..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Schrauberecke > Reparatur & Pflege

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13-05-2019, 08:39   #1
GuyIncognito
 
Registriert seit: Jul 2018
Ort: 99867
Frontständer - Lenkkopfaufnahme

Ich habe einen KERN Frontständer (ältere Bauart) mit Aufnahme unterm Lenkkopf.
Wie ich meine die Beste Variante Fronständer betreffend.

Nun wollte ich gestern bei der SC33 die Gabel ausbauen, jedoch brauche ich dafür einen 13mm Dorn.
Von wegen Leichtbau und alles bis zum Exzess hohlgebohrt - am Arsch!

Geringster (fest angeschweißter) Basisdorn beim Ausleger des Ständers sind aber 16 oder 17mm.

Möglichkeiten das Moped aufzuhängen habe ich nicht. Wagenheber, etc. fällt aus, das ist mir zu wackelig. Außerdem ist kaum - so gut wie gar kein - Platz zum Schrauben vorhanden, da muss das Mopet SICHER aufgebockt sein, damit man es nicht mit dem Hintern beim Umdrehen oder einer anderen Gelegenheit umschmeißt.

Ich habe auch keinen Bedarf mir zu den vorhandenen 2x Front- u. 2x Heckständern noch einen Weiteren anzuschaffen. Ich weis nicht wohin mit dem Scheiß.

Hat jemand eine ultimative Idee? Gibt es einen Austauschausleger mit 13mm (KERN, alt)?
GuyIncognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-05-2019, 08:45   #2
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Wir haben uns für den Kern Ständer einfach fehlende Dorne selbst gedreht, dauert über den Daumen 15Minuten bei vorhandener Drehe und man hat keinen anderen verhunzt.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958
Ducati "1096" 2019
Stolle1989 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13-05-2019, 08:59   #3
GuyIncognito
 
Registriert seit: Jul 2018
Ort: 99867
Das Problem ist aber, dass der Dorn kleiner als der fest angeschweiste Basisdorn sein muss.
Man könnte eventuell noch einen extra Dorn um 180° versetzt anschweißen, aber dann stochert der originale Dorn dann irgendwo im Kühler herum.

Es handelt sich übrigens um so einen Ständer:
https://www.ebay.de/itm/Kern-Stabi-F...sAAOSwUmtbGpzX


Gerade kommt mir eine Idee:
Das andere Ende des 4-kant-Rohr-Auslegers benutzen. Abdeckkappe weg, dafür einen ca. 7-8cm langen Vierkant mit im richtigen Winkel angeschweißten 13mm Bolzen in das 4-Kantrohr saugend einschieben. Meinungen?

Geändert von GuyIncognito (13-05-2019 um 09:25 Uhr)
GuyIncognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-05-2019, 09:57   #4
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
original Bolzen abflexen, 13er Anschweißen und edann für andere Durchmesser Bundbuchsen drehen.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958
Ducati "1096" 2019
Stolle1989 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13-05-2019, 10:08   #5
kaulebeen
 
Benutzerbild von kaulebeen
 
Registriert seit: Oct 2004
Ort: Am Rande der Sächsischen Schweiz & VTR 1000F & Kawa Z250 Twin
Zitat:
Zitat von Stolle1989 Beitrag anzeigen
original Bolzen abflexen, 13er Anschweißen und edann für andere Durchmesser Bundbuchsen drehen.
Genau so!

Hab ich für meinen Frontheber von Ricambi Weiss auch so gemacht. Ich musste nur den Bolzen nicht abflexen, da bei Ricambi gesteckt.
Das vorhandene Rundmaterial gab aber keinen kompletten Bolzen her von der Länge, also Buchse gedreht und drauf gesteckt.
__________________
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin

Meine Threema-ID gibts per PN

Verkaufe
kaulebeen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-05-2019, 13:07   #6
PETE
Moderator
 
Benutzerbild von PETE
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: AG (CH) <- nicht Chile! - CBR 600 F PC25..............'91 VTR 1000 F.....................'98 VTR 1000 SP-1................'00
Ich habe so einen: https://m.louis.eu/artikel/kern-stab...-2049/10002685

Da sind die Aufnahmen Kegelförmig. Vllt kann man einen Kegel bauen, den man draufstecken kann?!
__________________
They say the definition of madness is doing the same thing and expecting a different result...
PETE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-05-2019, 13:12   #7
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Sollte aber nen recht steiler Kegel sein ansonsten kriegst du den schnell nicht mehr ohne Nachdruck raus.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958
Ducati "1096" 2019
Stolle1989 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13-05-2019, 14:14   #8
MK_WF
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Wolfenbüttel, VTR1000 SC36
Zitat:
Zitat von Stolle1989 Beitrag anzeigen
original Bolzen abflexen, 13er Anschweißen und edann für andere Durchmesser Bundbuchsen drehen.

