..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Schrauberecke > Reparatur & Pflege

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27-03-2014, 23:08   #51
V2 Fan
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Nähe DCF77, VTR 1000F, Weber-Duc (750 Sport, Bj 89)
AU Weia, hier muss ich doch mal grinsen!! Autoshampoo rückfettend?? Lack mit Spüli entfetten.......sorry..

Aber die Hände Deiner Frau die jeden 2. Tag im Spüli baden müssen nicht gefettet werden?? Es ist eher so das im Spüli "HAUT" Pflegemittel enthalten sind!
Aber das nutzt dem Lack wenig, denn das was Du als "rückfettend" für den Lack bezeichnest sind gelöste Wachse die die Lackoberfläche schützen sollen. Das macht durchaus Sinn, dadurch werden auch kleine Risse/Kratzer geschlossen.
Wir reden hier von total verschiedenen Anwendungen / Anforderungen.
Prinzipiell kann man durchaus Spüli zum Waschen des Lacks verwenden (ohne negative Folgen) aber man sollte nicht mit einem Autoshampoo Geschirr spülen (wobei es sicher auch geht, aber die Wachsschutzschicht wirst Du dann beim nächsten Essen mit verzehren!)

Zum Reinigen/Lösen von Schmutz, Dreck, Fett benötigt man "nur" waschaktive Moleküle die eben auch im Spüli vorhanden sind. Die Autoshampoos enthalten eben auch Wachskomponenten, die dann den Lack etwas besser schützen.

Mit das heftigste was man tun kann ist in der Tat Backofenspray. Das ist hoch alkalisch und macht einen Lack bei häufiger Anwendung stumpf. ABer das Fett-Lösevermögen von dem Zeug ist gigantisch, auch in die Richtung geht Kaltreiniger (oder Felgenreiniger), aber damit reinigt man selten sein ganzes Moped, oder? Felgen sind dagegen oft pulverbeschichtet, die können etwas mehr an aggressiver Chemie ab als ein Lack.

Meine 2ct.....(komme beruflich aus der "Chemieecke", daher musste das jetzt mal sein, sorry)
V2 Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-03-2014, 11:51   #52
Knubbel
 
Benutzerbild von Knubbel
 
Registriert seit: Apr 2009
Ort: Bielefeld, '97er F und '13er Speedy SE für die Straße, '98er F für die Rennstrecke
Zitat:
Zitat von VTRainer Beitrag anzeigen
@Knubbel + Fire35,
Mag mir das mal jemand erklären
Das mein Lack "Fettig" sein muss/soll ist mir irgendwie ominös.
Lack ist eine ausgehärtete Chemikalie,wie kann der "entfettet" werden ??
Kapier ich nicht.

Das mit dem "Rückfettend" , was auf manchen reinigungsmittelpullen steht, ist doch wohl eher auf die Hände des Konsumenten bezogen ?

Zum reinigen meiner Verkleidungs/Lackteile benutze ich immer "Kunststoffensterreiniger" aus´m Baumarkt, die fliegenleichen gingen noch nie so einfach ab. Ganz zu schweigen vom Nikotin an den Kellerfensterrahmen.

Als alternative zu WD40 empfehle ich "CARAMBA" , die wirkung find ich ist genauso für weniger Geld. Und es stinkt nicht ganz so penetrant wie WD40

Gruß
rainer
Einfach mal nach googlen. z.B. findest du das hier.
Geht auch nicht nur um Lack sondern auch die Gummiteile werden dadurch geschädigt.
Spüli ist aggressiv gegen jegliches Fett und Wachs etc.
Darum funktioniert das in der Küche auch gut.
Übrigens auch als Händereiniger nach dem Schrauben, besser als jede Handwaschpaste.
__________________
"The speed was ok, but the corner was too tight"

Trackdays 2017:
25.-26.5. Gross-Dölln mit MotoMonster
03.-04.8. Gross-Dölln mit MotoMonster
27.-28.9. Mettet mit Panther Racing
Knubbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-03-2014, 12:30   #53
Fire35
 
Benutzerbild von Fire35
 
Registriert seit: May 2012
Ort: 26789; VTR 1000 F; CBR 900 RR und GSX 750 SZ
Zitat:
Zitat von VTRainer Beitrag anzeigen
@Knubbel + Fire35,
Mag mir das mal jemand erklären
Das mein Lack "Fettig" sein muss/soll ist mir irgendwie ominös.
Lack ist eine ausgehärtete Chemikalie,wie kann der "entfettet" werden ??
Kapier ich nicht.

