..:dieVTRcommunity:..  

Zurück   ..:dieVTRcommunity:.. > Schrauberecke > Reparatur & Pflege

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12-09-2004, 17:17   #1
STINGER
 
Benutzerbild von STINGER
 
Registriert seit: Apr 2003
Ort: Aurich / VTR SP
Exclamation Zündschloss haaaakt!!!

So ein Sch...!

Mein Zündscloss hakt seit gestern tierisch!
Hab es schon mit WD40 und dem ganzen anderen Zeug versucht, aber nix wird besser! Nu wollt ichs ausbauen und mal zerlegen aber da scheitert alles an den Schrauben!!!
Kennt jemand eine schonende Methode das da irgendwie rauszubekommen oder kann man es garnicht erst zerlegen!?! Hab keinen Bock demnächst irgenwo zu stehen weil das Zündschloss nich mehr funzt!!!

Gruß
STINGER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-09-2004, 17:25   #2
hecki
 
Benutzerbild von hecki
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: bei Stuttgart, umgestiegen von SP1 auf eine italienische Diva (Vespa;-)
versuch mal den schlüssel wenn er eingesteckt ist etwas nach vorne oder hinten zu kippen und dann zu drehen, hat damals bei meiner thundercat geholfen. ansonsten - raus bekommst du es mit einem linksausdreher, hat bei mir auch gefunzt...

so, und jetzt geb ich weiter - denn was du dann machen mußt ->
__________________
www.chaospeople.de
hecki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-09-2004, 18:49   #3
rosynine
 
Benutzerbild von rosynine
 
Registriert seit: Jan 2002
Ort: Wietze, VTR F, CBR900 Gabel, RRT Lenker, Stahlflex, 4 Grad Zündrotor, Remus, Race Parts
Zündschloss

hmhmhm, hatte ich auch mal...der Reserveschlüssel hat geholfen, wenn du aber den alten gar nicht erst rausbekommst......
einfach viel rumprobieren

rosynine
rosynine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-09-2004, 13:54   #4
vauzwo
 
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Rödermark/VTR1000F01
graphit pulver wirkt da wunder. auf keinen fall mit öl oder so, da verklebts irgendwann die stifte im schloss.
einfach graphitpulver rein, schlüssel ein paarmal rein und raus und dann schlüssel drehen.
hatte das bei ner bandit und auch schon am auto und es hat immer funktioniert.
__________________
die Gummiseite immer nach unten
möge die Macht mit euch sein
vauzwo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-09-2004, 19:36   #5
spozzfreund
 
Benutzerbild von spozzfreund
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: VTR-owl
Zitat:
Zitat von vauzwo
graphit pulver wirkt da wunder. auf keinen fall mit öl oder so, da verklebts irgendwann die stifte im schloss.
einfach graphitpulver rein, schlüssel ein paarmal rein und raus und dann schlüssel drehen.
hatte das bei ner bandit und auch schon am auto und es hat immer funktioniert.

ne ne ..kein Oil !
__________________
Ein bisschen Heavy geht immer!
spozzfreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-09-2004, 19:39   #6
STINGER
 
Benutzerbild von STINGER
 
Registriert seit: Apr 2003
Ort: Aurich / VTR SP
Thumbs up

Graphit pulfer!?!

Wo gibts sowas??? Höre ich zum ersten mal! Aber das mit dem verkleben ergibt Sinn!!!
Besten Dank!!!
STINGER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-09-2004, 09:10   #7
Sonntagsfahrer
 
Benutzerbild von Sonntagsfahrer
 
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Weinstadt, GSXR1300
In einem Autozubhör-Laden sollte es das geben (z.B. Henke, EKZ, ATU, usw...), eventuell auch im Baumarkt in der Auto-Abteilung.
__________________
Zitat:
Zitat von jemandem

FC Bayern gegen die Nationalmanschaft von Nigeria.
Auf der einen Seite ein unzivilisiertes wildes Volk ohne Bildung mit wilden Bräuchen und auf der anderen Seite Nigeria.
Sonntagsfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18-09-2004, 10:21   #8
STINGER
 
Benutzerbild von STINGER
 
Registriert seit: Apr 2003
Ort: Aurich / VTR SP
Danke!

