..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Schrauberecke > Technik, Tuning, Tipps & Zubehör

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10-05-2019, 08:00   #1
GuyIncognito
 
Registriert seit: Jul 2018
Ort: 99867
Beschichtung von Bremskolben

Mal eine Frage in die Runde:
Wo kann man denn die Kolben der Bremssättel mit "Superflutschi" eloxieren bzw. beschichten lassen und was kostet das über den Daumen?

Dazu habe ich im Forum eigentlich nur annähernd aussagefähige Beiträge gefunden. Dieser war noch am nächsten dran:
http://www.vtr1000.de/forum/showthre...ng+bremskolben

Auch für die Standrohre gibt es so was, Stichwort: geringeres Losbrechmoment

Hat das schon jemand von Euch machen lassen oder kennt jemand, der jemand kennt...?

Geändert von GuyIncognito (10-05-2019 um 08:07 Uhr)
GuyIncognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-05-2019, 09:47   #2
Rotfuchs
 
Benutzerbild von Rotfuchs
 
Registriert seit: Dec 2016
Ort: Düsseldorf, Honda VTR 1000 F, Honda CBR 400 RR (NC29) verkauft, Kawasaki ER-5 Twister (verkauft um Platz für Neues zu schaffen)
Als ich mich 2018 mit dem Thema Bremsenoptimierung befasst habe, bin ich bzgl. Beschichtung der Bremskolben zu folgenden Erkenntnissen gekommen:
Es gibt zwei Arten an Beschichtungen Titannitrid (TiN, golden) und Diamond-like Carbon (DLC, schwarz). Beides kann man für die Serienbremskolben der F bekommen.
HH-Racetec bietet z.B. beschichtete Bremskolben an. Kann man wahrscheinlich auch über einen der bekannten Forenschrauber bekommen.
Wirkung in Serienbremse => angeblich konstanterer Druckpunkt, etwas weniger Handkraft. Beides meiner Ansicht nach kaum spürbar, sofern die Serienbremse per se gut gepflegt ist.
Kosten ca. 165,- (TiN) bzw. 185,- (DLC) für alle vier Kolben. Ich weiß aber nicht, ob das für vier neue Kolben gilt oder für die Beschichtung der eingeschickten Serienkolben.
__________________
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.
Rotfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-05-2019, 10:26   #3
GuyIncognito
 
Registriert seit: Jul 2018
Ort: 99867
Titannitrit, so hieß das Flutschizeug!

Aber hey, scheiße teuer...!
GuyIncognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-05-2019, 13:47   #4
VTRainer
 
Registriert seit: Mar 2014
Ort: Schladen VTR1000f+Sv650´99 Racing
Neben Tin und DLC gibt es das in den Gleiteigenschaften angeblich noch bessere
WC/C (Wolframcarbid/Kohlenstoff)
__________________
Denn wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden.
Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.
(Porsche)
VTRainer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-05-2019, 20:49   #5
Rotfuchs
 
Benutzerbild von Rotfuchs
 
Registriert seit: Dec 2016
Ort: Düsseldorf, Honda VTR 1000 F, Honda CBR 400 RR (NC29) verkauft, Kawasaki ER-5 Twister (verkauft um Platz für Neues zu schaffen)
Zitat:
Zitat von GuyIncognito Beitrag anzeigen
Titannitrit, so hieß das Flutschizeug!

Aber hey, scheiße teuer...!

Sorry, aber das Flutschizeug ist Titannitrid, mit d am Ende. Besteht nur aus TI- und N-Atomen. Titannitrit ist ein Schreibfehler.
__________________
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.
Rotfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-05-2019, 21:12   #6
GuyIncognito
 
Registriert seit: Jul 2018
Ort: 99867
Du bist da wirklich ein Fuchs!
GuyIncognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-05-2019, 21:14   #7
Rotfuchs
 
Benutzerbild von Rotfuchs
 
Registriert seit: Dec 2016
Ort: Düsseldorf, Honda VTR 1000 F, Honda CBR 400 RR (NC29) verkauft, Kawasaki ER-5 Twister (verkauft um Platz für Neues zu schaffen)
Ja, kein Problem, sofern Du kein Hase bist.
__________________
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.
Rotfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-05-2019, 06:59   #8
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
TiN hat einen etwas schlechteren Reibungskoeffizienten als DLC aber das wird vermutlich nicht sonderlich ins Gewicht fallen.