Das mit dem "Rückfettend" , was auf manchen reinigungsmittelpullen steht, ist doch wohl eher auf die Hände des Konsumenten bezogen ?

Zum reinigen meiner Verkleidungs/Lackteile benutze ich immer "Kunststoffensterreiniger" aus´m Baumarkt, die fliegenleichen gingen noch nie so einfach ab. Ganz zu schweigen vom Nikotin an den Kellerfensterrahmen.

Als alternative zu WD40 empfehle ich "CARAMBA" , die wirkung find ich ist genauso für weniger Geld. Und es stinkt nicht ganz so penetrant wie WD40

Gruß
rainer

Erst einmal soll doch jeder sein Moped waschen/reinigen, wie er will. Der Begriff "rückfettend" ist sicher etwas irreführend, aber gebräuchlich. V2 Fan hat es ja ganz gut beschrieben. Eigentlich geht es um das Wachs bzw. die Wachsanteile. Wenn man nach dem Waschen den Lack mit Hartwachs behandelt, kann man vorher auch Geschirrspüler nehmen. Aber wer wachst schon jedesmal? Da Autoshampoo nicht teurer ist als Spüli, frage ich mich, warum man Spüli nehmen soll?

Kunststoffreiniger wäre mir für meinen geliebten lack auch zu aggressiv - aber wer will, der soll doch, ist ja nicht mein Lack...
Fire35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-03-2014, 22:25   #54
VTRainer
 
Registriert seit: Mar 2014
Ort: Schladen VTR1000f+Sv650´99 Racing
Na, denn ist doch alles prima
Kenn mich mit Spüli halt nicht so aus ; hab einen Geschirrspüler....

Achso, meine ketten,also von den mopeds, reinige ich immer mit Petroleum. So 3-4 mal im jahr,also deutlich öfter als das ganze moped.

Gruß
Rainer
VTRainer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-03-2014, 22:05   #55
kaulebeen
 
Benutzerbild von kaulebeen
 
Registriert seit: Oct 2004
Ort: Am Rande der Sächsischen Schweiz & VTR 1000F & Kawa Z250 Twin
Mal nix mit reinigen sondern "wie neu machen".
Hatte für meine alte 250er Kawa ein paar Chromteile, die gar nicht mehr schön aussahen, abgeplatzte Stellen und von Rostblüten übersät. habe die teile bei "Dresdner Silber- und Metall" in Pflege gegeben - erstklassige Arbeit zum fairen Preis.
__________________
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin

Meine Threema-ID gibts per PN

Verkaufe
kaulebeen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-10-2014, 13:30   #56
Pilot
 
Registriert seit: Oct 2014
Ort: Cuxhaven SP2
Bremsenreiniger

Gruß
Von der Nordsee
Pilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-10-2014, 14:42   #57
Knubbel
 
Benutzerbild von Knubbel
 
Registriert seit: Apr 2009
Ort: Bielefeld, '97er F und '13er Speedy SE für die Straße, '98er F für die Rennstrecke
Innotec:
Total Power Grease
Deblock Oil Rostlöser (was besseres gibt es dafür nicht)
Multi Spray
__________________
"The speed was ok, but the corner was too tight"

Trackdays 2017:
25.-26.5. Gross-Dölln mit MotoMonster
03.-04.8. Gross-Dölln mit MotoMonster
27.-28.9. Mettet mit Panther Racing
Knubbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-12-2014, 18:30   #58
Manegen
 
Benutzerbild von Manegen
 
Registriert seit: Nov 2014
Ort: Neuss, VTR 1000 F
Zitat:
Zitat von Hardsequenzer Beitrag anzeigen
Moin,

also ich schwöre auch auf das Zeug von Petzoldt´s und habe da mit dem Liquid Glass beste Erfahrungen gemacht. Ist zwar nicht ganz billig aber hält ewig und glänzt wie Ars...

