..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Schrauberecke > Reparatur & Pflege

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27-08-2018, 14:04   #1
ricola
 
Registriert seit: Jul 2014
Ort: Düsseldorf - VTR 1000 F SC36A (2001)
Fehlt da ein Bremsbelag???

Moin,

gefühlt seit dem letzten Kettenspannen schleift die hintere Bremse relativ laut beim Schieben. Beim Fahren habe ich allerdings nichts gehört und auch das Bremsen an sich fühlt sich eigentlich normal an.

Jetzt habe ich nur mal geschaut und frage mich jetzt, ob auf einer Seite der Bremsbelag (wie auch immer) verschwunden ist?

Hier mal das Bild, wo man auf der "Innen"-Seite den Belag sieht. Auf der Außenseite (Bild 2) vermisse ich den Belag, da ist doch nur der Träger für den Belag, oder?? Auch sieht die Scheibe auf der Außenseite komisch aus, meine auch, dass die nicht mehr ganz eben ist...

Danke euch schon mal.

Viele Grüße

Dominic
Angehängte Grafiken
  

Geändert von ricola (27-08-2018 um 14:09 Uhr)
ricola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-08-2018, 14:14   #2
MK_WF
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Wolfenbüttel, VTR1000 SC36
Der ist runter.
Ursache: Schwergängige Führungen des Schwimmsattels.

Mach alles sauber und gängig, Kupferpaste auf die Führungen und neue Beläge. Dann sollte es wieder gehen...
__________________
Ciao
Martin
MK_WF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-08-2018, 14:22   #3
ricola
 
Registriert seit: Jul 2014
Ort: Düsseldorf - VTR 1000 F SC36A (2001)
Zitat:
Zitat von MK_WF Beitrag anzeigen
Der ist runter.
Ursache: Schwergängige Führungen des Schwimmsattels.

Mach alles sauber und gängig, Kupferpaste auf die Führungen und neue Beläge. Dann sollte es wieder gehen...
Vielen Dank für die mega schnelle Antwort. Ich werde dann aber direkt ne neue Scheibe hinten dran machen... Wie gesagt, bin mir ziemlich sicher, dass da ne Unebenheit drin ist durch das Bremsen ohne Belag.

Müsste das nicht eigentlich mega quietschen bei Eisen auf Eisen? Hab aber nix gehört.

Noch mal danke für die Hilfe. Werde im Forum mal suchen ob es Empfehlungen für Scheiben gibt.

VG Dominic
ricola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-08-2018, 15:55   #4
fermoyracer
 
Benutzerbild von fermoyracer
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: SU+Ffm.: SP, MV, BSA, ...
Als ich noch jung war, wurde eigentlich (fast) immer Kupferpaste verwendet. Dann aber kamen immer mehr Bremssättel aus Aluminium in Mode. In der Folge wurde dann nicht mehr nur Kupferpaste verwendet, weil dies in Verbindung mit Alu zu Korrosion führen kann.

M.E. sollte auch bei der F der Sattel (schon) aus Alu sein...



fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-08-2018, 16:55   #5
rr12
Newbie
 
Registriert seit: Jul 2016
Ort: Rohrbach VTR 1000 F
Da fehlt kein Bremsbelag! Ich würde zuerst mal auf eine schief gespannte Kette (und damit ein schief stehendes Hinterrad tippen). Natürlich kann man auch mal die Gängigkeit der Kolben und des Sattels prüfen. Warum sollte nach dem Kettenspannen die Bremsscheibe verzogen sein? Wie soll denn ein Belag verloren gehen, der Haltebolzen ist doch offensichtlich drin.