Ich habe bislang bei 2 Bremsen umgerüstet.

1x SP1 original Zangen auf TiN Beschichtung
1x SC59 Zangen an der Renn SP auf DLC Stahlkolben

Meine Motivation dahinter war nicht eine bessere Dosierbarkeit, denn die war eh schon gut sondern es lag viel mehr daran das auch trotz frisch gereinigter Zangen die Beläge bei heißer Bremse immer etwas geschliffen haben.

Nach der Umrüstung kann man den Bock bei heißer Bremse aufbocken und das Rad dreht nach einem Anschubser fröhlicher lange weiter, wo es vorher nur eine viertel Umdrehung geschafft hat.

Das spart spürbar Bremsbelag und bringt deutlich weniger Hitze in die Bremse (deswegen hatte ich mit den alten Kolben mal eine fast neue Spiegler Scheibe zum Verzug gebracht....).

Ich würde die Kolben an der Kontaktseite noch kronenförmig ausarbeiten um Kontaktfläche zu verringern und eine bessere Ventilation zu gewährleisten.

Manche Hersteller bohren radial kleiner Löcher ringsrum durch, was ich allerdings semioptimal finde, da du immer noch eine große Anlagefläche hast, da ist "kronenförmig" technisch sauberer.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958
Ducati "1096" 2019
Stolle1989 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13-05-2019, 08:06   #9
GuyIncognito
 
Registriert seit: Jul 2018
Ort: 99867
@Stolle
Hast Du Beschichten (wo, welche Kosten) lassen oder komplett neue Kolben gekauft?
GuyIncognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-05-2019, 08:38   #10
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Bei mir gab es neue Kolben, da ich die kack Alu Dinger raus haben wollte.

Ich hatte aber mal wegen anderer Dinge Kontakt zu diesem Kollegen hier.
Frage den doch mal an.
Allgemein findest du unter DLC Beschichtung bei google eine Menge Betriebe.

https://www.coating.de/dlc-beschichtung/


Würde aber vorher die Kolben mechanisch kronenförmig bearbeiten, denn die Beschichtung ist hart und nachträgliche Bearbeitung ist mühselig wie ich feststellen durfte.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958
Ducati "1096" 2019
Stolle1989 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14-05-2019, 08:37   #11
GuyIncognito
 
Registriert seit: Jul 2018
Ort: 99867
Gemäß Antwort auf meine Anfrage kostet die Beschichtung um die 11€ pro Kolben plus Versand. Das wären also knapp 100€ für zwei Sättel.

Mengenrabatt ist wohl nicht, Angebot gilt von 8-80 Stück
GuyIncognito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-05-2019, 08:58   #12
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Ist doch kein Geld für die Arbeit die man bekommt!
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958
Ducati "1096" 2019
Stolle1989 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14-05-2019, 09:54   #13
Fire35
 
Benutzerbild von Fire35
 
Registriert seit: May 2012
Ort: 26789; VTR 1000 F; CBR 900 RR und GSX 750 SZ
Das finde ich auch günstig. Kaum teurer, als ein Satz Beläge.
Fire35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-05-2019, 09:58   #14
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Man muss halt immer sehen, dass dahinter auch noch irgendwelche Menschen diese Einzelteile vorbereiten und Beschichten.

Einzelteile und Handarbeit sind immer teurer und dieser Preis ist in meinen Augen sehr günstig.

Hat wenig mit Großserienfertigung zu tun.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958
Ducati "1096" 2019
Stolle1989 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14-05-2019, 10:16   #15
GuyIncognito
 
Registriert seit: Jul 2018
Ort: 99867
Ja, geht preislich. Habe allerdings die (ca.) Maße zu klein angegeben. Angebot erwähnt explizit diese Maße, so dass ich annehme die rechnen nach cm² ab.

Kommt im Spätherbst auf Wiedervorlage.
GuyIncognito ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)