Renne gleich mal rüber! Schreibe dann wieder ob es erfolg gebracht hat!!!

Gruß!
STINGER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-09-2004, 10:21   #9
ED
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Landau/Pfalz & nix mehr
Nur so eine Idee, aber Öl + Graphitpulver gibt doch ne ziemliche Pampe. Sollte man nicht besser versuchen erst mal den Dreck und das Öl "auszuspülen", evtl. mit Bremsenreiniger oder Kontakt 60 etc., halt irgendwas, was sich wieder verflüchtigt und dann erst mit Graphit rangehen??

Ein skeptischer Gruß aus der zur Zeit ziemlich verregneten und total mit nasebohrenden Touristen verseuchten Pfalz.
ED ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-09-2004, 12:18   #10
spozzfreund
 
Benutzerbild von spozzfreund
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: VTR-owl
Thumbs up

Zitat:
Zitat von ED
Nur so eine Idee, aber Öl + Graphitpulver gibt doch ne ziemliche Pampe. Sollte man nicht besser versuchen erst mal den Dreck und das Öl "auszuspülen", evtl. mit Bremsenreiniger oder Kontakt 60 etc., halt irgendwas, was sich wieder verflüchtigt und dann erst mit Graphit rangehen??

Ein skeptischer Gruß aus der zur Zeit ziemlich verregneten und total mit nasebohrenden Touristen verseuchten Pfalz.
Das hätte einen gewissen vorteil
__________________
Ein bisschen Heavy geht immer!
spozzfreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-06-2006, 16:16   #11
eisbaer_007
 
Benutzerbild von eisbaer_007
 
Registriert seit: Aug 2005
Ort: OHZ---VTR Firestorm BJ.01
Mist meins hakt auch

so´n Mist... meins hakt auch...
wärm mal diesen Tread wieder auf...

liegt das am Dauerregen meine F steht so halb unterm Carport und bekommt schon je nach Windrichtung ne Dusche ab....
wollt gestern ne Runde drehen... und musste erstmal mit dem Schlüssel im Schloss rumprökeln bis ich erstma Lenkradschloss entriegel bekommen hatte.... und nu ist es jedesmal so... auch um Zündung anzumachen hakt es....
habe hier nu gelesen von Gaphitpulver rein ... bringt das dann dauerhaft was??? vor allem habe ich bedenken wenn ma das ins Schloss macht ... wie sieht es aus? gibt das nicht auch nach ne Zeit ne Pampe.. wenn Mopped Draussen Dauerregen ausgesetzt ist ... oder is das Schloss soweit Dicht das ich keine Bedenken haben brauche??? ...
... habt ihr dazu bezüglich Erfahrungen??
es nervt... jedesmal ne Minute mit n Schlüssel im Schloss rumzupröckeln
bevor ma fahrn kann...
daaaanke
__________________
Wem das Wasser bis zum Hals steht, sollte nicht auch noch den Kopf hängen lassen...
eisbaer_007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-06-2006, 21:33   #12
eule11568
 
Benutzerbild von eule11568
 
Registriert seit: Dec 2005
Ort: Hegau; VTR F Fighter, Öhlins, Shark Töpfe rechts, 3/4 USD Gixxergabel; Fazer 600; HD Sporty 94
Ich Sprüh öfters mal WD40 rein so 2-3 mal im Jahr, bis jetzt keine Probs. Aber schau dir auch mal deinen Schlüssel an. Der ist vieleicht Verbogen, da reicht schon ein leichter knick, schon geht es schwer.
__________________
Gruß Uli/Eule


+Dani
31.08.15+

+Stony28.03.2016+

Reifenempfehlungen
eule11568 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-06-2006, 14:25   #13
hyperlite
 
