maximale raus zu holen.

Entweder man kann hier eine neue Box bauen, die vorhandene modifizieren sofern dies möglich ist oder man schmeißt den Kram raus und steckt offene Trichter drauf.
Aber auch offene Trichter können bei ungünstiger Position und Umgebung bei höheren Geschwindigkeiten ggf. nicht das Maximum raus holen weil es Verwirbelungen gibt und eben nicht "beruhigte" Luft rein gesaugt wird.

Eine oft gängige Praxis um z.B. bei einer Airbox mehr Volumen zu bekommen, ist die Box quasi zwischen Ansaustutzen und Motor zu montieren und so die Vergaser oder Einspritzung mit in der Box zu haben.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22-02-2019, 18:21   #5
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
Ich würde mich an deiner Stelle direkt an den Higgens wenden.
Der hat da wohl die meiste Ahnung und kann dir bestimmt Tips geben.


Wenn du da einfach etwas probierst, geht der Schuß meistens in die Hose.
Spreche da aus Jahrelanger Renn Erfahrung


Habe auch mal einen Dynojet Kit noch vor dem Zeittraining in Donington Park eingebaut (weil der ja sooo toll sein soll) das machte das Moped mal etwa 1,5 sec. langsamer pro Runde.
Da sie bei jedem Gas anlegen deutlich länger brauchte bis Leistung da war, als wie mit den Serien teilen.
__________________
Ein herzliches Dankeschön an alle die bei der Weihnachts-Aktion 2018 dabei waren!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)