Gruß
Rolf
rr12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-08-2018, 18:16   #6
harzer
 
Registriert seit: May 2003
Ort: VTR1000F Bj 97, VTR1000F Bj 01 + CBR 1000F (SC21) Bj 88
@rr12, und wie da der Belag fehlt.
Wie MK_WF schon sagt, der ist runter, nur noch die Trägerplatte vorhanden.
harzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-08-2018, 22:25   #7
Floriot
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Paderborn, VTR 1000 F
Zitat:
Zitat von rr12 Beitrag anzeigen
Da fehlt kein Bremsbelag! Ich würde zuerst mal auf eine schief gespannte Kette (und damit ein schief stehendes Hinterrad tippen). Natürlich kann man auch mal die Gängigkeit der Kolben und des Sattels prüfen. Warum sollte nach dem Kettenspannen die Bremsscheibe verzogen sein? Wie soll denn ein Belag verloren gehen, der Haltebolzen ist doch offensichtlich drin.


Gruß
Rolf

Die Platte des Belags mag noch da sein, der eigentliche Belag ist zumindest auf den Fotos nicht mehr existent.
__________________
Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.
Harald Juhnke
Floriot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-08-2018, 22:30   #8
Rotfuchs
 
Benutzerbild von Rotfuchs
 
Registriert seit: Dec 2016
Ort: Düsseldorf, Honda VTR 1000 F, Honda CBR 400 RR (NC29) verkauft, Kawasaki ER-5 Twister (verkauft um Platz für Neues zu schaffen)
Bilder können täuschen. Ich tippe auch eher darauf, dass der Belag noch da ist. Trotzdem würde ich die Beläge jetzt erneuern und den Bremskolben reinigen. Ob die Scheibe getauscht werden muss? Vielleicht auch nicht. Also, Verschlussschraube über Nacht mit Caramba o.ä. behandeln (sitzen oft sehr fest) und dann mit passenden Schraubendreher, den man etwas an der Spitze einölt und mit Diamanmtstaub (alternativ Quartzsand) bestreut hat rausdrehen. Schlagschrauber geht auch. Dann den Haltestift für die Beläge rausdrehen. Dann poste mal, wie die Beläge aussehen.
__________________
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein.
Rotfuchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-08-2018, 10:23   #9
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Ist halt runter.
Neue Beläge und Gleitstifte wie schon geschrieben gangbar machen. Kolben vor dem rein drücken säubern.

Schiefes abnutzen wegen schief eingebautem Rad ist Murks, schließlich wäre dann auch der Bremssattel mit schief zur Fahrzeug Längsachse weil er über die Hinterachse geführt wird. Ergo hätte dies keinen Einfluss auf die hintere Bremse!
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-08-2018, 12:43   #10
sr2-e
 
Benutzerbild von sr2-e
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Schlesien RC51 2002 mit viel verbauten Spaßteilen :-) , ZX636 B only for Race
Schief abgefahrene hinter Beläge gibt es dann, wenn die Bohrung in der Platte wo der Sattel aufgeschraubt ist , zu groß geworden ist wegen Verschleiß.
war bei meiner ersten SP auch so stark ausgeleiert, dass der Sattel immer schief drin war.
__________________
#17
Seit 17 Jahren VTR-FAHRER

06./07.Mai 2019 Pannoniaring

09./10.September 2019 Brünn
sr2-e ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-08-2018, 12:49   #11
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Ja wenn die Schwimmführung vernudelt ist war es das.
Allgemein ist ein Schwimmsattel eigentlich Murks (technisch gesehen), den die Industrie nutzt weil es sehr "günstig" ist.
Rein technisch kann ich jedem empfehlen einen 2 Kolben Festsattel zu verbauen, ist technisch besser und sieht viel schlanker aus.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-08-2018, 13:08   #12
ricola
 
Registriert seit: Jul 2014
Ort: Düsseldorf - VTR 1000 F SC36A (2001)
Nochmal danke für die vielen Rückmeldungen.

Das Hinterrad dürfte eigentlich nicht schief eingebaut gewesen sein, kontrolliere nach dem Spannen immer noch mal mit nem Kettenfluchttester... Und das wäre ja auch eine mega einseitige Abnutzung, denn vom Belag sieht man ja nichts mehr... der wird sich also verabschiedet haben...