Benutzerbild von hyperlite
 
Registriert seit: Jan 2002
Ort: Hohen Neuendorf 98er VTR1kF, nur für im Kreis... ;-)
also wie oben schon beschrieben würde ich da auf keinen Fall WD40 reinsprühen

das mit dem Schlüssel in den Schraubstock dagegen wirkt Wunder
__________________
Gruß
der hyper


... nicht geschimpft, ist genug gelobt !!!





was das Jahr so bringt
...
hyperlite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-06-2006, 20:56   #14
tuck
"the most beautiful man of the world"
 
Benutzerbild von tuck
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: 42283 Eine Dose aus Wolfsburg,ein Piaggio Beverly 350 ABS und eine Street Triple R
Zitat:
Zitat von eule11568
Ich Sprüh öfters mal WD40 rein so 2-3 mal im Jahr, bis jetzt keine Probs. Aber schau dir auch mal deinen Schlüssel an. Der ist vieleicht Verbogen, da reicht schon ein leichter knick, schon geht es schwer.
ich benutz auch ab und zu wd 40,schlüssel einsprühen,ins zündschloß stecken..zwei-dreimal drehen...fertig.dasselbe beim tankschloß,helmschloß
und sitzbankschloß.bis jetzt nie probs gehabt.balistol-waffenöl ist auch gut.riecht nur zum
tuck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-06-2006, 21:20   #15
Feuergeist
 
Benutzerbild von Feuergeist
 
Registriert seit: Jul 2004
Ort: F3, blau
Zitat:
Zitat von eule11568
Aber schau dir auch mal deinen Schlüssel an. Der ist vieleicht Verbogen, da reicht schon ein leichter knick, schon geht es schwer.


das stimmt. meiner ging letztens auch auf einmal recht schwer. hab dann gesehen, dass der nen unnormalen knick hatte. grade gebogen, und schwups, wie neu!
__________________

Fahre nicht schneller, als Dein Schutzengel fliegen kann!




5479+957+

Feuergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-06-2006, 22:44   #16
eisbaer_007
 
Benutzerbild von eisbaer_007
 
Registriert seit: Aug 2005
Ort: OHZ---VTR Firestorm BJ.01
Jepp
geht wieder.... hab mal den Schlüssel mit Ersatzschlüssel verglichen...
der Schlüssel war in sich ein klitzewenig verdreht... hat man so kaum gesehen... ist eben nur aufgefallen im Vergleich beider Schlüssel....
hab ihn ein wenig gerichtet und nu schliesst es sich wie es sein soll...

Danke
__________________
Wem das Wasser bis zum Hals steht, sollte nicht auch noch den Kopf hängen lassen...
eisbaer_007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-07-2017, 15:33   #17
Fire35
 
Benutzerbild von Fire35
 
Registriert seit: May 2012
Ort: 26789; VTR 1000 F; CBR 900 RR und GSX 750 SZ
Ich greife das Thema auch noch mal auf. Mein Zündschloss fängt nun auch an, zu zicken. Der Schlüssel geht etwas hakelig rein und lässt sich dann nur "unsauber" drehen. Gestern konnte ich den Schlüssel eine Zeit lang gar nicht auf Zündung drehen. Am Scjhlüssel selbst kann es nicht liegen, da der unbenutzte Zweitschlüssel nicht besser funzt. Was mir auffällt, wenn der Schlüssel "klemmt" , sich also nicht drehen lässt, hilft es bisweilen ihn nochmal etwas herunter (also wie beim Lenkradschloss einrasten) zu drücken. Graphitpulver habe ich selbstverständlich schon verwendet. Keinerlei Verbesserung!? Das wundert mich selbst.

