..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Schrauberecke > Reifen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02-07-2018, 22:02   #76
Prince911
Kännchen-Prinz
 
Benutzerbild von Prince911
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: OWL / CB 1000 R & CBR 900 RR Fireblade
Ich fahre den auf der CB 1000 und bin glücklich damit.
Zumal man den Satz momentan zu pervers wenig Geld bekommt.
__________________

R.I.P. Loki


Du gehörtest zu den Besten und bist nur vorgegangen !
Wir sehen uns !

Prince911 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-07-2018, 22:48   #77
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
hatte auf den alten Heizer gehofft... der testet hier doch die Reifen, wie ein großer.

So nun bin ich aus dem Urlaub zurück.
Ihr Lästersäcke


Also als erstes noch mal was zum BT 016 Pro den du nun drauf hast Zed.


Das ist ein Sportreifen der natürlich schon etwas in die Jahre gekommen ist,
(und über den schon sehr viel hier geschrieben wurde)
doch das ist immer noch ein sehr guter Reifen, der flotte und sogar sehr flotte Sachen mitmacht.
Nur im nassen ist er jetzt keine Wucht.

Hatte ihn auf der Buell auch schon drauf.
Bei mit etwa 3200 km Laufleistung.


Auf der RC 30 fahre ich den immer noch, da es der sportlichste für die RC 30 noch verfügbare Reifen überhaut ist.


Auf der Buell hatte ich danach den S 20 Evo ( jeweils ca 3500 bis 3700 km Laufleistung) und jetzt den S 21 drauf.
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-07-2018, 23:13   #78
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
Roadtec sind doch die Tourenreifen von Metzeler... oder? Der letzte war doch der Z08. kein "Z" mehr?

Und S21 ist doch die Bridgestone-Pelle, oder? Sind die vergleichbar?

Ich hab sowas von keine Ahnung...

Der Erklär-Heizbär! ...........für den Zed
Der BT 016 Pro von Bridgestone ist ein Sportreifen
der Nachfolger heisst S 20 dann S 20 Evo

danach der S21!


Jede Generation wurde jeweils noch etwas besser in Sachen Grip, Laufleistung und Nassgrip. ( doch dafür eben auch etwa 30 euro teurer S20 Evo und etwa 80 euro teurer der neue S21)


Der Reifen von Entenpeter

Also der Roadtec 01 ist der aktuelle Sport-Tourenreifen von Metzeler
somit der Nachfolger vom Z8
Bei den Touren-Spotreifen ist es auch so das es ibei jeder neuen Generation immer etwas besser wird.
Dabei geht es wohl darum ein perfektes Paket aus Nassgrip, Laufleistung und Sporttauglichkeit zu finden!


Den Sporttec habe ich aktuell auf der VFR 750 F drauf.
Bisher bin ich damit sehr zufrieden auf dem Motorrad.
Auch wenn ich es schon richtig fliegen gelassen habe, gab es noch keinen einzigen Rutscher.
Der VR musste jetzt nach 5500 km runter, da er an den Flanken ( durch flotte Kurvenfahrt) runter war.
Der HR wird noch etwa gute 1000 km machen.


Wer normal flott unterwegs ist ( ohne öfteren Race Modus) wird etwa 7000- 9000 km mit dem Reifen schaffen denke ich.
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-07-2018, 23:42   #79
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
Die Reifenfrage überhaupt

Die Reifenfrage überhaut:
Brauche ich einen Hypersportreifen oder taugt mir ein Tourensportreifen eben so, oder sogar noch besser?
Das muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.


Habe schon Fahrer gesehen die unbedingt mit den Supercorsas fahren mussten, welche dann aber am HR noch 1,5 cm Angsstreifen auf jeder Seite hatten.
Diese Fahrer wären mit jedem Tourensportreifen wesentlich besser bedient.


Wer natürlich richtig fahren kann und sein Bike fast immer im Grenzbereich bewegen will, für den sind diese Reifen natürlich ein Sicherheitsgewinn, zumindest wenn es top Wetter ist, und es den Fahrer nicht stört, wenn die Schlappen nach knapp 2000 km wilder Hatz dahingeschmolzen sind.