Ich überlege jetzt, den hinteren Sattel komplett auseinander zu nehmen und zu säubern. Kann gut sein, dass das noch nie gemacht wurde... Bremsflüssigkeit muss auch eh mal neu

Die Staub- und Kolbendichtung würde ich dann natürlich gegen neue tauschen. Hat da jemand einen Tipp, wo ich den Dichtungssatz online kaufen kann?

Und zum Rausdrücken des Kolbens... im WHB steht Druckluft. Kann man nicht die Leitung noch angeschlossen lassen und dann über das Betätigen der Bremse den rausdrücken? Oder ist das zu viel Power?

Danke euch!

VG Dominic
ricola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-08-2018, 13:13   #13
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Wie gesagt ein schief justiertes Rad hat darauf keinen Einfluss.

Kannste so machen, aber wird ne riesen Sauerei mit der aggressiven Bremsenjauche.
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-08-2018, 13:15   #14
ricola
 
Registriert seit: Jul 2014
Ort: Düsseldorf - VTR 1000 F SC36A (2001)
Zitat:
Zitat von Stolle1989 Beitrag anzeigen
Wie gesagt ein schief justiertes Rad hat darauf keinen Einfluss.

Kannste so machen, aber wird ne riesen Sauerei mit der aggressiven Bremsenjauche.
Ja, das mit der Sauerei fürchte ich auch. Ganz blöde Frage, kann man da ne normale Luftpumpe nehmen?
ricola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-08-2018, 13:16   #15
Stolle1989
 
Registriert seit: Apr 2014
Ort: Braunschweig
Kannst in der Regel ne gewinkelte Segeringzange nehmen und "rausdrehen"
__________________
Honda VTR1000SP1 2000 only Track
Honda VTR1000SP1 2001 only Track (Endurance)
Ducati 900SS 1995
Honda CR250 2000
KTM EXC500 2012
Ducati 996 1999
Pannonia 250 1958
Stolle1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-08-2018, 13:28   #16
DieterS
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: VTR 1000 Firestorm und Suzuki VX 800 Gmünd
Zitat:
Zitat von ricola Beitrag anzeigen
Ja, das mit der Sauerei fürchte ich auch. Ganz blöde Frage, kann man da ne normale Luftpumpe nehmen?
Hmm,

ehrlicherweise hab ichs bei der VTR noch nicht gemacht.

Bei meiner Suze geht das in etwa so :

Bremssattel abbauen, Beläge raus, Sattel in die Hand nehmen so dass die Kolben nach oben zeigen, pumpen bis die Kolben beinahe raus sind, dann die Kolben raus ziehen.....geht von Hand, Bremsflüssigkeit aus den Zylindern in ein passendes Gefäß abgießen....nur so als Idee .

Wie auch immer, viel Erfolg.

Dieter
DieterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-08-2018, 15:18   #17
kaulebeen
 
Benutzerbild von kaulebeen
 
Registriert seit: Oct 2004
Ort: Am Rande der Sächsischen Schweiz & VTR 1000F & Kawa Z250 Twin
Und die neuen Dichtungen beim Tom1 bestellen, günstiger habe ich es im Netz nicht gesehen und du kannst sicher sein, das die passen.
__________________
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin

Meine Threema-ID gibts per PN

Verkaufe
kaulebeen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-08-2018, 21:04   #18
tomas
 
Benutzerbild von tomas
 
Registriert seit: May 2011
Ort: vtr1000Firestorm , Bayern in der schönen Holledau
Einfach alles beim Tom 1. bestellen !

Gruß Tom !
__________________
Rassisti ite domum !!!

Ein Leben ohne Firestorm ist möglich aber sinnlos !!!
tomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-09-2018, 01:34   #19
Kalle50
 
Registriert seit: Sep 2018
Ort: Pforzheim
Bremsbelag

Hallo,

da ist kein Bremsbelag mehr vorhanden. Du hast es komplett verbraucht bzw. verbremst.

LG Kalle50
Kalle50 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)