Kann man das Zündschloss z.B. mit Bremsenreiniger ausspülen? Was haltet ihr von harzfreiem Waffenöl - Ballistol? Alle Ratschläge sind willkommen.
Fire35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-07-2017, 21:06   #18
Bernde
 
Benutzerbild von Bernde
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: Oberschwaben & 99er F, + ein Rentnerstangenmoped
Kein Öl verwenden! Graphit oder Silikonspray.
Ich hatte kürzlich auch das Problem, hat sich aber wieder von selbst beruhigt.
__________________
-------------------------------------------
Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Vittorio De Sica
Wenn no älle Leut so wäret wie i sei sodd. (Schwäbisch)
Bernde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-07-2017, 08:30   #19
sksv86
 
Benutzerbild von sksv86
 
Registriert seit: May 2005
Ort: V2
Graphit oder WD40 Finger weg davon!
Hatte das Zeug schon einmal erwähnt, ist genial!
Produkt:
- NCH Nikke EL ist für elektrische Komponenten und hat Wunder an meinen Blinkschalter sowie am Jr. seinen BMW E36 Tür- und Zündschloss verrichtet, F Zündschloss geht wieder softig! Kenne nichts besseres!!!
- NCH SENDAWAY ist ein Reiniger und Entfetter, entfernt Klebstoffe, Fett, Öl usw.!
- Preislich…sportlich im Vgl. zu …, aber Qualität für die Anwendung besser, ich habe das Zeug schon ewig!

NCH GmbH
Dreieichstraße 6
64546 Mörfelden-Walldorf
Tel. 0180-5624462
Fax: 06105 201177
www.chemsearch.com
Mail: NCH_DE@NCH.com
__________________
Die VTR hört sich nur laut an, ist aber auch nicht leise!
sksv86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-07-2017, 14:00   #20
Fire35
 
Benutzerbild von Fire35
 
Registriert seit: May 2012
Ort: 26789; VTR 1000 F; CBR 900 RR und GSX 750 SZ
Danke. Dann werde ich das mal versuchen.
Fire35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-07-2017, 14:11   #21
Fire35
 
Benutzerbild von Fire35
 
Registriert seit: May 2012
Ort: 26789; VTR 1000 F; CBR 900 RR und GSX 750 SZ
Kann das Produkt (NCH Nikke EL) auf der Webseite nicht finden!
Fire35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-07-2017, 07:27   #22
sksv86
 
Benutzerbild von sksv86
 
Registriert seit: May 2005
Ort: V2
Zitat:
Zitat von Fire35 Beitrag anzeigen
Kann das Produkt (NCH Nikke EL) auf der Webseite nicht finden!
Hier noch ein Link, wurde früher anders geschrieben. Es gibt auch Vertreter in verschiedenen Regionen, ich schau mal ob ich die Nr vom Außendienst habe!
http://www.chemsearch.com/productDet...LOCK+OIL%0D%0A
__________________
Die VTR hört sich nur laut an, ist aber auch nicht leise!

Geändert von sksv86 (07-07-2017 um 07:33 Uhr)
sksv86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-07-2017, 19:37   #23
Fire35
 
Benutzerbild von Fire35
 
Registriert seit: May 2012
Ort: 26789; VTR 1000 F; CBR 900 RR und GSX 750 SZ
Habe es heute dann einfach mal mit Ballistol versucht. Hat eine klare Verbesserung gegeben. Dann aber habe ich gesehen, dass beide Schlüssel einen leichten Schlag haben. Nach Einspannen in den Schraubstock waren sie wieder ok und siehe da. Das Zündschloss funzt wieder wie neu!! Auch das Schoss am Tankverschluss geht wieder besser.

Werde mir das genannte Produkt (NCH Nikke EL) besorgen. Die Schlösser mal richtig cleanen kann ja nicht schaden.
Fire35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-04-2018, 10:12   #24
zxr750
 
Benutzerbild von zxr750
 
Registriert seit: Mar 2018
Ort: Obertshausen MT-09 Tracer, FZS 1000, VTR 1000F
Meins ist auch immer hakeliger geworden. Nach richten im Schraubstock und schmieren des Schlosses mit dem ABUS Spray funzt es wieder wie am ersten Tag



Danke für die Tipps.

Gruß,
TD
zxr750 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
owned by higgens - protected by insi :)