Meine alten Heizer Tips:
Die modernen Tourensportreifen bieten auch für einen alten Rennfahrer auf trockener Piste immer genug Grip, halten deutlich länger und bieten bei kühlen Temperaturen oder wenns mal nass ist mehr Sicherheit.


Mein eigener Tip als Alleskönner mit sportlichem Akzent ist der Continental Road Attack 2 Evo den ich auf meiner Superduke R drauf habe.
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-07-2018, 11:35   #80
Zed
 
Benutzerbild von Zed
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: München, 98er VTR 1000 F, GSXR 750 Y, Honda Dylan 125
Soooo muß das! Danke AH! Das war mal informativ, danke. Muß gestehen, daß Du a bissl die referenz hier bist, weil Du mal profi warst und zudem immer sehr umfassend und viel testest... wenngleich auch keine VTR dabei ist. Egal. Sehr hilfreiche info - vielen Dank!

Allerletzte Frage noch, die aber kaum wichtig ist: Bei der Reifenbezeichnung steht manchmal noch vor dem Lastindex... was heißt das?
Angehängte Grafiken
 
__________________
Grüße, Zed

Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-07-2018, 11:59   #81
Sandmann66
 
Benutzerbild von Sandmann66
 
Registriert seit: Feb 2016
Ort: Ahrweiler und endlich eine VTR
Die Kennung gibt wohl eine Info über die Karkassenkonstruktion. Ist wohl nicht genormt, jeder Hersteller kann seine eigenen Kennungen vergeben. So kann ein "O" eine verstärkte- und ein "M" für eine einfache Karkasskonstruktion stehen (ist wohl beim Roadtec Z8 so).
Die Info ist aber nur gegoogelt und ich übernehme keine Gewähr
__________________
Ich fahre sooo langsam, ich werde gemalt und nicht geblitzt! ;))
Sandmann66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-07-2018, 12:07   #82
Zed
 
Benutzerbild von Zed
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: München, 98er VTR 1000 F, GSXR 750 Y, Honda Dylan 125
ok... danke!
__________________
Grüße, Zed

Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-07-2018, 13:31   #83
MK_WF
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Wolfenbüttel, VTR1000 SC36
Meines Wissens stehen die Buchstaben für modellspezifische Anpassungen. Also z. B. speziell für S1000RR
Wenn Du nix dergleichen eingetragen hast, dann musst Du den ohne Zusatzkennung nehmen.

Scroll mal hier runter, da steht z. B. dass der G für GSXR ist, J für R6 usw.
https://www.bridgestone.de/motorrad-...21/tyre-sizes/
__________________
Ciao
Martin
MK_WF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-07-2018, 17:32   #84
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Liebe Leuts,

mein hinterer Z 8 ist mal wieder am Ende. Vorne gehts noch, deshalb noch einmal hinten den Z 8. Aber, das bessere ist ja des guten Feind....beim nächsten Mal dann gibts hinten und vorne neu, was nehm ich für die F ?

Roadtec 01 oder den Conti wie von Schescho empfohlen? Fährt den jemand auf der F ? Mit dem 01 lebt man ja ganz gut so ich hier lese

Profil : Zügiger Tourenfahrer.

Danke und ciao,

Dieter
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-07-2018, 19:09   #85
Andree
 
Registriert seit: May 2016
Ort: W / VTR1000F
Zitat:
Zitat von DieterS Beitrag anzeigen
Liebe Leuts,

mein hinterer Z 8 ist mal wieder am Ende. Vorne gehts noch, deshalb noch einmal hinten den Z 8. Aber, das bessere ist ja des guten Feind....beim nächsten Mal dann gibts hinten und vorne neu, was nehm ich für die F ?

Roadtec 01 oder den Conti wie von Schescho empfohlen? Fährt den jemand auf der F ? Mit dem 01 lebt man ja ganz gut so ich hier lese

Profil : Zügiger Tourenfahrer.

