..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Schrauberecke > Technik, Tuning, Tipps & Zubehör

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14-12-2018, 17:09   #1
Altum
 
Registriert seit: Oct 2018
Ort: Ostercappeln bei Osnabrück
Die erste ganz kleine Runde nach dem Werkstattaufendhalt

Ich hab mir ja sehr günstig eine VTR 1000f organisiert. Bin das Mopped aber nur 50 km gefahren da lange gestanden und Ich wollte erst die Spanner und Co machen.
Dabei hab Ich dann gleich den Lufiumbau, Vergaserreinigung, Auspuffoptimierung usw. gemacht.
Vorher hatte Sie heftiges Konstantfahrruckeln und patschen in der Airbox und Auspuff.
Ich habe jetzt echte Schwierigkeiten das Grinsen aus dem Gesicht zu bekommen.
Unglaublich was für eine Veränderung ab 2500 u/min Durchzug ohne irgendein Rucken oder Leistungsabfall.
Danke Higgens:-)
Jeden Cent Wert der Umbau!!
Altum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-12-2018, 17:44   #2
eilig
 
Benutzerbild von eilig
 
Registriert seit: Oct 2002
Ort: Münster Sp1 powered by JS.
Das ist doch das Beste was einem passieren kann.Man schraubt ein bischen an der Vtr und Sie läuft hinterher besser wie gedacht ! Glückwunsch.
__________________
rust never sleep
eilig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-12-2018, 18:38   #3
Altum
 
Registriert seit: Oct 2018
Ort: Ostercappeln bei Osnabrück
Etwas Unklar ist mir noch die Sache mit dem Unterdruck.
Im Handbuch sind ein Unterschied von 20 mmHg also 20mbar angegeben.
Aber nur Differenz vorne mehr oder hinten mehr Unterdruck?
Higgens schreibt 0.1 mbar vorne mehr Unterdruck. Hab jetzt 0,2 mbar vorne mehr.
Denke das sollte passen.
Benutze ein Digitales Gerät damit kann man das ganze sehr genau einstellen.
Etwas Kleinkram bleibt noch zu machen aber is ja noch viel Zeit bis es wieder warm wird.
Altum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-12-2018, 20:14   #4
Patric SP-1
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: Nähe Stuttgart; SP-1
20mm Hg sind aber ca. 27 mbar.
Patric SP-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-12-2018, 20:21   #5
Altum
 
Registriert seit: Oct 2018
Ort: Ostercappeln bei Osnabrück
ups hast ja recht
Ca 20 mbar hab ich jetzt vorne mehr 0,2mbar einstellen wäre auch unmöglich gelle.
Altum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-12-2018, 20:35   #6
Patric SP-1
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: Nähe Stuttgart; SP-1
1/10 mbar kam mir auch etwas übertrieben präzise vor.
Patric SP-1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-12-2018, 21:21   #7
Altum
 
Registriert seit: Oct 2018
Ort: Ostercappeln bei Osnabrück
So hab nochmal alles durchgeschaut.
50 mbar vorne mehr bei Leerlaufdrehzahl nach Higgens
27 mbar Unterschied bei Leerlaufdrehzahl nach Handbuch
Ich hab 20 mbar bei erhöhter Leerlaufdrehzahl 1600 u/min
Das passt ja gar nicht bei mir.
Also morgen nochmal das Ganze.
Gut das ich nur anstöpseln muss.
Altum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)