Gruß
Matze

Genau so iss es - Liquid Glass (auch für die polierten Felgen als finish)
und für Kette usw. WD 40!!
__________________
Grüße aus dem Rheinland und haltet die Spiegel oben!

Manfred




"Die Politiker in Deutschland stehen in einem Verdrängungswettbewerb. Allerdings nicht untereinander - sie verdrängen gemeinsam die Realität."

Lothar Späth
Manegen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-01-2015, 19:59   #59
sr2-e
 
Benutzerbild von sr2-e
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Schlesien RC51 2002 mit viel verbauten Spaßteilen :-) , ZX636 B only for Race
Explosionszeichnung und Teilenummern vieler Modelle
__________________
#17
Seit 16 Jahren VTR-FAHRER

13./14.Juni 2018 Most

10./11.September 2018 Brünn
sr2-e ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-02-2015, 10:38   #60
Prince911
Kännchen-Prinz
 
Benutzerbild von Prince911
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: OWL / CB 1000 R & CBR 900 RR Fireblade
Zitat:
Zitat von Manegen Beitrag anzeigen
und für Kette WD 40!!
Uppala...ich weiß, Reizthema Numero 3 nach Reifen und Öl, aaabeeer ich hörte, dass WD 40 nicht für Kette, Gummi- und Kunstoffteile genutzt werden sollte.

Felgen = WD 40
Kette = Petroleum

Gute, nicht so aggressive Alternative zu WD 40 soll doch Balistol sein, oder ?
Lustige Münder sagen auch: "Kannste saufen, das Zeuch!"
__________________

R.I.P. Loki


Du gehörtest zu den Besten und bist nur vorgegangen !
Wir sehen uns !

Prince911 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-02-2015, 12:04   #61
Fire35
 
Benutzerbild von Fire35
 
Registriert seit: May 2012
Ort: 26789; VTR 1000 F; CBR 900 RR und GSX 750 SZ
Zitat:
Zitat von Prince911 Beitrag anzeigen
Uppala...ich weiß, Reizthema Numero 3 nach Reifen und Öl, aaabeeer ich hörte, dass WD 40 nicht für Kette, Gummi- und Kunstoffteile genutzt werden sollte.

Felgen = WD 40
Kette = Petroleum

Gute, nicht so aggressive Alternative zu WD 40 soll doch Balistol sein, oder ?
Lustige Münder sagen auch: "Kannste saufen, das Zeuch!"

Ist aber relativ teuer, nur für die kettenreinigung! Petroleum tut es auch. Diesel auch, stinkt aber unangenehm.
Fire35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-04-2015, 23:49   #62
Prince911
Kännchen-Prinz
 
Benutzerbild von Prince911
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: OWL / CB 1000 R & CBR 900 RR Fireblade
Moinsen

Habe jetzt von WD 40 auf Balistol umgesattelt.
Ich muss meinem Blade-Bruder natürlich beipflichten...is' teurer das Zeug.
Dafür mache ich mir keine Gedanken mehr, was Gummi & Kunststoff angeht.

Wovon ich abraten möchte ist MAGIC WONDER.
Ich habe es testweise mal an meinem Crossfire an der vorderen Stossstange probiert...KATASTROPHE !

Also an Wundermittel glaube ich nicht mehr.
__________________

R.I.P. Loki


Du gehörtest zu den Besten und bist nur vorgegangen !
Wir sehen uns !

Prince911 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-04-2015, 09:46   #63
Mänix
 
Benutzerbild von Mänix
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: KEH,Triumph 800 XRX, VTR1000F Bj.02, Kreidler K54/32
ich nehm seit zehn Jahren nur noch:http://www.1a-anzenberger.at/reinigu...m/item_61.html, das ist mein Wundermittel
Mänix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-04-2015, 18:19   #64
andysp1
Newbie
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: 52393 hürtgenwald honda vtr sp1
mein putztip die felgen erst erst mit wd40 putzen auf lappen sprühen und das fett abwischen geht kinderleicht oder kurz einwirken lassen dann etwas mehr auftragen man kann auch von förch das s400 nehmen funktioniert genauso greift nix an ich putze damit felgen ritzel und kette greift auch bei o ring kette nicht an und es es geht alles echt super damit ab!!! das ritzel sieht danach aus wie neu!!!