Oder die gepfuschte Version, wenn's mal schnell gehen muss: Stück Blech zum Zylinder biegen und über den zu dünnen Dorn schieben - fertig.
__________________
Ciao
Martin
MK_WF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-05-2019, 16:38   #9
GuyIncognito
 
Registriert seit: Jul 2018
Ort: 99867
Zitat:
Zitat von MK_WF Beitrag anzeigen
Stück Blech zum Zylinder biegen und über den zu dünnen Dorn schieben - fertig.

Wie, was wo!?
GuyIncognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-05-2019, 19:38   #10
harzer
 
Registriert seit: May 2003
Ort: VTR1000F Bj 97, VTR1000F Bj 01 + CBR 1000F (SC21) Bj 88
Martin der vorhandene Dorn ist zu dick, wenn du da Blech drum wickelst, wird er nicht dünner....
harzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-05-2019, 20:23   #11
MK_WF
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Wolfenbüttel, VTR1000 SC36
Den vorhandenen meine ich auch nicht, sondern den mit dem kleinsten benötigten Durchmesser, den man sich anfertigt und dann stattdessen anbrät.
__________________
Ciao
Martin
MK_WF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-05-2019, 05:31   #12
harzer
 
Registriert seit: May 2003
Ort: VTR1000F Bj 97, VTR1000F Bj 01 + CBR 1000F (SC21) Bj 88
Ach soooo. .. Na da hat der Schlosser den Ing. wohl falsch verstanden
harzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-05-2019, 13:45   #13
Rotfuchs
 
Benutzerbild von Rotfuchs
 
Registriert seit: Dec 2016
Ort: Düsseldorf, Honda VTR 1000 F, Honda CBR 400 RR (NC29) verkauft, Kawasaki ER-5 Twister (verkauft um Platz für Neues zu schaffen)
Adapter gibt's zu kaufen (suche einfach nach Steuerkopfadapter 13 mm). Für das Geld (12,- Euro) brauchst Du nicht drehen.
__________________
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.
Rotfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-05-2019, 09:35   #14
GuyIncognito
 
Registriert seit: Jul 2018
Ort: 99867
Nachdem ich einen passenden Ausleger gefunden hatte, wurde tatsächlich zunächst der Gleiche (wie bereits vorhanden) geliefert. Welch' große Freunde, am Freitag vor einem verregneten, schraubverplanten Wochenende!

Auf den Fehler aufmerksam gemacht, wurde vom - sehr freundlichen - Verkäufer jedoch sofort der Richtige nachgeliefert.
GuyIncognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-05-2019, 09:56   #15
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Eigentlich wolltest Du ja keinen 2. Ständer, sondern nur den Dorn oder ne Idee dazu. Hast Du jetzt das Oberteil (Ausleger) neu gekauft?

Ich kenne auch beim Kern auswechselbare Dorne. Deiner sei ja angeschweißt. Ist der denn werksseitig angeschweißt gewesen oder nachträglich?

Mir erschließt sich das noch nicht wirklich, aber vielleicht gibt es ja verschiedene Ausführungen von Kern.


Hast Du mal Bilder.



fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-05-2019, 21:00   #16
GuyIncognito
 
Registriert seit: Jul 2018
Ort: 99867
Die heutige Nutzung des neuen 13mm-Adapter-Bügels verlief zunächst wie erwartet unspektakulär. Zunächst.
Irgendwann sehe ich, wie vorne die Verkleidung unterhalb des Scheinwerfers auf dem Ausleger aufliegt. Hm, na sowas...

Beim Lösen der langen 12er Schraube, welche durch den gesamten Lenkkopf führt, dann die böse Ahnung. Der entlastete Ständer macht deutliche auf-ab-Bewegungen beim Schrauben.
Dann schließlich die Bestätigung: siehe Bild
Festigkeitsklasse: 4.6 - offensichtlich zu schwach für ein 208kg Mopet mit ³/4 gefüllten Tank.
Ich werde mir einen ca. 15cm langen Zuganker ab 8.8 aufwärts besorgen und diesen dann als Dorn benutzen, also nicht komplett durch den Lenkkopf führen. Wenn ich noch eine stramm sitzende 13mm (außen) Hülse finde, wäre das ideal. Na ich werde mal lieber auf 10.9 gehen, was die Festigkeit angeht. Besser ist das.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg KERN Adpter 13mm neuer Ausleger (1).jpg (42,6 KB, 58x aufgerufen)
Dateityp: jpg KERN Adpter 13mm neuer Ausleger (3).jpg (97,7 KB, 60x aufgerufen)
GuyIncognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-05-2019, 08:18   #17
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Unabhängig von der Materialschwäche:

Kann es sein, dass Du die Unterlegscheiben nicht unten untergelegt hast oder nicht genug davon?