Danke und ciao,

Dieter
Stand vor der selben Entscheidung und habe mich wieder für einen Satz Roadtec 01 entschieden.
Entscheidend war der 30€ Montagegutschein von Metzeler. Der Conti hätte komplett 50€ mehr gekostet.
War mit dem Roadtec 01 ganz zufrieden. Guter Grip und sehr gleichmäßig abgefahren.
An den Seiten dank weicherer Mischung schon fast mehr als in der Mitte.
Gehalten hat er bei mir am HR 7000Km, hauptsächlich auf kurvigen Landstraßen.
Andree ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-07-2018, 11:19   #86
celtic68
 
Benutzerbild von celtic68
 
Registriert seit: Aug 2016
Ort: Bonn, SC36
@DieterS:

nach dem Roadtec01 habe ich mir zu Beginn der Saison den RA3 gegönnt. Ich schreibe bewusst gegönnt, denn er kostet halt seinen Preis. Ich schreibe aber auch bewusst gegönnt, denn das ist wirklich ein Klassereifen. Habe ihn jetzt 4000 km drauf und viel Spaß damit gehabt. Supergrip, kein Schmieren, immer kontrollierbar. Vermittelt bei jedem Tempo und bei jeder Gangart einfach viel Vertrauen. Und hat immer noch Profil für locker weitere 2000 km.

Den Roadtec fand ich im Vergleich etwas schwerfälliger - vor allem aber: lauter. Das soll besser geworden sein, aber mein VR heulte damit so laut, dass es fast an Stollenreifen erinnerte. Soll aber bei späteren Chargen wohl besser geworden sein (keine Ahnung wie).

Gute Reifen sind sicher beide, aber ich werde mir wieder den Conti besorgen. Zumal man den fast nicht einfahren muss.
celtic68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-07-2018, 14:13   #87
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
@Andree und celtic :

Vielen Dank .

Ciao
Dieter
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-07-2018, 19:47   #88
tomas
 
Benutzerbild von tomas
 
Registriert seit: May 2011
Ort: vtr1000Firestorm , Bayern in der schönen Holledau
Ich habe jetzt zwei Sätze Angel ST gefahren und war sehr zufrieden !
Haltbarkeit 8000 km wobei die da noch komplett legal waren .
Der vordere hätte wohl noch ein oder zweitausend mehr vertragen !
Habe jetzt seit Juni den GT , der ist noch besser und soll noch länger halten !
Fahrstil , zügig Landstraße keine Raserei keine Autobahn !

Gruß Tom !
__________________
Rassisti ite domum !!!

Ein Leben ohne Firestorm ist möglich aber sinnlos !!!
tomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-08-2018, 12:47   #89
Loner
 
Benutzerbild von Loner
 
Registriert seit: May 2005
Ort: Harzrand, rote 2000er F
T31 Evo kaum gefahren ?

Bin am Anfang der Saison vom BT 16 Evo auf den T31 Evo umgestiegen und für meinen Landstraßen- und Autobahnmix bereue ich die Wahl nicht. Der Autobahnanteil ist größer geworden daher der Wechsel.
Da der Reifenwechsel doch positiver als erwartet ausfällt, wundert es mich das es doch recht wenig Berichte oder Rückmeldungen zu dem Reifen gibt. Der T31 Evo bleibt auf der angepeilten Linie und ist nicht so kippelig wenn es in Schräglage geht. Genau diese Verhaltensmerkmale, die ich am BT 16 auch mag
Geht, für mein Fahrkönnen, auch gut durch die Kurven und hat auf der Landstraße, bei normal zügiger Fahrweise (-; nix mit Hang off und ähnlichen Verrenkungen ;-) genug Gripreserven. Angststreifen, zumindest am Hinterrad, kriegt man auch mit diesem Reifen nicht bzw. müssen nicht zwangsweise, mangels Fahreigenschaften des Reifens, entstehen Bei Regenfahrt ist er gefühlt bestimmt nicht schlechter sondern schon besser.
Werde wenn es bei der Haltbarkeit einen wirklichen Unterschied gibt und er sich zum Ende hin auch so " gutmütig" verhält wie der BT 16 bei dem Reifen bleiben.
Denke das die anderen, oben genannten, neueren Tourenreifen aber auch kein Griff ins Klo wären
__________________
_________________________________________________

Danke ich hab genug Sex
................................das Leben fi**t mich jedenTag

Geändert von Loner (03-08-2018 um 13:06 Uhr)
Loner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-08-2018, 12:49   #90
Zed
 
Benutzerbild von Zed
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: München, 98er VTR 1000 F, GSXR 750 Y, Honda Dylan 125
Morgen teste ich den BT16... bin schon gespannt.
__________________
Grüße, Zed

Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-08-2018, 13:09   #91
Loner
 
Benutzerbild von Loner
 
Registriert seit: May 2005
Ort: Harzrand, rote 2000er F
Das passt schon mit dem BT 16 Evo
__________________
_________________________________________________

Danke ich hab genug Sex
................................das Leben fi**t mich jedenTag
Loner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-08-2018, 13:14   #92
malowi
Forums-Chefkoch
 
Benutzerbild von malowi
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Wietze, Nds., SC36
Evo, ist das noch eine andere Enrwicklungsstufe des Bt 16? Ich kenne nur den Pro.
__________________
Ich habe immer so ein Wasserlassen beim Brennen.

LG, Markus
malowi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03-08-2018, 14:47   #93
Zed
 
Benutzerbild von Zed
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: München, 98er VTR 1000 F, GSXR 750 Y, Honda Dylan 125
Zitat:
Zitat von Loner Beitrag anzeigen
Das passt schon mit dem BT 16 Evo
meinst mich?
__________________
Grüße, Zed

Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-08-2018, 14:48   #94
Rotfuchs
 
Benutzerbild von Rotfuchs
 
Registriert seit: Dec 2016
Ort: Düsseldorf, Honda VTR 1000 F, Honda CBR 400 RR (NC29) verkauft, Kawasaki ER-5 Twister (verkauft um Platz für Neues zu schaffen)
Ich denke, er meint den PRO.

Interessant ist in diesem Zusammenhang der Vergleich, den MOTORRAD im Heft 13/2018 zwischen dem "alten" Michelin Pilot Power CT2 und seinem Nach-(S20), Nach-(S20Evo), Nachfolger S 21 angestellt hat. Die Unterschiede sind marginal. Das die Reifen von Generation zu Generation besser werden mag stimmen, die Verbesserungen liegen aber eher im niedrigen Prozentbereich. Vom Preis/Leistungsverhältnis sind die Vorgängerversionen auf jeden Fall unschlagbar.

Gruß,
Der BT 16 PRO bereifte Rotfuchs
__________________
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.
Rotfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-08-2018, 17:01   #95
Loner
 
Benutzerbild von Loner
 
Registriert seit: May 2005
Ort: Harzrand, rote 2000er F
Danke , ja ich meinte den BT16 Pro, den ich mehrere Sätze gefahren bin.
Der letzte von mir gefahrene Tourenreifen war damals der Z6 und daher die anfänglichen Vorbehalte beim erneuten wechseln auf einen Tourenreifen.
In dem Segment hat sich in den letzten Jahren aber wohl schon soviel getan das diese mittlerweile mein Fahrkönnen komplett abdecken ohne das es sich grenzwertig anfühlt. Denke jedoch auch das es nicht jedes Jahr einen Quantensprung in der Reifenentwicklung gibt.
__________________
_________________________________________________

Danke ich hab genug Sex
................................das Leben fi**t mich jedenTag
Loner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-08-2018, 17:41   #96
Chris Barnes
 
Registriert seit: Oct 2017
Ort: Jesolo, Ducati 996 S
Zitat:
Zitat von Rotfuchs Beitrag anzeigen
Interessant ist in diesem Zusammenhang der Vergleich, den MOTORRAD im Heft 13/2018 zwischen dem "alten" Michelin Pilot Power CT2 und seinem Nach-(S20), Nach-(S20Evo), Nachfolger S 21 angestellt hat.



Hier kann was nicht ganz stimmen
__________________

***pernumerare curiosi vade in domum tuam***

Ducati 99, cos`altro?

