..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Schrauberecke > Technik, Tuning, Tipps & Zubehör

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04-07-2019, 18:04   #1
Patric SP-1
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: Nähe Stuttgart; SP-1
TRW Adapterplatten Fußraste SP-1

Hallo,

ich habe seit geraumer Zeit für die SP-1 Adapterplatten zum Verlegen der Fußrasten rumliegen (siehe BildIMG_1685.jpg) ).
Jetzt wollte ich sie endlich mal montieren, um sie Mitte Juli am Sachsenring auszuprobieren. Für die Straße ist die Fußrastenposition ja völlig in Ordnung aber auf der Rennstrecke wäre etwas weiter hinten vielleicht nicht verkehrt, damit ich mich beim beschleunigen (worin ich eh schlecht bin) besser abstützen kann.

Jetzt zu meiner Frage: bei der SP ist aber ja auch der Auspuff am Fußrastenträger befestigt (siehe Bild IMG_1686.jpg).
Wenn ich jetzt die Fußrasten versetze, passt das doch nicht mehr.?

Hat jemand diese Adapterplatten und kann mir sagen, wie er damit umgegangen ist?


Vielen Dank
Patric SP-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-07-2019, 19:02   #2
PETE
Moderator
 
Benutzerbild von PETE
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: AG (CH) <- nicht Chile! - CBR 600 F PC25..............'91 VTR 1000 F.....................'98 VTR 1000 SP-1................'00
Einfach nicht mehr anschrauben
__________________
They say the definition of madness is doing the same thing and expecting a different result...
PETE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-07-2019, 21:09   #3
Patric SP-1
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: Nähe Stuttgart; SP-1
Hast Du damit Langzeiterfahrungen? Irgendwas werden sie sich ja dabei gedacht haben, den Auspuff dort auch zu befestigen. Ich möchte halt nicht, dass sich da etwas kaputt vibriert, weil der eine Befestigungspunkt fehlt.
Patric SP-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-07-2019, 06:15   #4
sr2-e
 
Benutzerbild von sr2-e
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Schlesien RC51 2002 mit viel verbauten Spaßteilen :-) , ZX636 B only for Race
Zitat:
Zitat von Patric SP-1 Beitrag anzeigen
Hast Du damit Langzeiterfahrungen? Irgendwas werden sie sich ja dabei gedacht haben, den Auspuff dort auch zu befestigen. Ich möchte halt nicht, dass sich da etwas kaputt vibriert, weil der eine Befestigungspunkt fehlt.
Auf Dauer vibriert dir die Krümmerdichtung, die unterhalb der Schwinge sitzt, weg.
Die schüttelt es hinweg.
Ein Vorschlag wäre, ein neues Blech von der Adapterplatte zum Verbindungsrohr zu fertigen. Löcher zum festschrauben sind ja genug da.
__________________
#17
Seit 17 Jahren VTR-FAHRER

06./07.Mai 2019 Pannoniaring
12./13.August 2019 Sachsenring
09./10.September 2019 Brünn
sr2-e ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-07-2019, 11:15   #5
paul69
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: BW; VTR1000F, Bj.04
Moin!

An meiner F habe ich seit ca. 35TKM die Auspuffhöherlegung von Higgens. Diese macht es notwendig, die am Krümmer befindlichen Laschen abzuflexen
Ich weiß jetzt nicht, ob der SP-Motor stärker vibriert, aber ich habe bis jetzt keine negativen Erfahrungen machen müssen. Alles sitzt fest, ohne Ausfälle.
Und ich vertrau soweit auch unserem Meisterschrauber dahingehend, dass das auch weiterhin i.O. geht. Wenn es kritisch wäre, hätte er sicherlich eine andere Alternative gefunden
Aber wie gesagt, kann nur für eine "F" sprechen
__________________
Gruß Paul

Und: Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden nicht schnell genug!
paul69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-07-2019, 06:33   #6
Patric SP-1
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: Nähe Stuttgart; SP-1
Danke erstmal für die Antworten.
Patric SP-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)