..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Schrauberecke > Technik, Tuning, Tipps & Zubehör

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07-01-2018, 14:13   #1
Vollkontaktv
 
Registriert seit: Aug 2016
Ort: Vtr 1000 f '97 01768
Einstellung Wilbers Progressiv

Hallöchen!
Habe vom Weihnachtsmann ein paar progressive Federn von Wilbers bekommen

Werde sie demnächst einbauen und mal fragen ob mir jemand ein paar Erfahrungswerte nennen kann zwecks luftpolster und welches Öl.

Fahrbereit liegt mein Gewicht derzeit bei etwa 120kg
Aber hoffe ich bekomme es übers Jahr so auf 110
Vollkontaktv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-01-2018, 15:33   #2
PETE
Moderator
 
Benutzerbild von PETE
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: AG (CH) <- nicht Chile! - CBR 600 F PC25..............'91 VTR 1000 F.....................'98 VTR 1000 SP-1................'00
Hier steht was dazu: http://www.vtr-higgens.de/technik/in...1860790865&f=1
__________________
They say the definition of madness is doing the same thing and expecting a different result...
PETE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-01-2018, 15:45   #3
Vollkontaktv
 
Registriert seit: Aug 2016
Ort: Vtr 1000 f '97 01768
Ja habe ich auch schon gesehen. Aber dachte bei meinem Kampfgewicht sollte man die Werte noch etwas ändern. Habe mit Fahrwerkseinstellung keine Erfahrung weiter
Vollkontaktv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-01-2018, 18:13   #4
alter-Heizer
 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: 72800 Eningen Honda RC 30, Buell XB9R, Aprilia RSV 1000 zur Hälfte und KTM 990 Superduke R
So viel wirst du deswegen nicht ändern müssen.

Wenn ein 70 Kg "Häring" ne 50 kg "Schnecke" dabei hat, ist es auch nicht anders.
__________________
Ein großes Dankeschön an alle die bei der Weihnachtsspendenaktion geholfen haben!
alter-Heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-01-2018, 18:55   #5
Vollkontaktv
 
Registriert seit: Aug 2016
Ort: Vtr 1000 f '97 01768
Da hast du natürlich recht ��

Aber noch etwas anderes. Welche gleitbuchsen nehme ich? Es gibt einmal welche
41x15x2
Und
41.7x20x1

Bei beiden steht, dass sie geeignet sind für meine F.
Vollkontaktv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-01-2018, 19:54   #6
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Messschieber nehmen und Standrohr der Gabel messen.
Entsprechend dem gemessen Wert die Buchse nehmen.

Ich vermute mal 41, 41,7 kenne ich eher bei den Italos aber kenne mich bei der F nicht sooo gut aus, daher messen.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-01-2018, 20:11   #7
Tierfreund
 
Registriert seit: Nov 2008
Ort: Kreiensen, 2x Firestorm Bj98
Beide vermutlich richtig. Du hast doch 2 Gleitbuchsen pro Gabelseite. Nur zum wechseln der Federn muß man aber die Buchse nicht neu machen und bei einer Komplettkur wäre es blöd nur die Hälfte der Buchsen zu wechseln.
Tierfreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-01-2018, 20:18   #8
Vollkontaktv
 
Registriert seit: Aug 2016
Ort: Vtr 1000 f '97 01768
Na klar!
Einmal innen und einmal außen. Jetzt ergibt es Sinn..
Danke fürs Tomaten von den Augen nehmen
Vollkontaktv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-01-2018, 07:18   #9
Vollkontaktv
 
Registriert seit: Aug 2016
Ort: Vtr 1000 f '97 01768
Ich komme erst am Wochenende wieder zum Winterquartier der guten. Kann mir vlt jemand den innen/außendurchmesser des Werkzeuges zum Simmerring Eindrücken nennen? Da könnte ich das schon die Woche auf Arbeit machen und bereitliegen haben
Vollkontaktv ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)