nochmal zurück zur felge erst mit s400(förch) putzen oder wd 40 danach mit bikereiniger ich trag den mit einer pumpsprühflasche verdünnt mit warmem wasser auf(1:1 ca) auf und dann abstrahlen heckunterverkleidung oder die verkleidung in der nähe von der kette lassen sich damit auch super vorreinigen zuerst mit dem zeug putzen da s400 und wd 40 gern dann statisch wirken mache ich das vor dem eigentlichem putzen probierts aus ihr werdet begeistert sein
andysp1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-04-2015, 10:01   #65
Diva
 
Benutzerbild von Diva
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Ehingen (Donau)-Rißtissen, Sp1 (Diva in red)
Nehme seit Jahren "Atlantic Radglanz" für versiffte Felgen,bemückte Gabelholme, Teer- und Ölflecken auf der Verkleidung und auch zur Benetzung des Mopeds beim einwintern. Säubert, pflegt, ölt und selbst stumpfe Teile glänzen wieder wie ein Babypopo.
Zur Kettenreinigung nur Petroleom wegen der Dichtungsringe. Kettender: Das aktbewährte S100
Wachs: A1
Natürlich ist auch WD40 im Bestand. Damit Pflege ich überwiegend korrodierte Steckerverbindungen der Elektronik.

Gruß Harry
__________________
Frauen und Straßenbahnen läuft man nicht nach,... es kommen ständig neue.
Diva ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24-06-2015, 08:58   #66
stefank1511
 
Benutzerbild von stefank1511
 
Registriert seit: May 2012
Ort: NRW Reichshof, SP1, XBR 500
Zitat:
Zitat von kaulebeen Beitrag anzeigen
Mal nix mit reinigen sondern "wie neu machen".
Hatte für meine alte 250er Kawa ein paar Chromteile, die gar nicht mehr schön aussahen, abgeplatzte Stellen und von Rostblüten übersät. habe die teile bei "Dresdner Silber- und Metall" in Pflege gegeben - erstklassige Arbeit zum fairen Preis.
Ganz kurz OT...
Ne Z 250 Baujahr späte siebziger?
stefank1511 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24-06-2015, 10:12   #67
kaulebeen
 
Benutzerbild von kaulebeen
 
Registriert seit: Oct 2004
Ort: Am Rande der Sächsischen Schweiz & VTR 1000F & Kawa Z250 Twin
Zitat:
Zitat von stefank1511 Beitrag anzeigen
Ganz kurz OT...
Ne Z 250 Baujahr späte siebziger?
Japp, genauer eine mit den meisten Teilen von '81, im Schein steht allerdings '84.
Ist aber weitgehend baugleich zu den Jahren '78 - '80
__________________
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin

Meine Threema-ID gibts per PN

Verkaufe
kaulebeen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-11-2015, 08:19   #68
Biker-Chris
 
Registriert seit: Aug 2015
Ort: Suhl, VTR 1000F Bj2005 in rot "LOLA" mit GPR, Scotti, Stahflex by higgens, Felgendekor by Highlander
dann möchte ich mal

zum Waschen und gleichzeitigem "Versiegeln" mit Hochglanz MEGUIARS ULTIMATE WASH & WAX kann ich echt nur empfehlen !

und für verblichene hellere Stellen im Kunststoff bzw wenn es wieder so aussehen wie vorher von Louis das S100 Farbauffrischer
__________________
Sehr gute SUOMY 2 TEILER LEDERKOMBI Gr.54 zu verkaufen! Nur 250,- / ehemals 990!

ehemalige VTR 2006 nun in Chemnitz beim Händler
Biker-Chris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-06-2016, 10:17   #69
Indianer
 
Benutzerbild von Indianer
 
Registriert seit: Dec 2009
Ort: Nordbaden - Yamaha TDM 900 RN11
Hat jemand Erfahrung mit einem Mittel das für den ultimativen Abperleffekt auf dem Visier sorgt? So wie "Rain-Ex" beim Auto...
Indianer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)