Wenn die Verkleidung auf dem Aufleger aufgelegen ist, war das ja auch ohne das krumm gehen der Schraube schon vorher sicherlich ziemlich eng oder?



fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-05-2019, 08:29   #18
GuyIncognito
 
Registriert seit: Jul 2018
Ort: 99867
Junge, Du gehst mir einfach auf den Schwimmer. Es wäre schön, wenn Du vom Verseuchen meiner Threads zukünftig Abstand nimmst. Danke.
GuyIncognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-05-2019, 10:28   #19
flieger-baby
 
Benutzerbild von flieger-baby
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: Offenbach + Gehlberg / Thüringen REPSOL SP1
Es wäre schön für alle hier, wenn du dich wieder abmelden würdest.

Fermoyracer ist so ziemlich der hilfsbereiteste User hier !
Also mach ihn nicht blöd an wegen deiner Pille-Palle "Probleme" mit dir selbst !!!
__________________
positive Marktplatzerfahrungen:
alle Marktplatzerfahrungen waren bisher positiv ! ;-)


Cross the fingers for Nicky !!!

flieger-baby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-05-2019, 10:33   #20
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Davon ab ist deine Gewindestangen Lösung ziemlich scheiße.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958
Ducati "1096" 2019
Stolle1989 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26-05-2019, 11:02   #21
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Du, das ist vollkommen in Ordnung, wenn Dir meine Inputs nicht gefallen. Keiner muss hier alle und alles mögen. Und Du hast klar Deinen eigenen "Stil. Ich hab den sicher auch. Manche Deiner Beiträge finde ich fachlich übrigens prima. Dein Umgangston aber erweckt zumindest bei mir den Eindruck, daß Deine Kinderstube noch Raum für Verbesserungen offeriert. Das alles aber ist eher subjektives Empfinden.

Lösung:
Wenn Dir mein Stil oder was auch immer nicht gefallen sollte, kannst Du gerne die Ignorierfunktion benutzen, wie dies ja gerade beim Thema von "kauleben" angesprochen wurde.

Für alle da:
Dieses Forum hier ist ein öffentliches Forum und dort sind gerade fachliche Austausche sinnvoll. Sollten Dir meine fachlichen Beiträge zu niveaulos oder technisch unqualifiziert erscheinen, dann wäre es sinnvoll, konkrete Punkte zu kritisieren.

Zurück zum Thema:
Es ging um Technisches und primär das interessiert mich und zuweilen auch andere. Da versuche ich jetzt schlicht sachlich und fachbezogen zu bleiben. Die Antwort, ob Du die Unterlegscheiben zum unterfüttern unten verwendet hattest, bleibst Du schuldig, was dann letztlich auch eine Antwort ist.

Lerneffekt:
Wenn es zu eng zwischen Verkleidung und Ausleger zugeht, kann man bei dieser Kern-Variante hier auch mit Distanzscheiben unterfüttern, so wie ich es bei meiner Variante auch tun kann. Nur habe ich die Variante, wo man mehrere Dorne dabei hatte, die einfach in den Ausleger gesteckt werden. Dort kann man dann auch Distanzscheiben verwenden, wenn es zu eng wird.

Speziell zum Kern habe ich zumindest hier mit genommen, daß die von Dir (in Teilen) gezeigte Variante existiert. Technisch finde ich die Ausführung, wo man den Dorn tauschen kann, besser, weil universeller verwendbar. Aber diese Schraubklemmung hier hat sicher auch ihre Vorteile.


fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-05-2019, 11:51   #22
MK_WF
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Wolfenbüttel, VTR1000 SC36
Ich hätte mir einen Zapfen mit Gewinde unten dran gedreht, der oben den Wunsch-Durchmesser hat.
Und wenn es aufliegt, dann spendier noch einen Bund in der nötigen Länge.
__________________
Ciao
Martin
MK_WF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-05-2019, 20:40   #23
Walle
 
Benutzerbild von Walle
 
Registriert seit: Oct 2002
Ort: Hometown of Kreidler, Moped:SP1, XL 350 R, XL 500 S (still in the development) R6 not for Highway used, Piaggio Storm 70 weil Zweitakter einfach Spass machen
Zitat:
Zitat von flieger-baby Beitrag anzeigen
Es wäre schön für alle hier, wenn du dich wieder abmelden würdest.

Fermoyracer ist so ziemlich der hilfsbereiteste User hier !
Also mach ihn nicht blöd an wegen deiner Pille-Palle "Probleme" mit dir selbst !!!
100% agree
__________________
Walle,
"machen ist wie wollen
...nur krasser"
Walle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)