Chris Barnes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-08-2018, 17:15   #97
Zed
 
Benutzerbild von Zed
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: München, 98er VTR 1000 F, GSXR 750 Y, Honda Dylan 125
So, der BT16 Pro ist bislang echt überzeugend. 900km damit gefahren, davon etwa 300 nur durch den Schwarzwald (Himmel sind des geile Straßen dort!). Einfach rein in die Kurve - fertig. Sehr neutral in der Kurve, kein Kippeln, absolut stabil, ganz neues Motorrad!
Einziges Manko ist der Grip. Hinten ist sie mir einmal a bissl weggegangen, aber noch verkraftbar. Vorne allerdings ist die Pelle regelmäßig beim Bremsen überfordert und quietscht und jault. DAS ist ein wenig schade... da war der Metzeler M7 hundertmal besser. Der hat geankert, daß alles zu spät war. Naja, dafür geht´s in den Kurven besser. Also für das Geld ist der Reifen ne klare Kaufempfehlung.
__________________
Grüße, Zed

Sarkasmus wird immer von den Richtigen falsch verstanden.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-08-2018, 08:45   #98
sksv86
 
Benutzerbild von sksv86
 
Registriert seit: May 2005
Ort: V2
Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
So, der BT16 Pro ist bislang echt überzeugend. 900km damit gefahren, davon etwa 300 nur durch den Schwarzwald (Himmel sind des geile Straßen dort!). Einfach rein in die Kurve - fertig. Sehr neutral in der Kurve, kein Kippeln, absolut stabil, ganz neues Motorrad!
Einziges Manko ist der Grip. Hinten ist sie mir einmal a bissl weggegangen, aber noch verkraftbar. Vorne allerdings ist die Pelle regelmäßig beim Bremsen überfordert und quietscht und jault. DAS ist ein wenig schade... da war der Metzeler M7 hundertmal besser. Der hat geankert, daß alles zu spät war. Naja, dafür geht´s in den Kurven besser. Also für das Geld ist der Reifen ne klare Kaufempfehlung.
Landstraße/Tour: ich fahre zwar gerne Schräg, aber kein Dauerfeuer, Kurve alle Hahn oft zu!
VTR1000F: Metzeler M7 nur 1x gekauft, war mir zu neutral oder ich zu schwach, M3 damals (2009 auf F und CBR) dgl!
Vorderrad/Bremse: was auf der „F“ sowie SP vorn gut (wirklich gut) klebt ist/war der MPP3! Hinten ist der MPP3 auf der „F“ besser als sein Ruf, auf der SP ist er mir vom Verhalten zu koscher!
Bild MPP3 auf der F: neu/angefahren und nach 5000Km das andere Foto!
Bild Dunlop Sportsmart 2MAX: die 2 Fotos habe ich nach dem ersten rollout gemacht, nach ca 30Km an den Rand gekullert, rollout beendet. Der Sportsmart 2MAX… auf der SP-1…ich fühle mich sehr wohl damit, hat inzwischen gut 1000Km weg! Haftung vorn hinten dgl., fahre aber kein Qualifying Modus! Preis Dunlop inkl Aktion für 180,- für d. Satz
Angehängte Grafiken
    
__________________
Die VTR hört sich nur laut an, ist aber auch nicht leise!
sksv86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-08-2018, 11:32   #99
Entenpeter
 
Benutzerbild von Entenpeter
 
Registriert seit: Apr 2008
Ort: Nidderau, SP1
(Zitat "...Nee, der Roadtec kommt wieder drauf. Immerhin hat er auch Chambley ohne Weiteres überlebt ....")


kurzes Update zum Roadtec 01: ich habe den Reifen kürzlich erneut montieren lassen und meine Bedenken, daß er in Hockenheim bei deutlich höheren Temperaturen (36 Grad) als im Mai in Chambley in die Bredouille geraten könnte, hat sich absolut nicht bestätigt. Ich hatte trotz der flotten Gangart und der hohen Asphalt-Temperatur (47 Grad!) keinerlei Rutscher oder sonstige Beeiträchtigungen zu verzeichnen! Gefahrener Luftdruck 2,1 / 2,1 bar.
Der Reifen ist aus meiner Sicht eine absolute Empfehlung
Angehängte Grafiken
  
__________________
gesendet von meinem Schreibtisch

Spritmonitor
Meine Fotos
Entenpeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-08-2018, 20:20   #100
Bernde
 
Benutzerbild von Bernde
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: Oberschwaben & 99er F, + ein Rentnerstangenmoped
Etwas gequält sieht er schon aus.
Bei artgerechter Verwendung erreiche ich bis zur gesetzlicher Mindestprofiltiefe auf der F min. 7000 Km!
__________________
-------------------------------------------
Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Vittorio De Sica
Wenn no älle Leut so wäret wie i sei sodd. (Schwäbisch)
Bernde ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)